KIN 247, die Blaue Kosmische Hand

13. Tag - Transformation des Themas der Welle - Di. 15.5.2012
Auch die längste Reise beginnt mit dem ersten Schritt. - Nur indem wir uns dieses Motto verinnerlichen, erreichen wir auch unser Lebensziel, denn in der Materie dürfen wir den Faktor Zeit nicht vergessen. Unsere gewünschten Veränderungen können nur Schritt für Schritt geschehen, und auf diesem Weg dürfen wir uns auch alle Hilfsmittel, die uns zur Verfügung stehen, gestatten. Und trotzdem seien wir uns bewusst, dass diese eben nur Hilfsmittel sind, und uns bei diesem Prozess nur unterstützen können, aber sicher nicht die Arbeit abnehmen! - Wann setzen wir nun den ersten Schritt?!

 http://www.hamani.at/classic/html/mayawelle.html




KIN 247 - blaue Hand - Ton 13 - Welle 19 - lotus - mentale Ebene - Basischakra - 21. ray - lotus



KIN 247
MANIK 13 - Blaue KOSMISCHE Hand 13 - Dienstag, 15. Mai 2012


Wir sind am Wellenziel und können schauen, ob uns die Wellenenergie des Blauen Adlers
sicher in unser Kanu getragen hat. Der heutige Tag steht unter dem Zeichen der Vollen-
dung und Heilung. Mit dem Kosmischen Ton 13 steht uns die Achtsamkeit und Konzentra-
tion zur Verfügung, sofern wir diese Möglichkeit nutzen wollen. Haben wir gestern tap-
fer, begeistert oder schweren Herzens losgelassen, können wir den frei gewordenen
Platz nun für unsere Heilung nutzen. Heute schließen wir die vorletzte Welle des gesam-
ten TZOLKIN ab. Wir starten also morgen in den Endspurt! So sollten wir heute noch ein-
mal genau nachschauen, wo es uns an Heilung mangelt. Ist unser physischer Körper ir-
gendwo bedürftig? Funkt uns der Verstand immer wieder in unsere Heilgesuche hinein?
Ist unser Herz ein liebendes Herz, das uns gesund hält und andere Menschen erwartungs-
frei mit dieser Liebe versorgt?

HEUTE VERBINDE ICH MICH IN LIEBE MIT DEM HEILENDEN HERZEN DER ERDE. HEILUNG IST AUSGESPROCHEN AUF UNSEREM PLANETEN!


Guten Morgen,

heute am 13. Tag der blauen Adlerwelle unterstützen uns die Energien von Manik der blauen Hand.
Alles was Cimi, der Tod gestern als Auflösenswert, alt und nicht mehr brauchbar hochgeschwemmt hat, kann heute von den Energien der blauen Hand geheilt werden.
Außerdem sollten wir heute feiern und würdigen, was wir alles erreicht haben und alles dann wieder loslassen,
bevor es dann morgen in die allerletzte Welle dieses Tzolkin (Beginn 11.9.2011)durchlaufes geht und wir mit der gelben Sternwelle noch einmal richtig ackern werden.
Namaste

Mayainteressierte




Das heutige Kin ist "Blaue Kosmische Hand" (Nummer 247)
Fokussierung: In der Heilung lässt Du Deine Aufmerksamkeit dahin (in Dir) schweifen, wo sie hin will. Das ist der Beginn der Heilung. Heilung heisst nicht etwas zu tun. Heilung passiert von alleine, wenn Dein Fokus ganz zurück in Dich rutscht. Heilung in Dir bewirkt aus sich heraus Heilung der Erde. Nur diese Reihenfolge wirkt.

http://liesenfeld.de/heute.php

KIN 247
Am heutigen Tag erreichen wie über KIN 247, MANIK 13, blaue kosmische Hand das Finale des Weges und synchronisieren unser Sein. HeilSein und Heilung artikulieren sich über die Ausgestaltung des persönlichen Souveräns. Alles Wissen, welches wir über Äonen im Außen suchten, gleich wie, der heilige Gral, offenbart sich in uns. Alles Wissen ist in der Tat in uns, war nur bis dato verschüttet. So verbindet sich diese Erinnerung = Wissen mit einem ermächtigten Handeln. Dieser Schritt öffnet den letzten Akt der Synchronisation, den Eintritt in die Jetzt-Zeit und den Beginn der karmafreien Zeit. Selbst wenn jetzt noch das alte System versucht sein Paradigma aufrecht zu erhalten, wissen wir bereits, dass dieser Zug, die karmafreie Zeit, längst den letzten Halt verlassen hat und nicht mehr zu stoppen ist. In unserer Bewusstwerdung verbinden wir uns mit all dem Heilsein und wertschätzen unserer biologischen Lebensfeld. Wir fördern und beglücken einander. Wir wählen die Aspekte des Lebens, welche das nachhaltige und ökologische Bewusstsein hervorbringt und ermächtigen uns selbst, das alte System nicht mehr zu nähren, weder in uns noch durch uns. Und nun, nun darf sich die Sternensaat in ihrer vollen Größe zeigen. Seid willkommen, Sternenkinder, Star-Seed Nation people, Krieger des Lichts.
„Das Ziel meiner Reife ist erreicht. Grenzenlos ist meine Möglichkeit des Wirkens.“
http://www.inlakech.at/wp-content/uploads/2010/12/SOL-50_MEN1.pdf


KIN 247: Öffne Dich heute am Tag von MANIK, der Blauen Hand, der Kraft des Heilens 2012-mayakalender-tzolkin-sternchen_2 von Unbefangenheit auf den Weg gebracht 2012-mayakalender-tzolkin-sternchen_2 getragen von Souveränität und Meisterschaft 2012-mayakalender-tzolkin-sternchen_2 herausgefordert Kontinuität und Fortschritt zusammen zu bringen 2012-mayakalender-tzolkin-sternchen_2 gib acht: hinter einem verstärkten Kontrollbedürfnis kann sich heute eine überraschende Erkenntnis offenbaren!
Am dreizehnten Tag der aktuellen Welle verlieren die alten Themen an Bedeutung. Auf ihrem Fundament schaust Du nach vorne und begreifst einmal mehr, dass Du ein universelles Wesen bist. Aufatmen und Regeneration sind heute besonders effektiv.
 http://www.howtoplaymaya.com/






KIN 247 - Blaue Kosmische Hand

Heute werde ich zum wunderbaren Heiler, der die Welt meiner Träume und Visionen heilt. Heute bringe ich einen neuen Hauch in mein Leben. Meine Denkweise, Visionen und Weltanschauung werden heute von meinem Verstand überprüft und dann von meinem intuitiven Selbstbewusstsein bestätigt. Heute höre ich auf, mich selbst zu betrügen.
http://www.maya.net.pl/okno.php?d=1

 
By: Helga Brunner www.shamaya.at

MANIK, die Blaue Kosmische Hand


2012-mayakalender-tzolkin-stern
Zahl: 7
Aussprache: [ ma’ni:k ]
Energie: Kraft des Heilens
Aspekt: vervollkommnen – wissen
Persönlichkeit: friedlich – großzügig – kooperativ
Traumsymbol: Hand, Hirsch
Himmelsrichtung: Westen
Chakra: Herz-Chakra
Element: Wasser
Bewusstsein: sozial
Eigenschaften: unerschöpfliche Tatkraft, Vervollkommnung, Wissen, Identifikation, Schönheit, Heilen, innerer Arzt, Manipulation, Temperament
Problematik: Probleme in Zusammenhang mit Vollenden und Fertigwerden, Sich zuviel vornehmen, Glaube, das Werkzeug habe die Macht, Überidentifikation, Sich unzulänglich, unter Druck oder zerfasert fühlen, Sich ständig ablenken lassen
Lösung: Lernen, Dich mit Deiner eigenen Individualität wohl zu fühlen
Planet: Erde
Zeichenbedeutung: Die Hand ist das Werkzeug, welches den Menschen auszeichnet. Mit ihr gestaltet und berührt, heilt und gestikuliert er. Die Hand muss leer sein, damit sie gefüllt werden kann für den Dienst an Menschen und Planeten. Erst durch die kreative Verwendung seiner Hand gelangt der Mensch zum wahren Wissen, welches die Maya mit dem «O» bezeichnen. Dies ist das Zeichen für ein vollendetes schöpferisches Bewusstsein.
http://www.howtoplaymaya.com/




kin

OX LA HUN-MANIK
KIN 247

19. Welle - Blauer Adler - MEN
5. Zeittempel - Grün des Herzens
3. Genesis - Roter Mond - MULUC

Ich bin das Kin 247: blaue Dreizehn-Hand.

Ich bin jetzt dankbare /r EmpfängerIn des dreizehnten Tones der Quelle.
Die Essenz wird mir jetzt präsent.
Alles "Drumherum" wird jetzt aufgelöst.
Dies ermöglicht den Übergang in die nächste Ebene.
Ich bin jetzt Dreizehn-Sonne.
Ich bin jetzt das Ende dieser Zeit.
Ich bin jetzt die Allgegenwart.

Ich bin jetzt stille/r BeobachterIn des globalen Begreifens von vollendeten Tatsachen.
Die Kokons werden aufgerissen, die Schmetterlinge fliegen.
Die Gottesdiener schlüpfen aus ihren Verstecken.
Emsig greifen sie ein, aus jedem Winkel und aus jeder Ecke kommen sie hervor, das gemeinsame Werk zu vollenden und abzurunden.

Om Namah Shivay
http://www.tzolkin.ch


KIN 247 - Blaue Kosmische Hand
Alle meine visionären Prozesse sind Instrumente zur Vervollkommnung.
Mit dem heutigen Tag stehen mir höchste Heilungskräfte offen.
Ich lenke meine Aufmerksamkeit dorthin, wo ich sie am notwendigsten verspüre.
~  Transformation öffnet Wissen; Heilung überwindet bisherige Grenzen!  ~
KIN 247 - BLAUE KOSMISCHE HAND
Ich ertrage um zu wissen
Heilung übersteigend
Ich präge den Speicher der Vollendung
Mit dem Kosmischen Ton der Gegenwärtigkeit
Ich bin geführt durch die Kraft der Magie
KIN 247, die Blaue Kosmische Hand,
schließt auf Stufe DREIZEHN die Adler-Welle ab. Der Kosmische Ton mit dem Solaren Siegel von MANIK, der Blauen Hand, bündelt das Wellenergebnis. MANIK, der “Vervollkommner” in der Runde der ZWANZIG, der auch den “Heiler” repräsentiert, ist somit jene Energie und Wesenheit, in die das gesamte Ergebnis der Adler-Welle mündet. Was MEN, der Blaue Adler, als Vision kreiert, erfüllt MANIK, die Blaue Hand, und bringt es zur Darstellung und Wirkung.
Im Netz von vier blauen Siegeln, MEN, CAUAC, AKBAL und MANIK, wird das Adlerprogramm strukturiert und definiert. Ein “Blaues” Programm, das an sich schon Umformung verheißt, trägt die neunzehnte Welle. NEUNZEHN ist die höchste evolutive Komponente in der Ordnung der ZWANZIG. Die Welle von MEN, noch dazu mit CAUAC auf dem Oberton Fünf, bietet knapp vor Ende des Durchlaufs eines TZOLKINs genügend Kraft, um Altes aufzulösen und Neues zu formen. Das ganzheitliche Denken und die Visionen von MEN werden von der intuitiven Intelligenz des Kriegers übernommen und von der Ratio verarbeitet. All das geschieht über das ZEIT-Schiff Erde.
Die reinigende Kraft von ETZNAB und der Weg der bedingungslosen Liebe führen die Entwicklung fort, um dann auf der Zehn das Erblühen zu ermöglichen. Letztlich mündet alles in MANIK mit seiner Heilkraft und seiner spirituellen Öffnung. Das Schöpferwesen hat seine Entwicklung zur Reife vollzogen und bewirkt Heilung für sich und seine Umgebung. Es ist bereit für den Abschluß, den dann die zwanzigste Welle bringt.
Das fünfte Zeitschloß - das Grüne Zeitschloß
Das fünfte Zeitschloß, das die Farbpalette um eine neue Farbfrequenz, nämlich um die grüne Qualität erweitert, faßt die letzten vier Wellen-Perioden mit der Kin-Zahl von 209 bis 260 zusammen und drückt das Programm des Gelben Menschen über die Rote Mondwelle, die Weiße Wind-Welle, die Blaue Adler-Welle und die Gelbe Stern-Welle aus. Das Grüne Zeitschloß der Verzauberung ist jenes des Gelben Menschen, der synchronisiert. Das bedeutet, daß der letzte Abschnitt des Tzolk’in, das fünfte Zeitschloß, in Richtung Synchronisation läuft. Die erblühte planetare Bio-Sphäre wird an die Galaktische Fülle angedockt.
Über die Synchronität einer dritt-dimensionalen Ausformung, die an einen viert-dimensionalen Kosmischen Plan angedockt ist, kann eine vollkommene Kommunikation über Telepathie aktiviert werden. Eine durch die Zeit geformte Manifestation von Wesenheiten, von ihren ursprünglichen Blaupausen-Spektren konzipiert, fließt in die Synchronität mit allem, was ist und somit in eine vollkommene Kommunikation mit der ursprünglichen Quelle in ihrer Vielfalt. Damit steht den, aus diesem Zeitprogramm entstandenen Wesen nichts mehr im Wege, ihre Verbindung mit der Quelle bewußt wahrzunehmen und im Sinne der Kosmischen Ordnung telepathisch zu kommunizieren. Der Schluß-Stein der ZEIT wird gesetzt.

 

KIN-Tone
KIN-Icon
Blaue kosmische Hand

MANIK, die Blaue Hand

[manik]
wissen, Realisierung, Heilung          
Richtung:    Westen
Element:     Wasser
Chakra:       Herz


Deine Geburt mit MANIK, der Blauen Hand, verspricht ein aktives und intensives Leben. Tatendrang, Neugierde und Wissensdurst sind Deine Begleiter, die Dich experimentier- und kontaktfreudig machen. Deine Antennen sind immer ausgefahren und Du willst aufnehmen. Dein Tun ist ergebnisbezogen und zielstrebig. Als Blaue Hand willst  Du nicht nur darüber reden, Du willst es auch machen, realisieren, ein Endergebnis präsentieren. Du weißt, daß wahre Erkenntnis nur durch Erfahrung kommt. Und gerade das aktive Umsetzen ist für Dich der Schlüssel, um zu lernen. Beachte die Rückmeldungen, die während Deines Schaffens auftreten und richte Deine Projekte nach dem Wohle aller Beteiligten aus - das heißt auch für Dich oder nicht nur für Dich - so wirst  Du etwas Großartiges auf die Beine stellen. Du wirst dann für Deine Umwelt zum heilbringenden Segen werden. Der heilende Effekt tritt dadurch ein, daß die Beteiligten mit Dir einen Sinn für ihr Schaffen in Deinem Projekt finden. Der Schlüssel zu diesem Heil ist eine Ausrichtung der Tätigkeit auf das Wohle aller. MANIK-Geborene sind Anführer. Sie wollen an die Hand nehmen und ihre Umgebung, ihr Projekt ins Heil führen.


Schattenmuster


Problematisch wird die große Umsetzungskraft von MANIK, wenn die Motive nicht aus dem Herzen kommen und diese entweder zu sehr an eigenen Interessen oder zu sehr an den Interessen anderer ausgerichtet sind. In beiden Fällen führt es zu Unheil und wird zerstörerisch, entweder für den Initiator oder für die Beteiligten eines Projektes oder für beide. Voranzeigen für eine Fehlausrichtung Deines Tuns findest Du in Form von großer Unruhe und Arbeitssucht.

Zu den MANIK-Energien haben auch alle Zugang, die CABAN, IK und EB ausgesucht haben.

OX LAHUN, Kosmischer Ton 13

Präsenz, ertragen, erweitern


Der Kosmische Ton 13, OX LAHUN, ist der „Joker" unter den Tönen. Er hebt die Entwicklung der vorangegangenen Töne auf eine neue Stufe. Der Ton Dreizehn macht die sterbende Raupe zum Schmetterling. Du erscheinst als eine reife, mit der Gegenwart verbundene Person, was durch eine sanft durchdringende Präsenz zum Ausdruck kommt. Dabei begleitet Dich Willensstärke und eine große Leidensfähigkeit, um etwas durchstehen zu können. Mit OX LAHUN treten tiefgreifende Verwandlungen und Entwicklungen auf den Plan, die mit ihrem unvorhersehbaren Potential Leidensfähigkeit und die Fähigkeit, loslassen zu können, als Voraussetzung fordern. Indem Du Dich immer wieder dem Lauf der Dinge auslieferst und über das Bisherige hinausgehst, wirst Du Prozesse weiterentwickeln und Neuland eröffnen. Mit dem Kosmischen Ton kannst Du jeden Weg gehen und Dir jedes Tor öffnen.


Schattenmuster


Bist Du nicht im Gleichgewicht könnte es passieren, daß Du Dich zu sehr in etwas verbeißt. Dann gilt es zu lernen, daß Entwicklung einfach geschieht, wenn die Zeit reif ist. Sie kann nicht erzwungen werden. Möglicherweise kannst Du Dich auch durch Deine naturgegebene Präsenz nur schwer zurücknehmen. Dies geht bis zu dominanten, bevormundenden Zügen. Wenn Du die in die Tiefe gehende Dynamik der Dreizehn nicht bewältigst, wirst Du Dich in eine Selbstisolation hineinmanövrieren. Man nimmt Dich dann als einen gefühlskalten Menschen wahr.
 
Copyright © 2013 Lichtspur. Alle Rechte vorbehalten.

Zeitqualität des 15.5.2012


Tagessiegel



Blaue Hand (MANIK)
Kraft: Heilung
Licht: Bewältigung, Vollendung, Vervollkommnung, Tatkraft, Identifikation
Schatten: Überforderung, Perfektionismus, Manipulation

Das Tagessiegel zeigt die grundlegende Zeitqualität des Tages.
Dies ist Tag 247 im 260-Tage-Zyklus




Ton des Tages
13 Befreiung

Kraft: Transzendenz
Aktion: Loslassen und Befreiung
Meditation: Was muss ich loslassen um mein Ziel zu erreichen?

Der Ton gibt das Stadium des aktuellen Entwicklungszyklus an und ergänzt das Tagessiegel.



Helfer



Blauer Affe (CHUEN)
Kraft: Spiel
Licht: Kreativität, Humor, Leichtigkeit, Selbstausdruck, inneres Kind
Schatten: Griesgrämigkeit, Sarkasmus, Opportunismus, Fixierungen

Der Helfer ist die unterstützende Kraft für diesen Tag.
Mögliche Hilfestellung für den Umgang mit Schwierigkeiten.



Gegenspieler



Rote Erde (CABAN)
Kraft: Resonanz
Licht: Hier und Jetzt, Synchronizität, Gleichzeitigkeit, Bewegung, Integration verschiedner Bereiche, Erdung, Erdkraft
Schatten: Auf Zukunft oder Vergangenheit fixiert sein, spirituelle Arroganz, abgehoben, nicht verwurzelt sein

Der Gegenspieler ist die herausfordernde Kraft für diesen Tag.
Er wirkt der Qualität des Tagessiegels entgegen. Mögliche Ursache von Widerständen.


Geheimnis



Weißer Magier (IX)
Kraft: Magie
Licht: Verzauberung, Verborgene Kraft, Aufnahmefähigkeit, Empfindsamkeit
Schatten: Abgebrühtheit, Überempfindlichkeit, Intellektualismus

Das Geheimnis ist die verborgene Kraft für diesen Tag. Das Unerwartete!

Analogon



Gelber Mensch (EB)
Kraft: Weisheit
Licht: Souveränität, Schöpferkraft, Meisterschaft, Freiheit
Schatten: Unzulänglichkeit, Verhaftung in der Polarität, Abhängigkeit

Das Analogon ist die verwandte Kraft für diesen Tag und erklärt das Tagessiegel.


Welle



Blauer Adler (MEN)
Kraft: Vision
Licht: Träume, Idealismus, kollektives Wissen, Engagement, Selbstbewusstsein
Schatten: Hoffnungslosigkeit, Ziellosigkeit, Illusionen, Überheblichkeit, Fanatismus

Die Welle zeigt wohin die Entwicklung des aktuellen 13-Tage-Zyklus strebt,
also die Zielrichtung oder Bestimmung des Zyklus.



Jahressiegel



Weißer Magier (IX)
Kraft: Magie
Licht: Verzauberung, Verborgene Kraft, Aufnahmefähigkeit, Empfindsamkeit
Schatten: Abgebrühtheit, Überempfindlichkeit, Intellektualismus

Das Jahressiegel zeigt die grundlegende Zeitqualität des aktuellen 260-Tage-Zyklus.
Dies ist das langfristige Thema, das über allem steht.




Ton des Jahres
6 Gleichgewicht

Kraft: Balance
Aktion: Handeln und Empfangen

Der Ton gibt das Stadium des aktuellen Entwicklungszyklus an und ergänzt das Jahressiegel.



http://www.pangoria.de/

Maya Archetyp 7 Blaue HAND

Maya Archetyp 7 Blaue HAND
(Aussprache: manik)

Mudra:
Meditation:
Daumen und Zeigefinger formen ein "O" jeweils in der Höhe der Ohren, dann während die Arme locker herabhängen, Handflächen nach außen drehen.
"Durch einen leicht verschleierten Plan bin ich eine Schwelle zu anderen Dimensionen."
Affirmation:
Licht."
"Ich vervollkommne mich. Ich öffne mich. Ich Bin Eins mit dem
Ton:Cis 136,10 Hz Oktavzahl: 32;
Musikalische Determinanten: "Koda" - Schluß oder Anhang eines musikalischen Satzes; "rite de passage" - Übergangsritus, eine Zeremonie, die alle bisher durchlaufenen Stadien rekapituliert und in eine neue Lebensphase überleitet;
Planet:Erde;
Kraft:Solar Erde;
Maya Wortbild:Hand;
Entsprechung:Hand; Griff; Rotwild; er- und begreifen;
Qualitäten: Vollendung; Abschließen; Tor; Öffnen; Schönheit; Identifikation (sich selbst erkennen); Tanz; Mudra; Ahnungen (Weissagung); handeln "als ob"; spirituelle Werkzeuge (Mittel); Priester / Pristerin; Kenntnis der Kraft der Vollendung; Verwirklichung der Endlichkeit (Begrenztheit) des physischen Seins.
Symbol:Tsunami; Hand;
Zahl:7 - Sieben (Symbol der mystischen Kraft);
Farbe:Magnetisch Blau;
Pflanze:Weiderich, "Dogwood";
Blüte:
bottons";
Blaue Aster; blaue Chrysanthemen; blaue Kornblume, "Bachelor's
Blütenessenz:"Madia", (sich ausbreitende, erweiternde) Perspektiven;
Duft:Sandlholz;
Stein:Mondstein; Wassersaphier; blauer Saphir; blauer Quarz;
Element:Wasser;
Himmelsrichtung: Westen;
Schattenweisheit:Probleme, Dinge zu beenden; zu viel reden; sich nicht gleichwertig fühlen; gehetzt sein; zerstreut sein; ständiges Suchen nach Mitteln; glauben, die Macht läge im Werkzeug.
Schattentransformation: Nimm Deine inneren Widerstände wahr und Deine Zerstreutheit. Lerne zu beenden, was Du beginnst, indem Du auf jeden Schritt auf dem Weg achtest. Wende das "Zulassen" an, fokussiere Absicht und Offenheit, um Dich "ganz" zu machen. Erlebe Dich als Dein eigenes Werkzeug.
Harmonikale Weisheit: Entschlossenheit;

Blaue Hand


MANIK [ma’niik]



Begreifen – Heilung – Vollendung Wissen


Ich bin MANIK, blaue Hand.


Ich erinnere dich an deine Selbstheilungskräfte, an die Wunder, die du durch deine Hände bewirken kannst. Sind doch alle Ärzte eigentlich nur noch notwendig, weil du nicht wirklich an dein inneres Wissen glaubst. Du glaubst es kaum, aber von deinem Wissen um dein Inneres hängt es ab, ob du einen gebrochenen Knochen sofort wieder zum zusammenwachsen bringst. Denn ist dein Glauben wirklich so stark, dann kannst du dies. Es gelingt erst Wenigen, aber dies ist im Begriff sich zu ändern. Nicht lange dauert es mehr!

Ich bin die Vollendung von dir Selbst. Begreife dies und du siehst du hast mehr wie zwei Arme und Hände. So viele Hände kannst du auf Reisen schicken um anderen zu helfen sich an ihre innere Heilung durch die Liebe zu erinnern. Heilt ihr doch schon fleißig mit Handauflegen. Doch wisse, ich weiß du weißt es, dass nie du einen anderen heilen kannst. Ein äußerer Spiegel bist du ihm, Vermittler an seine eigenen Kräfte, wiedererwecken tust du bloß die Erinnerung. Sei also eine ehrbare und bescheidene Hand Gottes. Lass ES durch dich wirken. Dies ist Heilung. Dankbares Weitergeben und Empfangen. Mittler. Führe alle die sich an dich wenden in ihre eigene Oase der Ruhe zurück. Sei nicht größenwahnsinnig und bezieh das, was du zu bewirken scheinst, nicht auf dich alleine, denn nur das Eine wirkt durch dich. Sei dem Bewusst und noch mehr wirkt ES durch dich.

Im Einklang mit dem Einen kannst du Tsunamis durch die Materie schnellen lassen. Dies sind die großen Springfluten. Ausgelöst an einem einzigen Punkt, von wo sich Wellen in alle Richtungen ausbreiten, kreisförmig sogar den pazifischen Ozean in Wallung bringen. Wirf einen Stein in eine Pfütze und sieh, was ich dir hier erzähle. So ist deine Einwirkung in die illusionäre Materie. Gewaltige Veränderungen du mit deinen Eingriffen bewirkst. Du darfst ruhig auf die Jagd nach Ungemach gehen. Dies ist deine Bestimmung, doch im Gewahrsein, dass du des Einen Willen vollziehst sollst du sein. Dann sind deine Tsunamis von vollendender Auswirkung. Anders ziehst du nur dein Ego von neuem in den Vordergrund, so nehme ich dir wieder deine Kraft.

Wisse um die Weisheit deines inneren Arztes. Begreife dies, sonst legt ES selbst Hand an dich, bis dass du Seines würdiger Vertreter und Vertreterin bist. Wisse um die Freude die Es dir zu Teil werden lässt, dir selbst erarbeitest mit Fleiß in Seinem Namen. Nicht in deinem sollst du handeln, denn für die Ganzheit bist du erschaffen und an diesen Punkt der Vollendung gekommen. Der vollendete Mensch, das bist du. Hier und Jetzt ist es soweit, des Schöpfers Absicht zu Vollenden. Es ist in dir angekommen, dieses Zeitalter zu vollenden. Das Ziel des Einen, das bist du. In dieser Welt zu wirken, durch dich als Manik.

Fass Es. Pack es an. Tu deines Herzens Wünsche, denn sie stammen vom Einen ersten Schöpferwesen. Tausende Hände hat es losgeschickt um sich selbst zu erfahren und von Neuem zu begreifen, zu erfassen sich selbst von innen heraus, über die Krone der Schöpfung hinauszuwachsen. Dich, du Hand Gottes an deine Mitte zu erinnern, Quell allen Wissens, darum bin ich gekommen als Manik, die blaue Hand.

Du bist die Sieben, immerwährend.

Quelle: www.tzolkin.ch




Heilen, wissen,....
MANIK, die Blaue Hand

Viele Kalenderbegleiter haben die MANIK-Tage mit Respekt kennengelernt. Hinter diesem Symbol verbergen sich Kräfte und Mächte, deren A ufgabe Heilung ist. Und MANIK wird sehr oft fündig. Da wir nicht nur den physischen Körper oft heilen müssen, sondern sehr viel häufiger unsere feinstofflichen operativen Seelenkörper, wirkt MANIK, die Blaue Hand, sehr direkt auf die emotionale Befindlichkeit. Heilung ist meist schmerzhaft, zumindest der Heilungsprozeß.

Wer in seinem Entwicklungsprozeß bereits eine hohe Stufe erreicht hat und nicht
mehr allzu viel zu heilen hat, für den treten die Vollzugskräfte von MANIK, der Blauen Hand, in Erscheinung. .Die Hand Gottes. in der stofflichen Welt zu sein, bekommt ganz konkrete Dimension. Angetrieben durch die spirituellen Schubkräfte der Neugier bewegen diese Muster in die Ebene des Wissens. Alle MANIK-Tage geben einen weiteren Impuls in diese Richtung.

Für alle jene, die ihren inneren Arzt aktivieren wollen, empfiehlt es sich, die Tage von
MANIK, der Blauen Hand, in die besondere Aufmerksamkeit zu bringen. Die .Magische Brücke. des Bewußtseins im JETZT aktiviert diesen Kosmischen Schatz. Wer Probleme mit dem Tun, mit dem Vervollkommnen hat, etwas zu Ende zu führen, dem sei ebenso diese Empfehlung gegeben. Und schlußendlich alle Neugierigen, die Zugang zu tieferem Wissen um sich selbst und um die Schöpfung bekommen wollen, sind ebenfalls bei MANIK, der Blauen Hand, gut aufgehoben.
www.maya.at

MANIK, die Handprägung
Eine Inkarnation auf MANIK, der Blauen Hand, verspricht ein aktives und intensives Leben. Das Tun an sich, die Bereiche Wissen und Heilen gehören zur Bandbreite dieser energetischen Spur. Grundsätzliche Aktivität auch im Physisch-Körperlichen kann für Menschen dieser Prägung wichtig werden. Der gesamte Komplex des Heilens, vom Medizinischen bis hin zum Geistigen bestimmt mit unter die Motivationsrichtung im Leben. MANIK-Inkarnierte haben sich voll in die operative Hauptspur auf dem Planeten Erde eingeklinkt.

Menschen auf der Spur von MANIK, der Blauen Hand, sind bestens beraten, aus ihrer Mitte heraus, aus ihrer Herzqualität ihre permanenten Aktivitäten zu steuern. Auf dieser gemitteten Plattform entsteht höchster Wirkungsgrad. Aus diesem Schöpfungsspektrum pulsieren die Kräfte, die als Heiler in Erscheinung treten, als Innerer Arzt ebenso präsent sind, wie sie in der geistigen und physischen „Medizin“ wirken können. Auch ein sehr geerdetes Fundament begleitet solche Menschen auf ihrem planetaren Einsatz. Nicht zu übersehen wird sein, wie Neugier und Wissensdurst den Lebensalltag prägen.

Als Schattenmuster bewegt sich das Energiefeld von MANIK, der Blauen Hand, in eine schmerzhafte Richtung, wenn der bezogene Mensch seine Mitte nicht finden oder halten kann. Hyperaktivität – „Hamster-Rad-Drehen“ - macht zwar zum „Arbeitstier“, aber ohne nennenswerten Effekt in Richtung Entwicklung. Wer aus egobezogener Polarität seine Aktivität speist, wird sich immer intensiver mit karmischen Folgekonsequenzen verstricken. Der Aspekt des Heilens wird oft auf mühsame dritt-dimensionale Tätigkeiten in medizinischen Arbeitsbereichen umgeleitet.
Zu diesen Schöpfungskräften haben auch jene Zugriff, dieCABAN, die Rote Erde, oder IK, den Weißen Wind, gewählt haben,ebenso auch jene, die auf EB, den Gelben Menschen, in ihrer Inkarnation gesetzt haben.
www.maya.at


HEUTE pulsiert die Energie von
MANIK
Die Blaue HAND

Ich BIN unmittelbar manifestiert durch MANIK - die Hand
Ich nehme bewußt in mich auf die Göttliche Kraft von MANIK
Ich nehme bewußt in mich auf die Kraft des Wissens
Ich nehme bewußt in mich auf die Kraft des Heilens
Ich nehme bewußt in mich auf die Kraft zur Vollendung
Ich nehme bewußt in mich auf die Kraft der Blauen Energie des Transformierens
Ich nehme bewußt in mich auf das Element Wasser
Ich BIN Eins mit meiner Erdenfamilie - der HERZ Familie
mit IK - dem Wind
mit EB - dem Menschen
mit CABAN - der Erde
Ich nehme bewußt an meine Teilnahme an der Transformation
diesen Planeten ERDE zu heilen.
Ich verankere und pulsiere bewußt die Kraft von MANIK
Ich verankere und pulsiere bewußt die Kraft des Wissens
Ich verankere und pulsiere bewußt die Kraft der Heilung
Ich verankere und pulsiere bewußt die Kraft der Vollendung
Ich verankere und pulsiere bewußt die Kraft der Blauen Energie des Transformierens
Ich pulsiere mit dem Element Wasser bewußt durch die Kraft der Reinigung
Ich pulsiere und vereinige mich bewußt mit meiner Erdenfamilie - der HERZ-Familie
mit allen bewußt gewordenen Manifestationen von IK - dem Wind
mit allen bewußt gewordenen Manifestationen von EB - dem Menschen
mit allen bewußt gewordenen Manifestationen von CABAN - der Erde
Ich heile zusammen mit allen bewußt gewordenen Manifestationen von MANIK
Alles, was HEUTE durch die Kraft von MANIK geheilt werden soll
Ich manifestiere HEUTE als MANIK Wissen zur Vollendung.
.Ich BIN als MANIK bewußt in Resonanz mit MANIK - der Hand
Ich BIN bewußt mit allen anderen bewußt gewordenen MANIK in Resonanz
Ich verbinde mich mit dem Liebesstrahl jeder bewußten Zelle von MANIK
HIER auf diesem Planeten Terra-Gaia
JETZT - in und durch LICHT und LIEBE
HEUTE - an diesem Tag der Blauen Hand
geprägt von der Schöpferkraft des heutigen Tones..
(3 x wiederholen)
ES IST
www.maya.at

Maya-Symbol: Manik
Vervollkommnen - Heilung
KIN 7



Der Daumen und die vier Finger der Hand bilden eine Öffnung. Durch diese sehen wir den klaren Himmel und glitzernde Sterne.
Um zu Begreifen, müssen wir erst Greifen können, um zur Erkenntnis zu kommen. Spirituelle Werkzeuge können den Geist der Wahrheit einfangen und so als Pforte zur Vollendung dienen.
Als Talisman hilft es dir
- Dinge fertig zu stellen, die du angefangen hast.
- Widerstände und Ablenkungen als solche zu erkennen und zu entfernen.
- Klare Entschlüsse zu fassen.
Als Amulett schützt es dich vor
- Hohem Druck und Belastung.
- Der Tücke des Objektes.
- Der Angst vor dem Umgang mit Werkzeugen
www.beepworld.de/.../xxjonnyxx/maya-symbole.htm


Schwarze Hand MANIK:
Kraft der Vollendung und der Heilung
Vollende was du beginnst und vervollkommene/heile es
Gott der Jagd, Kraft und Schnelligkeit, vermittelt Kraft uund Vertrauen in die Schöpfung, Erfolg und Bescheidenheit
Heilung ist hier angesagt, auch Träume könnten sein,
wenn dem so ist dann horch hinein.
Ergib Dich dem Prozess der Heilung,
Überwinde das Gefühl der Teilung.
Alles was begrenzt - das lasse los,
alles was dir klein erscheint - ist in Wirklichkeit vielleicht groß.
Wenn Du was korrigieren willst lege hier Hand an,
frage erst garnicht nach dem Wie und dem Wann.
Tuhe es hier und Jetzt, denn heute bist Du mit allen vernetzt.
Lass Dich ein und lasse los,
laß dich Fallen in des Heilungs Schoß,
handhabe alles was zu händeln ist,
spür hinein und sei was oder wer Du bist.
Vertraue Deinen Träumen folge der Spur,
Vergesse Wörter wie - Kein, Wenig und Nur
Du schaffst die Fülle, nur Du allein,
halte Deine Worte ,Taten und Gedanken rein,
so hilft Dir die Hand alles zu erschaffen,
lass die Liebe hinaus, begrabe die Waffen.
Hört hin und erschafft euch ein neuses Leben,
Ihr müßt euch nur ein Stück weit bewegen.
www.mexicospirit.de


MANIK, die Blaue Hand
Viele Kalenderbegleiter haben die MANIK-Tage mit Respekt kennen gelernt. Hinter diesem Symbol verbergen sich Kräfte und Mächte, deren Aufgabe Heilung ist. Und MANIK wird sehr oft fündig. Da wir nicht nur den physischen Körper oft heilen müssen, sondern sehr viel häufiger unsere fein-stofflichen operativen Seelenkörper, wirkt MANIK, die Blaue Hand, sehr direkt auf die emotionale Befindlichkeit. Heilung ist meist schmerzhaft, zumindest der Heilungsprozess.
Wer in seinem Entwicklungsprozess bereits eine hohe Stufe erreicht hat und nicht mehr allzu viel zu heilen hat, für den treten die Vollzugskräfte von MANIK, der Blauen Hand, in Erscheinung. Die Hand Gottes in der stofflichen Welt zu sein, bekommt ganz konkrete Dimension. Angetrieben durch die spirituellen Schubkräfte der Neugier bewegen diese Muster in die Ebene des Wissens. Alle MANIK-Tage geben einen weiteren Impuls in diese Richtung.
Für alle jene, die ihren inneren Arzt aktivieren wollen, empfiehlt es sich, die Tage von MANIK, der Blauen Hand, in die besondere Aufmerksamkeit zu bringen. Die Magische Brücke. des Bewusstsei-nes im JETZT aktiviert diesen Kosmischen Schatz. Wer Probleme mit dem Tun, mit dem Vervoll-kommnen hat, etwas zu Ende zu führen, dem sei ebenso diese Empfehlung gegeben. Und schluss-endlich alle Neugierigen, die Zugang zu tieferem Wissen um sich selbst und um die Schöpfung be-kommen wollen, sind ebenfalls bei MANIK, der Blauen Hand, gut aufgehoben.
http://www.paoweb.org/de/galkal/gk_die_20_tagesnamen.pdf

Ton Dreizehn

13

OX LA HUN [oosch la hun] Ton Dreizehn
Denn nichts bleibt und hat bestand. Der Klang bleibt nie stehen, alles ist immer
in Bewegung. So kommt nun OX LA HUN, die Dreizehn. Dein einziger Halt jetzt, ist
die Dreiheit, die Dreifaltigkeit über der Polaren Welt stehend, denn diese löst sich nun gänzlich auf. Die vollendete Essenz wandelt sich als Klanggrundlage für die nächste Schöpfung. Es hört sich jetzt allerdings viel sanfter an, doch täusch dich nicht, die Dreizehn war hier lange verstummt. Nur leise im Hintergrund zu hören, von so vielem übertönt, richtiggehend versteckt war dieser Klang. Denn OX LA HUN ist radikaler denn alles. Nichts bleibt bestehen. Welten bersten endgültig. Am ende erklingt immer OX LA HUN. Es ist Freude über den nahenden, völligen Neuanfang. HUN ist schon wieder zu vernehmen, denn HUN und OX LA HUN sind eigentlich fast Eins. Beide sind fließend und weich, ohne starre. Nur der Kleine Punkt, der kleine Moment im Nichts des Übergangs, die Leere zwischen den Welten, macht den geringen Unterschied.

Welten übersteigend, ganze Universen Verbindend, so ist OX LA HUN der Klang, der das Ende einer jeder Welt einläutet. Gib dich ihm hin, so trägt er dich sanft und bedingungslos in deinen neuen Lebensraum, den du mit dem ersten OM erschaffst. Freue Dich! Das Neue ist bereits in OX LA HUN enthalten.
Dies ist die erste Weise, die 13 Töne in Worte zu fassen. Noch viele male wiederhol ich dir diesen Zyklus in allen Variationen die mir einfallen. Überall ist er anzutreffen, ob im Jahr der 13 Monde, oder in der Welle von 13 Tagen. Es sind immer 13 Kin die dir ein ganzes Klangspektrum zeigen. Dieser Weg des Klangs sind Wellen in unendlichen Größen und winzigen Kleinen. Kurze Wellen und lange Wellen durchklingen immer den universellen Klangkörper, den Kristall des Lichtes. Sie erklingen auch in deinem Kristallkörper. Du kennst ihn als Lichtkörper. Bist du in Resonanz mit dem universellen Körper, so schwimmst du vom Klang getragen mit Leichtigkeit in dein höheres Bewußtsein, das jetzt überall hier erwacht. Wir alle Zusammen bilden den Klangkörper von Mutter Erde.
Je mehr wir im Einklang mit uns selbst sind, desto vereinter ist der planetare Klangkörper. Im Gleichtakt einer gemeinsamen Resonanz unter allen Menschen versetzen wir unseren Planeten in die selbe Klangvibration wie das Universum. Sing mit das Lied! Gemeinsam sind wir alle.
Quelle:www.tzolkin.ch

Der Kosmische Ton DREIZEHN mit der Pulsarzahl 46
Diese so mystifizierte Zahl DREIZEHN ist in der Tat eine mächtige Angelegenheit. In der Kraft des Tones DREIZEHN pulsieren Energien, deren bedeutendste Inhaltlichkeit die transformierende Kraft ist. Etwas hinter die Form bringen heißt, es aus seiner Wirkung bringen. Nur was eine Form hat, kann Wirkung haben. Wenn also die ZEIT mit der DREIZEHN bemessen wird, weist dies darauf hin, daß am Ende eines Zyklusses immer die Kraft der Transformation stehen muß, sonst kann nichts Neues kommen. Wenn wir in der Vergangenheit die Zeit mit der ZWÖLF bemessen haben, konnten wir uns nur im Kreis drehen, dies zwar immer schneller, aber es kam essentiell nichts Neues.
Die DREIZEHN wird gerne auch als eine Zahl benannt, die als .Gottesfaktor. erklärt wird. In anderen Perspektiven wird auch von der Schicksalszahl gesprochen. Die 46 Chromosomen in der menschlichen Genetik sind ebenso ein Querhinweis auf die Bedeutung des Energiefeldes des Kosmischen Tones DREIZEHN . Ton DREIZEHN ist Teil des viert-dimensionalen ZEIT-Pulsars, zusammen mit der EINS , der FÜNF und der NEUN , und somit Träger des .LICHT-Programms..
Die Tage mit Ton DREIZEHN sind insofern oft verwirrend, weil sich die Energien, die eine Umstellung ermöglichen, auch energetisch auflösend anfühlen können. Es fehlt jedweder Aktivitätsdruck, das Gefühl .faul. sein zu wollen kann ebenso in Erscheinung treten wie bereits ein Erfühlen von etwas Neuem, das im .Raum. steht. Denn die Verbindung zur EINS ist damit eingeleitet, worin sich etwas Neues ankündet. Eine regelrechte Umstellungsphase, ein Verlassen von Altem und ein Eintreten in etwas Neues, kennzeichnet den Ton DREIZEHN : die Kraft der Transformation. Das gilt auch für den dreizehnten Mond im Jahr.
www.maya.at

Kosmischer Ton“
Geburtsprägung (>Jahresenergie<)
Wer sich die DREIZEHN gewählt hat, hat sich den „Jolly Joker aus dergesamten Runde der Töne ausgesucht. Der Kosmische Ton DREIZEHN vereint alle 12 vorherigen. Damit ist einem Wesen auf dieser tragenden Grundspur von Energien unbegrenzte Fülle von Entwicklungen möglich.Gleichzeitig ist dies aber auch die energetische Stufe, die das Tor zurMetaphysik offen hat. Eine Person, die die „DREIZEHN nutzen kann, hatden Weg frei zur Erhabenheit: Mit dem Samen des Erreichten bewegt sichder Schritt bereits geöffnet nach Neuem. Die Macht der DREIZEHN mit ihrer Wertzahl 46 weist auf die 64 menschlichen Chromosomen hin, was die Bedeutung unterstreicht: Reife! Auf diesem Grundmuster besitzt dasreifende menschliche Wesen die Genialität, jederzeit hinter die Form greifen zu können, um sich den Formzwängen zu entziehen.
Als Schattenmuster das wichtige Ego ist auch hier nicht ausgesperrt– kann die DREIZEHN zu einem Problem anwachsen. Auf dem Gespür der Mächtigkeit, die die DREIZEHN pulsiert, kann sich auch ein prächtiger Machoentwickeln. Viel problematischer ist allerdings eine Kraft, die ein Abhebenunterstützt, daraus kann sich eine Orientierungslosigkeit einstellen. Vorlauter Bäumen den Wald nicht zu sehen; damit entsteht eine Problematik,die Unsicherheit und auch Abgehobenheit erscheinen lässt. EinErscheinungsbild, in seiner Welt verloren zu sein, ist ebenfalls aus dieser„Grenzstation“ erklärbar.
www.maya.at




HEUTE pulsiert die Energie des
KOSMISCHEN Tones
der Gegenwärtigkeit

Ich pulsiere als Schöpferenergie des Kosmischen Tones der Gegenwärtigkeit
Ich pulsiere die Kraft der Größeren Muster
Ich pulsiere die Kraft zur radikalen Veränderung
Ich pulsiere die Kraft zur interdimensionalen Verschiebung
Ich schaffe das Größere Ganze durch Zusammenfügung aller Teile
Ich schaffe den Strahl der universellen Bewegung der DREIZEHN
Ich schaffe die Gestaltwerdung des LICHTKÖRPERS
Ich schaffe die Neuordnung des Selbstes
Ich BIN der Strahl der universellen Bewegung
Ich BIN der Rhythmus der Trinität
Ich BIN das Potential der totalen Frequenzen-Verschiebung
Ich BIN die geheimnisvolle Balance des Kosmos
Ich strahle zusammen mit dem Solaren Ton der Absicht
Ich strahle zusammen mit dem Oberton-Ton der Strahlung
Ich strahle zusammen mit dem Magnetischen Ton des Bestimmens
Ich strahle als Oberton zusammen mit dem Galaktischen Ton der Ganzheit
Ich strahle als Oberton zusammen mit dem Elektrischen Ton des Dienens
Ich nehme teil an der Manifestation des viert-dimensionalen Magnetischen ZEIT-Pulsars
Ich nehme teil an der Manifestation des Elektrischen Oberton-Pulsars
Ich BIN die Wirklichkeit der synchronen Gleichzeitigkeit
.Ich pulsiere HEUTE bewußt als Strahlungssonde den Kosmischen Ton
Ich BIN als Planetare Sonde bewußt in RESONANZ mit dem Kosmischen Ton
Ich manifestiere HEUTE bewußt die Idee meines LICHTKÖRPERS
Ich BIN HEUTE bewußt ein Repräsentant der Quelle
ICH BIN HEUTE BEWUSST.
(3 x wiederholen)
ES IST

Blue Cosmic Hand

Tone 13: Cosmic - Universal Movement

Blue Hand is your Conscious Self - who you are and who you are becoming.
Blue Hand is a gateway, an opening, a portal from one understanding to another. A clue to the meaning of Blue Hand is found in the meditation, "I am, by thinly veiled design, the threshold to other dimensions. In my ending is my beginning. The initatory gateway awaits." Blue Hand is the seventh or last archetype in the cycle of development of primary being. It represents the power found in completion. Blue Hand is seen as a closure, which is really an opening to another level of being.

Like the fluidity of moving water, Blue Hand is associated with the process of dance, mudra, and beauty. This movement is a metaphor for the ebb and flow of life. In meditation with Manik, experience the flowing quality that is the beauty of the cosmic dance. Remember this essence and this fluidity at times when your life feels most inflexible or lacking in beauty.

Blue Hand represents the 'beauty way', the ability to see intrinsic beauty within yourself and in all things. Living the beauty way requires being in your full beauty and power. From this place, your self-authority naturally flows. This is the position where your ego is aligned with divine will. When you are standing in your full beauty and power, your very presence invites others to be all that they are. To the Maya, Blue Hand represents the deer, the gentle, serenely aware guide who walks in fluid beauty and grace, opening and revealing.
The essence of Blue Hand is held in the metaphor of a wave. The wave has many stages, from momentum to crest to completion and merging with the ocean once again. Blue Hand connects you to the greater ocean and reveals the shores of your true identity. If you identify with the struggle of eddies and storms, that is the learning you will draw to you. If you identify with your oneness of spirit, by the law of affinity that is what you will become.

The energy of Blue Hand will also help you to manifest spiritual skills - especially those intuitive gifts such as oracular divination. In each incarnation, you bring certain gifts. Each path - from priest and priestess to shaman and dancer to artist and gardener - carries varied tools and skills. You have chosen certain gifts and tools that offer you a way to interact with others and your life process. This may be as simple as calling on your innate wisdom and insight in order to see clearly the gifts and tools that you carry.
Blue Monkey is your Higher Self & Guide.

Blue Monkey represents the Divine Child, the child that is ever in a state of open-hearted wisdom, innocence, trust, simplicity and joyful wonder. What would it feel like to actually BE a magical child in this culture and time? The secret that very few know - because they may feel more comfortable trying to protect themselves - is that the divine child offers the strongest of all protections, the invulnerability of openhearted Love. Through innocence, a kind of immunity is created that allows the divine child to be TRANSPARENT so that the apparent 'slings and arrows' of the world can pass right through without being personalized into wounds, reactions or hurt feelings. This is the path of innocence regained. Transparency is the path of the new consciousness.
Look deeply into the eyes of a happy two year old. There you will see the innocent trust, openheartedness, and spontaneous joy that typifies the divine child. Imagine yourself as an enlightened two-year old, in a state of ecstatic communion and delight. In childhood, you didn't have to remember to be playful - you could easily and fluidly express your emotions. You didn't have to understand whys and wherefores - you knew with your heart. This if your natural state of being, the state of ecstasy, the path of revealed innocence.
In Western culture, many people have a distorted understanding about what it is to be a human being. We are often taught that sucessful adults are responsible, serious, rigid, controlled and goal oriented. In your journey with society, your developmental stages may have been incomplete. The natural sensitivity, fluidity, and freedom of the child may have been left behind in partial passage. Perhaps your inner child was wounded or treated insensitively, and you carried this unresolved process into adulthood. Blue Monkey encourages you to bring forth this incomplete or wounded part for integration and healing.
In this New Myth, your spontaneous, divine child will usher in and anchor the new frequency. How can you heal your inner child? Explore what truly gives you joy. Find types of work that support your sensitivity and create deep satisfaction. Be simple: love, play, dance, draw, colour, sing. These activities are for all divine children - they serve the expression of the magical child in everyone. Consciously make time for the joyful freedom and magic of play!

The number for Blue Monkey is eleven, the vibration wherein novelty and spontaneity break down resistant forms. When unity merges with Essence Self, a mystical foundation is created that disintegrates old patterns. This is actually integration in disguide. As your walls tumble down, they crack into a smile, and the illumination of self shines through.

White Wizard is your Subconscious Self and Hidden Helper.
White Wizard is the Magician, whose powers are activated by wisdom that emanates from the heart. Such wisdom is not the intellectual understanding known in Western culture; it is the wisdom that comes from an alignment of mind and heart. An open, trusting heart is a refined tool of perception. Allowing yourself to 'not know' opens the door of the mind to a deeper understanding of the universe. White Wizard asks you to fully utilize this aligned mind to participate in magic.

White Wizard invites you to step into self-empowerment. Empowerment comes from self-acceptance, integrity, and commitment to your evolution. Self-empowerment is not to be found outside oneself. Anything outside that brings you empowerment also has a divine foundation within you. If you feel a need for the approval of others, look to self-empowerment. When you feel effectively engaged, doing what gives you joy, your energy naturally expands to inlcude more of who you are, and magic flows synchronistically into your life. Claim your alignment with the highest wisdom. Call forth divine action in all that you do!
Align your own will with divine will and your Essence Self. Be transparent, innocently allowing magic to come through you rather than needing to create it. Open to heart-knowing and limitless possibilties.
White Wizard is a tool of the light, a conduit for the work of Spirit. A wise magician is spontaneous and transparent, allowing magic to come in rather than trying to control it or make it happen. A magician dances the dance of love through offering gifts of freedom to others. This is real magic. Freed from the need to use power to manipulate or control, a magician uses wisdom to manifest liberation and love.

Red Earth represents your Challenge and Gift. With maturity and awareness this challenge will turn into a Focus. This is what you desire to learn in this lifetime.
In this shadow it may seem difficult to be in the present moment. Instead of being tuned into "channel central," you may be tuned into the channel for shopping lists, relationship dramas, fantasies, regrets about the past, and worries about the future. Center yourself in the present moment! This is where you can most beneficially observe the synchronicities and revelations about your personal pattern and larger purpose. From here your mind can learn to be keenly observant, allowing the larger pattern to take shape as naturally as the small brushstrokes that eventually comlete a beautiful painting.
Often in the shadow of Red Earth, you may feel "out of sync" with the world around you. If you feel physically, mentally, or emotionally "off," remember that you may actually be in a process of realignment. Allow for synchronization with the new, expanding pattern. Affirm "I am one with the galactic heartbeat that aligns the core of my being into the crystalline core of Earth and through all realities and dimensional fields."
Another shadow of Red Earth is being disassociated from the Earth and your body. Are you overidentified with seeing yourself as a star being, an alien, or a walk-in? Everyone on this planet is both an Earth child and a celestial being! Remember that your issues create judgement of your earthly existence and your personal growth process. Remember that you chose to assist in the Earth's transformation at this time, in order to utilize the unique benefits of this experience for your own spiritual unfoldment. Embrace this opportunity to explore and discover and to work through any denial or issues of your physical, earthly self. Strive to transform all crystallized thoughts, beliefs, and judgements into fluid consciousness. By accepting your physical form and your growth process in the world, you access a hub of centeredness out of which all the truth and magic of the universe unfold.
Take off your shoes. Touch the one Earth. Find a place to dance with the sacred hoop of life. Contribute your vision as an awakened member of the global rainbow family!
Sit in relationship with the energies of the Earth, as a shaman would sit in a forest. Take time to listen to the information being transmitted through your feet. Walk into your life. Find and do what gives you joy. From this place of centeredness, magical happeningsn spring and synchronicity abounds, helping you to access cules to the cosmic puzzle.
Remember, you hold the Earth within you. You are the global family, the deeper of the Earth's garden.


Yellow Human is your Compliment - something that comes naturally to you.
Yellow Human is the grail, the golden fleece, the philosopher's stone, the alchemical transmutation that turns baser materials into gold. It is the cornucopia, the paradox of emptiness and harvest, the still place that lies open and fallow, receiving the gifts.

Yellow Human offers you the gift of beginner's mind in the fullness of union. Be receptive. Yellow Human is preparing your circuits for transformation. Become empty, that your thirst may be quenched by the bounteous gifts poured from the chalice of the spiralling galaxies. Open and receive all that Yellow Human offers in the chalice of your own body.

Eb asks you to strengthen and clear your physical vessel in order to prepare for the expanded energies of higher mind. Your chalice of self is being purified through vibrational adjustments in the brain/body system. With this quickening, adjustments are made and your circuits of consciousness are naturally transformed. Often this process is accompanied by the sensation of being altered or "rewired". Higher centers of the brain and the light-sensitive pineal and pituitary glands are being activated to contain more light. This penetration brings you to a critical threshold, creating enormous change at the cellular level. It also activates soul memories and expands your concepts of reality.

With this expanded consciousness, your brain/body system is being cleared and fine-tuned so that you can create a sluiceway for the activation and acceleration of cosmic consciousness. This penetration of frequencies and its accompanying quickening is like upgrading the 'hard drive' of your biocomputer and activating the 'hidden chip,' the unused parts of your brain.

In meditation, expand to include all that you are. Then bring that feeling of expansion back into your physical self. In this process, you create a complex stability, opening a chalice of self that is fully rooted in human form. With this expansion, you are freed to explore within a new center that, paradoxically, seems to have to center. Yellow Human reveals the secret of being essence within form, everywhere and nowhere, "nothing" but present in all things.

The metaphor of the ever-expanding chalice is a powerful spiritual tool. This chalice represents the eternal container of light, ever filled with spirit's fire and nourishment. It is the metaphor that represents the form in which your full potential can manifest. Each stage in your journey feels like the final one, but each stage then opens to an expanded form, releasing you into the next stage of consciousness.

All the gifts of the macrocosm pour out of the universal cornucopia. With an open heart, empty yourself to be filled with the fruits of your true desire. Through the temple of your body, lift the chalice of your expanded self and declare that it is filled with truth and clarity. Feel the ecstatic union with your full potential as a human being.

Meditate on the cornucopia with you at its center. Lift the chalice of your self-generated energy vortex to greet the vortex that will descend from above. As an open vessel, prepare a place to receive Yellow Human's gifts. When you flow in unconditional love, all the fruits of the universe rush toward you for benediction.

Bathe in love's essence as a child splashing in a pool on a hot day. Connect with others in joyous union. Use the broom of Yellow Human to sweep your day clear of past experiences and the issues and obstacles of small mind. In the spirit of Yellow Human function on all frequencies and power bands. Your cup is filled with the nectar of sacramental union. Be fulfilled by the great harvest of love!

Your Tone is Tone 13 - Cosmic
Wild card, unseen forces, unexpected change, open system, touch of destiny, interdimensional shift.
Thirteen is the ray of universal movement, the foundation of self within the foundation of Essence Self combined with the rhythm of the trinity. The Cosmic Tone of 13 touches you with the hand of unseen forces and radical change. It will catalyze into movement whatever resists change or is unexamined or stationary. You are being touched by fate, moved through identifications of self into open consciousness.
Olin, the Mayan goddess of movement, asks you to surrender to the perfection of the larger pattern of your Essence Self. From the perspective of surrender and trust, what movement is being called for? Pay attention to synchronicities and seeming coincidences that jump into your awareness. Thirteen provides the possibility of a radical "frequency shift," offering you limitless new openings. Become a skywalker. Be open and flexible, allowing changing reference points to become dynamic allies. Open to the workings of destiny offered by universal movement.
***



Day 13: How do I surrender to the perfection of the larger pattern of my Essence Self?

Blue Hand Qualities: Doing, completion, accomplishment, physical creativity, organizer, healer, opening, beauty, dance, gateway, knows, identification, mudras, acting "as if", spiritual tools, prist/priestess.

Blue Hand is a gateway, an opening, a portal from one understanding to another. A clue to the meaning of Blue Hand is found in the meditation, "I am, by thinly veiled design, the threshold to other dimensions. In my ending is my beginning. The initatory gateway awaits." Blue Hand is the seventh or last archetype in the cycle of development of primary being. It represents the power found in completion. Blue Hand is seen as a closure, which is really an opening to another level of being.
Like the fluidity of moving water, Blue Hand is associated with the process of dance, mudra, and beauty. This movement is a metaphor for the ebb and flow of life. In meditation with Manik, experience the flowing quality that is the beauty of the cosmic dance. Remember this essence and this fluidity at times when your life feels most inflexible or lacking in beauty.

Blue Hand represents the 'beauty way', the ability to see intrinsic beauty within yourself and in all things. Living the beauty way requires being in your full beauty and power. From this place, your self-authority naturally flows. This is the position where your ego is aligned with divine will. When you are standing in your full beauty and power, your very presence invites others to be all that they are. To the Maya, Blue Hand represents the deer, the gentle, serenely aware guide who walks in fluid beauty and grace, opening and revealing.

The energy of Blue Hand will also help you to manifest spiritual skills - especially those intuitive gifts such as oracular divination. In each incarnation, you bring certain gifts. Each path - from priest and priestess to shaman and dancer to artist and gardener - carries varied tools and skills. You have chosen certain gifts and tools that offer you a way to interact with others and your life process. This may be as simple as calling on your innate wisdom and insight in order to see clearly the gifts and tools that you carry.chosen certain gifts and tools that offer you a way to interact with others and your life process. This may be as simple as calling on your innate wisdom and insight in order to see clearly the gifts and tools that you carry.
http://www.astrodreamadvisor.com/Wave_Blue_Eagle.html




KIN 247 - Blue Cosmic Hand

Today I become the miraculous healer - I heal the world of my dreams and visions. Today I let the new wind blow through my life. My way of thinking, my visions and outlook on life are digested today by my mind and then approved by the intuitive self-consciousness. Today I stop cheating myself.
http://www.maya.net.pl/okno.php?e=1

Hand


7 Hand – Avatar
I am the Avatar
Coded by the Blue Hand
By the power of seven
I move through your world
Descending from the cosmic heights of the seven heavens
I hold the keys to the seven days of creation
I am the accomplisher, the builder of forms
I am the constructor of the worlds to come
Within the interdimensional architecture
I lay the path of knowledge for you to remember
To know, to heal, to accomplish
These words too I beckon you to realize
Through all of your actions
For I am the keeper of the covenant
Binding all knowledge for the healing of the world soul
The code is in my being
An enigma wrapped in mystery
Leaving divine clues
With whomever I meet
My mission is to exemplify
What others have not yet known
 http://www.heart-tribe.com/hand/

 https://jdbbka.bay.livefilestore.com/y1pvB2gGVgKPNq-0xTg_vJF39bLLouXt2Nk38izcf8WHvJohWYl3KrM4GBd-YUH90KaQzg9tNGPdjLUhxGllQ9W-g/DSC01246.JPG?psid=1

http://www.maya.at
 
http://www.maya.at


 
http://www.kumaya.fr
http://www.maya.at

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen