KIN 204, der Gelbe Solare Samen

9. Tag - Voraussetzung für die Manifestation des Themas in der Materie - Mo. 2.4.2012
Nachdem wir in den letzten Tagen die Voraussetzung für die Benützung unserer Schöpfungsintelligenz geschaffen haben, können wir heute in unsere Mitte gehen und uns nur um uns selbst kümmern. - Das bedeutet: je tiefer wir in unserer Mitte ruhen, desto klarer wird uns unser wahres Sein vor Augen geführt. Dadurch haben wir automatisch wieder die Fähigkeit unser Leben selbst in die Hand zu nehmen, indem wir heute -im Hier und Jetzt- unsere Zukunft bestimmen, natürlich mit dem Wissen und den Kenntnissen der Vergangenheit. Lassen wir uns nicht länger von Vergangenem bzw. von unserer Vergangenheit bestimmen, sondern nützen wir unsere Erfahrungen, um uns endlich ein erfülltes Leben zu kreieren und es natürlich dann auch zu genießen!
http://www.hamani.at/classic/html/mayawelle.html




KIN 204 - gelber Samen - Ton 9 - Welle 16 - blau - physische Ebene - Drittes Auge - 6. ray - blue


Was CIB, der Gelbe Krieger, initiiert hat, das kommt auf der neunten Stufe durch KAN zum Zündungspunkt. Lassen wir uns auf unser Leben hier auf der Erde vorurteilsfrei ein. Je mehr unser irdisches Sein mit unserem feinstofflichen Sein verbunden ist, desto klarer und angstloser können wir unser Leben hier auf Erden auch wirklich leben. Erkennen wir, dass sich unser gesamtes Sein hier auf Erden ausdrücken will, damit wir eben wieder zu jenem bewussten grenzenlosen Wesen werden, das wir ja in Wirklichkeit auch sind! Wir selbst haben uns entschieden hier auf Erden zu leben, also genießen wir doch endlich unser Leben in dem wir es endlich auch wirklich LEBEN!
http://hamanimaya.businesscatalyst.com/


KIN 4/9 Mondzeit 20/13
Am heutigen Tag zündet KIN 204, KAN 9, gelber solarer Same die nächste Stufe des Kriegers. Durch die Öffnung über AKBAL 8 stoßen wir vor zu unserem göttlichen Samen, welcher seit 5000 Jahren auf seine Befreiung wartet. Star-Seed Nation people, Sternenkinder. Welch ein Wahnsinn, dass wir uns so weit entfernt hatten, aber offensichtlich eine Notwendigkeit. Je weiter nun die Zeit voran rückt = verdichtet, umso klarer wird die Forderung nach unserem gesamten Potential. Dass dies nur in der vollständigen Harmonie des eigenen männlich-weiblichen Menschseins möglich ist, haben wir längst erkannt. Dennoch und aus diesem Grund können in der Kraft von KAN 9 nochmals alte Ängste zum Vorschein kommen, welche sich in einem Selbstzweifel artikulieren. War doch die Unterdrückung der Göttlichkeit eine allzu lange funktionierende Strategie der Priesterschaften. Und gerade deswegen, erhebe dich und zeige dich in deiner Größe, deiner Göttlichkeit.
„Mein Streben begegnet alten Ängsten. Die Bereinigung öffnet und aktiviert neue Pfade. Sonnenkraft lädt ein.“
http://www.inlakech.at



KIN 204: Öffne Dich heute am Tag von KAN, dem Gelben Samen, der Kraft des Erblühens 2012-mayakalender-tzolkin-sternchen_2 von bedingungsloser Liebe auf den Weg gebracht 2012-mayakalender-tzolkin-sternchen_2 getragen von einer gesunden Distanz zu allen Dingen 2012-mayakalender-tzolkin-sternchen_2 herausgefordert Bestätigung immer weniger im Außen zu suchen 2012-mayakalender-tzolkin-sternchen_2 aufgepasst: hinter vorschnellem Folgern kann sich heute eine überraschende Erkenntnis offenbaren!
Am neunten Tag der aktuellen Welle stehen Dir unerschöpfliche Inspiration, Meisterschaft und Vollendung zur Verfügung. Greif’ zu und behalte Dein Ziel im Auge wie ein Bogenschütze.
http://www.howtoplaymaya.com/





KIN 204 - Gelber Solarer Samen

Heute führe ich neue Ideen in mein Leben ein und korrigiere meine Pläne. Die Geisteskraft hilft mir, bis zum Ende auszuharren und lässt mich nicht vorher aufgeben. Heute beende ich geistige Diskussionen‚ setze mir selbst das Ziel und weiß, dass ich den Erfolg erreiche.
http://www.maya.net.pl

KIN 204
KAN 9 - Gelber SOLARER Same 9 -

Heute darf geerntet werden, was wir in den Boden gesetzt haben. Die Qualität der reifen Frucht ist das Echo unserer Aktivitäten. Der solare Ton 9 läßt durch seine Deutlichkeit keine Mißverständnisse zu. Wir schauen unserer Ernte mutig entgegen.
Durch den Bezug zur DNS sind auch Familienthemen dran, die durch die Tonqualität unvernebelt ins Bewußtsein treten. Wo sitzen noch ein paar Problempaketchen, die unsere Vorfahren per DNS-Taxi an uns weitergeleitet haben, damit wir das angefangene "Werk" vollenden sollen? So vermittelt uns der solare Ton die Klarheit, unterscheiden zu können, welches Thema uns gehört und welches aus den Reihen unserer Ahnengalerie stammt. Wir haben damit die Chance, Themen, die uns nicht gehören, liebevoll an ihren Erschaffer zurück zu senden, damit ausschließlich unser eigenes Lebensprogramm in Kraft treten kann.
http://101821.homepagemodules.de/t1437f17-Aktueller-Maya-Kalender-1.html



Das heutige Kin ist "Gelber Solarer Samen" (Nummer 204)
Erblühen: Der Samen in Dir will erwachsen. Aus der Sonne sind wir geboren. Mach Dir das ganz deutlich. Die Kraft der Sonne läßt Leben entstehen - so auch uns. Heute kannst Du strahlen wie die Sonne. Tu es einfach, lass Dich von nichts stoppen. Beobachte die materielle Welt um Dich und ermesse daran Deine Strahlkraft.
http://liesenfeld.de/heute.php

KAN, der Gelbe Solare Samen

2012-mayakalender-tzolkin-stern
Zahl: 4
Aussprache: [ ka:n ]
Energie: Kraft des Erblühens
Aspekt: zielen – erblühen
Persönlichkeit: tatkräftig– dynamisch – sexuell aktiv
Traumsymbole: Samenkorn, Mais, Eidechse
Himmelsrichtung: Süden
Chakra: Wurzel-Chakra
Element: Feuer
Bewusstsein: individuell
Eigenschaften: Samen, Keimen, Talente, fruchtbarer Boden, Reifung, Entwicklung
Problematik: Ungleichgewicht und Unreife im Umgang mit sexuellen Energien, Gefühl der Unsicherheit, Selbstzweifel, Angst vor Risiko, begrenztes Selbstverständnis
Lösung: Leite die Energie in eine künstlerisch kreative Tätigkeit um, Befreie Dich von den Illusionen der Sicherheit, Erkenne, dass Du selbst der fruchtbare Boden bist
Planet: Jupiter
Zeichenbedeutung: Der Boden ist schon aufbereitet, sodass die ersten Samenkörner mit all ihren Möglichkeiten gesät werden können. Die Saat fällt von oben in die Tiefe des Erdbodens. Zu ihrer Reifung benötigt sie die Kräfte des Himmels – Regen, Sonne, Wind – ebenso wie den dunklen nahrhaften Boden der Erde.
http://www.howtoplaymaya.com/




BOLON-KAN
KIN 204

16. Welle - Gelber Krieger - CIP
4. Zeittempel - Gelb des Südens
2. Genesis - Blauer Affe - CHUEN

Ich bin das Kin 204: gelber Neun-Samen.

Ich bin jetzt dankbare/r EmpfängerIn des neunten Tones der Quelle.
Ich wähle jetzt die Absicht die mein solares Ich längst getroffen hat.
Ich bin jetzt der Zündfunke im Getriebe der Zeit.

Ich bin jetzt stille/r BeobachterIn meines bewussten Einsetzens meiner Absicht.
Stolzer Krieger bin ich immerwährend.
Nun tritt mein bisher unsichtbares Wirken mit meiner Absicht in Erscheinung.
Der Krieger in mir ist erwacht.
Der Samen des Friedens längst gesetzt.

Om Namah Shivay
http://www.tzolkin.ch



KIN 204 - Gelber Solarer Samen
Mein Sonnenteil in mir, das sind alle Aspekte der Fülle des Planeten,
sehnt sich durch mich zu erblühen. In dieser Ganzheit liegt meine spirituelle Impulskraft.
~  Konzentrationsfähigkeit erhöht sich; die Kraft des Erblühens entscheidet!  ~
KIN 204 - GELBER SOLARER SAMEN
Ich pulsiere um zu zielen
Aufmerksamkeit verwirklichend
Ich präge den Eingang des Erblühens
Mit dem Solaren Ton der Absicht
Ich bin geführt durch die Kraft des universellen Feuers
KIN 204, der Gelbe Solare Samen,
mit KAN, dem Gelben Samen, zusammen mit Ton NEUN, bringt die Krieger-Welle zur zweiten Schaltstelle. Die konkrete Fülle, gehalten von KAN, dem Gelben Samen, gibt zielgerichtet den Impuls zum Erblühen, in Erscheinung zu treten. Was CIB, der Gelbe Krieger, initiiert hat, das kommt auf der neunten Stufe durch KAN zum Zündungspunkt. Rationale und intuitive Intelligenz verwirklichen konkret die vom Einzelwesen aus der unendlichen Fülle ausgewählten Möglichkeiten. Weil sich im Samen das Feuer von AHAU, der Sonne, fokussiert, erreicht die Krieger-Welle hier ihre Vollendung und größte Ausdehnung.
Die Welle von CIB als Deine Landematte unterstützt Dich, Dein Potential auf der Plattform dieser wunderbaren Erde zu zünden und mit Intelligenz auszudrücken. Deine Strahlkraft im Geistigen ist damit ebenso gemeint wie Entsprechungen in der drittdimensionalen Außenwelt. Weil die grobstoffliche Materie die Bühne ist, auf der sich die höherdimensionalen Schichten Deines Seins ausdrücken, kannst Du darin Dein Erstrahlen und Erblühen beobachten. Etwa noch zu Korrigierendes wird Dir gespiegelt, die Kraft des Geistes gesellt sich dazu und hilft Dir bei den Reparaturarbeiten.
Das vierte Zeitschloß - das Gelbe Zeitschloß
Das vierte Zeitschloß, das gelbe, reifende, erfüllt ebenso in der Reihenfolge einer roten, einer weißen, einer blauen und einer gelben Wellenperiode seine Aufgabe. Mit der Roten Erde-Welle beginnend eröffnet das inhaltliche Programm des Reifens den Rhythmus. Die Weiße Hund-Welle verwurzelt, verankert den Programmabschnitt und nuanciert die feinen, subtilen Aspekte. Die Blaue Nacht-Welle bringt über den intuitiven Kanal die Komponente der Umformung ein und die Gelbe Krieger-Welle komplettiert und führt diesen Aspekt der ZEIT zur Reife. Von Kin 157 bis 208 numerologisch gezählt spannt sich der Bogen und definiert das vierte, das gelbe, das reifende Zeitschloß und bringt damit das Programm der Gelben Sonne in der Tzolk’in-Ordnung zur Darstellung.
Das 20. Potential, AHAU, die Gelbe Sonne, trägt in sich das Kosmische Feuer der Liebe. Was in der ZWEI polarisiert gezündet ist, erfüllt sich in der ZWANZIG von AHAU. Das zur Schönheit, Harmonie und Eleganz entwickelte ZEIT-Programm dieses Kosmischen Tages ist das zum Erblühen gebrachte Samenpotential. Die „Geretteten 144.000“ drücken sich schlußendlich über die gereifte ZWANZIG aus. In der stofflichen Entsprechung spiegelt sich diese Inhaltlichkeit in den, den Lebenscode formenden zwanzig Aminosäuren, die die DNS Moleküle aufbauen.

KIN-Tone
KIN-Icon
Gelber solarer Samen

KAN, der Gelbe Samen

[kaan]
zielen, Erblühen, Bewußtsein
Richtung:   Süden
Element:    Feuer
Chakra:      Wurzel


Das Geburtspotential von KAN, dem Gelben Samen, äußert sich in einem geerdeten und zielgerichteten Wesen. Du hast ein ausgesprochen gutes Gespür dafür, wie was wann eingesetzt werden muß, damit man mit höchstmöglichem Erfolg zur Erreichung des Ziels gelangt. Du wirst von einer inneren Schubkraft getragen, Dinge und Vorgänge jeglicher Art zur Vollendung zu bringen. Das ist auch für Dich der Weg zu höchster Zufriedenheit. Das Vorantreiben und Mitgestalten dieser Entwicklungen ermöglicht Dir ein Feilen an  Deinem Bewußtsein. Jede Bewußtseinserweiterung läßt Dich ein Stück mehr das Wesen der Natur aller Dinge durchschauen. Es reift das Verständnis in Dir, daß alles seine Zeit braucht, um zu einer schönen Blüte zu gelangen, ganz nach dem Motto: „Gut Ding braucht Weile." Deine Ausstrahlung wird ein Vertrauen wiederspiegeln, das jeden Schritt im Gesamtprozeß als notwendig für die Katharsis der Blüte würdigt.


Schattenmuster


Du kannst Gefahr laufen, den unreifen Apfel vom Baum zu reißen. Wenn Du mit zwanghafter Verbissenheit Dein Ziel verfolgst und dieses nicht auch gleichzeitig loslassen kannst würgst Du den notwendigen Entwicklungsprozeß ab. Gerade auch, wenn Dich äußere Einflüsse zu solchen Verhaltensweisen drängen, solltest Du Dich von diesen lösen, um Dein Glück zu finden. Damit die Blüte ein wirklich strahlender Höhepunkt werden kann, ist ein Immer-wieder-Loslassen unverzichtbar.

Zu den KAN-Energien haben auch alle Zugang, die CAUAC,  IX und MULUC ausgesucht haben.

BOLON, Solarer Ton 9

Absicht, pulsieren, realisieren


Der Solare Ton 9, BOLON, gibt Dir konkrete, detaillierte Vorstellungskraft wie sie zur Durchführung des erforderlichen Feinschliffes notwendig ist, um etwas zu vollenden. Aus dem Universum kommt der Takt, der Impuls, die Information zur Fortentwicklung. Mit dem Solaren Ton bist Du besonders mit diesem (Entwicklungsim-)Puls verbunden und könntest so immer zu den Ersten gehören, die Neues wahrnehmen, erforschen und umsetzen. Dadurch realisierst  Du auch den richtigen Zeitpunkt, wann was zu tun und zu entscheiden ist. Du wirst gebraucht, um schwierige, verfahrene Situationen zu lösen.


Schattenmuster


Verfolgst Du Deine Absicht zu fokussiert und verbissen, so können sich heftige äußere Widerstände entwickeln, die Dich zu einer Kursänderung bewegen wollen. Deine Betrachtung war dann zu einseitig. Vielleicht meinst  Du auch, Du hättest die Genialität gepachtet und trittst arrogant und hochmütig auf. Mit eingeschränktem Blickwinkel führt der als innerer Antrieb empfundene universelle Puls zu falschen Entscheidungen oder zur Wahl des falschen Zeitpunktes.
 
Copyright © 2013 Lichtspur. Alle Rechte vorbehalten.

Zeitqualität des 2.4.2012


Tagessiegel



Gelbe Saat (KAN)

Kraft: Entfaltung
Licht: Talent, fruchtbarer Boden, Wachstum, Möglichkeiten
Schatten: Unreife, Selbstzweifel, Begrenzung, Sicherheitsdenken

Das Tagessiegel zeigt die grundlegende Zeitqualität des Tages.
Dies ist Tag 204 im 260-Tage-Zyklus



Ton des Tages
9 Meisterung

Kraft: Inspiration
Aktion: Ausdehnung und Vollendung
Meditation: Welche Kräfte muss ich mobilisieren um mein Ziel zu erreichen?

Der Ton gibt das Stadium des aktuellen Entwicklungszyklus an und ergänzt das Tagessiegel.


Helfer



Gelbe Sonne (AHAU)
Kraft: Erleuchtung
Licht: Weg des Herzens, Frieden, Mitgefühl, Zulassen, Ganzheit, inneres Feuer
Schatten: Intoleranz, Lieblosigkeit, Ruhelosigkeit, Materialismus

Der Helfer ist die unterstützende Kraft für diesen Tag.
Mögliche Hilfestellung für den Umgang mit Schwierigkeiten.


Gegenspieler



Weißer Magier (IX)
Kraft: Magie
Licht: Verzauberung, Verborgene Kraft, Aufnahmefähigkeit, Empfindsamkeit
Schatten: Abgebrühtheit, Überempfindlichkeit, Intellektualismus

Der Gegenspieler ist die herausfordernde Kraft für diesen Tag.
Er wirkt der Qualität des Tagessiegels entgegen. Mögliche Ursache von Widerständen.


Geheimnis



Rote Erde (CABAN)
Kraft: Resonanz
Licht: Hier und Jetzt, Synchronizität, Gleichzeitigkeit, Bewegung, Integration verschiedner Bereiche, Erdung, Erdkraft
Schatten: Auf Zukunft oder Vergangenheit fixiert sein, spirituelle Arroganz, abgehoben, nicht verwurzelt sein

Das Geheimnis ist die verborgene Kraft für diesen Tag. Das Unerwartete!

Analogon



Blauer Adler (MEN)
Kraft: Vision
Licht: Träume, Idealismus, kollektives Wissen, Engagement, Selbstbewusstsein
Schatten: Hoffnungslosigkeit, Ziellosigkeit, Illusionen, Überheblichkeit, Fanatismus

Das Analogon ist die verwandte Kraft für diesen Tag und erklärt das Tagessiegel.


Welle



Gelber Krieger (CIB)
Kraft: Selbstverwirklichung
Licht: Mut, Handlung, innere Stimme Gelassenheit, Fokussierung
Schatten: Feigheit, Passivität, kein Vertrauen in die innere Führung

Die Welle zeigt wohin die Entwicklung des aktuellen 13-Tage-Zyklus strebt,
also die Zielrichtung oder Bestimmung des Zyklus.



Jahressiegel



Weißer Magier (IX)
Kraft: Magie
Licht: Verzauberung, Verborgene Kraft, Aufnahmefähigkeit, Empfindsamkeit
Schatten: Abgebrühtheit, Überempfindlichkeit, Intellektualismus

Das Jahressiegel zeigt die grundlegende Zeitqualität des aktuellen 260-Tage-Zyklus.
Dies ist das langfristige Thema, das über allem steht.




Ton des Jahres
6 Gleichgewicht

Kraft: Balance
Aktion: Handeln und Empfangen

Der Ton gibt das Stadium des aktuellen Entwicklungszyklus an und ergänzt das Jahressiegel.



http://www.pangoria.de/dreamspell/oracle.htm

Kin 204 - 9 Samen



9 Samen
KAN

Neugeburt in den Flammen der Schöpfung



Es gibt echt noch Menschen die der festen Überzeugung sind die Gedanken sind nur im Kopf, Gefühle nur im Bauch, Kraft nur in den Oberarmen und Macht nur auf dem Bankkonto. Gut dass wir da jetzt ein bisschen was machen im Kollektiven Glaubenssystem, nicht?



Wie sieht denn unser 'erwachtes' Glaubenssystem aus? Ich beispielsweise seh das so, dass der Körper mit all seinen Funktionen die an Wundern nicht zu überbieten sind, das Resultat einer langen langen energetischen Entwicklungsreihe ist. Eingebettet in Schichten von Lichtstrukturen und Energien, die wiederum verbunden sind mit den Lichtstrukturen der Erde. Diese Widerum ist mit ihren Lichtstrukturen in die Lichtstrukturen der Sonne verbunden und harmonisch eingebettet.



Dann sind da Magnetfelder um unsere Körper herum, die wir selbst erzeugen, selbst wenn wir uns dessen nicht bewusst sind. Sind wir uns dessen jedoch bewusst expandiert es, genau wie die Ausdehnung der Liebe. 



Unser Körper ist sowas wie die Zentrale. Die Seele benutzt ihn wie eine Art Anker. Sie nutzt ihn, um in die Dichte der Materie eintauchen zu können und die Materie von innen heraus formt und gestaltet.



Und da sitzen wir nun. Eingebettet in all dem. Was passiert wenn wir uns dessen jetzt bewusst sind? Wissen tun wir das, sich dessen bewusst sein, ist nochmals eine andere Nummer. 



Wissen ist im Kochbuch
das Rezept gelesen zu haben wie man einen Kuchen macht.
Bewusstsein ist den Kuchen dann auch zu backen, zu essen und zu verdauen. u.s.w. Mit allem was dazu gehört, von A bis Z, es erleben, eine Erfahrung machen. So wächst Bewusstsein. So wird Wissen zu Bewusstsein.



Zu wissen wir erzeugen ein eigenes Magnetfeld, zu wissen wir können unsere Liebe Meterweit, ja Kilometerweit ausdehnen ist das eine, doch die Erfahrung zu machen, führt dann ins Bewusstsein.



Das hört sich jetzt vielleicht an wie "Esoterik für Dummies", aber im gewissen Sinne sind wir das doch schon ein bisschen. Es gibt noch so viel an spirituellem Wissen in uns, das wir aber noch nie in diesem Leben erlebt haben. Wer ist zum Beispiel schon mal geschwebt? Wer hat schon mal etwas aus dem Nichts direkt vor der Nase manifestiert? Hat jeman schon mal einen Knochenbruch in wenigen Sekunden geheilt?  



Solche Geschichten dürfen wir erwarten, uns darauf vorbereiten um dann nicht zu erschrecken, wenn es wirklich passiert. 



Es gibt ja schon viele Erlebnisse, die uns sehr klar verdeutlicht haben, dass diese Spirisachen wirklich funktionieren. Da gibt es bei jedem ganz viele Beispiele zu finden. 



Also kann man durchaus schon sagen, wir sind uns unseres Seins ziemlich Bewusst, Bewusst was wir sind und was wir jenseits der alten Glaubensssyteme bewegen können. Wir haben das Neuland längst betreten und sind emsig dabei es zu erkunden und zu gestalten. 



Wären wir jetzt aber nicht im Jahr 2012 könnten wir jetzt noch stundenlang aus dem Nähkästchen erzählen und Erfahrungen austauschen.



Wir sind aber im letzten Zyklus, so viele Bewusstseinsebenen auf die die Evolution hingearbeitet hat mit uns sind bereits Freigeschaltet, doch was wir jetzt erleben ist die Öffnung der höchsten Bewusstseinsebene die alle anderen, uns bereits bekannten so was von übertrumpft, dass uns das gewaltig herausfordern wird. Liebe und Einheit die in die Wirklichkeit platzen in einem Ausmass, dass es unsere Systeme zerreissen wird, aufbrechen wird, wir werden vor lauter Staunen nicht mehr den Mund zu kriegen. Da braucht's den Krieger in uns, den das nicht wirklich aus der Ruhe bringt.


Wir erleben jetzt schon an einem Tag so viele Erfahrungen, die vor einigen Jahren noch in mehreren Wochen geschehen sind.  Unser Bewusstsein macht gewaltige Sprünge, die wir gar nicht wirklich mitkriegen wie gross die sind, weil es stetig angestiegen ist. Klar kriegen wir das schon mit, aber wir sind es auch schon gewohnt.


Das war aber noch gar nichts! Das Feuer das uns neu schöpft, hat erst begonnen aufzudrehen und es wird unser Bewusstsein um ein Vielfaches erweitern.  



Wir haben so viele Samen gesät, auf dessen Spriessen wir gewartet haben. Einige sind schon schöne Pflanzen geworden, die letzten Monate haben das angedeutet, doch ich seh Millionen von Setzlingen die die alten Strukturen durchbrechen und alle gleichzeitig sichbar werden. Wiesen, Wälder die Flächendeckend überall alles übernehmen. Das alte Gemäuer zerbröselt zu Sand und fällt auseinander. 


Die Zeit des 9 Samens ist die Zeit wo die Feuer der Schöpfung Allgegenwärtig ins Bewusstsein kommen. Bis hierher war alles eine Übung, ein sich Vorbereiten. Doch in dieser jetzt beginnenden Phase erheben wir uns auf die Ebene der letztendlichen Begründung des neuen Zeitalters.
Wir erreichen die gewünschte Bewusstseinsebene.
Wir betreten den Boden der neuen Zeit auf den wir bisher nur hinvisionieren konnten, über die Kante linsen konnten. Dies ist keine Übung! Noch zwei Tage, dann betreten wir diese Ebene.


OM Namah Shivay
In Lak'ech

Gelber Samen



KAN [kaan]



Erblühen – Absicht – Ziel - Unsichtbare Form

Ich bin KAN, gelber Samen.

Ich entspreche in deiner Welt Shiva, dem mächtigsten Magier dieses Kosmos. Ich verrate dir nun das Geheimnis meines Zaubers. Es ist nichts Großartiges, denn so einfach wie das ist, frag ich mich schon lange, warum ihr dies nicht schon länger erkannt habt.

Immer bevor irgend etwas vor deinen Augen sichtbar wird, ist eine Urform im Unsichtbaren vorhanden. Ihr bettelt, fordert und versucht eure Wünsche zu erzwingen, doch es ist so einfach. Vergesse einfach als erstes das Wort wollen, denn dies ist dem Erzwingen viel zu nahe. Erkenne doch bloß die unsichtbaren Formen. Erkenne sie einfach, so wie sie für dich bestimmt sind. Schau sie dir mit deinen inneren Augen an, und schon treten sie in Erscheinung. Du brauchst sie bloß herbeizurufen ohne Zwang und Bettlerei. Das ist die ganze Hexerei.

So viel Unrat liegt noch zwischen Dir und der für dich bestimmten Form. Deine Wünsche du dir stets verbaust, weil du nicht erkennst, was wirklich ist, was wirklich für dich bestimmt ist. Du denkst zu laut und hörst die Stimme deines Herzens nicht. Es kennt die unsichtbaren Schablonen durch die du alles was dir zusteht in deine Welt hereinziehen kannst. Das ist doch wirklich nicht so schwer. Beseitige das Gestrüpp das dir die Sicht versperrt auf die wahre Wunscherfüllung.

Lange diente ich allen. Viele kennen dies Geheimnis schon. Ich diente ihnen bedingungslos. Doch dies ist nun vorbei! Ich bekam den Auftrag, nur noch dem zur Erfüllung zu verhelfen was dem Endziel der Zeit zu dienen hat. So bringe dich einfach mit dir selbst ins Reine, damit du klar erkennst was deine Ziele sind, was deine Absichten sind. Du bist im höheren Selbst längst angelangt, merke dies. Geh in die Übereinstimmung mit deiner Essenz und kein Wunsch wird mehr verloren gehen. Alles erhältst du aus der unsichtbaren Ebene, du brauchst dich bloß zu bedienen. Mit der Absicht des Dienens hier am Ende der Zeit wird es immer gelingen.

Vertrauen bringt dich dahin, wohin du dich wünschst. Du erkennst, dass du längst auf dem Weg bist, der dein wahrer ist. Stelle dir vor, was im Moment angemessen ist und setz den Samen in den unsichtbaren Raum und vergiss ihn. Kaum ist dein Kopf abgewandt erscheint es hinter deinem Rücken. Genau so wie wenn du mit Pfeil und Bogen umgehst. Du spannst den Bogen, legst den Pfeil hinein, du zentrierst dich, bist entspannt und konzentriert auf den Mittelpunkt der Zielscheibe. Dann, in den Moment wo deine Hand ruhig ist und kein Zittern mehr dich stört, dann lässt den Pfeil los. Ab dem Moment des Loslassens hast du keinen Einfluss mehr, ob du einen Treffer landest oder nicht. Vorbereitung ist alles.

Sei einfach ein Gärtner Gottes und dein ist die Saat. Doch wisse noch, nimm niemandem etwas weg, so wird dir genommen. Dir steht genügend bereit aus den Energien, die ewig reichend alles zum Erblühen bringen was du dir je erträumt hast.

Und von nun an geht’s um dich allein. Lass die Lebenskraft in deinen Körper strömen. Wie, erzählt sie dir selbst.
Quelle: www.tzolkin.ch


Zielen,....
KAN, der Gelbe Samen

Die Tage im Kalender, die mit dem Siegel von KAN, dem Gelben Samen, gekennzeichent sind, können die Versäumnisse schmerzhaft aufdecken, die dafür verantwortlich zeichnen, daß die eigenen Potentiale, die Talente, die Seelenschätze, versanden, anstatt sie in Erscheinung zu bringen. Raum und Zeit ist der evolutive Rahmen, sich in der Außenwelt zu vervollkommnen. .Nütze die Zeit!. Wer nur Illusionen nachläuft und somit seine eigentliche A ufgabe verschlampt, bekommt an KAN, dem Gelben Samen, schmerzhafte Spiegelungen.

Wer sich bereits in seiner Mitte bewegt, für den gilt, daß die energetischen Kräfte an den Tagen von KAN, dem Gelben Samen, Schubkraftverstärker sind. Das bedeutet, daß Impulse Wirkung zeigen, seine Inkarnationsaufgaben, die sich jedes menschliche Wesen selbst gewählt hat, verstärkt in Erscheinung treten. Die Kräfte von KAN, dem Gelben Samen, stellen sich als andauernde Initiationsimpulse dar, seine ZEIT zu nutzen und seine Größe zu erweitern.

Wer das Gefühl hat, daß seine Schubkräfte erlahmt sind, dem empfehle ich, auf die Tage, die mit KAN, dem Gelben Samen, gekennzeichnet sind, seine Aufmerksamkeit zu lenken. Mit dieser simplen Magie öffnet sich das Seelenfeld, das zur .richtigen. Zeit im JETZT ist, und kann damit die fließenden Ströme mit ihrer Qualität in das eigene Seelenfeld integrieren. Hol Dir Deine Schubkräfte, sie warten nur darauf, Dich zu durchfluten und in Dir Resonanz zu finden.
www.maya.at

KAN, die Samenprägung
Das Inkarnationspotential von KAN, dem Gelben Samen,
kennzeichnet eine mächtige Schubkraft, die alle individuellen Fähigkeiten in Richtung Verwirklichung unterstützt. Dieser Archetyp KAN definiert jene gebündelten Wirkkräfte, die mit ihrer schöpferischen,strahlenden Energie die konkreten Seelenaspekte in der Außenwelt begleiten, ihre evolutive Entwicklung zu erreichen. An jeder Stelle im Fluss der Zeit wirkt subtil dieser energetische Antrieb als Initialimpuls zum Erblühen.

Wer sich dieses Inkarnationsprogramm primär gewählt hat und durch seine Bewusstseinsreife sein Leben aus der Mitte heraus vollzieht, für den bringt die Schubkraft von KAN optimale Effizienz. Wenn es gelingt, seine Ego-Muster unter Kontrolle zu halten, wird sich Erfolg und höchste Wirkung im Leben zeigen. Mit der Begleitung von KAN sollte man zu jenen gehören,die einen hohen Wirkungsgrad erreichen. Dieselbe Kraft, die jede Blume zuihrer schönsten Strahlkraft begleitet und sie uranfänglich bewirkt, begleitethomo sapiens zu seiner Reife: letztlich ein strahlender Magier zu werden.

Als Schattenmuster
können die Wirkkräfte von KAN, dem GelbenSamen, auch im negativen Sinne sehr effizient werden. Wenn die Ego-Kräfte zu stark die Oberhand im operativen Bewusstsein bekommen, dannist mit Sicherheit für karmische Folgekonsequenzen gesorgt. Das neutralePotential von KAN kann auch eine Entwicklung unterstützen, die zu einerproblematischen Persönlichkeitsentwicklung führt, die immer wieder„Falsches“ initiiert. Eine starke Neigung „Macho“ zu spielen sollte nichtübersehen werden. Es sind auch Verhaltensformen nicht ausgeschlossen, dieals geltungsneurotisch bezeichnet werden. Zu dem Schatz dieser mächtigen Schubkraft haben auch jene besonders Zugang, die mit IX, dem Weißen Magier, oder mit CAUAC, dem Blauen Sturm, inkarniert haben, wie auch jene, die MULUC, den Roten Mond, gewählt haben.
www.maya.at


HEUTE pulsiert die Energie von
KAN
Der Gelbe Samen

Ich BIN unmittelbar manifestiert durch KAN - den Samen
Ich nehme bewußt in mich auf die Göttliche Kraft von KAN
Ich nehme bewußt in mich auf die Kraft des Erblühens
Ich nehme bewußt in mich auf die Kraft der Aufmerksamkeit
Ich nehme bewußt in mich auf die Kraft des Aussäens
Ich nehme bewußt in mich auf die Kraft der Gelben Energie des Vollreifens
Ich nehme bewußt in mich auf das Element Feuer
Ich BIN Eins mit meiner Erdenfamilie - der TOR-Familie
mit MULUC - dem Mond
mit IX - dem Magier
mit CAUAC - dem Sturm
Ich nehme bewußt an meine Teilnahme an der Transformation
diesen Planeten ERDE neu zu erschaffen.
Ich verankere und pulsiere bewußt die Kraft von KAN
Ich verankere und pulsiere bewußt die Kraft des Erblühens
Ich verankere und pulsiere bewußt die Kraft der Aufmerksamkeit
Ich verankere und pulsiere bewußt die Kraft des Aussäens
Ich verankere und pulsiere bewußt die Kraft der Gelben Energie des Vollreifens
Ich pulsiere mit dem Element Feuer bewußt durch die Kraft des Universellen Feuers
Ich pulsiere und vereinige mich bewußt mit meiner Erdenfamilie - der TOR-Familie
mit allen bewußt gewordenen Manifestationen von MULUC - dem Mond
mit allen bewußt gewordenen Manifestationen von IX - dem Magier
mit allen bewußt gewordenen Manifestationen von CAUAC - dem Sturm
Ich bringe zum Erblühen zusammen mit allen bewußt gewordenen Manifestationen von KAN
Alles, was HIER und HEUTE durch die Kraft von KAN erblühen soll
Ich manifestiere HEUTE als KAN die Kraft des Erblühens.
“Ich BIN als KAN bewußt in Resonanz mit KAN - dem Samen
Ich BIN bewußt mit allen anderen bewußt gewordenen KAN in Resonanz
Ich verbinde mich mit dem Liebesstrahl jeder bewußten Zelle von KAN
HIER auf diesem Planeten Terra-Gaia
JETZT - in und durch LICHT und LIEBE
HEUTE - an diesem Tag des Gelben Samen
geprägt von der Schöpferkraft des heutigen Tones”
(3 x wiederholen)
ES IST
www.maya.at

Gelber Samen Kan (Kaan)
Himmelsrichtung Süden - alle gelben Zeichen
Die Kraft des Erblühens und die ordnende Kraft des Wachstums
Entwickle und sähe aus
Führer und Befreier, unterstützt dynamische wachsene Prozesse, Vergangenheit in das Jetzt integrieren
Aussähen in der Dualität
verschwommen aus der Realität
der Intuition vertrauen
auf das Erblühen bauen
unwichtig was auch immer hier keimt
es ist alle Zeit gut mit uns gemeint
Für auch wen die Ernte ist
bleib du, sei einfach was auch immer du bist
lasse los das wollen
das ewige sollen
sei einfach und genieße das Erblühen
lass dich stets berühren 
http://www.mexicospirit.de/tzolkin/

Ton Neun

9

BOLON [bo'lon] Ton Neun
Sprich laut BOLON. Neun, der Schlüssel der Entscheidung. Die Urform durch dich.
Vor Ort gebracht und umgesetzt, auf den Punkt gebracht, des Schöpfers Willen. Im
unsichtbaren beziehst du die Form und durch dich strahlt sie in die Manifestation. Der dichteste Punkt des Klangs. Eines Trichters gleich erklingt des Schöpfers Absicht, Vollbringe sie! Entscheide dich. Das will ich, so Es denn will. Finde die Übereinstimmung von groß und klein. Die starre der Acht wird durch einen Ring der Neun Zusammengezogen auf einen Punkt. BOLON. Umkreisung, weitere Verdichtung, manchmal schon fast Enge. Es muss jetzt klar werden, was gewollt ist. Von allen Seiten drückt’s und schiebt’s herbei, die größere Ordnung der Bestimmung, doch frei und ohne Struktur erscheint die Form nun klar, hörbar, fühlbar und sichtbar. Die Drehung des Neunzackigen Sterns verwirbelt alles überflüssige und verhilft der Entscheidung auf den Punkt zu kommen. So sei es!
text www.tzolkin.ch

Der Solare Ton NEUN mit der Pulsarzahl 30
Die NEUN hat in allen mythischen Kulturen einen besonderen Stellenwert. In der archetypischen Formdarstellung wird die Kombination aus der VIER und der FÜNF ersichtlich, was bereits über die innere Wertigkeit Auskunft gibt: die Macht des Vollzuges (der FÜNF ) mit dem voll entwickelten Quellprogramm (der VIER ). Nur über die NEUN (die Solare Kraft) kann ein Quellimpuls auf die ZEHN (die Planetare Welt)
gebracht werden. Damit ist ihr Zündungsimpuls gekennzeichnet, der insbesonders auch im Solaren Mond (7. März bis 3. April) seine Aufgabe für den Prozeß eines Jahres erfüllt. Mit der Kennzahl 30 bringt das Kraftfeld der Solaren NEUN das schöpferische Wollen zum Ausdruck. Darin werden auch die Ideen und die Begeisterung .gezündet..

Im keltischen Mythos der .Göttin. Geridwen wird diese inspirative Kraft besonders zum Ausdruck gebracht, wo neun Mädchen in den Kessel, in dem das .Getränk des Grals.
gegoren wird, ihren Atem abwechselnd hineinhauchen, um die schöpferische Kraft der Inspiration aufrecht zu erhalten. Darin haben auch die mythischen Zeiträume von 40 Tagen ihren Ursprung (9 mal 40 = 360; die fünf Tage Rest im Jahr entsprechen dem 19. Mond (VAYAB) im Haab. Der Haab ist der dritt-dimensionale Kalender der Mayas: 18mal 20 Tage + 1mal 5 Tage) Die Solaren Tage . der jeweilig 9. Tag in einer Welle . besitzt somit eine Schlüsselrolle. Die inspirative Kraft gibt einerseits die Möglichkeit, den anstehenden Zündungsimpuls zu liefern, andererseits zündet er auch Karmische Staufelder in Richtung Abfackelung.

Damit ist die Mächtigkeit dieser .Neuner. Tage respektvoll erwähnt. Die inspirative Kraft der NEUN empfiehlt sich im besonderen, um sie für die noch mitlaufenden karmischen Erledigungen zu nutzen; und überhaupt, diese geniale Unterstützung durch die Aufmerksamkeit des menschlichen Bewußtseins im eigenen Seelenfeld zu zünden.
www.maya.at


Solarer Ton“Geburtsprägung (>Jahresenergie<)
Der Solare Ton NEUN“

stellt seinem Träger geniale Kräfte zur Verfügung.Die Solare NEUN pulsiert Felder von Inspirationskraft. Damit wird auf einersolchen Plattform ein Geschenk angeboten, nicht nur mit der horizontalenRatio seine Intelligenz zu leben, sondern darüber hinaus auch die weiblicheIntuition besonders zu nutzen. Wenn die Reife der Entwicklung diesenSchatz lebt, eröffnet sich für den bezogenen Menschen Genialität. MagischeFähigkeiten Gordische Knoten zu lösen, festgefahrene Situationenproblemlos wieder in den Fluss zu bringen und über Schwierigkeiteneffektvoll hinwegzukommen sind signifikante Auswirkungen.
Ton NEUN- Träger  sind generell mit einer Schubkraft begleitet, Entscheidungen zu treffen.

Als Schattenmuster
ein Ergebnis aus dem Ego bekommt die SolareNEUN einen „heißen“ Stellenwert. Die Kraft der VIER in der Kombination mit der FÜNF kann im unreifen Entwicklungsstadium zu arrogantemHochmut führen. Voreilige Entscheidungen können sich ebenso mit ihrenfatalen Auswirkungen zeigen wie Zündungsimpulse am falschen Platz undzur falschen Zeit. Daraus resultieren Instabilität im Lebensvollzug wie Unstetigkeit im All-Tag. Aber auch - versteckt in der Wertzahl „30 eine mögliche Fehlentwicklung zu einseitigem Idealismus. Das Hervorbringen von Schnapsideen sollte sehr kritisch beobachtet werden.
www,maya.at




HEUTE pulsiert die Energie des
SOLAREN Tones
der Absicht

Ich pulsiere als Schöpferenergie des Solaren Tones der Absicht
Ich pulsiere die Reife der Vollendung
Ich pulsiere die sich entfaltende Ordnung in ein Größeres Konzept
Ich pulsiere den Faden des Großen Musters im Gewebe des LICHTES
Ich schaffe die Vollendung des individuellen Selbstes
Ich schaffe die Vollendung der NEUN
Ich schaffe die Weisheit in dieser Inkarnation
Ich schaffe das Bewußt-Sein zum Sein
Ich BIN die Vereinigung der Zyklen von ZEIT und Raum
Ich BIN die Verschmelzung von Vergangenheit und Zukunft
Ich BIN der Strahl der Vollendung und der Ausweitung
Ich BIN der Sprung in eine Neue Wirklichkeit
Ich strahle zusammen mit dem Oberton-Ton der vierten ZEIT-Dimension
Ich strahle zusammen mit dem Magnetischen Ton des Bestimmens
Ich strahle zusammen mit dem Kosmischen Ton der Gegenwärtigkeit
Ich strahle als Oberton zusammen mit dem Selbst-bestehenden Ton der Form
Ich nehme teil an der Manifestation des viert-dimensionalen Mind/Form-Pulsars
Ich nehme teil an der Manifestation des Mind/ZEIT Oberton-Pulsars
Ich bringe Göttliche Projektion zur Erfüllung und Ausweitung
Ich löse auf die Alten Muster, die das Wachstum behindern
.Ich pulsiere HEUTE bewußt als Strahlungssonde den Solaren Ton
Ich BIN als Planetare Sonde bewußt in RESONANZ mit dem Solaren Ton
Ich manifestiere HEUTE bewußt meine Öffnung zur Vollendung
Ich BIN HEUTE bewußt ein Repräsentant der Quelle
ICH BIN HEUTE BEWUSST.
(3 x wiederholen)
ES IST
www.maya.at



Yellow Solar Seed

Tone 9: Solar - Greater Cycles & Expansion

Yellow Seed is your Conscious Self - who you are and who you are becoming.
Yellow Seed is the ordered pattern of growth. You and your life are the fertile soil, and the mystery blooms within you through the power of your intention or seed thoughts. Just as a seed contains the hologram of its completion, the process of manifestation follows a natural order. In this gestation process, your intention is quickened by Spirit. The charged seed, your true desire or vision, becomes the focus for germination.
What can you open that will support receptivity and assist the germination of your seed intentions? Envision the seed receiving the invitation to grow in the openness of your world. Viscerally feel the possibility of your heart's dream emerging. Your true desires and dreams contain an innate intelligence that can break through even the rigidity of fixed expectations. Planting a new seed, even in the hard soil of old belief systems, can bring unexpected magic and growth.
Be willing to break open the constraining shells of past patterns, the shackles of belief structures. Call forth your creative involvement with life. This involvement frees and awakens the powerful energy of the life force, shifting your perceptions and experience, catalyzing the manifestation of your dreams. Participate spontaneously in your growth, unrestricted by the illusion of old structures that once provided safety. Move forward into the light of new possibilities.
Offer your dream-seed to the universe. In the ordered patterning of the light, align with your heart's greater purpose. In gratitude, surrender and release the seed to the benefit of your growth and its own pattern of perfection.
The number for Yellow Seed is four, the vibration of measure. This is the number of cycles and seasons. It represents the ordered patterning of the light wherein, as Jose Arguelles says, "form learns to generate its own seed." The number four represents the freed pattern of form, the germination of specific seeds co-created with Spirit. If you are in the process of seeding something, meditate with the number four and the energy of Yellow Seed to assist you.
Yellow Sun is your Higher Self & Guide.
"I Am that I Am...I Am that I Am...I Am that I Am." This mantra of Yellow Sun is a meditation for accessing the I Am presence that contains great power and universal truth. Yellow Sun is the mystery unveiled, the simplicity of unconditional love and limitless bliss. Known by many names, Yellow Sun is the Solar Lord, the Mind of Light, the Center that is also your center. Yellow Sun is your solar home, the Great Central Sun.

Yellow Sun is a reminder that you are, at every moment, in the center of All That Is. In your journey of remembrance, you are crafting a light body to return to a home in the stars that you never really left. Return as a child of the sacred to the Great Central Sun! You are the crown of creation, infused with the blueprint of solar mind. You are a Godseed, the reflection of cosmic consciousness. You are love made visible!

Discover the simple secret encoded in Yellow Sun's star-glyph: you are unconditional love, the stone of indestructible liberation. Radiate that knowing in all your thoughts and actions. Love all of creation. Join the dance of light, the fundamental constant of nature, and shine forth the clarity of your true essence. There is great power in simply identifying with the light:"As above, so below." You are in God, and God is in you.

As you express unconditional love, you become more than you previously perceived yourself to be. You become illumined, the full manifestation of your divinity. In the embrace of your humanity, accept yourself and others unconditionally. Magnify your full presence. Yellow Sun will come in myriad forms to assist you. Be limitless. Accept and understand the nature of judgement, fear, light and dark within yourself and others. Love and accept yourself and others as you are, freed from previous boundaries. You are the dawning of the solar age.

As you move toward your core of light, you will find a clear-light awareness that is innately innocent. In this place, the mind is restored to it's original state of receptivity. Clarity and freedom become expressions of being, and bliss becomes the body. At this core of light, a new reality is born. From the union of the divine masculine and feminine is birthed the solar androgyny of cosmic consciousness.

Now we find ourselves in a great awakening. We have the opportunity to retrace our steps, to return to union with Original Cause. We who have deepened the illusion of seperation are now poised to retrieve what seemed to be lost forever. Through the gift of rebirth and ascension, we are reclaiming our original state of union with God. We are going home.

The process of rebirth and ascension can be viewed simply as the raising of the vibratory rate of the Earth and her children. It is embodied in the state of consciousness that knows the self as divine. The circlet, or crown, is a symbol of recognizing and knowing that divine self. So the crown as a sacred tool is a universal symbol of the completion of a circle of self-empowerment and self-authority. Full ascension is the freedom to take your physical form with you to other planes and dimensions. In preparation for the ascension, there is an opening and clearing of your light seals and chakras. If you choose to walk this path, know that in the embodiment of your "I Am" self, you will learn to accept all things unconditionally, forgiving and releasing all judgements of yourself and others. The activation of solar mind and ascension is already in progress. In divine fusion, you are becoming the one body of the ascension.
Open your heart as a flower to the Sun, and become the same love that holds universes together!

Red Earth is your Subconscious Self and Hidden Helper.


Red Earth is the access point to your natural alignment with Earth force. It is the unis mundi, the point of perfect centeredness in the eternal present from which all alignment and magic manifest. Your center, the Earth center, is the secret of gravity's magnetizing force. Red Earth is the channel of harmonic synchronization that is aligned with the galactic heart. From the center point within eslf, you align with this galactic center and connect through your own crystalline structure to the larger crystal grid network. To keep this channel of synchronization open, connect to the elemental energies of earth, air, fire and water, and the seven directional guardians.

Cosmic consciousness is not just 'out there'; it is also resonating within you. Be sacramentally rooted where you are. You are made of the Earth! Look through the 'eyes' in your feet. Your body is the present focus of your consciousness - through it all gifts are received. Remember, too, that your environment is alive and reacts to your awareness of it; therefore, the way you perceive the Earth and your physical form affects the information you receive.

Red Earth is the Earth keeper, the keeper of the garden, the shaman/healer who, through reverence for all life, heals and sanctifies the Earth. Earth keepers preserve the harmonic relationship with nature by connecting to the wisdom held in matter. In Latin, mater means "mother". As you bring light into yourself, you bring light into matter. You and the Earth both contain the holographic seed of the new consciousness emerging.

Center yourself in the present moment! This is where you can most beneficially observe the synchronicities and revelations about your personal pattern and larger purpose. From here your mind can learn to be keenly observant, allowing the larger pattern to take shape as naturally as the small brushstrokes that eventually complete a beautiful painting.
Sit in simple relationship to the Earth, like a poet enraptured in a forest. Be rooted where you are now. Out of synergistic centeredness, you will receive your greatest desires and open to the full flowering of the mystic power of the universe. This synchronization can be seen as the alignment of your personal myth with the greater myth of our times. Myth is the framework or "story" in which the truth of the cosmos is revealed in symbolic form. Utilize it to catalyze your unfolding alignment.

By accepting your physical form and your growth process in this world, you access the hub of centeredness out of which all the truth and magic of the universe unfold.
Take off your shoes. Touch the one Earth. Find a place to dance with the sacred hoop of life. Contribute your vision as an awakened member of the global rainbow family!

White Wizard represents your Challenge and Gift. With maturity and awareness this challenge will turn into a Focus. This is what you desire to learn in this lifetime.
One shadow of White Wizard can be seen in issues regarding integrity. Integrity comes from an intention to be honest and true to yourself and others. Having integrity means that you can be trusted to do what you say you will do. It also means that your actions are congruent with your feelings. Integrity comes from a deep connection with self. It is characterized by a willingness to speak your truth, to address your shadow issues honestly, and to complete issues with yourself and others.
White Wizard also reveals issues of control and personal power. Look into your life to see how these issues might be manifesting. Do you sometimes feel a need to hold on, to control, to have things your way? Is your personal will combined with a desires for recognition, approval, status, or fame? This society may have rewarded you for functioning from a place of personal power. Many people in this shadow seem calculating and controlling, using their minds without alliance to their hearts. The need for control arises when you feel insecure or no longer connected to that which creates meaning and satisfaction in your life.
Similarly, people who view power as something outside themselves may see magic as the art of controlling people and nature. This perception creates it's own lessons. In this shadow, you may unconciously bend or distort data. Some magicians may even feel justified in using their personl power to bolster their self-assurance or to manipulate others. In the darkest part of this shadow, manipulation is enacted for the sheer pleasure of power.
Everyone may be willful from time to time while learning how to align personal will with divine will. In this process, let your heart show you the way. Face your insecurities and step into who you truly are - a wise and powerful uman being, a magician of living. As you open to divine will, you will naturally resolve issues of personal will and power.
White Wizard also offers you an opportunity to create allies out of your fears and insecurities. Perhaps you are carrying issues from past lifetimes - deep wounds that create present issues of pain, anger or betrayal. These experiences may be clouding your vision. In order to acquire clear sight, begin to interact with and integrate these shadow teachers. The foundation for this integration is creating an ally of fear and a loving acceptance of all aspects of yourself. This heals the underlying structure that supports ego and insecurity. It also quiets the mind and aligns it with the heart, taking you into a space of clarity and self-empowerment.
Develop a clear connection with divine will and your Essence Self. Be transparent, innocently allowing magic to come through you rather than needing to create it. Open to heart-knowing and limitless possibilities.

Blue Eagle is your Compliment - something that comes naturally to you.
Blue Eagle reminds you to step powerfully into your commitment as a planetary server! Your assignment includes whatever furthers your personal evolution and the evolution of global mind. You are an awakener, a transformer, an empowered gloal visionary. In your vision, you have compassion for others, and your decisions are made in the light of global consciousness. Ask yourself how you might experience compassion toward self, the Earth, and others. Be guided towards types of work, relationships, places to live, and projects that will benefit the Earth and her creatures. Allow your spirit to expand. Soar on your spreading wings and planetary perspective. Affirm: "Through your, Gaia, I am also transformed! I am awakening as the return of divine love and light. We are all one. Gaia, as you awaken, I heal myself. As I awaken, you are healed, and together our petals open ecstatically to the new Sun of Flowers."

It is up to each one of us to hold a positive vision and affirmation, for the means by which this miracle will occur is through changes in the one affecting the greater whole.

Imagine the profound impact your loving thoughts have on planetary mind. You do make a difference! As you connect individually with the larger crystal grid network, your power is multiplied exponentially. This galactic grid is also known as the Mayan cobweb.

The greatest gift you can offer to the planet is to simply be the love. Believe in yourself and your dreams and visions! Remember your special gifts, your path of service on Earth, your promise to serve the light. Everything you are connects to the greater whole. You are starseeded! You have the vision of the eagle. Believe in your dreams. You are the hope and the vision revealed.
Your Tone is Tone 9 - Solar
Completion, expansion, mastery, larger cycles of time, fulfillment, grand design.
Nine is the ray of greater cycles, the foundation of self opening to the four points of measure and cycle. It is the grand design, the unfolding order of the larger pattern. With the Solar tone of nine, you are being offered the embrace of longed-for completion. Fulfill your pattern, your circle. Embody the mastery and wisdom you came to express. This ray asks you to be rather than try to be. Embody the wisdom of the larger cycles. Become the one who shines the light for others. You are the humanitarian whose being unfolds the larger pattern of the new world.
In the grand cycle of time, nine is the number of completion and expansion. What is it that you are being asked to complete? Can you see the clues to this lifetime of completion? As you expand, shed old patterns that do not support your growth. Receive completion's fulfillment. You are poised on an arc of a grand cycle of time. In this cycle, time and space fold, past and future merge, and lifetimes meld in completion. Join in the fulfillment of the mystery of the triple triangle by offering your mystery to be woven into the larger loom of reality.
http://www.astrodreamadvisor.com/Pages/yellow_sol_seed.html




KIN 204 - Yellow Solar Seed

Today I implement new ideas and introduce many corrections to my plans. The power of the spirit helps me endure till the end and won't allow me to withdraw before I reach the finish line. Today I stop the spiritual dispute, boldly set out my purpose knowing I am already being successful.
http://www.maya.net.pl/okno.php?e=1





Seed


4 Seed – The Innocent
I am the Innocent
My sign is the Yellow Seed
I enter your Universe
Through the Fourth Gate of Light
My number is four
Clear, self-existing, intrinsic
Awareness is my nature
Transparent, radiant
I sow the seeds of omniscience
From the Earth
I am the flowering of intrinsic awareness
In pure consciousness I bear the fruits of spirit
I am the unimagined blossoming of the new
Unsullied by desire, contrivance
Or Secret motivation
I am the Holy Fool
People mistake me for a simpleton
But I am merely the self-reflecting face of all their projections
If you wish and you are pure
I will share my secret with you
To know me is to rise in the strength of spirit
And to resist all that is unlike good
http://www.heart-tribe.com/seed




By: Helga Brunner www.shamaya.at
http://www.maya.at
http://www.kumaya.fr

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen