KIN 200, die Gelbe Oberton Sonne

5. Tag - Verwirklichung des Themas der Welle - KIN 200 - gelbe Sonne - Ton 5 - Welle 16 - gelb - physische Ebene - Sakralchakra - 2. ray - yellow

Wir wollen die eigene Schöpfungsintelligenz aktivieren -also unser eigenes Leben- selbst in die Hand nehmen? - Setzen wir das gestern Begonnene -der Veränderung freudvoll gegenüber zu stehen und sich ausschließlich um sich selbst zu kümmern- einfach heute fort. Natürlich nur unter der Bedingung, dass wir das gesamte Leben um uns herum genauso achten, uns aber davon nicht mehr länger bestimmen lassen! Vergessen wir dabei jedoch nicht, dass dies nur dann erfolgreich geschehen kann, wenn wir auch unser gesamtes Sein in der kosmischen Ordnung anerkennen. Nur durch diese Klarheit können wir auch klar entscheiden und handeln.
http://www.hamani.at/classic/html/mayawelle.html

Guten Morgen! Wir schreiben Donnerstag, den 29. März 2012. Es schwingt der Kin 200, das ist die Gelbe Sonne, Ton 5, in der Gelben Krieger-Welle. Die Gelbe Sonne gilt als Sinnbild für die Christus (Christos-) -Energie. Ihre Themen sind Wissen, Fähigkeiten, Abschluß und das Feuer der Vollendung und damit die Manifestation der "mächtigsten" Feuer-Energie. Der 5. "Oberton" der Gelben Krieger-Welle, gibt einen Vorgeschmack darauf, wie Herz-Hirnbalance für den ganzen Planeten und damit bedingungslose Liebe für und zwischen allen Geschöpfen aussieht...
In Lak ' Ech (ich bin ein anderes Du),
Andreas via Facebook

KIN 20/5 Mondzeit 16/13
Am heutigen Tag zündet KIN 200, AHAU 5, gelbe oberton Sonne ein Freudenfeuer der Liebe in uns. Gewandelt durch die Kraft der Transformation beginnen sich nun die Lichtstrahlen des ewigen Lichts in uns auszubreiten. Der innere Friede, als Konsequenz dieses Harmonisierungsprozesses, entsteht im Inneren und erschafft tiefes Vertrauen. Dieses Vertrauen, diese bedingungslose Liebe in das Leben bildet die Basis und den Rahmen für die weitere Entwicklung des Kriegers. Die Fackel ist nun endgültig entzündet, Liebe durchstrahlt alle Welten. Selbst wenn irgendwo Widerstand entsteht, Liebe als Kraft überwindet alles. AHAU 5 öffnet das Letzte der 7 Siegel, welche mit unseren feinstofflichen Energiezentren verbunden sind. AHAU 5 ist die Öffnung des Scheitelchakras. Verbinde Liebe in Bewusstsein, Bewusstsein in Liebe. Alpha und Omega.
„Meine Intelligenz erhält ihre Bestimmung über die flutenden Sonnenkräfte. Somit wird meine Ausrichtung bestärkt.“
http://www.inlakech.at/



KIN 200: Öffne Dich heute am Tag von AHAU, der Gelben Sonne, der Kraft der bedingungslosen Liebe 2012-mayakalender-tzolkin-sternchen_2 von einem klaren Gefühl für die Harmonie im Hier und Jetzt auf den Weg gebracht 2012-mayakalender-tzolkin-sternchen_2 getragen von transformativen Kräften 2012-mayakalender-tzolkin-sternchen_2 herausgefordert andere weniger zu bevormunden 2012-mayakalender-tzolkin-sternchen_2 aufgepasst: hinter dem Verlust Deines emotionalen Gleichgewichts kann sich heute eine überraschende Erkenntnis offenbaren!
Am fünften Tag der aktuellen Welle kannst Du an Deinem Leben ablesen, welche Mittel zur Umsetzung der Wellen-Themen angemessen sind - die kreative Kraft tritt auf den Plan.
http://www.howtoplaymaya.com/




KIN 200 - Gelbe Oberton Sonne

Heute beleuchtet mich das Christus-Bewusstsein. Ich blicke also ohne Angst auf das Leben und lasse die Intuition sprechen. Sie führt mich dorthin, wo ich hingehöre. Heute verlasse ich die Verlogenheit, ringe mir das Verzeihen ab und höre auf, die Leute zu übervorteilen.
http://www.maya.net.pl

KIN 200
AHAU 5 - Gelbe OBERTON Sonne 5 -

Wie schon bekannt, ist der Oberton Ton 5 recht penetrant. Nicht nur, dass wir heute das Thema "Kronenchakra" bearbeiten, welches uns nach seiner Entriegelung im Jahr 2000 wieder mehr beschäftigt, wir haben auch ein dynamisches Thema mit dem Vater, mit männlichen Autoritäten und Mechanismen, die uns ungefragt steuern wollen. Diese Muster können auch von Frauen repräsentiert werden, die künstliche, männliche Ideale zum Vorbild nehmen.
Es ist an uns, einen Filter anzulegen, der unsere persönliche Satellitenschüssel schont, sodass wir in unsere eigene Kraft kommen, fern von unerwünschten Programmen und Einflüssen, die uns aus der Bahn werfen wollen.
Erinnern wir uns: Der Ton 5 stellt die Verbindung zu Maldek her, dem einstigen Planeten der Freude und Harmonie. Bleiben wir also in dieser chancenträchtigen Energie und denken nicht an die Zerstörung dieses wundervollen Planeten, für die wir im Hier und Jetzt nicht verantwortlich sind. Der heutige Tag ermuntert, Schuldgefühle aus unserem Leben zu entlassen.
Denken wir auch daran, dass heute ein neuer Mond von 28 Tagen beginnt, der durch die Gelbe Oberton Sonne begleitet wird. So haben wir die Chance, in dieser Phase das heutige Tagesthema aus 28 verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten, zu erfahren, zu lieben...
http://101821.homepagemodules.de/t1437f17-Aktueller-Maya-Kalender-1.html

Das heutige Kin ist "Gelbe Oberton Sonne" (Nummer 200)
Erleuchtung: Zu sehen, was wirklich IST - ohne die Grenzen des Verstandes. Leben ist immer. Heute scheint durch die stoffliche Existenz das Göttliche. Entdecke es in Dir und den (scheinbar) anderen Menschen.
http://liesenfeld.de/heute.php


AHAU, die Gelbe Oberton Sonne

2012-mayakalender-tzolkin-stern
Zahl: 20 oder 0
Aussprache: [ a’hau: ]
Energie: Kraft der bedingungslosen Liebe
Aspekt: erleuchten
Persönlichkeit: liebevoll – hingebungsvoll – hartnäckig
Traumsymbole: Sonne, Herrscher, Blume, Vorfahre
immelsrichtung: Süden
Chakra: Kronen-Chakra
Element: Feuer
Bewusstsein: universell
Eigenschaften: Vereinigung, Ganzheit, Aufstieg, bedingungslose Liebe, Christusbewusstsein, Vollendung und Neubeginn, Erleuchtung
Problematik: Unrealistische Erwartungen, die zu Enttäuschungen führen, Probleme im Zusammenhang mit Idealen und Identifikation, Vorbehaltlichkeit
Lösung: Halte Dein Leben einfach, Eine Verkörperung der Liebe zu sein, wird Dich frei machen, Übe Dich in der Kunst zu akzeptieren und zu tolerieren
Planet: Pluto
Zeichenbedeutung: Der Mund formt ein «O» – Zeichen für das erwachte Bewusstsein. Nun kommt alles zur Vollendung, was zerstreut war und durch den langen Kreislauf der Entwicklung gegangen ist.
www.howtoplaymaya.de




HO-AHAU
KIN 200

16. Welle - Gelber Krieger - CIP
4. Zeittempel - Gelb des Südens
2. Genesis - Blauer Affe - CHUEN

Ich bin das Kin 200: gelbe Fünf-Sonne.

Ich bin jetzt dankbare/r EmpfängerIn des fünften Tones der Quelle.
Ich bekomme jetzt die Autorisierung einzugreifen.
Jetzt bin ich der Dirigent.
Ich bin jetzt der alles durchklingende Oberton.

Ich bin jetzt stille/r BeobachterIn meines Flammenschwertes der Erleuchtung.
Das Feuer der Erleuchtung strahlt aus meinem
Christuszentrum in meinem Herzen und berührt ein jedes Wesen, das mir begegnet.
Durchstrahlend bin ich allem gegenüber, das sich der bedingungslosen Liebe entgegenstellt.
Ich selbst verbrenne, im Feuer der Erleuchtung.

Om Namah Shivay


www.tzolkin.ch




KIN 200 - Gelbe Oberton Sonne
Meine Sonnenkräfte sind meine Mächtigkeit. Über dieses Feld reguliert sich meine Intelligenz.
Ich selbst bin immer Alpha und Omega, Anfang und Ende.
~  Universelles “Feuer” bestimmt aktiv das “Leben”. Tag der Erleuchtung!  ~
KIN 200 - GELBE OBERTON SONNE
Ich bekräftige um zu erleuchten
Leben bestimmend
Ich präge das Grundmuster des universellen Feuers
Mit dem Oberton - Ton der Strahlung
Ich bin geführt durch die Kraft der Anmut
KIN 200, die Gelbe Oberton Sonne,
stellt ein Schlüsselsiegel dar. Es ist das mythische siebente Siegel. Ton FÜNF mit AHAU, der Gelben Sonne, schließt den zehnten Solaren Zyklus ab. Die Kraft des Universellen Feuers ist Ursprung und Ergebnis aller Prozesse. Eine machtvolle Zone der Erleuchtung kennzeichnet dieses Feld des TZOLKIN. Die Autorität der Krieger-Welle wird von der Quellkraft selbst geleitet. Das Öffnen des Siebenten Siegels hat darin seine Entsprechung und als Folge wird die Strahlkraft höher-dimensionaler Wirklichkeiten auf der planetaren Bühne möglich.
Als in der Welle von CIB Inkarnierter, bist Du unmittelbar mit der Sonnenkraft verbunden. Handle angstlos, im Wissen um Deinen immerwährenden Fluß des Lebens. Leben ist die Essenz von AHAU, der Sonne. Den Tod zu überwinden – auch in der stofflichen Welt – ist ein Aspekt des evolutiven Prozesses: “Gesät wird in Vergänglichkeit, auferweckt in Unvergänglichkeit” und “Ihr werdet Leben haben in Überfülle!”
Das vierte Zeitschloß - das Gelbe Zeitschloß
Das vierte Zeitschloß, das gelbe, reifende, erfüllt ebenso in der Reihenfolge einer roten, einer weißen, einer blauen und einer gelben Wellenperiode seine Aufgabe. Mit der Roten Erde-Welle beginnend eröffnet das inhaltliche Programm des Reifens den Rhythmus. Die Weiße Hund-Welle verwurzelt, verankert den Programmabschnitt und nuanciert die feinen, subtilen Aspekte. Die Blaue Nacht-Welle bringt über den intuitiven Kanal die Komponente der Umformung ein und die Gelbe Krieger-Welle komplettiert und führt diesen Aspekt der ZEIT zur Reife. Von Kin 157 bis 208 numerologisch gezählt spannt sich der Bogen und definiert das vierte, das gelbe, das reifende Zeitschloß und bringt damit das Programm der Gelben Sonne in der Tzolk’in-Ordnung zur Darstellung.
Das 20. Potential, AHAU, die Gelbe Sonne, trägt in sich das Kosmische Feuer der Liebe. Was in der ZWEI polarisiert gezündet ist, erfüllt sich in der ZWANZIG von AHAU. Das zur Schönheit, Harmonie und Eleganz entwickelte ZEIT-Programm dieses Kosmischen Tages ist das zum Erblühen gebrachte Samenpotential. Die „Geretteten 144.000“ drücken sich schlußendlich über die gereifte ZWANZIG aus. In der stofflichen Entsprechung spiegelt sich diese Inhaltlichkeit in den, den Lebenscode formenden zwanzig Aminosäuren, die die DNS Moleküle aufbauen.

 

KIN-Tone
KIN-Icon
Gelbe obertonale Sonne

AHAU, die Gelbe Sonne

[a'hau]
erleuchten, Universelles Feuer, Leben
Richtung:   Süden
Element:    Feuer
Chakra:      Krone


Mit AHAU, der Gelben Sonne bist Du ein Mensch, der bereits über hohe Weisheit und Einsicht verfügt. Dabei handelt es sich um eine Weisheit, die vor allem aus dem Herzen und dem Mitgefühl entspringt. Du weißt, was Liebe ist und das Tor zum universellen Bewußtsein steht für Dich weit geöffnet. Durch Deinen Blick für das Wesentliche, kann man Dir so schnell nichts vormachen. Dazu durchschaust  Du zu leicht der anderen Fassaden. Es bleibt nicht aus, daß man Deinen Rat schätzten wird. So wie die Sonne das Zentrum unseres Sonnensystems ist und die Grundlage allen Lebens auf unserem Planeten, so bist auch Du als AHAU das Zentrum aller 20 Siegel. Deine naturgegebene Ausstrahlung von Zuversicht, Vertrauen und Freude wirkt demzufolge auch anziehend auf  Deine Umgebung. Wie die Sonne selbst, verkörperst Du das Universelle Feuer, das viele Widerstände und Unwahres verbrennt, schon bevor es überhaupt zu Dir durchdringen kann. Im beruflichen Bereich findet man Dich oft in führenden Positionen oder selbständigen Tätigkeiten. Lebst  Du die Tugenden dieses Siegels, wirst Du ein phantastisches Leben durchlaufen.


Schattenmuster


Diese zentrale Rolle mit ihrer hohen Anziehungskraft fordert ein entsprechend hohes Verantwortungsbewußtsein. Jedes Ausnützen Deines Einflusses und Deiner Macht zu eigenen Zwecken, vielleicht noch mit manipulativen Ansätzen gekoppelt, kann in Form von heftigen Rückmeldungen Deiner Umwelt einen extrem bitteren Nachgeschmack hinterlassen. Im Nu hast Du  so eine Hölle geschaffen, aus der Du nur schwer herauszufinden glauben. Du suchst Sicherheit in Deine Neigung zum Altbewährten und machst Deinen Selbstwert zu sehr von äußeren Dingen und anderen Meinungen abhängig. Diese Haltungen können bei Dir schnell zu größeren Gesundheitsproblemen führen. Man erlebt Dich dann als jemanden, der nicht mit dem Herz auf andere Menschen schaut, sondern diese nach Status im Beruf bzw. in der Gesellschaft und nach Statussymbolen beurteilt. Der Ausweg: Besinne Dich auf Deine zentrale Rolle. Geh endlich liebevoll mit Dir und Deiner Umwelt um. Wie das geht, weiß keiner so gut wie Du selbst.

Zu den Energien von AHAU haben ebenfalls Zugang, die mit MEN, CHICCHAN und OC geboren wurden.

HO, Obertonaler Ton 5

Ausstrahlen, ermächtigen, führen


Der Obertonale Ton HO verleiht Dir von Natur aus Ausstrahlung, Kraft und Energie. Mit ungezwungener Leichtigkeit ziehst Du die Aufmerksamkeit auf Dich. Du bist von Natur aus ermächtigt, ein Bezugspunkt für andere zu sein oder zu werden und gibst den geborenen Anführer ab. Dazu gehören ein gutes Durchsetzungsvermögen und die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen. Außerdem hast Du den Mut, auch unangenehme Entscheidungen zu treffen. Du hast eine grundsätzlich optimistische Einstellung, kannst gut mit Menschen umgehen und diese motivieren. Je liebevoller und verantwortungsbewußter Du mit diesem Potential umgehen, um so mächtiger wird Dein Einfluß.


Schattenmuster


Hast Du Deine Führungsrolle noch nicht eingenommen, so liegt das vielleicht daran, daß Du Angst vor dem Mittelpunkt hast. Zu viel Aufmerksamkeit macht Dich unsicher. Dazu hast Du aber keinen Grund. Es könnte ferner sein, daß Du herrische Dominanz und Bevormundung mit natürlicher Autorität verwechselst. Du nimmst Dich selbst zu wichtig und wirkst egozentrisch. Deine Umgebung wird Dir dann Widerstand leisten, Dich ablehnen und Frustration ist die Folge. Dein Führungsanspruch sollte kein Selbstzweck sein und zu reinem Ehrgeiz werden, sondern der übergeordneten Gesamtheit dienen.
 
Copyright © 2013 Lichtspur. Alle Rechte vorbehalten.

 

 

 

Kin 200 - 5 Sonne


5 Sonne
AHAU

Führung im Feuer der Liebe



Schon als Kind war ich ein kleiner Pyromane, alles Brennbare, das mir zwischen die Finger kam, musste angezündet werden. Stundenlang konnte ich dem Feuer zuschauen, mich darin völlig vergessen. Das ist auch jetzt nicht anders, doch jetzt, als Erwachsener hab ich entdeckt, dass sich auch das Bewusstsein entzünden lässt. Es brennt sogar noch viel schöner, und mich darin vergessen geht genau so gut, wenn nicht gar besser.
Das Feuer verbrennt allen Müll der im Geist in Runden treibt. Je mehr das Wesen brennt, desto schöner und klarer kommt die Seele zum Vorschein. Der Alltag geht vergessen, das Licht und die Schönheit, die Qualität des Wesens erstrahlt, je intensiver das Feuer ist.
Lass dich von mir ein bisschen anzünden. Dein Herz ist sicher genau so leicht entzündbar wie ein Zeitungspapier und trockenes Kleinholz liegt genug herum, bisschen büscheln ums Herz herum und Zündholz reingeworfen. Knister knister und schon brennt die Geschichte.
Du bist ja auch nicht Feuerresistent. Ha! Fein fein. Das ganze alte Gedöns ist Brennstoff, nährt die Flammen wunderbar. Und schon steigt das Feuer hoch in den Kopf, macht den Gedanken ein Ende. 
Es frisst sich durch in deinen Bauch, verzehrt die Emotionen und Dramen, ein Feuerwerk, und was für eins! Die Flammen finden alles, im ganzen Körper, vollgestopft mit nahrhaften Blockaden in der Aura und verstopften Chakren. Gefährliche Brandherde, überall. Wunderbar! Das macht Freude!
In den Flammen erklingt das Lied des Feuers. Und wenn das Feuer singt, dann erscheint die Seele in ihrer wahren Pracht. Ihre wahre Gestalt, sie erscheint in den Flammen, und sie ist unbeschreiblich in ihrer Pracht.
Liebe. Liebe. Liebe. Die Verkörperung. Zu Fleisch und Blut gewordene Liebe in den Flammen geboren, in den Feuern zu Hause. Hast du dein zu Hause hierher mitgebracht? Ja! Im Feuer erscheinst du hier und jetzt, als das was du bist.
Dir dämmerts im Bewusstsein. Du stehst in Flammen, dein Geist ist Feuer, dein Bewusstsein ist Feuer. Bewusst bist du dir im Feuer. 
Es klärt sich dein Geist, deine Gedanken sind frei.
Brennspirit in die Flammen schmeiss. Huch ist das hell, sind die Flammen riesig. Bist du gross und mächtig! 
Und wohin nun? Müssen wir irgendwo hin? Ah ja, die neue Zeit, das Ende der alten, der bevorstehende Weltuntergang. Verbrennt sie wohl? Wie wird es passieren? Was wird geschehen?
Fragen über Fragen, wenn man schaut ins Ende dieser Zeit. Und noch mehr Fragen, wenn wir in den Beginn der neuen Zeit blicken. Ratlos und unwissend. Was wird geschehen? Die Pole springen, die Erde bebt? 
Es soll ja dunkel werden, 30 Stunden bis 3 Tage. Wird es so kommen? Es sind ja viele, die es erzählen. Und dann? Danach? 
Verbrennen wir die gängigen Vorstellungen, einverstanden? Mich interessiert es schon, ich möchte wenigstens so ungefähr wissen in was wir da hinein gehen in der nächsten Zeit. Lohnt es sich noch irgendwas zu tun? Geschäfte und Projekte zu beginnen, weiterzuziehen? Oder ist abwarten angesagt?
Ich erzähl dir nun, was ich dazu so denke, was ich so sehe, was mir selbst realistisch erscheint. Da ist diesbezüglich noch eine Menge Brennmaterial das sich ins Feuer schmeissen lässt. 
Pluff es war Polsprung und wir alle erwachen im Paradies. Alles strahlt und leuchtet, ist Licht und Liebe und alles ist gut. Oh wie schön!
Hmmm. Das glaub ich kaum. Wo und wie hätten wir irgendetwas gelernt? 
Oder werden wir gar von den Schiffen gerettet? Juhui? Ufo-fliegen. Die Herzen der Trekkies vibrieren, die Augen werden feucht. Genau so schön!
Hmmm. Und auch in dieser Variante, wo hätten wir was gelernt? Wo hätten wir Verantwortung übernommen, wären selbst die Schöpfer geworden, wovor wir uns so lange drückten?
Auch nicht so das wahre. Aber weisst du was? Ich hab so den Verdacht, es kommt so derart normal daher, wir stecken mitten drin, und haben es nicht bemerkt. Es hat schon begonnen. So was von Stinknormal und unspektakulär, es ist uns entgangen, wir sind von Wundern umzingelt. 
Wie ich die Trickkiste der Zeit so langsam kenne, sie bringt ja nie überraschend Neues. Sie bringt immer, aber auch wirklich immer Vorboten, streut Hinweise, was kommen wird, und verrät sogar noch wann es kommen wird. Eine kleine Geschichte hier, eine Anekdote dort, in den Tzolkin geblickt und das Datum gefunden für die Entfaltung der Geschichte.
Und auch ohne der Berechnung, du spürst es auch, besonders jetzt im Brennen deines Bewusstseins, die Zeit folgt einer ganz bestimmten Logik, die auch du verstehst, ganz klar erfassen kannst. Du wirst kaum Gedanken finden, die es beschreiben, aber du weisst, dass du bescheid weisst über das was ich dir hier erzähl.
Es wird also sehr wahrscheinlich Stinknormal geschehen. Das was auffällig sich die nächsten Wochen und Monate zeigen wird, sind die Menschen die brennen, aus den Feuern ihrer Herzen heraus ganz neue Projekte gebären und diese mit unglaublich inspirierender Kraft vorantreiben. Diejenigen mit Feuer im Hintern, sie werden produzieren ohne Ende das viele Neue, wirklich Neues erschaffen, Kampagnen starten, Ideen verbreiten, Modelle für Wirtschaft und Gesellschaft erstellen. 
In Gemeinschaften völlig frei von den alten Strukturen werden sie entstehen, die neuen Strukturen. Alle steuern ihren Teil bei, und dann, ja und dann vielleicht gesellen sich unsere Brüder und Schwestern der Sterne hinzu und lassen uns teilhaben an ihrem Wissen. Vielleicht gibt es dann auch die Technologien? Wer weiss, wir werden es sehen in den Jahren die da kommen.
Gewiss und wichtig für das Hier und Jetzt, so bin ich mir sicher, ist unsere eigene Fähigkeit, unsere Hintern zu entzünden und die Führung über uns selbst zu übernehmen. Das lange Blöken im Rudel neigt sich dem Ende.



OM Namah Shivay
In Lak'ech

 

 

Zeitqualität des 29.3.2012


Tagessiegel



Gelbe Sonne (AHAU)
Kraft: Erleuchtung
Licht: Weg des Herzens, Frieden, Mitgefühl, Zulassen, Ganzheit, inneres Feuer
Schatten: Intoleranz, Lieblosigkeit, Ruhelosigkeit, Materialismus

Das Tagessiegel zeigt die grundlegende Zeitqualität des Tages.
Dies ist Tag 200 im 260-Tage-Zyklus



Ton des Tages
5 Ermächtigung

Kraft: Fundament
Aktion: Schöpfung
Meditation: Mit welchen Mitteln kann ich mein Ziel erreichen?

Der Ton gibt das Stadium des aktuellen Entwicklungszyklus an und ergänzt das Tagessiegel.


Helfer



Gelber Stern (LAMAT)

Kraft: Schönheit
Licht: Harmonie, Stimmigkeit, Kunst, Freude
Schatten: Disharmonie, Streit, Dilettantismus, Stumpfheit

Der Helfer ist die unterstützende Kraft für diesen Tag.
Mögliche Hilfestellung für den Umgang mit Schwierigkeiten.


Gegenspieler



Weißer Hund
(OC)Kraft: Liebe
Licht: Treue, Freundschaft, Partnerschaft, Gefühlstiefe, Offenheit, Loyalität
Schatten: Neid, Egoismus, Drama, Eifersucht, Unreife

Der Gegenspieler ist die herausfordernde Kraft für diesen Tag.
Er wirkt der Qualität des Tagessiegels entgegen. Mögliche Ursache von Widerständen.


Geheimnis



Roter Drache (IMIX)
Kraft: Beginn
Licht: Göttliche Quelle, Urvertrauen, Geburt, Seelennahrung
Schatten: Existenzangst, sich abgeschnitten fühlen, Misstrauen, emotionales Ungleichgewicht

Das Geheimnis ist die verborgene Kraft für diesen Tag. Das Unerwartete!

Analogon



Blauer Sturm (CAUAC)
Kraft:
Licht: Transformation, Erneuerung, Veränderung, das Auge des Sturms
Schatten: Stillstand, Verdrängung, Realitätsflucht, Sucht

Das Analogon ist die verwandte Kraft für diesen Tag und erklärt das Tagessiegel.


Welle



Gelber Krieger (CIB)
Kraft: Selbstverwirklichung
Licht: Mut, Handlung, innere Stimme Gelassenheit, Fokussierung
Schatten: Feigheit, Passivität, kein Vertrauen in die innere Führung

Die Welle zeigt wohin die Entwicklung des aktuellen 13-Tage-Zyklus strebt,
also die Zielrichtung oder Bestimmung des Zyklus.



Jahressiegel



Weißer Magier (IX)
Kraft: Magie
Licht: Verzauberung, Verborgene Kraft, Aufnahmefähigkeit, Empfindsamkeit
Schatten: Abgebrühtheit, Überempfindlichkeit, Intellektualismus

Das Jahressiegel zeigt die grundlegende Zeitqualität des aktuellen 260-Tage-Zyklus.
Dies ist das langfristige Thema, das über allem steht.




Ton des Jahres
6 Gleichgewicht

Kraft: Balance
Aktion: Handeln und Empfangen

Der Ton gibt das Stadium des aktuellen Entwicklungszyklus an und ergänzt das Jahressiegel.



http://www.pangoria.de/dreamspell/oracle.htm


Gelbe Sonne



AHAU [a’hau]


Erleuchtung – Leben – Liebe - Ich-Bin–Bewusstsein


Ich bin AHAU, gelbe Sonne.


„Ich Bin“ ist jetzt meine Essenz. Ich bin das solare Bewusstsein. Du bist nun im Christusbewusstsein. Ich erwecke in dir die Erinnerung der bedingungslosen Liebe. Allein die Liebe für alles was ist, ermöglicht dir, die neue Zeit zu betreten. Kraft des universellen Feuers der Erleuchtung verbrenne ich dir die allerletzten Hürden, die du dir selber aufgebaut hast, um das Vergessen zu erhalten, um in der jetzt beendeten Zeit schlafend zu wandeln.

Doch wache auf! Der Tiefschlaf ist jetzt vorbei. Es ist die Zeit des Erwachens, und zwar nicht nur ein Auge aufzutun, sondern deinen ganzen Körper, deine ganze Seele und alle deine Sonnen in dir und um dich herum. Ich erwecke den Christus in einem jeden von euch allen! Restlos lass ich euch alle erstrahlen in eurer reinsten und tiefsten Göttlichkeit. Zu Ende sind Trennung und Abspaltung! Vereint ist alles zu einem, jedes Wesen einzeln erleuchten tu ich bedingungslos.

Eine jede Göttin und ein jeder Gott möge in allen von euch jetzt erwachen, die Zeit des Aufbruchs und des Dienens ist angebrochen. Am Ende der Tage erscheine ich in dir. Hell strahlend die Liebe durch alle deine Poren, dich tragend in das Licht des einen Schöpfers, des Vaters und der großen Mutter die alles gebar, was ist. Du bist jetzt Gottes Tochter und Sohn.

Einst waren wenige derart im Bewusstsein des Einen, jetzt erreich ich euch alle in euren Herzen, dehne sie aus und hell erleuchtet schreitet ihr durch das Portal, das das Ende der Zeiten bestimmt. Hinein in die neue Zeit, die uns wahrlich Erleuchtung bringen wird durch alle Ebenen, in allen Dimensionen und Sphären.

Willkommen ihr alle im Lichtreich.

Es ist soweit, du bist erleuchtet, jeden Tag zu jeder Stunde. Hab keine Angst, die Liebe reicht für alle mehr als ihr ertragen könnt, erstrahlen lasse ich euch gemeinsam. Königin und König sind erwacht in dir! Folget dem Licht! Seid das Licht! Seid das Leben! Die Herrlichkeit ist angebrochen! Breche auf deinen Panzer, durchstrahlt von göttlichem Licht!

Tagein und tagaus, zu jeder Zeit scheint dein Herz im Licht des Christus, im Licht des Kukulkan, im Licht des Buddha, im Licht des Krishna, im Licht des Rama, im Licht des Mohamed, im Licht der Maria, im Licht des Manitu, im Licht des Ra, im Licht der Isis, im Licht des Osiris, im Licht der Göttin, im Licht des Gehörnten, im Licht eines jeden Messias. Sie alle waren und sind hier, nur damit du jetzt sie selbst bist. Egal wie du die Gott-Avatare benennen magst, du bist sie alle, bedingungslos. Lass sie alle aufleben in deinem Herzen, im Herzen deiner Sonne. ICH BIN.
Text: www.tzolkin.ch


Erleuchten,....
AHAU, die Gelbe Sonne
Alpha und Omega . Anfang und Ende . Ungeformtes und Geformtes . all das, steckt in diesem Siegel. Die Wirkkraft ist vergleichbar einem steuernden Zentrum, aus dem permanent Initialimpulse ausgehen und deren Ergebnis geformt zurückkehrt. Es ist ein strahlendes Zentrum, unser Sonnenlogos. Aufgrund seiner . übergeordneten. Ganzheit sind auch die Tage von AHAU besonders interessant in der Resonanzwirkung, sie fassen jeweils die vorhergehenden 19 Tage zusammen und geben somit einen größeren Überblick.
Ist die vorhergehende Spur der 19 Tage harmonisch verlaufen, wird sich dies im Abschlußtag mit AHAU, der Gelben Sonne, nochmals verdichtet zeigen und komprimiert zur Darstellung bringen. Da wir in unserer Entwicklung in Richtung Sonnenwesen unterwegs sind, bekommt damit diese Sammelstelle auch eine komprimierte Gewichtigkeit. Deine Strahlkraft, die Du hast, ist ein Ausdruck dieser evolutiven Integration und Aktivierung dieses gebündelten energetischen Feldes.
Fehlt Dir Strahlkraft, dann liiere Dich mit den Tagen von AHAU, der Gelben Sonne. Wie weit Du solche Initiationsmuster in Dir zur Wirkung bringst, davon hängt Deine Strahlkraft ab. Nütze die Tage von AHAU, der Gelben Sonne, öffne Dich mit Deiner Aufmerksamkeit und zünde Dein Sonnen-Selbst in Dir. AHAU als Siegelcode ist ein magischer Schlüssel; an den Tagen von AHAU, der Gelben Sonne, wird diese Magie zum All-Tag. Vergiß nicht, Du bist unterwegs, ein strahlendes Zentrum zu werden! 
www.maya.at


AHAU, die Sonnenprägung
In AHAU, der Gelben Sonne, ist nicht nur das Zentrum der Schöpfungskräfte aller Muster im Keim angelegt, dort erscheint auch das Ergebnis aus dem evolutiven Geschehen. Somit erhält das Strahlende Zentrum seine übergeordnete Funktion. Wenn auch die evolutiven Impulse vom Detail her gesehen in AHAU pulsierend ruhen, hat doch jede Entwicklung dort ihren Anfang und ihr Ziel. Hier findet auch die Regulierung der Intelligenz statt, damit - resultierend aus den Prozessen - die Quelle selbst wachsen kann.
Wer sich mit seiner Inkarnation auf den zentralen Punkt, auf AHAU, die Gelbe Sonne, gesetzt hat, hat den direkten Bezug zum strahlenden Zentrum gewählt. Mit reifer Clevernis genutzt, befindet man sich doch unmittelbar im Resonanzfeld des Solaren Mittelpunktes der Evolution, kann man sich einer Art von direkter Sonnenleiter bedienen. Es sollte nicht wundern, wenn der mit Liebe gefüllte Lebens-All-Tag ein Strahlewesen in Erscheinung bringt, das auch in seiner Wirkung erhaben ist.

Als Schattenmuster befindet man sich auch im Brennpunkt. Man sollte hier den Satz: Die Erde wird durch Feuer gereinigt!“, nicht ganz aus den Augen verlieren. Es ist das Sonnenfeuer, das mit allem, was sich nicht reifenläßt, letztlich abfackelnd umgeht. Das bedeutet bei der Wahl von AHAU, der Gelben Sonne, Bereinigungsgeschehen zu erleben mit den Mustern, die mann icht imstande ist, aus der Dissonanz zu heilen. Damit gehen sie aber auch als potentieller Seelenschatz in der Spielwiese der Inkarnation verloren.
Zu diesem Grundmuster von AHAU, der Gelben Sonne, haben auch die Inkarnationen Zugang, die OC, den Weißen Hund, weiters MEN, den Blauen Adler, und CHICCHAN, die Rote Schlange, gewählt haben.
 www.maya.at

HEUTE pulsiert die Energie von
AHAU

Die Gelbe Sonne
Ich BIN unmittelbar manifestiert durch AHAU- die Sonne
Ich nehme bewußt in mich auf die Göttliche Kraft von AHAU
Ich nehme bewußt in mich auf die Kraft des Universellen Feuers
Ich nehme bewußt in mich auf das Christusbewußtsein
Ich nehme bewußt in mich auf die Solare Meisterschaft
Ich nehme bewußt in mich auf die Kraft der Gelben Energie des Vollreifens
Ich nehme bewußt in mich auf das Element Feuer
Ich BIN Eins mit meiner Erdenfamilie - der POLAR-Familie
mit CHICCHAN - der Schlange
mit OC - dem Hund
mit MEN - dem Adler
Ich nehme bewußt an meine Teilnahme an der Transformation
diesen Planeten ERDE zu erleuchten.
Ich verankere und pulsiere bewußt die Kraft von AHAU
Ich verankere und pulsiere bewußt die Kraft des Universellen Feuers
Ich verankere und pulsiere bewußt das Christusbewußtsein
Ich verankere und pulsiere bewußt die Solare Meisterschaft
Ich verankere und pulsiere bewußt die Kraft der Gelben Energie des Vollreifens
Ich pulsiere mit dem Element Feuer bewußt die Kraft des Universellen Feuers
Ich pulsiere und vereinige mich bewußt mit meiner Erdenfamilie - der POLAR - Familie
mit allen bewußt gewordenen Manifestationen von CHICCHAN - der Schlange
mit allen bewußt gewordenen Manifestationen von OC - dem Hund
mit allen bewußt gewordenen Manifestationen von MEN - dem Adler
Ich erleuchte zusammen mit allen bewußt gewordenen Manifestationen von AHAU
Alles, was HEUTE durch die Kraft von AHAU eins und ganz werden soll
Ich manifestiere HEUTE als AHAU Leben.
“Ich BIN als AHAU bewußt in Resonanz mit AHAU - der Sonne
Ich BIN bewußt mit allen anderen bewußt gewordenen AHAU in Resonanz
Ich verbinde mich mit dem Liebesstrahl jeder bewußten Zelle von AHAU
HIER auf diesem Planeten Terra-Gaia
JETZT - in und durch LICHT und LIEBE
HEUTE - an diesem Tag der Gelben Sonne
geprägt von der Schöpferkraft des heutigen Tones."
(3 x wiederholen)
ES IST

Gelbe Sonne AHAU:
Die Kraft der kosmischen Liebe und Erleuchtung
Strahle
Göttin der Blume und Hüterin des Lichts, Romantik und Kunst, die Kreativität wird hier gefördert. Licht auf die Erde bringen, mache einen finalen Schritt......
Tiefste Wärme und ein Strahlen was Dein Herz erwärmt,
ohne Licht wäre hier Dein Herz verhärmt.
Hier bedarf es keiner Worte - nur den tiefsten Respekt.
Weil eine Berührung - nur Eine - Deine Seele erweckt,
Traurigkeit und Stille und das Gefühl des All-Eins-Seins breiten sich aus,
das Dunkle hat hier nur das Bedürfnis nach RAUS.
Der Schatten entsteht - will weglaufen,
als könnten wir ihn nicht mehr gebrauchen.
Aber Nein, nur beleuchtet will er wohl sein
angenommen, geliebt - absolut rein.
Denn all das will die Sonne uns zeigen,
will mit uns nackt tanzen ihren Reigen,
das Mensch sein, das Glück und Gottes Licht,
schaun wir hin und erkennen - ein neues Gesicht.
www.mexicospirit.de

http://maya.2013community.de/

Ton Fünf

5
HO [ho] Ton Fünf

HO. Sprich HOOO. Fünf. Die starre durchdringend, auflösend zum Pentagramm. Der Fünfzackige Stern ist die Macht des Menschen. Die Lebenskraft du nun sprichst: HO. Alles erstrahlt. Du durchstrahlst, du erhellst. Lauter als je zuvor, deine Stimme ist. HUN bis CAN dir gegeben, nun tu was damit. HO ist deine Macht, dein Feuer des Lebens dir gegeben mit dem HO, der Fünf. Den Oberton du sprichst, Dimensionen verbindend durchdringend. Alles erklingend, nach deinem Wort. Du fühlst die Resonanz des universellen kristallinen Klangkörpers zum ersten mal. Wie ein Echo erschallt deine Stimme kräftig durch alles Sein. Hörst du die Antwort? Du hast die Basis erschaffen für dein Spiel. HO verbindet entstandenes. Der Meister du jetzt bist. So sprich das HO zu aller Zeit. Dein ist die Kraft, deines freien Wollens Gottes. Mit dem HO wird alles anders, dir nun übergeben ist das Steuer. Genug hast jetzt gelernt, nun bist du dir überlassen in der Schöpfung zu toben und zu leben. Hände, Füße und Kopf du nun hast erschaffen.
Das Zeichen der Magie dir überreicht. Das Pentagramm ist sehr bekannt. Ist dir nun klar, woher es kommt? Wer es dir gegeben? Nun wisse um die Weisheit des Einen. Du bist das Eine. Klär in dir, willst du leben erschaffen, oder es zerstören? Dich selbst zerstören? Frage tief in dir! HO. Die Fünf, der Mittelpunkt ist. Dein Herz dein Mittelpunkt ist! Unser aller Herz ist Hunab Ku, das Herz der Zeit. Der Puls der Schöpfung, das kosmische Uhrwerk beginnt und endet in Hunab Ku. Hier entsteht und pulst das Leben. Impulse aussendend, Impulse empfangend. Der Schöpfung Leben erhält und vorwärts trägt durch das lineare Erleben. Fühl und hör den Puls aus dem Herzen, nicht anders es ist wie in deinem kleinen Körper. So oben wie unten, innen wie außen.
Quelle: www.tzolkin.ch

Der Oberton Ton FÜNF mit der Pulsarzahl 14
Der Oberton FÜNF in seiner archetypischen Form als Balken dargestellt, definiert das zweite Formzeichen innerhalb der Zahlenformen. In der Position der FÜNF bekommt er die Zuordnung als zweite Primzahl, was insofern besonders interessant ist, weil damit eine Kombinationsmöglichkeit erreicht ist, die zur Darstellung aller weiteren Zahlen ausreicht. Damit wird die FÜNF in ihrer Bedeutung in den Mittelpunkt gestellt, was sich dahingehend zum Ausdruck bringt, daß alle spirituellen Informationen der Zahl FÜNF eine Schlüsselordnung zuweisen. Sie ist als Seelenzahl des Menschen ebenso bekannt wie auch als Christus-Zentrum. In der Welle nimmt die fünfte Position die Funktion ein, mit der der Verwirklichungsprozeß eines Programmes überhaupt erst möglich wird.

Als Pentagramm ist das geometrische Muster definiert und weist auf den Goldenen Schnitt, der in der FÜNF versteckt ist, hin. Die FÜNF ist die Harmonieordnung in der Welt des organischen Lebens. In der Kennzahl 14 ist auf jene Größe verwiesen. Die .13. stellt das Mittel zwischen der .12. und der .14. dar. Die .12. ist als Karmawelt gut bekannt, auf die .14. weisen schon die Veden hin in ihrer Aussage, daß es .14. Manvantaras sind, die einen Kosmischen Tag einteilen. Die .14. ist auch versteckt im planetaren Zeitzyklus der 364+1 Ordnung. 364 teilt sich in 14 mal 26 ebenso wie in 13 mal 28. In diesem Verschnitt verbindet sich die schöpferische, geistige Ordnung mit der Ordnung des Lebens.

An den Tagen, die mit dem Oberton FÜNF begleitet werden, sollte nicht überraschen, wenn seine Mächtigkeit erspürt wird. Jene Kräfte bündeln sich in der Zeit, die benötigt werden, den Prozeß der nächst folgenden Tage zu ermöglichen. Weil die FÜNF ähnlich wie die EINS eine Ordnungsrolle spielt, wird zwar ihr Kraftfeld von fühligen Menschen wahrgenommen, es sind dabei aber im Normalfall keine besonderen Ereignisse damit verbunden, sie folgen erst nach. Damit ist auch der fünfte Mond (vom 15. November bis 12. Dezember) nicht sehr dramatisch, aber er zeigt die .Größen. an, die dann in Folge in Erscheinung treten.
www.maya.at
 TONE5.gifOberton Ton“
Geburtsprägung (>Jahresenergie<)
Wer eine besondere Vollzugskraft in seiner Inkarnation im Visier hatte,der hat mit dem Oberton Ton eine optimale Wahl getroffen. Der Ton der Strahlung gibt seinem Träger jene Schubkraft, die ihn zu einer natürlichenAutorität reifen lässt. Mit dem Ton FÜNF ist grundsätzlich Mächtigkeitgekoppelt. Personen, die mit dem Potential Oberton Ton primär in ihrem Leben begleitet werden, sind geborene „Anführer“. Das Prinzip des Tun hat Priorität. Wenn ein Mensch dieses Potential entfaltet, kommt er nicht darum herum, führende Aufgaben zu übernehmen. Die Energieform des „ObertonTon“ wird von der Zahl 14 in ihrer archetypischen Schwingung getragen.

In der Schattenwirkung– eine Manifestation des kleinen Egos – ist die operative Inkarnationsgrundlage des Tones FÜNF besonders heikel. „Machotum liegt ebenso nahe wie autoritäres Gehabe. Alles nur selber gut tun zu können, weil alle anderen unfähig wären, kann zu einer auffälligen persönlichen Note werden. Das Spiel mit der Macht ist ebenso nahe wie Karrieregeilheit. Der Aktivitätsdrang kann alsbald in neurotisches Geltungsbedürfnis umkippen. Da auf der FÜNF nicht unbedingt eine fokussierte Zielgerichtetheit liegt, drohen mitunter Entwicklungen,gleichzeitig auf vielen Kirtagen zu tanzen. Daraus resultieren unentwegt Stresssituationen, die sich allmählich auf Gesundheit und Wohlbefinden niederschlagen können.
 www.maya.at

HEUTE pulsiert die Energie des
OBERTON Tones
der Strahlung

Ich pulsiere als Schöpferenergie des OBERTON-Tones der Zentriertheit
Ich pulsiere als fünft-dimensionale G-Kraft und rufe das SEIN ins SEIN
Ich pulsiere als Kraft zum SELBST des Mensch-Seins
Ich pulsiere als Kraft des Herzens
Ich schaffe den Beginn des Mensch-Seins im individuellen Selbst
Ich schaffe den Beginn der Verwirklichung meiner inneren Absicht
Ich schaffe das Zentrum meines eigenen Universums
Ich schaffe meinen Neubeginn
Ich BIN das Zentrum meines Kristallen Herzens
Ich BIN in meiner Mitte
Ich BIN eine ausdehnende Nabe der Wahrheit und des Lichtes
Ich Bin die Akzeptanz meines Mensch-Seins
Ich strahle zusammen mit dem Magnetischen Ton der Bestimmung
Ich strahle zusammen mit dem Solaren Ton der Absicht
Ich strahle zusammen mit dem Kosmischen Ton der Gegenwärtigkeit
Ich strahle zusammen mit dem Planetaren Oberton der Manifestation
Ich nehme teil an der Manifestation des viert-dimensionalen ZEIT-Pulsars
Ich nehme teil an der Manifestation des ZEIT/Leben Oberton-Pulsars
Ich fokusiere zusammen mit Ton EINS, ZWEI, DREI und VIER die Basis der G-KRAFT
Ich überstrahle alle 13 Töne und schaffe fünft-dimensionale Manifestation
.Ich pulsiere HEUTE bewußt als Strahlungssonde den Oberton Ton
Ich BIN als Planetare Sonde bewußt in RESONANZ mit dem Oberton Ton
Ich manifestiere HEUTE bewußt mein vollkommenes MENSCH-SEIN
Ich BIN HEUTE bewußt ein Repräsentant der Quelle
ICH BIN HEUTE BEWUSST.
(3 x wiederholen)
ES IST
www.maya.at



Yellow Overtone Sun

Tone 5: Overtone - Center & Core Purpose

Yellow Sun is your Conscious Self - who you are and who you are becoming.
"I Am that I Am...I Am that I Am...I Am that I Am." This mantra of Yellow Sun is a meditation for accessing the I Am presence that contains great power and universal truth. Yellow Sun is the mystery unveiled, the simplicity of unconditional love and limitless bliss. Known by many names, Yellow Sun is the Solar Lord, the Mind of Light, the Center that is also your center. Yellow Sun is your solar home, the Great Central Sun.

Yellow Sun is a reminder that you are, at every moment, in the center of All That Is. In your journey of remembrance, you are crafting a light body to return to a home in the stars that you never really left. Return as a child of the sacred to the Great Central Sun! You are the crown of creation, infused with the blueprint of solar mind. You are a Godseed, the reflection of cosmic consciousness. You are love made visible!

Discover the simple secret encoded in Yellow Sun's star-glyph: you are unconditional love, the stone of indestructible liberation. Radiate that knowing in all your thoughts and actions. Love all of creation. Join the dance of light, the fundamental constant of nature, and shine forth the clarity of your true essence. There is great power in simply identifying with the light:"As above, so below." You are in God, and God is in you.

As you express unconditional love, you become more than you previously perceived yourself to be. You become illumined, the full manifestation of your divinity. In the embrace of your humanity, accept yourself and others unconditionally. Magnify your full presence. Yellow Sun will come in myriad forms to assist you. Be limitless. Accept and understand the nature of judgement, fear, light and dark within yourself and others. Love and accept yourself and others as you are, freed from previous boundaries. You are the dawning of the solar age.
As you move toward your core of light, you will find a clear-light awareness that is innately innocent. In this place, the mind is restored to it's original state of receptivity. Clarity and freedom become expressions of being, and bliss becomes the body. At this core of light, a new reality is born. From the union of the divine masculine and feminine is birthed the solar androgyny of cosmic consciousness.

Now we find ourselves in a great awakening. We have the opportunity to retrace our steps, to return to union with Original Cause. We who have deepened the illusion of seperation are now poised to retrieve what seemed to be lost forever. Through the gift of rebirth and ascension, we are reclaiming our original state of union with God. We are going home.
The process of rebirth and ascension can be viewed simply as the raising of the vibratory rate of the Earth and her children. It is embodied in the state of consciousness that knows the self as divine. The circlet, or crown, is a symbol of recognizing and knowing that divine self. So the crown as a sacred tool is a universal symbol of the completion of a circle of self-empowerment and self-authority. Full ascension is the freedom to take your physical form with you to other planes and dimensions. In preparation for the ascension, there is an opening and clearing of your light seals and chakras. If you choose to walk this path, know that in the embodiment of your "I Am" self, you will learn to accept all things unconditionally, forgiving and releasing all judgements of yourself and others. The activation of solar mind and ascension is already in progress. In divine fusion, you are becoming the one body of the ascension.
Open your heart as a flower to the Sun, and become the same love that holds universes together!
 
Yellow Star is your Higher Self & Guide.

You are a starseed! You contain a holographic 'seed packet' of your evolution into the Mind of Light and the energy that directs you toward wholeness. This resonance offers an expanded view of the larger self and new ways of perceiving reality. Through self-acceptance, you are gifted with this journey. Yellow Star is ignition, like a cosmic milkweed explosion of resonant sparks. It is the launching pad from which you can hear the rumble of the rocket of your accelerated evolution.
The energy of Yellow Star may be experienced as a gentle rocking that becoes a floating and spiraling sensation, ending in a rush of feeling as you move into expanded reality. This sensation has been described as gently cascading fireworks, shimmering burst on the tapesty of Creation. Cascade into this unchartged perspective. Flow on the cosmic winds wherever Divinity directs, arching back to this reality wth a new experience of self.

Yellow Star's starseeded gift is the revelation of the harmony that unites all things. Instead of just aspiring to be harmonious, become harmony. Practice harmony not just as an abstraction, but as a living reality. This practice blends different energies, thoughts, people, and processes. Act on intuitive guidance as to what to combine and when. As you begin to follow your heart, you will know the feeling of being on the return path to the stars.
Yellow Star offers you the ability to hold a greatly expanded focus, a unity of awareness that encompasses aspects of the larger constellation of self. An example of this would be a simultaneous awarenss of the desires of the existential self and the truth of the Essence Self. This star harmony encompasses the greatly enlarged perspective of your starseeded self, the part within you that holds the potential of your greatest destiny.
Unlike the preceding 7 tones, which were seperate and distinct, Yellow Star begins a more complex harmonic series as it completes the preceding octave. On a spiritual level, Yellow Star begins the development of higher being. The fundamental tones that occur in this series are of a more expanded frequency than those of the preceding seven tones. In this new octave, there is alignment in the harmonies of Earth and the harmonies of the stars that are now being sounded on Earth. Yellow Star is the first in a series of star harmonies that evoke accelerated growth of the starseed potential within you.

Red Dragon is your Subconscious Self and Hidden Helper.


Red Dragon represents the root source of life, the nurturance and support of primary being, and within it are found the primal waters of unity. This is where your deepest roots receive true nourishment. Red Dragon is the energy of form contained within the formlessness of the primordial sea.
Primal trust means making choices with no guarantees, knowing that divine nurturance will provide what is needed for your journey. It means making choices moment by moment, implicitly trusting your innate steering mechanism of heart-knowing. Primal trust implies surrendering to the will of the divine self, letting go of what your ego deems to be control of the outcomes in your life. It means deeply trusting the processes that are at work within your present spiral of evolution.

The energy of Red Dragon asks you to embrace the depth of your receptivity. Perhaps you have been taught that it is better to give than to receive. Giving is a powerful way to learn how to receive, but it is not the whole picture. There is a circuit of completion in giving and receiving that happens within you and in your external world at the same time. If you trust unconditionally in the giving, you are not attached to how the gift is received. When you freely give, you fill your cup with sweet waters, which you can then offern innocently and purely to another. Know, on one level, that your gift is poured out universally regardless of how it appears to be received. However, when the gift comes from the ego, it is limited by expectations and conditions. Love just is. It is neither given nor taken; rather it is simply discovered and allowed.

The universe is an inseparable whole. Red Dragon represents the energy matrix lines that look like a web in the universe, through which all points are connected in time and space. This energetic web of communication is known as the 'crystal grid network.' It is a cauldron of creation, a potent field in which all things are not only possible but constantly being created. Within this grid, the linear causality of time and space has been freed into an open system in which all time and all space exist and interact simultaneously. This grid connects the larger holograms of reality with our own. Its energy lines connect all places, times and events - even those that are seemingly unrelated. All phenomena and all actions are part of this larger whole; it is the very foundation for telepathy and synchronicity. Red Dragon embodies unity, in which all things are one with the Source.
White Dog represents your Challenge and Gift. With maturity and awareness this challenge will turn into a Focus. This is what you desire to learn in this lifetime.
Do you feel caught up in the emotional drama of life? White Dog asks you to take an honest look at repetitive or obsessive roles. The charged emotions in these roles are often associated with anger, fear, or jealousy. White Dog offers you a different experience of yourself - that of the objective 'witness' who can choose, rather than being drawn into charged emotional reactions. You can feel the liberation of observing your life from varied positions. At the same time, befriend the emotional, reactive part of yourself by examining its underlying issues and their emotional source.

All emotions hold the positive intent of assisting you in seeing the truth, receiving the teaching, and healing the root cause. Strong 'negative' emotions often come from hidden wounds and unresolved life experiences. Deep emotions may arise from a sense of separation and a desire for unity that may be misunderstood by the emotional body. Are you easily "unhinged" by feelings of possessiveness or jealousy? If so, learn how to take the position of "the other". Step inside the other's skin and see how it looks from his or her perspective. Then feel the release that comes from stepping out of your position and understanding from another's perspective.

Remember, you are always at choice. If you hold memories or wounds relating to unfinsihed emotional issues, you are being asked to interact with individuals, situations, or memories that still hold their charge. These issues are requesting healing and release. There is no blame, and there are no victims. Now is the time to clear these issues, to make way for new and liberating perceptions.

As you express who you truly are, your companions of destiny acknowledge your true essence, building the trust and connection that reveals your destiny.

The Harmonic Wisdom of White Dog is affinity, the attraction of like vibrations or substances for one another. Such companions are drawn together by the same aligned force that draws iron filings to a magnet. Companions of destiny are drawn together to do work that is naturally harmonious.

Blue Storm is your Compliment - something that comes naturally to you.
Blue Storm is the initiation by fire, the lightning path, the arrival of the thunderbeings who bring the final transformation. To the Maya, Blue Storm represents the storm, the thundercloud full of purifying rain, and the lightning that shatters any false structuring of reality. Blue Storm is the purification of the 'body temple' and the ignition of the light body. In these last years of a twenty-six-thousand-year Mayan grand cycle, Blue Storm comes to help you in the disintegration process that moves you from separation to ascension. This initiation by fire breaks any false containers of self that cannot withstand the flame of transmutation. Only your true identity will live through these fires, for you will be reborn in the heart of All That Is.

Blue Storm provides the water that purifies and quenches your spiritual thirst. In this state of consciousness, you stand willing to surrender everything. You give up what you seem to be in order to become fully what you are. You step into the fires of the unknown, and you are changed forever.

Allow Blue Storm's storm to purify and cleanse you.

Blue Storm catalyzes and prepares your nervous system and circuitry for complete transformation. It is the electromagnetic storm of transmutation, the clearing and quickening of your physical, mental, emotional, and etheric bodies. As you become aligned with the descending energies, and evolve in consciousness, you body's vibration is raised, becoming less 'dense'. Your new alignment ignites the quickening process that transmutes the shadows of the past, including experiences, judgements, thoughtforms, and old patterns that have held you back.

As you move into this new vibration, you may feel off balance. In this transformational shift, you will feel unusual quickenings on every level of your being. You will sense emotional and physical 'imbalances' and restructuring. Your issues will be catalyzed and brought out for you to address. By being present with your old patterns you have a unique opportunity to access the energy of Blue Storm, which is experienced as an inner transformational 'storm', a natural part of the process of vibrational shift and quickening.

Whether you are experiencing these changes consciously or unconsicously, the vibrational change is adjusting your energy pattern to accomodate the flow of the language of light. These new frequencies feed you on every level of your being. As your transformation progresses, you quickly become aware of the unconscious material you still need to process. No longer can you escape the effects of your belief systems. Fears and negative images can all be felt very quickly. The transformation is experienced as if it were happening 'from the inside out'. Things seem to 'cook' inside you.

Remember that you have chosen to take part in this rebirth, both on a planetary and a personal level - the planetary dream, the miracle on Earth, is what brought you here! You are becoming the living model of the new reality. As an emissary of the great change, you are a transformer of the collective myth. Riding the crest of the wave, you are travelling both outward and inward on your journey home - for yourself and for all those who will follow after you.

A simple catalyst for this catapulting force is the integration of duality within. The personal integration of shadow is what will create the miracle! Personal shadow is simply that which is separated from the full light of consciousness. By integrating shadow, you are freed from delusions of right or wrong, good and evil. Shadow provides an opportunity for you to bring in all of your expanded essence.

Consciousness is a structural metaphor that is calling for transformation. As your consciousness becomes crystallized, narrow, and complex, it invites the process of dissipaton to 'unravel' and break it free. As you travel the spiral vortex of light, expanding into ever-widening realms of truth, your crystallized energy breaks down and trasncends form. This process can be very intense, but if you embrace it, you can be transformed into a freed adventurer - a divine actor who can play any part without becoming attached to it.

Your Tone is Tone 5 - Overtone
Core purpose, central intent, foundation, place of centeredness, simplicity, acceptance of your humanness.
Five is the ray of center, the first bar, the foundation of humanity in the individual self. Step into the center of your crystalline core. What do you find there? What is your foundation, your core purpose, your central intent, your individual vision? Use this vision as an access to the truth at your stellar core. See yourself as an ever-expanding hub of truth and light.
You are the center of your own universe! Remember that there is great wisdom to be found within the human form. In genuine acceptance of your humanness, you find your foundation in individual self. Turn inward and bring more light into your form. Discover the foundation of your sacred center. In meditation, receive the serenity of the unis mundi, the place of perfect centeredness. In letting go of who you think you are, you become who you actually are. Be simple. You are always sitting in the center. You are the Zen master, centered in beginner's mind.
***
http://www.astrodreamadvisor.com/Pages/yellow_over_sun.html



KIN 200 - Yellow Leading Sun

Today I am enlightened by Christ Consciousness. I look at my life fearlessly and let my intuition have its say. Intuition leads me today where I am supposed to be. Today I leave hypocrisy behind, learn to forgive and stop to offer false support to people.
http://www.maya.net.pl/okno.php?e=1



Sun


20 Sun – Enlightened One
I am the Enlightened One
Coded by the Yellow Sun
My number is twenty
The universe totality
I meditation I was conceived
From meditation I was born, and
For long aeons have I dwelt deep within this meditation
I am the higher truth and the renewer of life
I turn the cosmic wheel of the law
Giving pure mind teachings among the stars
I am the harmonic keeper of the blazing fields of infinite light
Many names am I called
But they only name my outer form
My fiery cloak that you call the Sun
The enlightenment of one is the enlightenment of all
I am the fulfilment of the prophesy of Hunab Ku
Awakening all beings simultaneously is my task
I many places have I awakened
And every place I go
I know only by the name Tollan
Tollan of the awakened ones
To know me is to know
The light of truth that illumines al beings
http://www.heart-tribe.com/sun

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen