Weißer Hund



OC [ok]



Loyalität – Beziehung – Gefühle - Kristallschädel


Ich bin OC, weißer Hund.

Ich bin einer der Herrscher von Xibalbà, der Unterwelt, wie sie die Maya nennen. Du bist ihr hier sehr nahe, direkt unter deinen Füssen ist dies Reich der Toten. Doch ist dies nichts böses, wie ihr doch lange gedacht habt. Ihr wolltet bloss nie dahin kommen, doch muss ich euch mitteilen, dass ihr längst drin seid, und gerade erst im Begriff seid diese zu verlassen.

Denn vor langer Zeit geschah es, dass das Reich der Toten, erschüttert wurde und sich die Tore von der Ober- zur Unterwelt öffneten. Was einst an ihren vorbestimmten Orten war, wurde verändert. Die Geschöpfe der Unterwelt kamen an die Oberfläche, wo sie jetzt auch noch sind aber nicht hingehören.

Doch hör jetzt auf dich so erschrocken zu benehmen! War es hier nicht auch wunderschön? Hast du nicht hier alle deine Freunde und Gefährten um dich? Warst du je wirklich alleine? Ich bin überzeugt, dies ist nicht der Fall, auch wenn es dir manchmal vielleicht so vorgekommen ist.

Waren keine sichtbaren Freunde an deiner Seite, so waren immer eine Menge unsichtbarer Führer zur Stelle, dich durch diese Unterwelt hier zu führen und richteten sie nicht immer wieder Zufälle ein, die dich weiterbrachten? Freude und Liebe hast du hier auf eine ganz besondere Art und Weise erleben können. Durch das Erlangen deines Selbstbewusstseins bist du jetzt in deine wahre Größe hineingewachsen, die du hattest, bevor du hierher abgestiegen bist und aus der Einheit herausgefallen bist. Du hast dich bewusst von allen deinen Lieben in den himmlischen Reichen getrennt, sie aus deiner Wahrnehmung ausgeblendet und dein Sehen in die himmlischen Reiche vernebelt. Deine Sinnesorgane, die dir das Sehen der jetzt noch zeitweise unsichtbaren Begleiter ermöglicht hätten sind geschrumpft und verkümmert. Das geschieht ja mit allen Dingen, die du lange nicht mehr benutzt hast. Rost und Kalk setzte sich auf die inneren Organe und verunmöglichten dir die Wahrnehmung des Unsichtbaren.

Du wolltest die Hölle so direkt und unmittelbar erfahren. Dies war deine Entscheidung herzukommen. Dadurch hast du dich zur Königin, zum König in den himmlischen Lichtreichen auserkoren. Denn wir, diejenigen die du lange nicht mehr gesehen hast, sind derart stolz auf euch alle. Wir hätten nie geglaubt, dass du da heil je wieder herausfinden würdest. Nur Gott hat manchmal noch an euch geglaubt. Doch jetzt ist dies alles anders geworden. Ihr alle seid wahrlich Gott-Menschen geworden. Auch wenn du dies noch nicht zu glauben vermagst, in Kürze wird dir dies immer bewusster werden.

Die Verbindungen zu deinen Mitmenschen hast du zeitweise auf eine einzige Person gerichtet, der du volles Vertrauen und Aufmerksamkeit zukommen ließest. Die engen zweier Beziehungen waren meist eure einzige Möglichkeit die bedingungslose Nächstenliebe auszuleben. Doch ich erweck in dir die Fähigkeit erneut, diese große gelebte Liebe zu allen deinen Mitmenschen zu leben. In allen Menschen die dir begegnen erkennst du einen treuen Gefährten, der dir zu allen Zeiten zur Verfügung stand und stehen wird. Auch wenn dir ein Feind begegnet ist es dir durch meine Kraft gegeben einen Freund darin zu sehen. Zeigt er dir doch deine eigenen Schatten, die du noch in dir trägst.

Ich beschenk dich auch mit der Klarsicht eines Kristallschädels. Voll bewusst alles zu erkennen in der einen Liebe, in allen Wesen die dir in deinem Leben begegnet sind. Schenke du ihnen allen deine große Liebe. Dies ist die Aufnahmeprüfung ins Lichtreich der Königinnen und Könige der materiellen Ebene der Schöpfung. Du bist dabei die Lektionen der Materie in aller Dichte soeben zu meistern. Hochgeachtet seid ihr, denn solchen Mut aufzubringen trauten sich die wenigsten in der ganzen Schöpfung gesehen. So tief im Reich Luzifers, mitten in der Hölle selbst die Nächstenliebe aufrechtzuerhalten ist wahrlich eines Königs würdig. Ich OC der weiße Hund gratuliere dir zu der Bestandenen Prüfung zum Abschluss dieses kosmischen Tages.
Quelle: www.tzolkin.ch

OC,
der Weiße Hund

Zahl: 10
Aussprache: [ ok ]
Energie: Kraft des Herzens
Aspekt: lieben - empfinden
Persönlichkeit: hilfreich – ehrlich – loyal
Traumsymbole: Hund, Fuß
Himmelsrichtung: Norden
Chakra: Kronen-Chakra
Element: Luft
Bewusstsein: sozial
Eigenschaften: Herz, Beziehungen, Treue, Liebe, Freundschaft, Partnerschaft, Weggefährten
Problematik: Emotionale Unreife. Probleme, die auf den Vater zurückgehen, Besitzstreben, Eifersucht, sich allzu sehr auf die Dramen des Lebens einlassen, sich auf seinem Weg allein gelassen fühlen
Lösung: Versetze Dich in die Rolle des Zeugen, der das dramatische Spiel der Emotionen neutral beobachtet, Öffne Dich der Beziehung zu Deinen Schicksalsgefährten
Planet: Merkur
Zeichenbedeutung: Der Hund gilt sowohl bei den Maya als auch in anderen Kulturen als Hüter der Unterwelt. Ebenso gilt er seit jeher als treuer Weggefährte des Menschen. Selbst wenn er schlecht behandelt wird, hält der Hund ungebrochen zu seinem menschlichen Freund und beschützt ihn. Somit befähigt er den Menschen, in seine eigene «Unterwelt» hinabzusteigen, um dort seine wirklichen Gefühle und Wahrheiten zu entdecken.
Quelle: www.howtoplaymaya.com

Lieben,....
OC, der Weiße Hund

Tage mit diesem Energiefeld von OC, dem Weißen Hund, durchfluten den Kausalkörper (operativen Seelenkörper) und diagnostizieren Mankos zum Thema Liebe. Weil der operative Kausalkörper zu den .Niederen. Seelenkörpern gehört, das .Niedere Selbst. ist, wird somit auch das Thema der Liebe im Bereiche des All-Tages bemessen, besonders im primären sozialen Bezug der Partnerschaft wie auch im emotionalen Feld der Gefühle. Solange ein bewußt-werdender Mensch sich noch nicht .in der Liebe zur Wahrheit. bewegt, bekommt er Probleme.

Ein bereits hoch entwickeltes menschliches Bewußtsein, zentriert in seinem Herzen und daraus sein Leben gestaltend, kann an den Tagen von OC, dem Weißen Hund, mit sehr positiven Empfindungen und Wahrnehmungen rechnen. In Resonanz zu diesen Energien blüht das Leben und versprüht Funken der Freude. Diese Empfindungen reichen auch tief in den Emotionalkörper hinein und drücken sich aus, mit der Sehnsucht, die Welt zu umarmen. Die All-Tagswirklichkeit kann aus dem Blickfeld des Positiven geschaut werden.
Frust und Lebensverneinung sind Erscheinungsformen von zuwenig entwickelter Liebe. Wer solche Bewußtseinsfelder kennt, sollte die Tage von OC, dem Weißen Hund, sehr bewußt in die Aufmerksamkeit bringen. Die ZEIT liefert die Energien, der Mensch ist der Reflektor, wenn er das entsprechende energetische Feld zur Resonanz geöffnet hat. Laß Dir diese Felder öffnen und mit den Wirkwelten dieser Energien Dein Leben beglücken, öffne die Lebensfreude.
www.maya.at

OC, die Hundprägung
In diesem Siegel-Code von OC sind Energien gebündelt, die sich im besonderen innerhalb der operativen Körper – dem physischen, dem emotionalen und dem mentalen – zur Darstellung bringen. Sie repräsentieren somit den operativen Grundbausatz des planetaren Seins. Wenn auch diese Körper im Prinzip in der Polarität angelegt sind, liegt gerade darin die Entwicklungsherausforderung, die Mitte zu finden. Und in der Mitte wartet die Quell-Liebe darauf entdeckt zu werden: Manifestation von Liebe im planetaren Feld.
Wer die Plattform von OC, dem Weißen Hund, als Einstiegsschnittstelle gewählt hat, besitzt eine Lebensspur, die ihm, wenn er seine Mitte halten kann, eine große Liebesfülle der Niederen Welten erleben läßt. Eine Reifeentwicklung eines tiefen Mitgefühls ist hier ebenso im Plan wie das mächtige Erleben der Materialität, der Körperlichkeit und der Sinneswelten. Diese Plattform formt die Grundlage für das Ausweiten der Wahrnehmungsfähigkeit.

Als Schattenmuster drohen einem der Reißwolf der Niederen Welten. Wer außerhalb der Balance von der Polarität gependelt wird, der bekommt auf dieser Spur die ganze Wucht der dissonanten Emotionalität zu spüren. Schmerzhafte Erfahrungen, die aus dem Lernspiel des Wertens und Urteilens stammen werden zur intensiven Dauerbeschäftigung. Man darf alles karmisch erproben, wo man seinen Senf dazuzugeben vermeint. Auch intensive Erfahrungen im Komplex der Erotik stehen im Raum.
Nicht nur die OC- Schiene ist hier zuständig, auch diejenigen, die AHAU, die Gelbe Sonne, oder CHICCHAN, die Rote Schlange, gewählt haben, dazu noch die vierte Gruppe, die auf MEN, dem Blauen Adler, eingestiegen ist, ist mit dieser Welt besonders vertraut.
www.maya.at


  
HEUTE pulsiert die Energie von
OC
Der Weiße HUND

Ich BIN unmittelbar manifestiert durch OC - den Hund
Ich nehme bewußt in mich auf die Göttliche Kraft von OC
Ich nehme bewußt in mich auf die Kraft des Herzens
Ich nehme bewußt in mich auf die Kraft des Liebens
Ich nehme bewußt in mich auf die Kraft des Neubeginns
Ich nehme bewußt in mich auf die Kraft der Weißen Energie des Verfeinerns
Ich nehme bewußt in mich auf das Element Luft
Ich BIN Eins mit meiner Erdenfamilie - der POLAR-Familie
mit MEN - dem Adler
mit AHAU - der Sonne
mit CHICCHAN - der Schlange
Ich nehme bewußt an meine Teilnahme an der Transformation
diesen Planeten ERDE freizulieben.
Ich verankere und pulsiere bewußt die Kraft von OC
Ich verankere und pulsiere bewußt die Kraft des Herzens
Ich verankere und pulsiere bewußt die Kraft der Liebe
Ich verankere und pulsiere bewußt die Kraft des Neubeginns
Ich verankere und pulsiere bewußt die Kraft der Weißen Energie des Verfeinerns
Ich pulsiere mit dem Element Luft bewußt durch die Kraft des Geistes
Ich pulsiere und vereinige mich bewußt mit meiner Erdenfamilie - der POLAR - Familie
mit allen bewußt gewordenen Manifestationen von MEN - dem Adler
mit allen bewußt gewordenen Manifestationenen von AHAU - der Sonne
mit allen bewußt gewordenen Manifestationen von CHICCHAN - der Schlange
Ich liebe frei zusammen mit allen bewußt gewordenen Manifestationen von OC
Alles, was HEUTE durch die Kraft von OC neu beginnen soll
Ich manifestiere HEUTE als OC Liebe.
“Ich BIN als OC bewußt in Resonanz mit OC - dem Hund
Ich BIN bewußt mit allen anderen bewußt gewordenen OC in Resonanz
Ich verbinde mich mit dem Liebesstrahl jeder bewußten Zelle von OC
HIER auf diesem Planeten Terra-Gaia
JETZT - in und durch LICHT und LIEBE
HEUTE - an diesem Tag des Weißen Hundes
geprägt von der Schöpferkraft des heutigen Tones."
(3 x wiederholen)
ES IST
www.maya.at

Weißer Hund OC:
Die Kraft deines Herzens, die Kraft der emotionalen Liebe
Liebe alles
Gott der Sexualität, Fruchtbarkeit und Treue. Ausdauer, Anhänglichkeit, Durchhaltevermögen. Fördert Herzensangelegenheiten, Tag für Partnerschaften
Ich hab ein zärtliches Gefühl
wie eine Schneeflocke zart und kühl
sie dringt in eine Pore und breitet sich aus
transformiert in einen Funken will nur noch raus
bleibt da und ist doch fort in einem Augenaufschlag,
oh was für eine Beendigung vom Tag
Die Nacht die zur Vereinigung besinnt
spielerisch , intuitiv wie ein Kind
Teilen und doch ganz bei sich sein
ganz eins - ganz mein - ganz rein........
Unendliche Liebe ohne Wertigkeit
Ganz im Jetzt ganz in der Unendlichkeit
Verweilst.......kommst an............Stück um Stück
Läufst nicht mehr hinterher, verweilst im Glück
Tanz mit mir mein Freund, meine Freundin , mein Bruder, meine Schwester, mein Ich
und jeder, ja wirklich jeder bleibt dabei bei sich.........
ich hab ein zärtliches Gefühl.....................

Geben ohne Bedingungen
auf Grund von Schwingungen
gefühlte Herzensenergie
im Einklang mit deinem CHI
das Ego abgelegt bedingungslos
getragen wie in Mutters Schoß
die Botschaft lauschend
von Gefühl berauschend
geben wie nehmen als Einheit erkennen
Dankend die Demut benennen
www.mexicospirit.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen