KIN 260, die Gelbe Kosmische Sonne

13. Tag - Transformation des Themas der Welle - P
Der Abschluss dieser 13 Tage schließt einen Kreis, wobei uns gleichzeitig an diesem Portaltag verstärkt Energien zur Verfügung stehen, um endlich wirklich all jenes, das uns eh nur belastet, zu erlösen. - Erlösen wir daher heute ganz bewusst unsere Glaubensmuster, die ungefähr so lauten: ich bin nichts wert; ich bin nicht einzigartig; ich bin sowieso ein kleines armes Nichts. Denn tief in uns selbst liegt sowohl der Anfang, als auch das Ende unseres Seins. Also steigen wir in die Tiefe unseres Seins, entdecken wir uns selbst und erkennen wir endlich welch einzigartiges und wunderbares Wesen wir in Wirklichkeit sind (nämlich eines, OHNE jegliche Rollenspiele, oder Streben nach Unnötigem! Wir sind einfach wir selbst - klingt nicht nur herrlich, IST einfach herrlich!). Erkennen wir auch, dass dieses Wesen keine Beweise oder „Beweihräucherungen“ im Außen -und vor allem auch von außen!-benötigt. Wir brauchen nicht zu kämpfen, um anerkannt zu werden, wenn wir endlich beginnen unser wahres Sein einfach zu leben und vor allem beginnen uns selbst anzunehmen! 



KIN 260 - P - gelbe Sonne - Ton 13 - Welle 20 - lotus - physische Ebene - Drittes Auge - 6. ray - lotus

KIN 260
AHAU 13 - Tag der Gelben KOSMISCHEN Sonne 13 -

Ein 260 Tage langer Zyklus geht zuende. Er hat uns Höhen und Tiefen erleben lassen, entsprechend
unserem Lebensplan mal mehr, mal weniger. Weiterhin gehen heute ein Schloß von 52 Tagen, ein so-
larer Zyklus von 20 Tagen, eine Welle von 13 Tagen und eine Harmonie von 4 Tagen ebenfalls zuende.
Mit der Klarheit der Gelben Sonne können wir erkennen, was wir im nun ausklingenden Zyklus gelernt haben oder wo wir Baustellen zurückgelassen haben. Was nehmen wir morgen mit in die neue Runde, was lassen wir zurück? Eine Art Abschied, ein kleiner Tod ist heute zu meistern. Der Kosmische Ton der Gegenwärtigkeit hilft uns, klar und konzentriert zu fokussieren, was nun noch wichtig und was überflüssig ist. In diesem Prozess unterstützt uns das heutige galaktisch aktivierte Portal, das die Verbindung zur göttlichen Quelle verstärkt, den nächsten Schritt zu unserer ganz persönlichen Wahrheit zu finden. Jeder TZOLKIN beginnt und endet mit einem Portalstag. Auf diese Weise schließen wir den großen Zyklus in maximaler Anbindung an die göttliche Quelle ab und starten aus dieser Anbindung heraus in die neue Kalenderrunde.

An jedem TZOLKIN-Ende können wir im Kleinen erfahren, wie es sich anfühlt, wenn verschiedene
Zyklen gleichzeitig zuende gehen, so, wie es an MANIK 12 - 21. Dezember 2012 in größeren Dimen-
sionen der Fall sein wird, wenn sich Zyklen von tausenden, millionen und billionen Jahren an einer
einzigen Schnittstelle treffen werden.


KIN 260: Öffne Dich heute am Tag von AHAU, der Gelben Sonne, der Kraft der bedingungslosen Liebe 2012-mayakalender-tzolkin-sternchen_2 von Zielgerichtetheit auf den Weg gebracht 2012-mayakalender-tzolkin-sternchen_2 getragen von tiefer Selbsterneuerung 2012-mayakalender-tzolkin-sternchen_2 herausgefordert Dich Freunden zu öffnen 2012-mayakalender-tzolkin-sternchen_2 aufgepasst: hinter Existenzängsten kann sich heute eine überraschende Erkenntnis offenbaren!
Am dreizehnten Tag der aktuellen Welle verlieren die alten Themen an Bedeutung. Auf ihrem Fundament schaust Du nach vorne und begreifst einmal mehr, dass Du ein universelles Wesen bist. Aufatmen und Regeneration sind heute besonders effektiv.

Am letzten Tag der aktuellen Tzolkin-Runde schaue bewusst zurück und freue Dich über das, was Du bist. Mensch, Du hast das wirklich gut gemacht, so gut, wie Du nur konntest! Was wäre das Universum nur ohne Dich...
Nutze den heutigen Tag, um Dir zu überlegen, welche Potentiale Du in den nächsten 260 Tagen ausleben möchtest. http://www.howtoplaymaya.com/




KIN 260 - Gelbe Kosmische Sonne.

Heute sehe ich, was man schaffen kann, wenn man den starken Willen übt. Heute entscheide ich dem ALPHA und OMEGA ähnlich. Die ständige Negation, Urteile und die Liebe für etwas gehören heute schon zur Vergangenheit. Ich habe das Lieben und das Verzeihen gelernt. Ich habe mich auch davon überzeugt, dass ich geliebt werde. Die LIEBE ist ein Schlüssel zu jedem Herzen. Innerhalb von 260 Tagen habe ich mich selbst überwunden. Heute feiere ich meinen Sieg und ab morgen begebe ich mich wieder an die Arbeit.

AHAU, die Gelbe Sonne
Alpha und Omega - Anfang und Ende - Ungeformtes und Geformtes - all das, steckt in diesem Sie-gel. Die Wirkkraft ist vergleichbar mit einem steuernden Zentrum, aus dem permanent Initialim-pulse ausgehen und deren Ergebnis geformt zurückkehrt. Es ist ein strahlendes Zentrum, unser Sonnenlogos. Aufgrund seiner übergeordneten Ganzheit sind auch die Tage von AHAU besonders interessant in der Resonanzwirkung, sie fassen jeweils die vorhergehenden 19 Tage zusammen und geben somit einen größeren Überblick.
Ist die vorhergehende Spur der 19 Tage harmonisch verlaufen, wird sich dies im Abschlusstag mit AHAU, der Gelben Sonne, nochmals verdichtet zeigen und komprimiert zur Darstellung bringen. Da wir in unserer Entwicklung in Richtung Sonnenwesen unterwegs sind, bekommt damit diese Sammel-stelle auch eine komprimierte Gewichtigkeit. Deine Strahlkraft, die Du hast, ist ein Ausdruck die-ser evolutionären Integration und Aktivierung dieses gebündelten energetischen Feldes.
Fehlt Dir Strahlkraft, dann liiere Dich mit den Tagen von AHAU, der Gelben Sonne. Wie weit Du solche Initiationsmuster in Dir zur Wirkung bringst, davon hängt Deine Strahlkraft ab. Nütze die Tage von AHAU, der Gelben Sonne, öffne Dich mit Deiner Aufmerksamkeit und zünde Dein Sonnen-Selbst in Dir. AHAU als Siegelcode ist ein magischer Schlüssel; an den Tagen von AHAU, der Gel-ben Sonne, wird diese Magie zum All-Tag. Vergiss nicht, Du bist unterwegs, ein strahlendes Zent-rum zu werden!



Das heutige Kin ist "Gelbe Kosmische Sonne" (Nummer 260)
Ziel: Die Zyklen gehen einem Ende entgegen. Alle Variationen meines SELBST, sämtliche Spielarten des SEINS sind sichtbar geworden. Heute darf alles zu einem Abschluss kommen. Die Spirale hat sich eine Windung höher gedreht - ein Grund zum Feiern :-) Blicke zurück und siehe, dass Wachstum immer passiert, es braucht kein dazutun, sondern eher ein Weglassen. In diesem Vertrauen kannst Du friedvoll diesen Tag begehen.
http://liesenfeld.de/heute.php

AHAU, die Gelbe Kosmische Sonne

2012-mayakalender-tzolkin-stern
Zahl: 20 oder 0
Aussprache: [ a’hau: ]
Energie: Kraft der bedingungslosen Liebe
Aspekt: erleuchten
Persönlichkeit: liebevoll – hingebungsvoll – hartnäckig
Traumsymbole: Sonne, Herrscher, Blume, Vorfahre
immelsrichtung: Süden
Chakra: Kronen-Chakra
Element: Feuer
Bewusstsein: universell
Eigenschaften: Vereinigung, Ganzheit, Aufstieg, bedingungslose Liebe, Christusbewusstsein, Vollendung und Neubeginn, Erleuchtung
Problematik: Unrealistische Erwartungen, die zu Enttäuschungen führen, Probleme im Zusammenhang mit Idealen und Identifikation, Vorbehaltlichkeit
Lösung: Halte Dein Leben einfach, Eine Verkörperung der Liebe zu sein, wird Dich frei machen, Übe Dich in der Kunst zu akzeptieren und zu tolerieren
Planet: Pluto
Zeichenbedeutung: Der Mund formt ein «O» – Zeichen für das erwachte Bewusstsein. Nun kommt alles zur Vollendung, was zerstreut war und durch den langen Kreislauf der Entwicklung gegangen ist.


Tag 13, Referenzjahr 2012/2013
galaktisch aktiviertes Portal
Am heutigen Tag erreichen wir mit KIN 260, AHAU 13, gelbe kosmische Sonne und tauchen ein in reinstes Licht. Das Zusammenspiel der Zeitmuster ermöglicht es, dass wir in dieser Frequenz unserer höchsten Möglichkeit gewahr werden, wir sehen. Kosmisch – irdische Vermählung und gnadenvolle Synchronisation. In der ursprünglichen Erinnerung des archaischen Bewusstseins um die Zyklen und die heilige Ordnung des Kosmos werden wir solar wachgeküsst. Wir dürfen in uns erfahren, was die Wiederkehr des Lichts in seiner kosmischen Tragweite ist und entlarven jegliche Illusionsblase ohne Inhalt. Echte Begegnung ist möglich, jedes Individuum in seiner höchsten Möglichkeit, jeder als ein Spiegel des Ganzen. Was Liebe ist, ist Liebe. Wir haben eine Reise durch die Muster der Zeit vollendet, 260 Frequenzen der Matrix haben unseren Lichtkörper und somit all seine biologischen Entsprechungen gepulst, wir haben den Grad unserer Entwicklung im Rahmen der Möglichkeiten des Jetzt geformt. Über KIN 260 treten wir weiter in eine neue Dimension der Zeitmuster, beginnen einen neuen Zyklus und treten in weiterer Folge über KIN 1 in eine neue Zeitspirale ein. Was folgt, ist ein noch dichterer Raster der Zeit, eine noch intensivere Komprimierung aller Lebensfelder und eine weitere Beschleunigung der linearen, subjektiven Zeitwahrnehmung. Noch liegt kaum mehr als ein Zyklus der Reifung und der galaktischen Synchronisation am Weg, die Zunahme an vertikalen Energien und das Bedürfnis nach Zentrierung schreitet seinem absoluten Höhepunkt entgegen. Wir sehen uns wieder und erkennen einander. Alle.
„Ich bin Alpha und Omega, Ende und Beginn zugleich. Wo ich mein Ziel erreicht habe, öffnen sich bereits neue Wege.“


kin

OX LA HUN-AHAU
KIN 260

20. Welle - Gelber Stern - LAMAT
5. Zeittempel - Grün des Herzens
3. Genesis - Roter Mond - MULUC

Ich bin das Portal-Kin 260: gelbe Dreizehn-Sonne.

Ich bin jetzt dankbare /r EmpfängerIn des dreizehnten Tones der Quelle.
Die Essenz wird mir jetzt präsent.
Alles "Drumherum" wird jetzt aufgelöst.
Dies ermöglicht den Übergang in die nächste Ebene.
Ich bin jetzt Dreizehn-Sonne.
Ich bin jetzt das Ende dieser Zeit.
Ich bin jetzt die Allgegenwart.

Ich bin jetzt stille/r BeobachterIn des Wunders auf Erden.
Ich erwache im Christusbewußtsein.
Ich bin ein Lichtwesen.
Das Ende der Zeit ist jetzt.
Das Portal ist der Ausgang aus der alten und der Eingang in die nächste Zeit.
Alles ist vereint, keine Unterschiede gelten mehr.
Alles fließt zusammen in die Einheit.
Erleuchtung allgegenwärtig.
Ich bin.

Om Namah Shivay


KIN 260 - Gelbe Kosmische Sonne
Ich Bin am Ziel. 260mal habe ich mich in Variationen im Spiegel gesehen.
Heute fühle ich meine Ganzheit. Ich spüre den Abdruck des Universumsin meinen Seelenfeldern.
Ich Bin eine Darstellung unseres Universums.
~  Erleuchtung ist am Höhepunkt; Das Leben kann sich weiter entwickeln!  ~
KIN 260 - GELBE KOSMISCHE SONNE
Ich ertrage um zu erleuchten
Leben übersteigend
Ich präge das Grundmuster des universellen Feuers
Mit dem Kosmischen Ton der Gegenwärtigkeit
Ich bin geführt durch die Kraft des Erblühens
Ich bin ein Galaktisch aktiviertes Portal tritt ein
KIN 260, die Gelbe Kosmische Sonne,
schließt die zwanzigste Welle, das fünfte Zeitschloß, den TZOLKIN und somit das Hologramm 13/20. KIN 260 ist Finale. Die DREIZEHN in Verbindung mit AHAU, der Gelben Sonne – dem Okkulten Partner zu IMIX EINS – zeigt den Oktavsprung an, zu dem dieses Hologramm hinführt. Weil AHAU zugleich die NULL und die ZWANZIG definiert, sind hier Alpha und Omega vereint und bestimmen diesen ZEIT-Zyklus. Somit ist der TZOLKIN eine Art Perpetuum mobile, aber nicht in kreisender sondern in spiralförmig sich höher entwickelnder Bewegung. Abschließend bietet dann – am Ende der Zeiten – dieses Hologramm den beteiligten Wesenheiten die Möglichkeit, selbst dieses Programm zu sein. Wir sind die ZEIT.
Als Fraktal den Zeitraum von 1993 bis 2012 umspannend, begleitet AHAU 13 die Geschichte. Die Sonnenkraft selbst wird zum Maß und beschließt und transformiert im Verbund mit LAMAT, EB und CIB das abschließende Sternenprogramm. Somit ist Sonne 13 immer auch die Schnittstelle eines Galaktischen SPINs, der im Kalender über 260 Tage läuft.
Du bist ein Ausdruck der Ganzheit und Fülle, die Krone der Schöpfung. Als Same mit unermeßlich großem Potential in die dichte Materie eingetaucht, lasse Deine Möglichkeiten erblühen. Dein Schulungsweg läßt Dich an die Schwelle einer neuen Oktave gelangen. Bedingungslose Liebe zu Dir selbst und allem, was ist, öffnet die Tür. Planetare Begrenzungen können überschritten werden und telepathische Resonanzen verbinden Dich mit den höheren Dimensionen und definieren Deine Sternenreife. Du ruhst harmonisch in Deiner Mitte und bist Mitschöpfer einer Welt voll Schönheit und Harmonie.
Das fünfte Zeitschloß - das Grüne Zeitschloß
Das fünfte Zeitschloß, das die Farbpalette um eine neue Farbfrequenz, nämlich um die grüne Qualität erweitert, faßt die letzten vier Wellen-Perioden mit der Kin-Zahl von 209 bis 260 zusammen und drückt das Programm des Gelben Menschen über die Rote Mondwelle, die Weiße Wind-Welle, die Blaue Adler-Welle und die Gelbe Stern-Welle aus. Das Grüne Zeitschloß der Verzauberung ist jenes des Gelben Menschen, der synchronisiert. Das bedeutet, daß der letzte Abschnitt des Tzolk’in, das fünfte Zeitschloß, in Richtung Synchronisation läuft. Die erblühte planetare Bio-Sphäre wird an die Galaktische Fülle angedockt.
Über die Synchronität einer dritt-dimensionalen Ausformung, die an einen viert-dimensionalen Kosmischen Plan angedockt ist, kann eine vollkommene Kommunikation über Telepathie aktiviert werden. Eine durch die Zeit geformte Manifestation von Wesenheiten, von ihren ursprünglichen Blaupausen-Spektren konzipiert, fließt in die Synchronität mit allem, was ist und somit in eine vollkommene Kommunikation mit der ursprünglichen Quelle in ihrer Vielfalt. Damit steht den, aus diesem Zeitprogramm entstandenen Wesen nichts mehr im Wege, ihre Verbindung mit der Quelle bewußt wahrzunehmen und im Sinne der Kosmischen Ordnung telepathisch zu kommunizieren. Der Schluß-Stein der ZEIT wird gesetzt.

KIN-Tone
KIN-Icon
Gelbe kosmische Sonne

AHAU, die Gelbe Sonne

[a'hau]
erleuchten, Universelles Feuer, Leben
Richtung:   Süden
Element:    Feuer
Chakra:      Krone

Mit AHAU, der Gelben Sonne bist Du ein Mensch, der bereits über hohe Weisheit und Einsicht verfügt. Dabei handelt es sich um eine Weisheit, die vor allem aus dem Herzen und dem Mitgefühl entspringt. Du weißt, was Liebe ist und das Tor zum universellen Bewußtsein steht für Dich weit geöffnet. Durch Deinen Blick für das Wesentliche, kann man Dir so schnell nichts vormachen. Dazu durchschaust  Du zu leicht der anderen Fassaden. Es bleibt nicht aus, daß man Deinen Rat schätzten wird. So wie die Sonne das Zentrum unseres Sonnensystems ist und die Grundlage allen Lebens auf unserem Planeten, so bist auch Du als AHAU das Zentrum aller 20 Siegel. Deine naturgegebene Ausstrahlung von Zuversicht, Vertrauen und Freude wirkt demzufolge auch anziehend auf  Deine Umgebung. Wie die Sonne selbst, verkörperst Du das Universelle Feuer, das viele Widerstände und Unwahres verbrennt, schon bevor es überhaupt zu Dir durchdringen kann. Im beruflichen Bereich findet man Dich oft in führenden Positionen oder selbständigen Tätigkeiten. Lebst  Du die Tugenden dieses Siegels, wirst Du ein phantastisches Leben durchlaufen.

Schattenmuster

Diese zentrale Rolle mit ihrer hohen Anziehungskraft fordert ein entsprechend hohes Verantwortungsbewußtsein. Jedes Ausnützen Deines Einflusses und Deiner Macht zu eigenen Zwecken, vielleicht noch mit manipulativen Ansätzen gekoppelt, kann in Form von heftigen Rückmeldungen Deiner Umwelt einen extrem bitteren Nachgeschmack hinterlassen. Im Nu hast Du  so eine Hölle geschaffen, aus der Du nur schwer herauszufinden glauben. Du suchst Sicherheit in Deine Neigung zum Altbewährten und machst Deinen Selbstwert zu sehr von äußeren Dingen und anderen Meinungen abhängig. Diese Haltungen können bei Dir schnell zu größeren Gesundheitsproblemen führen. Man erlebt Dich dann als jemanden, der nicht mit dem Herz auf andere Menschen schaut, sondern diese nach Status im Beruf bzw. in der Gesellschaft und nach Statussymbolen beurteilt. Der Ausweg: Besinne Dich auf Deine zentrale Rolle. Geh endlich liebevoll mit Dir und Deiner Umwelt um. Wie das geht, weiß keiner so gut wie Du selbst.

Zu den Energien von AHAU haben ebenfalls Zugang, die mit MEN, CHICCHAN und OC geboren wurden.

OX LAHUN, Kosmischer Ton 13

Präsenz, ertragen, erweitern

Der Kosmische Ton 13, OX LAHUN, ist der „Joker" unter den Tönen. Er hebt die Entwicklung der vorangegangenen Töne auf eine neue Stufe. Der Ton Dreizehn macht die sterbende Raupe zum Schmetterling. Du erscheinst als eine reife, mit der Gegenwart verbundene Person, was durch eine sanft durchdringende Präsenz zum Ausdruck kommt. Dabei begleitet Dich Willensstärke und eine große Leidensfähigkeit, um etwas durchstehen zu können. Mit OX LAHUN treten tiefgreifende Verwandlungen und Entwicklungen auf den Plan, die mit ihrem unvorhersehbaren Potential Leidensfähigkeit und die Fähigkeit, loslassen zu können, als Voraussetzung fordern. Indem Du Dich immer wieder dem Lauf der Dinge auslieferst und über das Bisherige hinausgehst, wirst Du Prozesse weiterentwickeln und Neuland eröffnen. Mit dem Kosmischen Ton kannst Du jeden Weg gehen und Dir jedes Tor öffnen.

Schattenmuster

Bist Du nicht im Gleichgewicht könnte es passieren, daß Du Dich zu sehr in etwas verbeißt. Dann gilt es zu lernen, daß Entwicklung einfach geschieht, wenn die Zeit reif ist. Sie kann nicht erzwungen werden. Möglicherweise kannst Du Dich auch durch Deine naturgegebene Präsenz nur schwer zurücknehmen. Dies geht bis zu dominanten, bevormundenden Zügen. Wenn Du die in die Tiefe gehende Dynamik der Dreizehn nicht bewältigst, wirst Du Dich in eine Selbstisolation hineinmanövrieren. Man nimmt Dich dann als einen gefühlskalten Menschen wahr.
 
Copyright © 2013 Lichtspur. Alle Rechte vorbehalten.

Zeitqualität des 28.5.2012


Tagessiegel


Gelbe Sonne (AHAU)
Kraft: Erleuchtung
Licht: Weg des Herzens, Frieden, Mitgefühl, Zulassen, Ganzheit, inneres Feuer
Schatten: Intoleranz, Lieblosigkeit, Ruhelosigkeit, Materialismus

Das Tagessiegel zeigt die grundlegende Zeitqualität des Tages.
Dies ist Tag 260 im 260-Tage-Zyklus


Ton des Tages
13 Befreiung

Kraft: Transzendenz
Aktion: Loslassen und Befreiung
Meditation: Was muss ich loslassen um mein Ziel zu erreichen?

Der Ton gibt das Stadium des aktuellen Entwicklungszyklus an und ergänzt das Tagessiegel.

Helfer


Gelbe Saat (KAN)

Kraft: Entfaltung
Licht: Talent, fruchtbarer Boden, Wachstum, Möglichkeiten
Schatten: Unreife, Selbstzweifel, Begrenzung, Sicherheitsdenken

Der Helfer ist die unterstützende Kraft für diesen Tag.
Mögliche Hilfestellung für den Umgang mit Schwierigkeiten.

Gegenspieler


Weißer Hund
(OC)Kraft: Liebe
Licht: Treue, Freundschaft, Partnerschaft, Gefühlstiefe, Offenheit, Loyalität
Schatten: Neid, Egoismus, Drama, Eifersucht, Unreife

Der Gegenspieler ist die herausfordernde Kraft für diesen Tag.
Er wirkt der Qualität des Tagessiegels entgegen. Mögliche Ursache von Widerständen.

Geheimnis


Roter Drache (IMIX)
Kraft: Beginn
Licht: Göttliche Quelle, Urvertrauen, Geburt, Seelennahrung
Schatten: Existenzangst, sich abgeschnitten fühlen, Misstrauen, emotionales Ungleichgewicht

Das Geheimnis ist die verborgene Kraft für diesen Tag. Das Unerwartete!

Analogon


Blauer Sturm (CAUAC)
Kraft:
Licht: Transformation, Erneuerung, Veränderung, das Auge des Sturms
Schatten: Stillstand, Verdrängung, Realitätsflucht, Sucht

Das Analogon ist die verwandte Kraft für diesen Tag und erklärt das Tagessiegel.


Welle


Gelber Stern (LAMAT)

Kraft: Schönheit
Licht: Harmonie, Stimmigkeit, Kunst, Freude
Schatten: Disharmonie, Streit, Dilettantismus, Stumpfheit

Die Welle zeigt wohin die Entwicklung des aktuellen 13-Tage-Zyklus strebt,
also die Zielrichtung oder Bestimmung des Zyklus.


Jahressiegel


Weißer Magier (IX)
Kraft: Magie
Licht: Verzauberung, Verborgene Kraft, Aufnahmefähigkeit, Empfindsamkeit
Schatten: Abgebrühtheit, Überempfindlichkeit, Intellektualismus

Das Jahressiegel zeigt die grundlegende Zeitqualität des aktuellen 260-Tage-Zyklus.
Dies ist das langfristige Thema, das über allem steht.


Ton des Jahres
6 Gleichgewicht

Kraft: Balance
Aktion: Handeln und Empfangen

Der Ton gibt das Stadium des aktuellen Entwicklungszyklus an und ergänzt das Jahressiegel.


Maya Archetyp 20 Gelbe SONNE

Maya Archetyp 20 Gelbe SONNE
(Aussprache: a'hau)

Mudra:  Handflächen vor Dir in Augenhöhe; eine Schulterbreite weit auseinander, bis die Hände prickeln oder beben, dann die Handflächen nach außen, die Arme öffnen, um solares Bewußtsein auszustrahlen.

Meditation: "Derselbe goldene Vogel, der im menschlichen Herzen wohnt, wohnt in der Sonne."
 
Affirmation:    "Ich Bin ein Kind des Lichtes, gekrönt mit Selbstbestimmtheit und der
Transparenz des Göttlichen Kindes, von dem ich weiß, daß ICH es BIN."

Ton:    cis    135,60 Hz Oktavzahl: 32
Schwankungen; 1/3 Hz;

Musikalische Determinanten: "d'amore" - der Liebe oder Liebes-, der Ton freischwingender Resonanzsaiten, die während des Spiels nicht gezupft oder gestrichen werden, aber mitschwingen, wenn auf den Melodiesaiten der ihnen entsprechende Ton erklingt, z.B. Viola d'amore;

Planet:    Pluto;
Kraft:    Solar Pluto;
Maya Wortbild:    Herr; Herrscher;

Entsprechung:Herr; Herrscher; Blume;
Qualitäten:Einheit; Ganzheit; Aufstieg; bedingungslose Liebe; Ekstase; grenzenloser Segen; Krone; Solarer Geist; Solarer Gott; Verwirklichung des Solaren Körpers; Weisheit; Wissen; Fähigkeit sich auf das Galaktische Ganzheit zu konzentrieren; Fähigkeit den vollständigen Kreislauf zu umfassen und zu erzeugen.
Symbol:Sonne; Taube; Kronenchakra;
Zahl:20 - Zwanzig (Galaktisches Fundament des solaren Selbst);
Farbe:Gold;
Pflanze:Passionsblume, "Blessed Tristle";
Blüte:Protea; gelbe Chrysanteme; "Goldenrot", Passionsblume; Sonnenblume;
Blütenessenz:Passionsblume (Christus-Bewußtsein);
Duft:"Amber"-Taube;
Stein:"Amber"; Brasilianit; Goldtopas; "Seherstein", gelber Saphir;
Element:Feuer;
Himmels richtungSüden;
Schattenweisheit: Eingrenzung des Selbstes und/oder Gottes; begrenzte Liebe durch Erwartungen und durch Urteilen; Themen von idealen Identifikationen.
Schattentransformation: Wenn Du die gegenwärtige Liebe bist, wirst Du frei. Überprüfe Deine Vorstellungen des Selbstes und der Göttlichkeit. Verwirkliche die Kunst des Erlaubens und der Akzeptanz, damit Du bedingungslose Liebe verkörperst.
Harmonikale Weisheit: Harmonische Obertöne;

 http://runenmatrix.blogspot.de/2013/10/maya-archetyp-20-gelbe-sonne.html

Gelbe Sonne


AHAU [a’hau]

Erleuchtung – Leben – Liebe - Ich-Bin–Bewusstsein


Ich bin AHAU, gelbe Sonne.


„Ich Bin“ ist jetzt meine Essenz. Ich bin das solare Bewusstsein. Du bist nun im Christusbewusstsein. Ich erwecke in dir die Erinnerung der bedingungslosen Liebe. Allein die Liebe für alles was ist, ermöglicht dir, die neue Zeit zu betreten. Kraft des universellen Feuers der Erleuchtung verbrenne ich dir die allerletzten Hürden, die du dir selber aufgebaut hast, um das Vergessen zu erhalten, um in der jetzt beendeten Zeit schlafend zu wandeln.

Doch wache auf! Der Tiefschlaf ist jetzt vorbei. Es ist die Zeit des Erwachens, und zwar nicht nur ein Auge aufzutun, sondern deinen ganzen Körper, deine ganze Seele und alle deine Sonnen in dir und um dich herum. Ich erwecke den Christus in einem jeden von euch allen! Restlos lass ich euch alle erstrahlen in eurer reinsten und tiefsten Göttlichkeit. Zu Ende sind Trennung und Abspaltung! Vereint ist alles zu einem, jedes Wesen einzeln erleuchten tu ich bedingungslos.

Eine jede Göttin und ein jeder Gott möge in allen von euch jetzt erwachen, die Zeit des Aufbruchs und des Dienens ist angebrochen. Am Ende der Tage erscheine ich in dir. Hell strahlend die Liebe durch alle deine Poren, dich tragend in das Licht des einen Schöpfers, des Vaters und der großen Mutter die alles gebar, was ist. Du bist jetzt Gottes Tochter und Sohn.

Einst waren wenige derart im Bewusstsein des Einen, jetzt erreich ich euch alle in euren Herzen, dehne sie aus und hell erleuchtet schreitet ihr durch das Portal, das das Ende der Zeiten bestimmt. Hinein in die neue Zeit, die uns wahrlich Erleuchtung bringen wird durch alle Ebenen, in allen Dimensionen und Sphären.

Willkommen ihr alle im Lichtreich.

Es ist soweit, du bist erleuchtet, jeden Tag zu jeder Stunde. Hab keine Angst, die Liebe reicht für alle mehr als ihr ertragen könnt, erstrahlen lasse ich euch gemeinsam. Königin und König sind erwacht in dir! Folget dem Licht! Seid das Licht! Seid das Leben! Die Herrlichkeit ist angebrochen! Breche auf deinen Panzer, durchstrahlt von göttlichem Licht!

Tagein und tagaus, zu jeder Zeit scheint dein Herz im Licht des Christus, im Licht des Kukulkan, im Licht des Buddha, im Licht des Krishna, im Licht des Rama, im Licht des Mohamed, im Licht der Maria, im Licht des Manitu, im Licht des Ra, im Licht der Isis, im Licht des Osiris, im Licht der Göttin, im Licht des Gehörnten, im Licht eines jeden Messias. Sie alle waren und sind hier, nur damit du jetzt sie selbst bist. Egal wie du die Gott-Avatare benennen magst, du bist sie alle, bedingungslos. Lass sie alle aufleben in deinem Herzen, im Herzen deiner Sonne. ICH BIN.


Erleuchten,....
AHAU, die Gelbe Sonne

Alpha und Omega . Anfang und Ende . Ungeformtes und Geformtes . all das, steckt in diesem Siegel. Die Wirkkraft ist vergleichbar einem steuernden Zentrum, aus dem permanent Initialimpulse ausgehen und deren Ergebnis geformt zurückkehrt. Es ist ein strahlendes Zentrum, unser Sonnenlogos. Aufgrund seiner . übergeordneten. Ganzheit sind auch die Tage von AHAU besonders interessant in der Resonanzwirkung, sie fassen jeweils die vorhergehenden 19 Tage zusammen und geben somit einen größeren Überblick.

Ist die vorhergehende Spur der 19 Tage harmonisch verlaufen, wird sich dies im Abschlußtag mit AHAU, der Gelben Sonne, nochmals verdichtet zeigen und komprimiert zur Darstellung bringen. Da wir in unserer Entwicklung in Richtung Sonnenwesen unterwegs sind, bekommt damit diese Sammelstelle auch eine komprimierte Gewichtigkeit. Deine Strahlkraft, die Du hast, ist ein Ausdruck dieser evolutiven Integration und Aktivierung dieses gebündelten energetischen Feldes.

Fehlt Dir Strahlkraft, dann liiere Dich mit den Tagen von AHAU, der Gelben Sonne. Wie weit Du solche Initiationsmuster in Dir zur Wirkung bringst, davon hängt Deine Strahlkraft ab. Nütze die Tage von AHAU, der Gelben Sonne, öffne Dich mit Deiner Aufmerksamkeit und zünde Dein Sonnen-Selbst in Dir. AHAU als Siegelcode ist ein magischer Schlüssel; an den Tagen von AHAU, der Gelben Sonne, wird diese Magie zum All-Tag. Vergiß nicht, Du bist unterwegs, ein strahlendes Zentrum zu werden!

www.maya.at

AHAU, die Sonnenprägung
In AHAU, der Gelben Sonne, ist nicht nur das Zentrum der Schöpfungskräfte aller Muster im Keim angelegt, dort erscheint auch das Ergebnis aus dem evolutiven Geschehen. Somit erhält das Strahlende Zentrum seine übergeordnete Funktion. Wenn auch die evolutiven Impulse vom Detail her gesehen in AHAU pulsierend ruhen, hat doch jede Entwicklung dort ihren Anfang und ihr Ziel. Hier findet auch die Regulierung der Intelligenz statt, damit - resultierend aus den Prozessen - die Quelle selbst wachsen kann.
Wer sich mit seiner Inkarnation auf den zentralen Punkt, auf AHAU, die Gelbe Sonne, gesetzt hat, hat den direkten Bezug zum strahlenden Zentrum gewählt. Mit reifer Clevernis genutzt, befindet man sich doch unmittelbar im Resonanzfeld des Solaren Mittelpunktes der Evolution, kann man sich einer Art von direkter Sonnenleiter bedienen. Es sollte nicht wundern, wenn der mit Liebe gefüllte Lebens-All-Tag ein Strahlewesen in Erscheinung bringt, das auch in seiner Wirkung erhaben ist.

Als Schattenmuster befindet man sich auch im Brennpunkt. Man sollte hier den Satz: Die Erde wird durch Feuer gereinigt!“, nicht ganz aus den Augen verlieren. Es ist das Sonnenfeuer, das mit allem, was sich nicht reifenläßt, letztlich abfackelnd umgeht. Das bedeutet bei der Wahl von AHAU, der Gelben Sonne, Bereinigungsgeschehen zu erleben mit den Mustern, die mann icht imstande ist, aus der Dissonanz zu heilen. Damit gehen sie aber auch als potentieller Seelenschatz in der Spielwiese der Inkarnation verloren.
Zu diesem Grundmuster von AHAU, der Gelben Sonne, haben auch die Inkarnationen Zugang, die OC, den Weißen Hund, weiters MEN, den Blauen Adler, und CHICCHAN, die Rote Schlange, gewählt haben.

HEUTE pulsiert die Energie von
AHAU

Die Gelbe Sonne
Ich BIN unmittelbar manifestiert durch AHAU- die Sonne
Ich nehme bewußt in mich auf die Göttliche Kraft von AHAU
Ich nehme bewußt in mich auf die Kraft des Universellen Feuers
Ich nehme bewußt in mich auf das Christusbewußtsein
Ich nehme bewußt in mich auf die Solare Meisterschaft
Ich nehme bewußt in mich auf die Kraft der Gelben Energie des Vollreifens
Ich nehme bewußt in mich auf das Element Feuer
Ich BIN Eins mit meiner Erdenfamilie - der POLAR-Familie
mit CHICCHAN - der Schlange
mit OC - dem Hund
mit MEN - dem Adler
Ich nehme bewußt an meine Teilnahme an der Transformation
diesen Planeten ERDE zu erleuchten.
Ich verankere und pulsiere bewußt die Kraft von AHAU
Ich verankere und pulsiere bewußt die Kraft des Universellen Feuers
Ich verankere und pulsiere bewußt das Christusbewußtsein
Ich verankere und pulsiere bewußt die Solare Meisterschaft
Ich verankere und pulsiere bewußt die Kraft der Gelben Energie des Vollreifens
Ich pulsiere mit dem Element Feuer bewußt die Kraft des Universellen Feuers
Ich pulsiere und vereinige mich bewußt mit meiner Erdenfamilie - der POLAR - Familie
mit allen bewußt gewordenen Manifestationen von CHICCHAN - der Schlange
mit allen bewußt gewordenen Manifestationen von OC - dem Hund
mit allen bewußt gewordenen Manifestationen von MEN - dem Adler
Ich erleuchte zusammen mit allen bewußt gewordenen Manifestationen von AHAU
Alles, was HEUTE durch die Kraft von AHAU eins und ganz werden soll
Ich manifestiere HEUTE als AHAU Leben.
“Ich BIN als AHAU bewußt in Resonanz mit AHAU - der Sonne
Ich BIN bewußt mit allen anderen bewußt gewordenen AHAU in Resonanz
Ich verbinde mich mit dem Liebesstrahl jeder bewußten Zelle von AHAU
HIER auf diesem Planeten Terra-Gaia
JETZT - in und durch LICHT und LIEBE
HEUTE - an diesem Tag der Gelben Sonne
geprägt von der Schöpferkraft des heutigen Tones."
(3 x wiederholen)
ES IST

Gelbe Sonne AHAU:
Die Kraft der kosmischen Liebe und Erleuchtung
Strahle
Göttin der Blume und Hüterin des Lichts, Romantik und Kunst, die Kreativität wird hier gefördert. Licht auf die Erde bringen, mache einen finalen Schritt......
Tiefste Wärme und ein Strahlen was Dein Herz erwärmt,
ohne Licht wäre hier Dein Herz verhärmt.
Hier bedarf es keiner Worte - nur den tiefsten Respekt.
Weil eine Berührung - nur Eine - Deine Seele erweckt,
Traurigkeit und Stille und das Gefühl des All-Eins-Seins breiten sich aus,
das Dunkle hat hier nur das Bedürfnis nach RAUS.
Der Schatten entsteht - will weglaufen,
als könnten wir ihn nicht mehr gebrauchen.
Aber Nein, nur beleuchtet will er wohl sein
angenommen, geliebt - absolut rein.
Denn all das will die Sonne uns zeigen,
will mit uns nackt tanzen ihren Reigen,
das Mensch sein, das Glück und Gottes Licht,
schaun wir hin und erkennen - ein neues Gesicht.
www.mexicospirit.de



Ton Dreizehn

13

OX LA HUN [oosch la hun] Ton Dreizehn
Denn nichts bleibt und hat bestand. Der Klang bleibt nie stehen, alles ist immer
in Bewegung. So kommt nun OX LA HUN, die Dreizehn. Dein einziger Halt jetzt, ist
die Dreiheit, die Dreifaltigkeit über der Polaren Welt stehend, denn diese löst sich nun gänzlich auf. Die vollendete Essenz wandelt sich als Klanggrundlage für die nächste Schöpfung. Es hört sich jetzt allerdings viel sanfter an, doch täusch dich nicht, die Dreizehn war hier lange verstummt. Nur leise im Hintergrund zu hören, von so vielem übertönt, richtiggehend versteckt war dieser Klang. Denn OX LA HUN ist radikaler denn alles. Nichts bleibt bestehen. Welten bersten endgültig. Am ende erklingt immer OX LA HUN. Es ist Freude über den nahenden, völligen Neuanfang. HUN ist schon wieder zu vernehmen, denn HUN und OX LA HUN sind eigentlich fast Eins. Beide sind fließend und weich, ohne starre. Nur der Kleine Punkt, der kleine Moment im Nichts des Übergangs, die Leere zwischen den Welten, macht den geringen Unterschied.

Welten übersteigend, ganze Universen Verbindend, so ist OX LA HUN der Klang, der das Ende einer jeder Welt einläutet. Gib dich ihm hin, so trägt er dich sanft und bedingungslos in deinen neuen Lebensraum, den du mit dem ersten OM erschaffst. Freue Dich! Das Neue ist bereits in OX LA HUN enthalten.
Dies ist die erste Weise, die 13 Töne in Worte zu fassen. Noch viele male wiederhol ich dir diesen Zyklus in allen Variationen die mir einfallen. Überall ist er anzutreffen, ob im Jahr der 13 Monde, oder in der Welle von 13 Tagen. Es sind immer 13 Kin die dir ein ganzes Klangspektrum zeigen. Dieser Weg des Klangs sind Wellen in unendlichen Größen und winzigen Kleinen. Kurze Wellen und lange Wellen durchklingen immer den universellen Klangkörper, den Kristall des Lichtes. Sie erklingen auch in deinem Kristallkörper. Du kennst ihn als Lichtkörper. Bist du in Resonanz mit dem universellen Körper, so schwimmst du vom Klang getragen mit Leichtigkeit in dein höheres Bewußtsein, das jetzt überall hier erwacht. Wir alle Zusammen bilden den Klangkörper von Mutter Erde.
Je mehr wir im Einklang mit uns selbst sind, desto vereinter ist der planetare Klangkörper. Im Gleichtakt einer gemeinsamen Resonanz unter allen Menschen versetzen wir unseren Planeten in die selbe Klangvibration wie das Universum. Sing mit das Lied! Gemeinsam sind wir alle.

Der Kosmische Ton DREIZEHN mit der Pulsarzahl 46
Diese so mystifizierte Zahl DREIZEHN ist in der Tat eine mächtige Angelegenheit. In der Kraft des Tones DREIZEHN pulsieren Energien, deren bedeutendste Inhaltlichkeit die transformierende Kraft ist. Etwas hinter die Form bringen heißt, es aus seiner Wirkung bringen. Nur was eine Form hat, kann Wirkung haben. Wenn also die ZEIT mit der DREIZEHN bemessen wird, weist dies darauf hin, daß am Ende eines Zyklusses immer die Kraft der Transformation stehen muß, sonst kann nichts Neues kommen. Wenn wir in der Vergangenheit die Zeit mit der ZWÖLF bemessen haben, konnten wir uns nur im Kreis drehen, dies zwar immer schneller, aber es kam essentiell nichts Neues.
Die DREIZEHN wird gerne auch als eine Zahl benannt, die als .Gottesfaktor. erklärt wird. In anderen Perspektiven wird auch von der Schicksalszahl gesprochen. Die 46 Chromosomen in der menschlichen Genetik sind ebenso ein Querhinweis auf die Bedeutung des Energiefeldes des Kosmischen Tones DREIZEHN . Ton DREIZEHN ist Teil des viert-dimensionalen ZEIT-Pulsars, zusammen mit der EINS , der FÜNF und der NEUN , und somit Träger des .LICHT-Programms..
Die Tage mit Ton DREIZEHN sind insofern oft verwirrend, weil sich die Energien, die eine Umstellung ermöglichen, auch energetisch auflösend anfühlen können. Es fehlt jedweder Aktivitätsdruck, das Gefühl .faul. sein zu wollen kann ebenso in Erscheinung treten wie bereits ein Erfühlen von etwas Neuem, das im .Raum. steht. Denn die Verbindung zur EINS ist damit eingeleitet, worin sich etwas Neues ankündet. Eine regelrechte Umstellungsphase, ein Verlassen von Altem und ein Eintreten in etwas Neues, kennzeichnet den Ton DREIZEHN : die Kraft der Transformation. Das gilt auch für den dreizehnten Mond im Jahr.

Kosmischer Ton“
Geburtsprägung (>Jahresenergie<)
Wer sich die DREIZEHN gewählt hat, hat sich den „Jolly Joker aus dergesamten Runde der Töne ausgesucht. Der Kosmische Ton DREIZEHN vereint alle 12 vorherigen. Damit ist einem Wesen auf dieser tragenden Grundspur von Energien unbegrenzte Fülle von Entwicklungen möglich.Gleichzeitig ist dies aber auch die energetische Stufe, die das Tor zurMetaphysik offen hat. Eine Person, die die „DREIZEHN nutzen kann, hatden Weg frei zur Erhabenheit: Mit dem Samen des Erreichten bewegt sichder Schritt bereits geöffnet nach Neuem. Die Macht der DREIZEHN mit ihrer Wertzahl 46 weist auf die 64 menschlichen Chromosomen hin, was die Bedeutung unterstreicht: Reife! Auf diesem Grundmuster besitzt dasreifende menschliche Wesen die Genialität, jederzeit hinter die Form greifen zu können, um sich den Formzwängen zu entziehen.
Als Schattenmuster das wichtige Ego ist auch hier nicht ausgesperrt– kann die DREIZEHN zu einem Problem anwachsen. Auf dem Gespür der Mächtigkeit, die die DREIZEHN pulsiert, kann sich auch ein prächtiger Machoentwickeln. Viel problematischer ist allerdings eine Kraft, die ein Abhebenunterstützt, daraus kann sich eine Orientierungslosigkeit einstellen. Vorlauter Bäumen den Wald nicht zu sehen; damit entsteht eine Problematik,die Unsicherheit und auch Abgehobenheit erscheinen lässt. EinErscheinungsbild, in seiner Welt verloren zu sein, ist ebenfalls aus dieser„Grenzstation“ erklärbar.




HEUTE pulsiert die Energie des
KOSMISCHEN Tones
der Gegenwärtigkeit

Ich pulsiere als Schöpferenergie des Kosmischen Tones der Gegenwärtigkeit
Ich pulsiere die Kraft der Größeren Muster
Ich pulsiere die Kraft zur radikalen Veränderung
Ich pulsiere die Kraft zur interdimensionalen Verschiebung
Ich schaffe das Größere Ganze durch Zusammenfügung aller Teile
Ich schaffe den Strahl der universellen Bewegung der DREIZEHN
Ich schaffe die Gestaltwerdung des LICHTKÖRPERS
Ich schaffe die Neuordnung des Selbstes
Ich BIN der Strahl der universellen Bewegung
Ich BIN der Rhythmus der Trinität
Ich BIN das Potential der totalen Frequenzen-Verschiebung
Ich BIN die geheimnisvolle Balance des Kosmos
Ich strahle zusammen mit dem Solaren Ton der Absicht
Ich strahle zusammen mit dem Oberton-Ton der Strahlung
Ich strahle zusammen mit dem Magnetischen Ton des Bestimmens
Ich strahle als Oberton zusammen mit dem Galaktischen Ton der Ganzheit
Ich strahle als Oberton zusammen mit dem Elektrischen Ton des Dienens
Ich nehme teil an der Manifestation des viert-dimensionalen Magnetischen ZEIT-Pulsars
Ich nehme teil an der Manifestation des Elektrischen Oberton-Pulsars
Ich BIN die Wirklichkeit der synchronen Gleichzeitigkeit
.Ich pulsiere HEUTE bewußt als Strahlungssonde den Kosmischen Ton
Ich BIN als Planetare Sonde bewußt in RESONANZ mit dem Kosmischen Ton
Ich manifestiere HEUTE bewußt die Idee meines LICHTKÖRPERS
Ich BIN HEUTE bewußt ein Repräsentant der Quelle
ICH BIN HEUTE BEWUSST.
(3 x wiederholen)
ES IST
Yellow Cosmic Sun

Tone 13: Cosmic - Universal Movement

Yellow Sun is your Conscious Self - who you are and who you are becoming.
"I Am that I Am...I Am that I Am...I Am that I Am." This mantra of Yellow Sun is a meditation for accessing the I Am presence that contains great power and universal truth. Yellow Sun is the mystery unveiled, the simplicity of unconditional love and limitless bliss. Known by many names, Yellow Sun is the Solar Lord, the Mind of Light, the Center that is also your center. Yellow Sun is your solar home, the Great Central Sun.

Yellow Sun is a reminder that you are, at every moment, in the center of All That Is. In your journey of remembrance, you are crafting a light body to return to a home in the stars that you never really left. Return as a child of the sacred to the Great Central Sun! You are the crown of creation, infused with the blueprint of solar mind. You are a Godseed, the reflection of cosmic consciousness. You are love made visible!

Discover the simple secret encoded in Yellow Sun's star-glyph: you are unconditional love, the stone of indestructible liberation. Radiate that knowing in all your thoughts and actions. Love all of creation. Join the dance of light, the fundamental constant of nature, and shine forth the clarity of your true essence. There is great power in simply identifying with the light:"As above, so below." You are in God, and God is in you.

As you express unconditional love, you become more than you previously perceived yourself to be. You become illumined, the full manifestation of your divinity. In the embrace of your humanity, accept yourself and others unconditionally. Magnify your full presence. Yellow Sun will come in myriad forms to assist you. Be limitless. Accept and understand the nature of judgement, fear, light and dark within yourself and others. Love and accept yourself and others as you are, freed from previous boundaries. You are the dawning of the solar age.
As you move toward your core of light, you will find a clear-light awareness that is innately innocent. In this place, the mind is restored to it's original state of receptivity. Clarity and freedom become expressions of being, and bliss becomes the body. At this core of light, a new reality is born. From the union of the divine masculine and feminine is birthed the solar androgyny of cosmic consciousness.

Now we find ourselves in a great awakening. We have the opportunity to retrace our steps, to return to union with Original Cause. We who have deepened the illusion of seperation are now poised to retrieve what seemed to be lost forever. Through the gift of rebirth and ascension, we are reclaiming our original state of union with God. We are going home.
The process of rebirth and ascension can be viewed simply as the raising of the vibratory rate of the Earth and her children. It is embodied in the state of consciousness that knows the self as divine. The circlet, or crown, is a symbol of recognizing and knowing that divine self. So the crown as a sacred tool is a universal symbol of the completion of a circle of self-empowerment and self-authority. Full ascension is the freedom to take your physical form with you to other planes and dimensions. In preparation for the ascension, there is an opening and clearing of your light seals and chakras. If you choose to walk this path, know that in the embodiment of your "I Am" self, you will learn to accept all things unconditionally, forgiving and releasing all judgements of yourself and others. The activation of solar mind and ascension is already in progress. In divine fusion, you are becoming the one body of the ascension.
Open your heart as a flower to the Sun, and become the same love that holds universes together!
 
Yellow Seed is your Higher Self & Guide.

Yellow Seed is the ordered pattern of growth. You and your life are the fertile soil, and the mystery blooms within you through the power of your intention or seed thoughts. Just as a seed contains the hologram of its completion, the process of manifestation follows a natural order. In this gestation process, your intention is quickened by Spirit. The charged seed, your true desire or vision, becomes the focus for germination.
What can you open that will support receptivity and assist the germination of your seed intentions? Envision the seed receiving the invitation to grow in the openness of your world. Viscerally feel the possibility of your heart's dream emerging. Your true desires and dreams contain an innate intelligence that can break through even the rigidity of fixed expectations. Planting a new seed, even in the hard soil of old belief systems, can bring unexpected magic and growth.
Be willing to break open the constraining shells of past patterns, the shackles of belief structures. Call forth your creative involvement with life. This involvement frees and awakens the powerful energy of the life force, shifting your perceptions and experience, catalyzing the manifestation of your dreams. Participate spontaneously in your growth, unrestricted by the illusion of old structures that once provided safety. Move forward into the light of new possibilities.
Tropism is the tendency to respond or move toward something by natural attraction. Through a code inherent within, a sprouted seed grows toward the light and a sunflower follows the Sun. In like manner, you respond to the light of your Essence Self, opening naturally to the fulfillment of your true nature. Through your own process of living and learning, you generate and plant various intentions and desires. As your natural growth pattern is catalyzed and awakened, your truth germinates in wisdom, emerging into the light in which all seeds flourish. Thus, as you plant your own truth, more truth comes to light. In this way, you create ever more fertile ground in which to explore and express all that you are.


Red Dragon is your Subconscious Self and Hidden Helper.


Red Dragon represents the root source of life, the nurturance and support of primary being, and within it are found the primal waters of unity. This is where your deepest roots receive true nourishment. Red Dragon is the energy of form contained within the formlessness of the primordial sea.
Primal trust means making choices with no guarantees, knowing that divine nurturance will provide what is needed for your journey. It means making choices moment by moment, implicitly trusting your innate steering mechanism of heart-knowing. Primal trust implies surrendering to the will of the divine self, letting go of what your ego deems to be control of the outcomes in your life. It means deeply trusting the processes that are at work within your present spiral of evolution.

The energy of Red Dragon asks you to embrace the depth of your receptivity. Perhaps you have been taught that it is better to give than to receive. Giving is a powerful way to learn how to receive, but it is not the whole picture. There is a circuit of completion in giving and receiving that happens within you and in your external world at the same time. If you trust unconditionally in the giving, you are not attached to how the gift is received. When you freely give, you fill your cup with sweet waters, which you can then offern innocently and purely to another. Know, on one level, that your gift is poured out universally regardless of how it appears to be received. However, when the gift comes from the ego, it is limited by expectations and conditions. Love just is. It is neither given nor taken; rather it is simply discovered and allowed.

The universe is an inseparable whole. Red Dragon represents the energy matrix lines that look like a web in the universe, through which all points are connected in time and space. This energetic web of communication is known as the 'crystal grid network.' It is a cauldron of creation, a potent field in which all things are not only possible but constantly being created. Within this grid, the linear causality of time and space has been freed into an open system in which all time and all space exist and interact simultaneously. This grid connects the larger holograms of reality with our own. Its energy lines connect all places, times and events - even those that are seemingly unrelated. All phenomena and all actions are part of this larger whole; it is the very foundation for telepathy and synchronicity. Red Dragon embodies unity, in which all things are one with the Source.
White Dog represents your Challenge and Gift. With maturity and awareness this challenge will turn into a Focus. This is what you desire to learn in this lifetime.
Do you feel caught up in the emotional drama of life? White Dog asks you to take an honest look at repetitive or obsessive roles. The charged emotions in these roles are often associated with anger, fear, or jealousy. White Dog offers you a different experience of yourself - that of the objective 'witness' who can choose, rather than being drawn into charged emotional reactions. You can feel the liberation of observing your life from varied positions. At the same time, befriend the emotional, reactive part of yourself by examining its underlying issues and their emotional source.

All emotions hold the positive intent of assisting you in seeing the truth, receiving the teaching, and healing the root cause. Strong 'negative' emotions often come from hidden wounds and unresolved life experiences. Deep emotions may arise from a sense of separation and a desire for unity that may be misunderstood by the emotional body. Are you easily "unhinged" by feelings of possessiveness or jealousy? If so, learn how to take the position of "the other". Step inside the other's skin and see how it looks from his or her perspective. Then feel the release that comes from stepping out of your position and understanding from another's perspective.

Remember, you are always at choice. If you hold memories or wounds relating to unfinsihed emotional issues, you are being asked to interact with individuals, situations, or memories that still hold their charge. These issues are requesting healing and release. There is no blame, and there are no victims. Now is the time to clear these issues, to make way for new and liberating perceptions.

As you express who you truly are, your companions of destiny acknowledge your true essence, building the trust and connection that reveals your destiny.

The Harmonic Wisdom of White Dog is affinity, the attraction of like vibrations or substances for one another. Such companions are drawn together by the same aligned force that draws iron filings to a magnet. Companions of destiny are drawn together to do work that is naturally harmonious.

Blue Storm is your Compliment - something that comes naturally to you.
Blue Storm is the initiation by fire, the lightning path, the arrival of the thunderbeings who bring the final transformation. To the Maya, Blue Storm represents the storm, the thundercloud full of purifying rain, and the lightning that shatters any false structuring of reality. Blue Storm is the purification of the 'body temple' and the ignition of the light body. In these last years of a twenty-six-thousand-year Mayan grand cycle, Blue Storm comes to help you in the disintegration process that moves you from separation to ascension. This initiation by fire breaks any false containers of self that cannot withstand the flame of transmutation. Only your true identity will live through these fires, for you will be reborn in the heart of All That Is.

Blue Storm provides the water that purifies and quenches your spiritual thirst. In this state of consciousness, you stand willing to surrender everything. You give up what you seem to be in order to become fully what you are. You step into the fires of the unknown, and you are changed forever.

Allow Blue Storm's storm to purify and cleanse you.

Blue Storm catalyzes and prepares your nervous system and circuitry for complete transformation. It is the electromagnetic storm of transmutation, the clearing and quickening of your physical, mental, emotional, and etheric bodies. As you become aligned with the descending energies, and evolve in consciousness, you body's vibration is raised, becoming less 'dense'. Your new alignment ignites the quickening process that transmutes the shadows of the past, including experiences, judgements, thoughtforms, and old patterns that have held you back.

As you move into this new vibration, you may feel off balance. In this transformational shift, you will feel unusual quickenings on every level of your being. You will sense emotional and physical 'imbalances' and restructuring. Your issues will be catalyzed and brought out for you to address. By being present with your old patterns you have a unique opportunity to access the energy of Blue Storm, which is experienced as an inner transformational 'storm', a natural part of the process of vibrational shift and quickening.

Whether you are experiencing these changes consciously or unconsicously, the vibrational change is adjusting your energy pattern to accomodate the flow of the language of light. These new frequencies feed you on every level of your being. As your transformation progresses, you quickly become aware of the unconscious material you still need to process. No longer can you escape the effects of your belief systems. Fears and negative images can all be felt very quickly. The transformation is experienced as if it were happening 'from the inside out'. Things seem to 'cook' inside you.

Remember that you have chosen to take part in this rebirth, both on a planetary and a personal level - the planetary dream, the miracle on Earth, is what brought you here! You are becoming the living model of the new reality. As an emissary of the great change, you are a transformer of the collective myth. Riding the crest of the wave, you are travelling both outward and inward on your journey home - for yourself and for all those who will follow after you.

A simple catalyst for this catapulting force is the integration of duality within. The personal integration of shadow is what will create the miracle! Personal shadow is simply that which is separated from the full light of consciousness. By integrating shadow, you are freed from delusions of right or wrong, good and evil. Shadow provides an opportunity for you to bring in all of your expanded essence.

Consciousness is a structural metaphor that is calling for transformation. As your consciousness becomes crystallized, narrow, and complex, it invites the process of dissipaton to 'unravel' and break it free. As you travel the spiral vortex of light, expanding into ever-widening realms of truth, your crystallized energy breaks down and trasncends form. This process can be very intense, but if you embrace it, you can be transformed into a freed adventurer - a divine actor who can play any part without becoming attached to it.
Your Tone is Tone 13 - Cosmic
Wild card, unseen forces, unexpected change, open system, touch of destiny, interdimensional shift.
Thirteen is the ray of universal movement, the foundation of self within the foundation of Essence Self combined with the rhythm of the trinity. The Cosmic Tone of 13 touches you with the hand of unseen forces and radical change. It will catalyze into movement whatever resists change or is unexamined or stationary. You are being touched by fate, moved through identifications of self into open consciousness.
Olin, the Mayan goddess of movement, asks you to surrender to the perfection of the larger pattern of your Essence Self. From the perspective of surrender and trust, what movement is being called for? Pay attention to synchronicities and seeming coincidences that jump into your awareness. Thirteen provides the possibility of a radical "frequency shift," offering you limitless new openings. Become a skywalker. Be open and flexible, allowing changing reference points to become dynamic allies. Open to the workings of destiny offered by universal movement.

Day 13: How do I surrender to the perfection of the larger pattern of my Essence Self?

Yellow Sun Qualities: Illumination, fire, cosmic/christ consciousness, bliss, union, wholeness, unconditional love, crown chakra, ascension, solar mastery, lanuage of light, ecstasy, limitless bliss, enlightenment, universal fire.

Discover the simple secret encoded in Yellow Sun's star-glyph: you are unconditional love, the stone of indestructible liberation. Radiate that knowing in all your thoughts and actions. Love all of creation. Join the dance of light, the fundamental constant of nature, and shine forth the clarity of your true essence. There is great power in simply identifying with the light: "As above, so below." You are in God, and God is in you.

As you express unconditional love, you become more than you previously perceived yourself to be. You become illumined, the full manifestation of your divinity. In the embrace of your humanity, accept yourself and others unconditionally. Magnify your full presence. Yellow Sun will come in myriad forms to assist you. Be limitless. Accept and understand the nature of judgement, fear, light and dark within yourself and others. Love and accept yourself and others as you are, freed from previous boundaries. You are the dawning of the solar age.

As you move toward your core of light, you will find a clear-light awareness that is innately innocent. In this place, the mind is restored to it's original state of receptivity. Clarity and freedom become expressions of being, and bliss becomes the body. At this core of light, a new reality is born. From the union of the divine masculine and feminine is birthed the solar androgyny of cosmic consciousness.

Open your heart as a flower to the Sun, and become the same love that holds universes together!
***



KIN 260 - Yellow Cosmic Sun

Today I see what can be achieved if I only practice my will. Today I pass rulings just like Alpha and Omega. Constant negation, evaluation, judgments and loving "for" something are in the past. I've learned to love and forgive and have learned that I too am loved. LOVE is the key to every heart. I've conquered myself over the past 260 days. Today I celebrate my victory; tomorrow I continue with my work.



http://www.kumaya.fr

www.maya.at

http://www.maya.at

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen