KIN 193, der Rote Spektrale Himmelswanderer

KIN 193 
BEN 11 - Roter SPEKTRALER Himmels-Wanderer 11


Achtung! Wir betreten heute das Territorium der Entscheidungsebene. Zwei morphogenetische Felder stehen sich gegenüber, ein nahezu 5198 Jahre altes Programm, dessen Energie sich im Jahre 2000 zurückgezogen hat und ein fast zehn Jahre altes Programm, welches seine Wirkkraft spätestens am 21.12.2012 erreicht haben sollte.
Das erste Programm ist ein Manipulations-Programm, das zweite ein Befreiungsprogramm. Ich brauche sicher nicht darauf hinzuweisen, dass das erste Programm ein dichteres morphogenetisches Feld besitzt und damit nach wie vor stärkeren Einfluß nimmt, da wir hier genügend Trainingszeit damit hatten.
Das neue Programm trägt erst Kinderschühchen und braucht noch massig Stärkung. So bitte ich Euch alle, als Mitverantwortliche für die Qualität des kollektiven Bewußtseins, gerade heute ganz klar und bewußt Eurer persönlichen Linie treu zu sein und ganz, ganz ehrlich zu sein. Wir sollten uns jede Sekunde in voller Wachheit prüfen, ob wir noch authentisch sind.
In jeder AKBAL-Welle sind wir in der Lage, die Qualität der Befreiung zu stärken. Lassen wir die Chance nicht an uns vorüberziehen, dies zu tun.
http://www.2013community.de


KIN 193 - roter Himmelswanderer - Ton 11 - Welle 15 - violett - spirituelle/universelle Ebene - Sakralchakra - 23. ray / 30. ray - violet

Glauben wir noch immer an karmische Wirkung? BEN stellt uns die Energie zur Verfügung, um alle karmischen Glaubenssätze zu erlösen. Karma war im Rad der immerwährenden Inkarnationen im dreidimensional begrenzten Lebensraum notwendig, um bewusst zu werden. Alle Erfahrungen wurden bereits von uns gesammelt, nun ist es an der Zeit wieder bewusst zu unserem wahren Ursprung, zu unserem wahren Sein zurückzukehren. Lösen wir den Schleier vor unseren Augen, den der Glaube an Karma erzeugt hat und beginnen wir wieder bewusst zu leben. Nur wenn wir wieder unser gesamtes grenzenloses Sein am Spiel des Lebens teilnehmen lassen, durchbrechen wir die Gefängnismauern des Karmas.
http://hamanimaya.businesscatalyst.com/


KIN 13/11 Mondzeit 9/13
Am heutigen Tag öffnet KIN 193, BEN 11, roter spektraler Himmelswanderer den Raum für neue Möglichkeiten. Über die Rückkoppelung des äußeren Raumes in den inneren Raum formt sich ein erweitertes Bewusstsein und neue Wege zeigen sich. Was bis dato noch undenkbar war zeigt sich jetzt als Weg der Notwendigkeit. So kann Altes von selbst gehen und räumt den Raum für Neues. Wie auch immer sich diese Kraft auf der persönlichen Ebene artikuliert, die Einladung Neues zu gestalten ist gegeben. Es ist eine Frage des Mutes und des Vertrauens, den Sprung zu wagen. Wenn du also vor einer Entscheidung stehst, so vertraue deiner Intuition und gehe. BEN 11 erinnert auch als Träger an den 4., formgebenden Mond der Erde, wodurch unser Bewusstsein in einen neuen Grad der Reife eintritt. Wir bespielen das morphogenetische Feld und erschaffen.
„Alle inneren Blockaden können heute gelöst werden. Auf dem Weg zur Fülle ist dies unumgänglich. Worauf warte ich noch?“
http://www.inlakech.at



KIN 193: Öffne Dich heute am Tag von BEN, dem Roten Himmelswanderer, der Kraft der unbegrenzten Möglichkeiten 2012-mayakalender-tzolkin-sternchen_2 vom Entdecker in Dir bei der Hand genommen 2012-mayakalender-tzolkin-sternchen_2 getragen von sanfter Demut 2012-mayakalender-tzolkin-sternchen_2 herausgefordert Dich Deinem inneren Reichtum zu öffnen 2012-mayakalender-tzolkin-sternchen_2 gib acht: hinter aufkeimendem Dogmatismus kann sich heute eine überraschende Erkenntnis verbergen!
Am elften Tag der aktuellen Welle wird das Ergebnis analysiert und in das Bestehende eingeordnet. Möglicherweise muss Ballast entsorgt und nachjustiert werden.
http://www.howtoplaymaya.com/






KIN 193 - Roter Spektraler Himmelswanderer

Heute befreie ich mich von sämtlicher Angst: Angst um Existenz, Angst vor Krankheit, Angst vor Entlassung, Angst vor Vorgesetzten, Angst um den Besitz. Heute mache ich eine Kontrolle der Möglichkeiten. Ich schaue mit den Augen der Seele. Endlich fühle ich mich frei.
http://www.maya.net.pl

Das heutige Kin ist "Roter Spektraler Himmelswanderer" (Nummer 193)
Karma: Altes aufräumen um Raum für Leben und Freude zu schaffen - das ist sehr lohnenswert. Heute ist ein guter Tag dafür. Sprenge alte Ketten, die Dich in Deinem Selbstausdruck dämpfen. Es sind immer Deine eigenen Ketten und sie zu sprengen heisst nichts anderes, als eben dies zu erkennen. ALLES will gelebt werden und bis dies nicht geschieht, wird sich der Leidensdruck enorm erhöhen. Das Leben will LEBEN. Erkenne Deine Millionen Möglichkeiten.
http://liesenfeld.de/heute.php


BEN, der Rote Spektrale Himmelswanderer

2012-mayakalender-tzolkin-stern
Zahl: 13
Aussprache: [ ben ]
Energie: Kraft der unbegrenzten Möglichkeiten
Aspekt: erforschen
Persönlichkeit: kämpferisch – aufmerksam – rechtschaffend
Traumsymbol: Maisrohr
Himmelsrichtung: Osten
Chakra: Solarplexus-Chakra
Element: Erde
Bewusstsein: global
Eigenschaften: Mut, neue Richtungen, geheimnisvolle Reise, Erforschen neuer Möglichkeiten, Freiheit, Ausdehnung
Problematik: dogmatisches Verhalten, Isolation oder Zurückgezogenheit, Angst vor dem Unbekannten, beschränkte Bezugspunkte
Lösung: Lerne die menschliche Natur kennen und entwickle Deine sozialen Fähigkeiten, Erforsche Deine Wachstumsgrenzen, indem Du Dich Herausforderungen stellst, Betrachte das Leben als eine heilige Reise
Planet: Mars
Zeichenbedeutung: Zwei Rohre ragen von oben in die Erde und von der Erde in den Himmel. Jene Schicht, die scheinbar trennend dazwischen liegt, ist eine Brücke, die beide verbindet. Es ist der Mensch selbst, dem als Brücke zwischen Himmel und Erde diese verbindende Aufgabe zufällt.
http://www.howtoplaymaya.com/





kin

HUN LA HUN-BEN
KIN 193

15. Welle - Blaue Nacht - AKBAL
4. Zeittempel - Gelb des Südens
2. Genesis - Blauer Affe - CHUEN

Ich bin das Kin 193: roter Elf-Himmelswanderer.

Ich bin jetzt dankbare /r EmpfängerIn des elften Tones der Quelle.
Ich befreie mich jetzt von nicht mehr zeitgemäßen Ansichten.
So verbleibt nur mein Selbst im Jetzt.
Ich bin jetzt die Befreiung von Zeit und Raum.

Ich bin jetzt stille/r BeobachterIn des Nachthimmels.
Auch will die Nacht einmal ein Ende haben.
Der neue Morgen ist zu spüren.
Ich befreie die Nacht von deren Düsternis.
Verbunden bin ich immer mit dem Tageslicht.
Ich selbst bin diese Verbindung.
Selbst in tiefsten Abgründen ist der Himmel immer dar.

Om Namah Shivay
http://www.tzolkin.ch


KIN 193 - Roter Spektraler Himmelswanderer
Durch karmische Felder sind meine Möglichkeiten in Raum und Zeit begrenzt.
Heute ist der beste Tag auszumisten! Ich sprenge heute bewußt alte Ketten.
~  Befreiungskräfte ermöglichen Entdeckung; Erhöhung der Konzentration!  ~
KIN 193 - ROTER SPEKTRALER HIMMELS-WANDERER
Ich löse auf um zu erforschen
Wachsamkeit freisetzend
Ich präge den Ausgang des Raumes
Mit dem Spektralen Ton der Befreiung
Ich bin geführt durch meine eigene Kraft verdoppelt
KIN 193, der Rote Spektrale Himmelswanderer,
öffnet das Spannungsfeld der Nacht-Welle. Über die auflösende Kraft der ELF in Verbindung mit BEN, dem Roten Himmelswanderer, werden die Gitterstäbe der karmischen Vergangenheit zersägt. Die Potentiale in Raum und Zeit wollen erforscht und erlebt werden. Sie wollen Teil der Schöpfung werden; das können sie aber nur, wenn sie von jemandem entdeckt und gelebt werden. Die Schleier der Illusionen haben viele Möglichkeiten vor uns verborgen. Im bloß drittdimensional begrenzten Lebensraum haben über Zeitalter hinweg nur Kampf und Existenzangst das Leben bestimmt.
Die Welle von AKBAL signalisiert Dir: Mache Dich auf, um Deine Fähigkeiten sich entfalten zu lassen, so, wie eine Blume sich öffnet. Entferne den Bremsklotz der karmischen Vergangenheit durch das, was Du auf dem Weg zu Deiner Bewußtwerdung schon gelernt hast. Öffne Dich in Deine unbegrenzte Fülle in Raum und Zeit. Löse die Schleier vor Deinem Geistiges Auge auf und erkenne die Vielfalt Deiner Möglichkeiten. Erlöse Dich aus den Höhlen, wo die Schatten regieren und die wahre Wirklichkeit und das Licht von Dir fernhalten.
Das vierte Zeitschloß - das Gelbe Zeitschloß
Das vierte Zeitschloß, das gelbe, reifende, erfüllt ebenso in der Reihenfolge einer roten, einer weißen, einer blauen und einer gelben Wellenperiode seine Aufgabe. Mit der Roten Erde-Welle beginnend eröffnet das inhaltliche Programm des Reifens den Rhythmus. Die Weiße Hund-Welle verwurzelt, verankert den Programmabschnitt und nuanciert die feinen, subtilen Aspekte. Die Blaue Nacht-Welle bringt über den intuitiven Kanal die Komponente der Umformung ein und die Gelbe Krieger-Welle komplettiert und führt diesen Aspekt der ZEIT zur Reife. Von Kin 157 bis 208 numerologisch gezählt spannt sich der Bogen und definiert das vierte, das gelbe, das reifende Zeitschloß und bringt damit das Programm der Gelben Sonne in der Tzolk’in-Ordnung zur Darstellung.
Das 20. Potential, AHAU, die Gelbe Sonne, trägt in sich das Kosmische Feuer der Liebe. Was in der ZWEI polarisiert gezündet ist, erfüllt sich in der ZWANZIG von AHAU. Das zur Schönheit, Harmonie und Eleganz entwickelte ZEIT-Programm dieses Kosmischen Tages ist das zum Erblühen gebrachte Samenpotential. Die „Geretteten 144.000“ drücken sich schlußendlich über die gereifte ZWANZIG aus. In der stofflichen Entsprechung spiegelt sich diese Inhaltlichkeit in den, den Lebenscode formenden zwanzig Aminosäuren, die die DNS Moleküle aufbauen.
http://www.maya.at/Kin-Info/Kin-Info-Index.htm


KIN-Tone
KIN-Icon
Roter spektraler Himmelwanderer

BEN, der Rote Himmelwanderer

[ben]
erkunden, Raum, Wachsamkeit
Richtung:   Osten
Element:    Erde
Chakra:      Solar Plexus

Du hast Dir das Siegel BEN, den Roten Himmelwanderer ausgesucht, weil Du vor Neugierde und Abenteuerlust fast zerberstest. Der bemerkenswerte Mut, mit dem Du Veränderungen in Raum und Zeit hinnehmen kannst sucht Ihresgleichen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich dabei um neue Räume in Dir oder in Deiner Außenwelt handelt. Du kannst einen echten Vorreiter abgeben, der den erforderlichen Mut zum Neuen hat. Allein schon Deine Freiheitsliebe lässt Dir im Grunde keine andere Wahl. BEN-Geborene sind deshalb mit hochsensiblen Sinnen und einer starken Konzentrationsfähigkeit ausgestattet. Die vielfältigen Erkundungen von BEN-Geborenen führen zu einer außergewöhnlichen Aufnahmefähigkeit und Tiefgründigkeit.

Schattenmuster

Warte nicht darauf, dass andere Ihr Leben verändern. Nimm endlich die Zügel in die Hand und treffe die dazu erforderlichen Entscheidungen. Ja, es kann weh tun. Aber BEN, der Rote Himmelwanderer lässt Dir keinen Ausweg. Dies ist die falsche Spur zum Augen schließen, sonst wird aus Deinem Leben eine frustrierende Stagnation. In Deinen Träumen lebt der Himmelwanderer ja doch.

Zu den BEN-Energien haben auch alle Zugang, die ETZNAB,  LAMAT und AKBAL ausgesucht haben.

HUN LAHUN, Spektraler Ton 11

Befreiung, auflösen, freisetzen

Der Spektrale Ton 11, HUN LAHUN, macht Dich zu einem unabhängigen bzw. zu einem nach Unabhängigkeit strebenden Menschen. Damit inspirierst Du auch Deine Umgebung, diese zu erlangen. Offenheit in jeder Hinsicht ist Dir sehr wichtig. Du brauchst und schaffst Räume zur Entfaltung. Wie ein Zwiebelschäler durchleuchtest  Du alles bis ins Detail und entdeckst dabei immer wieder Neuland. Deine Fähigkeit zu Durchschauen läßt Dich kontinuierlich Deinen Horizont erweitern, wobei altes Wissen, alte Glaubenssysteme und aufgestaute Gefühle sich wie von selbst auflösen.

Schattenwirkung

Dein Röntgenblick wird zur Herausforderung, wenn Du Dich in den gefundenen Details verlierst und läßt Dich den Überblick verlieren. Du kannst abdriften und kein Ende finden. Kein Wunder, daß Deine Ausstrahlung dann eher von Unruhe geprägt ist. Vielleicht gefallen Dir auch die neuentdeckten Bereiche bzw. Welten nicht und Du klammerst Dich um so mehr an Altbekanntes, an alte Systeme. So läßt Du nichts an Dich heran und empfindest noch mehr Unruhe und Frustration, weil Du spürst, daß Du letztendlich nur aufschiebst.
 
Copyright © 2013 Lichtspur. Alle Rechte vorbehalten.

Zeitqualität des 22.3.2012


Tagessiegel



Roter Himmelswanderer (BEN)
Kraft: Ausdehnung
Licht: Suche, Neue Entdeckungen, Vielfalt, Grenzen überschreiten, Freiheit
Schatten: Erstarrung, Abschottung, Furcht vor dem Unbekanntem

Das Tagessiegel zeigt die grundlegende Zeitqualität des Tages.
Dies ist Tag 193 im 260-Tage-Zyklus



Ton des Tages
11 Bewusstwerdung

Kraft: Erfahrung
Aktion: Verstehen und Verarbeiten
Meditation: Wie kann ich meine Erfahrungen sinnvoll in mein Leben integrieren?

Der Ton gibt das Stadium des aktuellen Entwicklungszyklus an und ergänzt das Tagessiegel.


Helfer



Roter Himmelswanderer (BEN)
Kraft: Ausdehnung
Licht: Suche, Neue Entdeckungen, Vielfalt, Grenzen überschreiten, Freiheit
Schatten: Erstarrung, Abschottung, Furcht vor dem Unbekanntem

Der Helfer ist die unterstützende Kraft für diesen Tag.
Mögliche Hilfestellung für den Umgang mit Schwierigkeiten.


Gegenspieler



Blaue Nacht (AKBAL)
Kraft: Idee
Licht: Intuition, Spontanität, Fülle
Schatten: innere Abgründe, Starrheit, Angst vor Veränderung, Mangel

Der Gegenspieler ist die herausfordernde Kraft für diesen Tag.
Er wirkt der Qualität des Tagessiegels entgegen. Mögliche Ursache von Widerständen.


Geheimnis



Gelber Stern (LAMAT)

Kraft: Schönheit
Licht: Harmonie, Stimmigkeit, Kunst, Freude
Schatten: Disharmonie, Streit, Dilettantismus, Stumpfheit

Das Geheimnis ist die verborgene Kraft für diesen Tag. Das Unerwartete!

Analogon



Weißer Weltenüberbrücker (CIMI)
Kraft: Loslassen
Licht: Befreiung, Ausgleich, Ende
Schatten: Opferhaltung, Kontrollsucht, Kämpfe, Furcht, Ende

Das Analogon ist die verwandte Kraft für diesen Tag und erklärt das Tagessiegel.


Welle



Blaue Nacht (AKBAL)
Kraft: Idee
Licht: Intuition, Spontanität, Fülle
Schatten: innere Abgründe, Starrheit, Angst vor Veränderung, Mangel

Die Welle zeigt wohin die Entwicklung des aktuellen 13-Tage-Zyklus strebt,
also die Zielrichtung oder Bestimmung des Zyklus.



Jahressiegel



Weißer Magier (IX)
Kraft: Magie
Licht: Verzauberung, Verborgene Kraft, Aufnahmefähigkeit, Empfindsamkeit
Schatten: Abgebrühtheit, Überempfindlichkeit, Intellektualismus

Das Jahressiegel zeigt die grundlegende Zeitqualität des aktuellen 260-Tage-Zyklus.
Dies ist das langfristige Thema, das über allem steht.




Ton des Jahres
6 Gleichgewicht

Kraft: Balance
Aktion: Handeln und Empfangen

Der Ton gibt das Stadium des aktuellen Entwicklungszyklus an und ergänzt das Jahressiegel.


http://www.pangoria.de/

Kin 193 - 11 Himmelswanderer



11 Himmelswanderer
BEN


Die Anker werden gelöst



Spürst du das auch? Jetzt gehts aber wirklich ab! Keine Ahnung wie das passiert ist, aber etwas hat sich fundamental geändert. Es ist in den Herzen, in deinem, in meinem, in allen Herzen. Wusste ja gar nicht, dass da ein Boden drin war, der hat sich jetzt jedenfalls verflüssigt, anders kann ich es nicht benennen.
Es hat sich aufgetan ein riesiger Ozean der Liebe, des Mitgefühls, der Hoffnung, der Freude, der Erleichterung, absolut tiefstes Berührtsein. 
Und wir sind alle gleichzeitig in diesem Meer der Liebe gelandet. Es gab keine Vorwarnung, es gab kein Tor, es gab nichts woran man das hätte erkennen können. Es ist jetzt einfach so. 
Wir sind einfach alle miteinander verbunden, berühren uns in dieser Bedingungslosigkeit als hätte Jesus jeden einzeln geknutscht. Ist einfach so passiert. Alles ist weich und sanft, voller Freude, und das Herz blickt im ewigen Jetzt in eine Zukunft, kann sie erfassen, kann sie wahrnehmen, und da erwartet uns noch viel mehr Liebe. 
Es tun sich Welten und Himmel gleichermassen auf. Gesättigt, getränkt, durchflutet von verdichteter Liebe in der alles gedeiht und spriesst was Liebe ist, was neu ist, was wir uns in unseren Herzen schon immer gewünscht und ersehnt haben.
Die Gewissheit, eine andere Welt ist möglich, sie wird wirklichkeit, hier und jetzt, kein Bangen, kein Sorgen, kein Zweifel ist mehr vorhanden. Es ist klar und deutlich zu sehen. Die Kraft in meinem Herzen ist ohne Widerstand, keine Mauern, keine Zäune, keine Hindernissen, alles einfach weg. Es musste nicht mal durchbrochen werden. Es ist einfach verschwunden, was im Weg stand. Ein Staudamm war da, obwohl ich davon nicht einmal wirklich etwas gewusst habe, und er ist weg. 
Heutige Position im Tzolkin
So ist es wohl wenn sich die Himmel öffnen. So ist es wohl wenn man sich in alles und jeden verliebt, in alles verliebt ist was hier kreucht und fleucht. Glänzende Augen der Freude wohin ich blicke, wohin ich meine Liebe fliessen lasse, nichts hält mich zurück, ich tue es nicht mal, es geschieht einfach.
Ich berühre Millionen von Herzen und Millionen von Herzen berühren mich. Wir sind alle in der selben Ebene, keiner ist weiter, keiner ist grösser, keiner ist besser. Alle lieben einfach, kein hin und kein her. Einfach Liebe sein, da sind wir nun, so ist es nun, es strahlt es ist, und jetzt bevor ich noch kitschiger werde, lass ich dich hier selber weiterschreiben.
OM Namah Shivay
In Lak'ech

Mit voller Freude hinein in die Höhle der Ungewissheit | 15. Welle, die Nacht | 12.3. - 24.3.2012

Roter Himmelswanderer


BEN [ben]




Erweiterung – Engel – Dimensionen - Ausdehnung



Ich bin BEN, roter Himmelswanderer.

So wie das Schilf aus dem Wasser in den Himmel sich emporstreckt, so bist auch du. Schließe deine Augen dieser Welt, öffne sie und teile dieser Welt mit, dass jetzt der Himmel auf Erden ist, so ist es. Ich BEN erinnere dich, dass du eine Säule des himmlischen Reiches bist, herabgesenkt auf Erden, mitten in die Hölle, die nie wirklich Hölle war. Ich bring dich dazu, dich auszudehnen in Weiten, die allen neu sind, die dich umgeben. Nimm alle mit auf deinen Wanderschaften in den Himmeln.

Voller Liebe bin ich die Arche die dieses mal allen Platz gewährt. Sei auch du die Arche, die uns alle in neue Dimensionen trägt. Reisend durch Zeit und Raum. Mutige Sprünge in unbekanntes Land ich dir verheiß, spring! Spring einfach ins Freie und genieß den Flug mit deinen neu erwachten Flügeln der Liebe. Rosa Licht strahlend der neuen Morgensonne entgegen. Die Dämmerung hat schon begonnen, Neues erscheint am Horizont. Eile schnell dorthin, erforsche den jetzt schon sichtbaren Neuanfang der nächsten Geschichte die du selbst am schreiben bist. Du Regisseur des Himmels, Gesandter. Bruderschaft des Lichtes wird durch dich zu sprechen kommen. Das erweck, ich, BEN in dir.

Deine Wurzeln in des Himmelsreiches Liebe sich erstrecken. Fasse Fuß in neuen Daseinszwecken. Göttlich Licht durch dich erstrahlend. Der Himmel ist wieder hier vor dir, wohin du schaust, erkenne es wohin du trittst. Was auch immer dich bewegt, des Himmels Güte begleitet dich stets. Das Reich der Engel dich immer beflügelt zu aller Zeit, an jedem Ort. Wo du wandelst erscheint das Licht in der Dunkelheit. Heilenden Segen spendend ohne Unterlass.

Immer neue Stege in den himmlischen Gewässern sich vor dir auftun. Steig ins Leere, mutig voran, stets findest du sicheren Halt im scheinbaren Nichts, wandelst du übers Wasser, wie es ein jeder zu dieser Zeit jetzt tut. Erschaffe vor deinen Augen neue Räume deines göttlichen Hauses, immerwährend sich wandelnd und neu errichtend. Dehne dich aus, hinaus aus zu engen Zeit-Räumen in größere hinein, und weiter und weiter in noch größere und noch weitere Räume. Nie endet dein Wachstum, so zieht doch alles mit dir mit.

Vertraue in dich selbst und erstrahlend in gleißendem Licht sind deine Flügel der Liebe des Einen, immerwährend durch alle Zeiten. Das bist du, Bote des Himmelsreiches, verkündend den Reichtum des Lichtes, nun einem jeden zugänglich und zum Ergreifen nun so nah, wie nie zuvor.
www.tzolkin.ch

Erforschen,....
BEN, der Rote Himmelswanderer

Mit dem dreizehnten Siegel beginnt nicht nur die vierte Zeit-Zelle, hier öffnet sich die Welt des Schöpfertums. Der Schritt in die Freiheit aus der karmischen Gefangenschaft wird mit diesen Energien eingefordert.

Damit wird Unfreiheit in jedweder Form an den Tagen von BEN, dem Roten Himmelswanderer, besonders intensiv erlebt. Der Spannungsdruck zwischen der Gefangenschaft, wie sie in der alten Karmischen Zeit erlebt wird, und der unbegrenzten Freiheit der Möglichkeiten in Zeit und Raum kann unerträglich werden.

Wer die DREIZEHN, die Frequenzzone von BEN, dem Roten Himmelswanderer, betreten hat, für den werden diese Tage besonders vergnüglich erlebt werden können. Die .große. Welt mit ihren interessanten Möglichkeiten als vergnügliche Spielwiese abseits karmischer Widerhaken eröffnet eine neue Art von Leben. Eine große Buntheit des All-Tages wird sichtbar, das Schöne und Vergnügliche tritt in die Wahrnehmung, die Vielfalt menschlichen Seins wird sichtbar.

Leidest Du an der .Gefangenschaft. in Deinem all-täglichen Leben, dann ist dies ein untrügliches Zeichen dafür, daß der Riese BEN, der Rote Himmelswanderer, in Deinem Lebensfeld noch schläft. Laß die Impulse dieser Tage auf Dich wirken, damit diese Energien an die Lebensoberfläche Deines Bewußtseins kommen können. Habe aber die Kontrollsperre im A uge: die Karmischen Wächter! Du kannst sie nur mit der Magie der Bedingungslosen Liebe umgehen: werte nicht und urteile nicht, respektiere bei allen alles, so, wie es ist! Das ist der kürzeste Weg in Deine Freiheit.
www.maya.at

BEN, die Himmelswandererprägung
BEN, der Rote Himmelswanderer,
hält einen Energiekomplex, der sich entwicklungsspezifisch nach der Polarität anreiht. Die Wirkmuster der strahlenden Felder von BEN öffnen die Möglichkeiten inRaum und Zeit. Abseits karmischer Verpflichtungen wird der Planet Erde eine offene Bühne zum Spielen. Die Freiheit des Schöpfer-Sein tritt ins Lebensfeld des Menschen. Schier unbegrenzte Möglichkeiten bieten sich dem reifenden Mitschöpferwesen Mensch, das im Prinzip die Polarität gemeisterthat und sich damit das Tor zum Magier öffnet.

Wer mit BEN, dem Roten Himmelswanderer, sein Leben begleitet und sich aus dem karmischen Dauerstress zu verabschieden gelernt hat, der kann tatsächlich sein Leben beginnen. Im Erscheinungsbild wird sich dies dahingehend zeigen, dass großer Tatendrang neugierig die große Weltbespielen will. Die Bühne von Raum und Zeit ist die bestmögliche Plattformfür neugierige Lehrlinge, die sich schöpferisch in der Außenwelt beteiligenwollen. Einem sehr interessanten Leben steht nichts mehr im Wege, nurkarmische Beschäftigungszwänge hindern daran.
Als Schattenmuster ist BEN, der Rote Himmelswanderer, einschmerzhafter Begleiter. Unentwegt zeigt er die Trauben, die einem zu hochhängen. Emotionale Sehnsüchte können zu unerträglichen Frustrationenführen. Wer auf BEN unterwegs ist, aber das Tor zur Freiheit nicht zu öffnenimstande ist, der landet im Dauerstress. Unzufriedenheit in seinem All-Tagsleben wird ebenso zum Zeitbegleiter wie daraus resultierendeAggressivität. Dass daraus suchtbezogene Fluchtformen genährt werden, seinebenbei erwähnt.
Zu diesen Energien von BEN, dem Roten Himmelswanderer,haben auch die Inkarnationen mit AKBAL, der Blauen Nacht,weiters jene mit LAMAT, dem Gelben Stern, und auch die mit ETZNAB, dem Weißen Spiegel, besonderen Zugang.www.maya.at

 

HEUTE pulsiert die Energie von
BEN
Der Rote Himmels -Wanderer

Ich BIN unmittelbar manifestiert durch BEN - den Himmels-Wanderer
Ich nehme bewußt in mich auf die Göttliche Kraft von BEN
Ich nehme bewußt in mich auf die Kraft in Raum und Zeit zu wandern
Ich nehme bewußt in mich auf die Kraft der Wachsamkeit
Ich nehme bewußt in mich auf die Kraft in neue Richtungen zu gehen
Ich nehme bewußt in mich auf die Kraft der Roten Energie des Initiierens
Ich nehme bewußt in mich auf das Element Erde
Ich BIN eins mit meiner Erdenfamilie - der SIGNAL Familie
mit ETZNAB - dem Spiegel
mit AKBAL - der Nacht
mit LAMAT- dem Stern
Ich nehme bewußt an meine Teilnahme an der Transformation
diesen Planeten ERDE neu zu erforschen.
Ich verankere und pulsiere bewußt die Kraft von BEN
Ich verankere und pulsiere bewußt die Kraft in Raum und Zeit zu wandern
Ich verankere und pulsiere bewußt die Kraft der Wachsamkeit
Ich verankere und pulsiere bewußt die Kraft in neue Richtungen zu gehen
Ich verankere und pulsiere bewußt die Kraft der Roten Energie des Initiierens
Ich pulsiere mit dem Element Erde bewußt durch die Kraft der Verwirklichung
Ich pulsiere und vereinige mich bewußt mit meiner Erdenfamilie - der SIGNAL - Familie
mit allen bewußt gewordenen Manifestationen von ETZNAB - dem Spiegel
mit allen bewußt gewordenen Manifestationen von AKBAL - der Nacht
mit allen bewußt gewordenen Manifestationen von LAMAT- dem Stern
Ich erforsche zusammen mit allen bewußt gewordenen Manifestationen von BEN
Alles, was HEUTE durch die Kraft von BEN wachsen soll
Ich manifestiere HEUTE als BEN die Reise ins Mystische.
“Ich BIN als BEN bewußt in Resonanz mit BEN - dem Himmels-Wanderer
Ich BIN bewußt mit allen anderen bewußt gewordenen BEN in Resonanz
Ich verbinde mich mit dem Liebesstrahl jeder bewußten Zelle von BEN
HIER auf diesem Planeten Terra-Gaia
JETZT - in und durch LICHT und LIEBE
HEUTE - an diesem Tag des Roten Himmels-Wanderers
geprägt von der Schöpferkraft des heutigen Tones."
(3 x wiederholen)
ES IST
Roter Himmelswanderer BEN:
Kraft der Zeit und des Raumreisenden
Überwinde Zeit und Raum
Gott der Kinder aber auch Gott der Finsternis, Autorität, Disziplin, Kompetenz, mehrt die Erkenntnisse des Lebens, ein Tag der Struktur, Kraft, Tiefe und Heiligkeit
www.mexicospirit.de

11-BEN, KIN 193

Die FREIHEIT auf der LOSLÖSENDEN, BEFREITEN Position,
wieder geführt von der eigenen Energie (BEN).
Das ist hier in der NACHT-Welle schon das zweite Mal, dass eine dreifache Potenz auftritt (nach 6-STERN)
Der TZOLKIN macht immer sehr deutlich, was er vermitteln will!
FREIHEIT und LOSLASSEN gehören zusammen und BEDINGEN einander UNBEDINGT.
Ein GEREIFTER MENSCH wird zum LOSGELÖSTEN BOTEN zwischen den Welten.
http://2013community.de


Ton Elf

11

HUN LA HUN [hun la hun]
Ton Elf

HUN LA HUN. Die Elf, halte dich jetzt fest, ganz fest in deiner Essenz. Aufgelöst wird nun sofort, was erst grad entstand. Der Strahl der Elf, das Kreischen und Zischen der Zerstörung ist laut. Zerborsten ist’s. Starre bricht auf, löst alles auf, und alles was bleibt, ist die Essenz des Seins. Die Totale Reinigung, denn vieles diente nur dem Weg, selbst die Bestimmung ist vergangen,
lasse los. Das Trommelfell ist am Anschlag. Noch lauter kann's nicht sein. Sonst alles wär’ zerstört, sogar die Essenz, ganz nahe daran vorbei erklingt HUN LA HUN. Das einzige was jetzt hält ist die Eins. Halte stand, lass über dich ergehen die Befreiung des Auflösens allen Überdrusses und sämtlicher schrägen Töne. Nur der Reine Klang verbleibt. Der Kern der Essenz ist da. Zerstörung aller Disharmonien erzeugt erstmal Disharmonie. Es zerrt und zieht. Es geht nah sehr nah und tief durch des Schöpfers Werk das Lied der Befreiung. Diesen Klang erkennst du sicherlich, wenn dir alles entrissen wird, was du zu brauchen
glaubtest. So klingt HUN LA HUN. Die gnadenlose Elf. Zersplittert wird das ganze Spektrum aller Töne.
Quelle: www.tzolkin.ch

Der Spektrale Ton ELF mit der Pulsarzahl 38
Die Formstruktur der ELF zeigt die Verbindung mit der EINS an. In der ELF wirkt die spektrale Kraft der Auflösung, die auch in der Primzahl ELF ihre Bezogenheit hat.

Nach der Manifestation kommt die Auflösungskraft ins Spiel. Die Wirkmuster aus der ELF erscheinen mitunter auch turbulent, vor allem dann, wenn im Vorlauf der zehn Stufen der Welle eine Menge von Ballast gehoben wurde, der zur Entsorgung ansteht. Außerdem wird das Thema der Welle mit seinem Ergebnis aus der Vollzugsspannung gelöst. Der ELF als vierte PRIMZAHL (in der energetischen Zählung) kommt eine Sonderstellung zu.

Im Ton ELF pulsieren Kräfte, die eine besondere magische Dimension haben. Sie haben sehr viel mit der Gnade der Quelle zu tun. Gnade ist im karmischen Sinne das Geschenk, karmische Feedbacks nicht leben und erleben zu müssen, wenn die auflösende Kraft der bedingungslosen Liebe wirkt. Weil die Kraft des Tones ELF im Zyklus des Jahres im elften Mond (2. Mai bis 29. Mai) seine Wirkung hat, hat das dem Monat Mai seine Wertigkeit eingebracht: .Der Mai macht alles neu!. In diesem Wahrnehmungsfeld spiegelt sich tatsächlich die Wirkungskraft des Tones ELF als elfter Mond im Jahr.

Die Tage mit der ELF in jeder Welle sind demnach Entsorgungstage. Reinigung und Klärung sind angesagt. Begleitet von der Wirkkraft der bedingungslosen Liebe . der wertneutralen Haltung des Bewußtseins . wird jeder Tag mit Ton ELF ein kleiner .Mai, der alles neu macht!. Aufbruchs- und Entsorgungskräfte können allerdings auch sehr heftig werden. Wenn der persönliche Reinigungs- und Reifungsprozeß noch stark in seinem Geschehen wirkt, dann sind solche Tage sicherlich auch intensiv. Es sollte aber nicht übersehen werden, daß damit auch wirklich alter Ballast und Nicht-mehr-Brauchbares in die Entsorgung gebracht wird. Im Wissen dieser wirkenden Kräfte können die Tage mit Ton ELF optimal genutzt werden.
www.maya.at

Spektraler Ton“
Geburtsprägung (>Jahresenergie<)

Mit dem Ton ELF erreicht die Dynamik der ZEIT ihre wichtigsteVoraussetzung für jedwede Entwicklung: das Wieder-Los-Lassen-Können von Erreichtem. Wer seine Inkarnation auf die tragende Plattform des Spektralen Tones gesetzt hat, besitzt eine optimale Voraussetzung voranzukommen.Insbesonders ist der Ton ELF ein Schatz, weil er Kräfte anbietet, Altes,Unbrauchbares, Behinderndes aufzulösen; die kostenlose Müllabfuhr  im Spiel in Raum und Zeit. Dass solche Prozesse mitunter etwas spektakulär in Erscheinung treten können, sollte nicht überraschen; solche Schritte sindaber immer Fort-Schritte! Eine besondere Fähigkeit sollte erwähnt sein: sichauf Details einlassen zu können. Hier auf dem Spektralen Ton ELF, der vonder archetypischen Energie der Zahl 38 getragen wird, können sich die Spezialisten optimal entwickeln.

In der Schattenwirkung eine Feinheit aus der Produktionsstätte des kleinen Egos ist diese begleitende Kraft des Spektralen Tones die Spur, auf der Chaos erzeugt werden kann. In einer solchen Verfassung besitzt einWesen die Neigung, Entwicklungsprozesse, die noch ihre Reifung brauchenwürden, abzubrechen und zu früh aufzulösen. Die Gefahr, sich total zuzerfleddern steht permanent im Raum. Instabilität und Unruhe sind ebensoin der Lebenszone präsent wie eine Tendenz aus der Überbewertung allerDetails sich enorm zu verlangsamen und sich darin zu verlieren. Aus derVerliebtheit in die Details resultiert eine Gefahr, den Überblick zu verlieren.
www.maya.at



HEUTE pulsiert die Energie des
SPEKTRALEN Tones
der Befreiung

Ich pulsiere als Schöpferenergie des Spektralen Tones der Befreiung
Ich pulsiere die Kraft des Auflösens
Ich pulsiere die transformierende Kraft der Zerstörung
Ich pulsiere das Schwert, das alle Eingrenzungen zerschneidet
Ich schaffe die Loslösung von alten Kerkern
Ich schaffe die Heilung durch die ELF
Ich schaffe die Auflösung der Kompliziertheit
Ich schaffe den Neuanfang des Selbstes
Ich BIN die Voraussetzung zum Wandel
Ich BIN die Entpuppung des Kerns
Ich BIN der Brecher aller Schilde
Ich BIN der Fassadenzerstörer
Ich strahle zusammen mit dem Elektrischen Ton des Dienens
Ich strahle zusammen mit dem ResonantenTon des Gleichklangs
Ich strahle als Oberton zusammen mit dem Rhythmischen Ton der Gleichheit
Ich strahle als Oberton zusammen mit dem Magnetischen Ton der Bestimmung
Ich nehme teil an der Manifestation des zweit-dimensionalen Elektrischen Sinnes-Pulsars
Ich nehme teil an der Manifestation des Magnetischen Oberton-Pulsars
Ich bringe den verwirklichten Göttlichen Plan in seine Spektren
Ich eröffne die Rückkehr zur Quelle
.Ich pulsiere HEUTE bewußt als Strahlungssonde den Spektralen Ton
Ich BIN als Planetare Sonde bewußt in RESONANZ mit dem Spektralen Ton
Ich manifestiere HEUTE bewußt meine Kraft zur Befreiung
Ich BIN HEUTE bewußt ein Repräsentant der Quelle
ICH BIN HEUTE BEWUSST.
(3 x wiederholen)
ES IST
www.maya.at




Red Spectral Skywalker

Tone 11: Spectral - Dissonance & Letting Go
Red Skywalker is your Conscious Self - who you are and who you are becoming.
Red Skywalker is the skywalker, the time/space traveller who can jump dimensions to assist you in realizing heaven on Earth. Red Skywalker is unlimited in form but often chooses the form of the angelic messenger.

A person who embodies cosmic wisdom may be known as a sky-walker, sage or bodhisattva. When others see such light in human form, they feel the vibration of heaven. This vibration may be embodied by you or experienced with a guru, master, an energy such as Red Skywalker, or in a 'chance' encounter with an extraordinary person.

An encounter with the energy of Red Skywalker can spark a deep yearning within you for reunion with the Source. Yet from this place of love and compassion, you also have a desire (embodied in physical form) to serve the light. This is the place in you that has the courage to fully express unconditional love, the depths of your being. Red Skywalker asks you to live the new myth by bringing this heaven to Earth in your daily life. As this reality is lived, it touches and awakens the same truth in others: "They kingdom come, Thy will be done, on Earth as it is in heaven."

Red Skywalker represents balance in your life - not static balance, but a dynamic equilibrium that includes both your present expression and your starseeded self. In Red Skywalker's star-glyph you see that the pillars of heaven don't appear to touch the Earth. You are the element that appears to be missing in the star-glyph. You are the one whose expression of the light assists in drawing the pillars of heaven to Earth.

Joining these pillars in yourself can be viewed as reuniting your male and female aspects. Together, in balance, we create the pillars of the etheric temples of heaven on Earth.

The natural state of every system moves toward balance that is fluid and free, as in dance. That balance is experienced differently by each person, but it often brings a sense of steadiness or centeredness even in the midst of movement and change. When you are dancing, you can use your very state of imbalance to create the fluidity of the dance.
Red Skywalker is also your Higher Self & Guide. (you are guided by your own power doubled)
While the line across the Earth (in the star Glyph for Red Skywalker) may appear to be a dimensional boundary, it is actually a semipermeable membrane representing the illusion of separation from heaven. It is the altar on which the illusion of duality is resolved and integrated. This membrance allows the light of higher mind to touch those beings who are reaching for it.
Step through the membrance in your own way. You are seeded with the abilitly to do so. Ask in meditation to be shown to shift your points of reference. Align yourself with the one mind and with the galactic vortices in time and space. This creates a fluid new center of gravity that allows you to access naturally the dimensions between the worlds. Red Skywalker is the bridge between realities.

Yellow Star is your Subconscious Self and Hidden Helper.
You are a starseed! You contain a holographic 'seed packet' of your evolution into the Mind of Light and the energy that directs you toward wholeness. This resonance offers an expanded view of the larger self and new ways of perceiving reality. Through self-acceptance, you are gifted with this journey. Yellow Star is ignition, like a cosmic milkweed explosion of resonant sparks. It is the launching pad from which you can hear the rumble of the rocket of your accelerated evolution.
The energy of Yellow Star may be experienced as a gentle rocking that becoes a floating and spiraling sensation, ending in a rush of feeling as you move into expanded reality. This sensation has been described as gently cascading fireworks, shimmering burst on the tapesty of Creation. Cascade into this unchartged perspective. Flow on the cosmic winds wherever Divinity directs, arching back to this reality wth a new experience of self.

Yellow Star's starseeded gift is the revelation of the harmony that unites all things. Instead of just aspiring to be harmonious, become harmony. Practice harmony not just as an abstraction, but as a living reality. This practice blends different energies, thoughts, people, and processes. Act on intuitive guidance as to what to combine and when. As you begin to follow your heart, you will know the feeling of being on the return path to the stars.
Yellow Star offers you the ability to hold a greatly expanded focus, a unity of awareness that encompasses aspects of the larger constellation of self. An example of this would be a simultaneous awarenss of the desires of the existential self and the truth of the Essence Self. This star harmony encompasses the greatly enlarged perspective of your starseeded self, the part within you that holds the potential of your greatest destiny.
Unlike the preceding 7 tones, which were seperate and distinct, Yellow Star begins a more complex harmonic series as it completes the preceding octave. On a spiritual level, Yellow Star begins the development of higher being. The fundamental tones that occur in this series are of a more expanded frequency than those of the preceding seven tones. In this new octave, there is alignment in the harmonies of Earth and the harmonies of the stars that are now being sounded on Earth. Yellow Star is the first in a series of star harmonies that evoke accelerated growth of the starseed potential within you.

Blue Night represents your Challenge and Gift. With maturity and awareness this challenge will turn into a Focus. This is what you desire to learn in this lifetime.
One indication of the shadow of Blue Night is being lost in self, being too inward and subjective. Some experience this subjectivity as depression. Yet from this place you can learn to face and free your deepest fears. Instead of resisting this process, embrace it, garnering its wisdom. Go deep inside and discover the positive intent that is held in your experience. What is it trying to show you that you have not been willing to look at? If you can go through your 'stuckness', you can find unexpected insights and gifts in the apparent darkness.

A great opportunity for looking within can also be found in recognizing how you judge and evaluate yourself. Self-judgement impairs access toyour own intrinsic wisdom. Judgement of how you 'should' be affects your process. Perhaps your conditioned beliefs have become harsh tools of comparison and classification. To "be" is not a specific goal; being is simply the innocence that is regained through acceptance of self.

Freed from judgement and labels, your journey naturally opens to growth. It is OK to make "mistakes" along your way. From life, you have created the "house" you live in and from which you see the world. Now is the time to go within and reveal your essence, to break the bonds of the old structures. In this process, it is only natural to feel vulnerable. You are breaking up the blockages and barriers around the heart of self. You are creating a new "home" in Essence Self, a sanctuary within the serenity of innocence.
Self-judgment also intensifies issues of self-worth and feelings of separation. You are intrinsically worthy. Become aware of anything that suggests you are not worthy to receive all that you desire. Self-judgment can seriously hamper your evolution. Love yourself. Remember: beliefs that are ready to be transformed show you the way through their shadows. Be willing to follow your process into seeming darkness and discomfort, to find the gifts being offered there. Blue Night can help to show you that apparent enclosures and limitations are only opportunities to learn.
Blue Night may also signal an unconscious fear of change, from deep core issues to the fear of life's lessons. A unique opportunity beckons and transformation awaits; where the illusions of fear have been separated from consciousness, the gifts of integration and wholeness are found. What appears to be contraction into self will eventually bring you full circle, like the in-yang symbol, into a more fluid and expanded state. Going deep within, Blue Night teaches you its greatest truth: what is contained in darkness holds the greatest potential for light.

White World-Bridger is your Compliment - something that comes naturally to you.
In this life-time you are being asked to release and surrender. Surrender is the opposite of giving up. It is freeing yourself from the desire to be in control, letting go of how you think things should be. Surrender is freedom. You are being invited to release yourself from the bondage of preconceived action, to let everything be all right as it is, so that you can live a more inspired life in the moment!

You are being asked to take action in the process of surrender and release. You are requested to die a symbolic death, to surrender your limiting beliefs. Symbolic death unveils the self by cutting away the outgrown parts of yourself that no longer serve you. In such death, ego structures fall away to reveal the garden of the true self. Look for new ways of being, new people, new ideas, and new directions that will move into the vacuum created through surrender and release. Like yeast, surrender enlivens and empowers you to experience more of life's fullness.

Holding on to past patterns and grievances only limits the possibilities. Forgive yourself. Forgive others. Let go. Surrender whatever limits you. Face whatever you are resisting. In the experience of any loss, it is never too late to complete. Through your willingness to walk in the dark forest, insights and revelations will naturally emerge.
Accept the truth of your present situation. Through accepting what is, you are free to go forward. Change and growth become easier and more natural. Each experience in this enlivened state of surrender allows for more joy.


Your Tone is Tone 11 - Spectral
Change, disintegration, letting go, stripping away, complexity moving to simplicity.
Eleven is the ray of dissonance, the foundation of self combined with the foundation of Essence Self, catalyzed by the point of unity. Eleven is the process of disintegration, stripping away the layers down to your core essence. Unity, the great illuminator, is transforming patterns and structures, freeing you from things that no longer serve your emerging wholeness. Look through the surface appearance of your process. Let complexity dissipate, becoming the blessing of simplicity.
With the Spectral Tone of 11, cherished ideals, beliefs, and images of all kinds are being brought up for you to reexamine, illuminate, and transform. Examine what appears dissonant in your life. Let go! Embrace the disintegration process without resisiting or judging it. The rigid walls of your resistances are being broken down. Going through your resistances and boundaries prepares a space for greater wisdom. You are becoming an open system. Anything that defines you is being stripped away. Expect clearing and change. As your facade crumbles and your walls come tumbling down, the true illumination of self bursts through!



KIN 193 - Red Spectral Skywalker

Today I free myself of fear and anxiety: the fear of being sick, the fear for my job, the fear of my superior, the fear for material goods. Starting today I am no longer a slave to fear. Today I review the possibilities by examining them with the eyes of the soul. Today I feel a free human.

http://www.maya.net.pl/




Skywalker


13 Skywalker – Prophet
I am the Prophet
Coded by the Red Skywalker
Thirteen is my number
The wavespell of creation
Many times and many worlds have I known
For I am the agent of universal time
Exploring space with all-abiding wakefulness
I am the colonizer of lost worlds
The galactic navigator of time
The all seeing eye of the fifth force
Anoints my brow
I my right hand I hold the book of
The Law of Time
A gift from the star family
In my left hand I hold the galactic compass – Sirian wheel
The compendium of the prophetic way
Prophecy is natural law, a function of the time
My shirt bears the two sacred numbers 13 and 20
Crossing the barriers of time and space
I am crowned by the sign of the infinite cycles of time
To know me is to know the prophecy of time
Within the promise of the coming dawn
http://www.heart-tribe.com/skywalker



www.shamaya.at

fg

www.maya.at

www.maya.at



www.kumaya.fr

www.maya.at

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen