KIN 164, der Gelbe Galaktische Samen

KIN 164 - gelber Samen - Ton 8 - Welle 13 - türkis - physische Ebene - Sakralchakra - 2. ray - turquoise

Unter dieser Energie kann jedes Wesen auf Erden sein wahres Sein zum Erblühen bringen. Je bewusster wir die vorangegangenen Tage genützt haben, umso einfacher kann jeder jenes Schöpferwesen leben, das er in Wirklichkeit ist. Die Trägerfrequenz 8 sorgt für die entsprechende Einbindung in das galaktische Gitternetz. Damit sind die Voraussetzungen geschaffen, dass sich das neue Bewusstsein des grünen Zeitalters der Raum- und Zeitlosigkeit ungehindert manifestieren kann, zusätzlich unterstützt von der herrschenden Verwirklichungsenergie des 10. Mondmonates. Die Erde ist die Plattform, wo sich alle Energiefelder zu höher entwickelten Wesen als komplexe Einheit formen. Jeder Mensch hat sein eigenes ganz persönliches Bewusstsein zu entwickeln, sodass sich alle individuellen Bewusstseinsformen zu 1 komplexen Einheitsbewusstsein formen können. Achten wir daher auf unsere ganz persönliche Entwicklung und kümmern wir uns nur um unser eigenes Sein, und vor allem seien wir achtsam was und wie wir denken, denn jeder gesetzte Gedanke bestimmt nicht nur unser Leben sondern auch das kollektive Ganze! Leben wir also unser Leben voll Freude und Zufriedenheit, und alle Behinderungen und Abhängigkeiten können sich automatisch erlösen, nämlich genau dann, wenn wir nicht mehr daran glauben (unsere mentale Macht)!


8. Tag - Beginn der Manifestation des Themas der Welle (beginnt im feinstofflichen Sein) - Di. 21.2.2012
Heute haben wir unbegrenzte Möglichkeiten und unbegrenzte Energien, um unser individuelles Leben in der kosmischen Ordnung zu verstehen und es auch vor allem zu leben! - Das Säen und Ernten konnten wir in der vergangenen 12ten Welle tagelang entdecken. Heute haben wir genau diese Energien gebündelt in einem Tag zur Verfügung, und genau heute können wir das Gelernte konzentriert und zielgerichtet umsetzen. Ernten wir, indem wir unsere wahren Träume und Möglichkeiten wachrufen, erinnern wir uns an sie, und setzen wir sie danach um.
http://www.hamani.at



KIN 4/8 Mondzeit 8/12
Am heutigen Tag harmonisiert KIN 164, KAN 8, gelber galaktischer Same das Wachstum des Lichtkörpers. Die nach außen strebenden Lichtkräfte konzentrieren sich in ein Wachstum des Lichtkörpers und spiegeln die in IK 6 balancierten Denkmuster. Je gelöster, freier und offener das Denken, umso stärker die Entfaltung aller Möglichkeiten hier auf der Erde. KAN 8 zeichnet sich aus durch hohe Entfaltungs- und Entwicklungskräfte des galaktischen Samens in uns, das schon in der letzten Welle entwickelte Potential kann sich jetzt im Erdenfeld freilegen. Die natürliche Allverbundenheit ohne Trennung holt uns mit unserer gesamten Aufmerksamkeit in das Hier und Jetzt. Wann sonst. Nochmals spiegeln die 10 Portale der Samenwelle mit voller Wucht in dieser Energie. Halte deinen Fokus auf das Wesentliche.
„Meine Aufmerksamkeit ist ganz im Hier und Jetzt. Ich bin Teil des Ganzen, werde gewahr.“
http://www.inlakech.at/


KIN 164: Öffne Dich heute am Tag von KAN, dem Gelben Samen, der Kraft des Erblühens 2012-mayakalender-tzolkin-sternchen_2 von einem klaren Gefühl für Stimmigkeit auf den Weg gebracht 2012-mayakalender-tzolkin-sternchen_2 getragen von starken Visionen 2012-mayakalender-tzolkin-sternchen_2 herausgefordert durch Liebe die nächste Dimension zu entdecken 2012-mayakalender-tzolkin-sternchen_2 aufgepasst: hinter vorschnellem Folgern kann sich heute eine überraschende Erkenntnis verbergen!
Am achten Tag der aktuellen Welle hast Du nun genug nachgedacht, abgewogen, ausbalanciert und hineingespürt. Für alle, die Ihre Hausaufgaben gemacht haben, gilt ab sofort: volle (Verwirklichungs-)Kraft voraus!
http://www.howtoplaymaya.com/




KIN 164 - Gelber Galaktischer Samen

Das Leben bietet mir viele günstige Möglichkeiten, das zu erreichen, was ich von meinem Herzen begehre. Heute überlege ich mir, ob mein Erfolg von meinem Willen oder von meiner Teamfähigkeit abhängt. Heute frage ich meine Angehörigen, wie ihrer Meinung nach eine ideale Familie aussieht und was sie zu Hause ändern möchten.
http://www.maya.net.pl


Das heutige Kin ist "Gelber Galaktischer Samen" (Nummer 164)
Lauschen: Heute ist der Tag des Lauschens. Halte für einen Tag inne mit dem 'Gehampel' im Aussen. Reflektiere das, was ist und das, was Du 'tust'. Wenn Du genau hinblickst siehst Du, dass all Dein Tun nur ein Widerstand ist gegen das, was sowieso schon IST. Da, wo Du sein lässt, was ist, braucht es kein Tun. Die Dinge geschehen von alleine, alles geht Dir leicht von der Hand. Lass erblühen, was reif ist. Lass vergehen, was reif ist.
http://liesenfeld.de/heute.php

KIN 164
KAN 8 - Tag des Gelben GALAKTISCHEN Samens 8


Wie Ihr ja inzwischen schon wißt, klopft die achte Position einer Welle
heftig mit der Qualität der Thematik der letzten Welle bei uns an. Wie war
die Ernte? Was haben wir aus ihr gemacht? Sind wir mit dem Ergebnis
zufrieden, dann können wir es heute stärken. Erfahren wir das Gegenteil, so kann die heutige Tagesqualität noch einmal so richtig auf den Zahn fühlen.
Auch ist es uns möglich, unsere Gene neu zu motivieren, Förderprogramme aus der mütterlichen und väterlichen Blutlinie in die Aktivität zu bringen. Ist alles Schlummernde in uns geweckt, berührt uns unsere wirkliche Kraft, um uns die Vielfalt unserer Potentiale glaubhaft zu machen.
Eine Möglichkeit, genetisch aufzuräumen!
http://101821.homepagemodules.de/t1437f17-Aktueller-Maya-Kalender-1.html



VAXAC-KAN
KIN 164

13. Welle - Rote Erde - CABAN
4. Zeittempel - Gelb des Südens
2. Genesis - Blauer Affe - CHUEN

Ich bin das Kin 164: gelber Acht-Samen.

Ich bin jetzt dankbare/r EmpfängerIn des achten Tones der Quelle.
Ich richte mich jetzt in die kosmische Ganzheit aus.
Was ich hier tue, wirkt sich ins ganze Universum aus, umgekehrt ist es ebenso.
Ich bin jetzt die universelle Harmonie.

Ich bin jetzt stille/r BeobachterIn meiner ganzheitlichen Absicht.
Ich erkenne, dass ich die Absicht meines Höheren Selbstes bloss zu erkennen brauche.
So empfang ich den Samen und setz ihn in die Erde.

Om Namah Shivay
www.tzolkin.ch


KAN, der Gelbe Galaktische Samen

2012-mayakalender-tzolkin-stern
Zahl: 4
Aussprache: [ ka:n ]
Energie: Kraft des Erblühens
Aspekt: zielen – erblühen
Persönlichkeit: tatkräftig– dynamisch – sexuell aktiv
Traumsymbole: Samenkorn, Mais, Eidechse
Himmelsrichtung: Süden
Chakra: Wurzel-Chakra
Element: Feuer
Bewusstsein: individuell
Eigenschaften: Samen, Keimen, Talente, fruchtbarer Boden, Reifung, Entwicklung
Problematik: Ungleichgewicht und Unreife im Umgang mit sexuellen Energien, Gefühl der Unsicherheit, Selbstzweifel, Angst vor Risiko, begrenztes Selbstverständnis
Lösung: Leite die Energie in eine künstlerisch kreative Tätigkeit um, Befreie Dich von den Illusionen der Sicherheit, Erkenne, dass Du selbst der fruchtbare Boden bist
Planet: Jupiter
Zeichenbedeutung: Der Boden ist schon aufbereitet, sodass die ersten Samenkörner mit all ihren Möglichkeiten gesät werden können. Die Saat fällt von oben in die Tiefe des Erdbodens. Zu ihrer Reifung benötigt sie die Kräfte des Himmels – Regen, Sonne, Wind – ebenso wie den dunklen nahrhaften Boden der Erde.
http://www.howtoplaymaya.com/


KIN 164 - Gelber Galaktischer Samen
Heute halte ich inne! Mein evolutives Ziel ist es, ein Galaktischer Same zu werden:
der Bezugspunkt dieses Kalenders. Ich erspüre heute mein Ziel!
~  Entfaltungskräfte bündeln die Aufmerksamkeit; Ziel ist Erblühen!  ~
KIN 164 - GELBER GALAKTISCHER SAMEN
Ich harmonisiere um zu zielen
Aufmerksamkeit formend
Ich präge den Eingang des Erblühens
Mit dem Galaktischen Ton der Ganzheit
Ich bin geführt durch die Kraft der Anmut
KIN 164, der Gelbe Galaktische Samen,
gibt mit KAN, dem Gelben Samen, präzise an, was auf der planetaren Bühne zum Erblühen gebracht werden will. Der Planet Erde stellt sich zur Verfügung, die unzähligen Möglichkeiten, die sich die einzelnen werdenden Schöpferwesen zum Inhalt gewählt haben, auch zur Darstellung zu bringen. Die Acht steht für die Einbindung in das größere galaktische Gitternetz. Die Dynamik der Doppelspirale sorgt dafür, daß die mitgebrachten Potentiale manifestiert werden können.
Die Ganzheit der Erde ist die Plattform zum Erblühen; die planetaren Energiefelder aus allen Reichen der Erde bündeln sich zu komplexen Einheiten und zu immer höherentwickelten Formwesen. Ausgedrückt durch das Bewußtsein der menschlichen Spezies haben sich die planetaren Felder zu ihrer maximalsten Größe geformt. Sie sind jetzt geeignet, dem Göttlichen Impuls der Quelle folgend, Schöpferwesen zu formen und ihnen eine individuelle Plattform zu bieten: zusammen mit anderen eine Spielwiese zu kreieren, die die planetare Ganzheit zu einer neuen Ebene geleitet.
Das vierte Zeitschloß - das Gelbe Zeitschloß
Das vierte Zeitschloß, das gelbe, reifende, erfüllt ebenso in der Reihenfolge einer roten, einer weißen, einer blauen und einer gelben Wellenperiode seine Aufgabe. Mit der Roten Erde-Welle beginnend eröffnet das inhaltliche Programm des Reifens den Rhythmus. Die Weiße Hund-Welle verwurzelt, verankert den Programmabschnitt und nuanciert die feinen, subtilen Aspekte. Die Blaue Nacht-Welle bringt über den intuitiven Kanal die Komponente der Umformung ein und die Gelbe Krieger-Welle komplettiert und führt diesen Aspekt der ZEIT zur Reife. Von Kin 157 bis 208 numerologisch gezählt spannt sich der Bogen und definiert das vierte, das gelbe, das reifende Zeitschloß und bringt damit das Programm der Gelben Sonne in der Tzolk’in-Ordnung zur Darstellung.
Das 20. Potential, AHAU, die Gelbe Sonne, trägt in sich das Kosmische Feuer der Liebe. Was in der ZWEI polarisiert gezündet ist, erfüllt sich in der ZWANZIG von AHAU. Das zur Schönheit, Harmonie und Eleganz entwickelte ZEIT-Programm dieses Kosmischen Tages ist das zum Erblühen gebrachte Samenpotential. Die „Geretteten 144.000“ drücken sich schlußendlich über die gereifte ZWANZIG aus. In der stofflichen Entsprechung spiegelt sich diese Inhaltlichkeit in den, den Lebenscode formenden zwanzig Aminosäuren, die die DNS Moleküle aufbauen.
http://www.maya.at/Kin-Info/Kin-Info-Index.htm
KIN-Tone
KIN-Icon
Gelber galaktischer Samen

KAN, der Gelbe Samen

[kaan]
zielen, Erblühen, Bewußtsein
Richtung:   Süden
Element:    Feuer
Chakra:      Wurzel


Das Geburtspotential von KAN, dem Gelben Samen, äußert sich in einem geerdeten und zielgerichteten Wesen. Du hast ein ausgesprochen gutes Gespür dafür, wie was wann eingesetzt werden muß, damit man mit höchstmöglichem Erfolg zur Erreichung des Ziels gelangt. Du wirst von einer inneren Schubkraft getragen, Dinge und Vorgänge jeglicher Art zur Vollendung zu bringen. Das ist auch für Dich der Weg zu höchster Zufriedenheit. Das Vorantreiben und Mitgestalten dieser Entwicklungen ermöglicht Dir ein Feilen an  Deinem Bewußtsein. Jede Bewußtseinserweiterung läßt Dich ein Stück mehr das Wesen der Natur aller Dinge durchschauen. Es reift das Verständnis in Dir, daß alles seine Zeit braucht, um zu einer schönen Blüte zu gelangen, ganz nach dem Motto: „Gut Ding braucht Weile." Deine Ausstrahlung wird ein Vertrauen wiederspiegeln, das jeden Schritt im Gesamtprozeß als notwendig für die Katharsis der Blüte würdigt.


Schattenmuster


Du kannst Gefahr laufen, den unreifen Apfel vom Baum zu reißen. Wenn Du mit zwanghafter Verbissenheit Dein Ziel verfolgst und dieses nicht auch gleichzeitig loslassen kannst würgst Du den notwendigen Entwicklungsprozeß ab. Gerade auch, wenn Dich äußere Einflüsse zu solchen Verhaltensweisen drängen, solltest Du Dich von diesen lösen, um Dein Glück zu finden. Damit die Blüte ein wirklich strahlender Höhepunkt werden kann, ist ein Immer-wieder-Loslassen unverzichtbar.

Zu den KAN-Energien haben auch alle Zugang, die CAUAC,  IX und MULUC ausgesucht haben.

VAXAC, Galaktischer Ton 8

Einheit, harmonisieren, gestalten


Der Galaktische Ton 8, VAXAC, bietet Dir beste Möglichkeiten um zu verwirklichen. Du spürst, daß Du etwas bewegen willst und bist ein aktiver Mensch. Du hast die Fähigkeit, einen gemeinsamen Nenner zu finden und kannst so Menschen und Projekte verbinden. Dabei unterstützt Dich nicht zuletzt Deine sensible Wahrnehmungsfähigkeit. Hast Du erst einmal Einheit hergestellt, kannst Du zielgerichtet beeinflussen und führen. So kannst Du mit höchster Effektivität Deine Ziele umsetzen und gestalten.


Schattenmuster


Die große Verwirklichungskraft birgt die Gefahr, daß Du auch entsprechend viel Unheil anrichten kannst, falls Du Deine Ziele nur eigennützig wählst und selbst nicht im Gleichgewicht bist. Du mußt  dann einen entsprechend großen Topf ungeliebter Suppe allein wieder auslöffeln. Deine Erscheinung könnte rücksichtslose und diktatorische Züge annehmen, weil Dir der Erfolg zum wichtigsten Ziel wird. Deine Ziele sollten aber unbedingt auch dem übergeordneten Ganzen dienen.
 
Copyright © 2014 Lichtspur. Alle Rechte vorbehalten.

Zeitqualität des 21.2.2012


Tagessiegel



Gelbe Saat (KAN)

Kraft: Entfaltung
Licht: Talent, fruchtbarer Boden, Wachstum, Möglichkeiten
Schatten: Unreife, Selbstzweifel, Begrenzung, Sicherheitsdenken

Das Tagessiegel zeigt die grundlegende Zeitqualität des Tages.
Dies ist Tag 164 im 260-Tage-Zyklus



Ton des Tages
8 Harmonisierung

Kraft: Integration
Aktion: Ausgleich und Resonanz
Meditation: Wie vereinige ich die verschiedenen Faktoren zu einem harmonischen Ganzen?

Der Ton gibt das Stadium des aktuellen Entwicklungszyklus an und ergänzt das Tagessiegel.


Helfer



Gelber Stern (LAMAT)

Kraft: Schönheit
Licht: Harmonie, Stimmigkeit, Kunst, Freude
Schatten: Disharmonie, Streit, Dilettantismus, Stumpfheit

Der Helfer ist die unterstützende Kraft für diesen Tag.
Mögliche Hilfestellung für den Umgang mit Schwierigkeiten.


Gegenspieler



Weißer Magier (IX)
Kraft: Magie
Licht: Verzauberung, Verborgene Kraft, Aufnahmefähigkeit, Empfindsamkeit
Schatten: Abgebrühtheit, Überempfindlichkeit, Intellektualismus

Der Gegenspieler ist die herausfordernde Kraft für diesen Tag.
Er wirkt der Qualität des Tagessiegels entgegen. Mögliche Ursache von Widerständen.


Geheimnis



Rote Erde (CABAN)
Kraft: Resonanz
Licht: Hier und Jetzt, Synchronizität, Gleichzeitigkeit, Bewegung, Integration verschiedner Bereiche, Erdung, Erdkraft
Schatten: Auf Zukunft oder Vergangenheit fixiert sein, spirituelle Arroganz, abgehoben, nicht verwurzelt sein

Das Geheimnis ist die verborgene Kraft für diesen Tag. Das Unerwartete!

Analogon



Blauer Adler (MEN)
Kraft: Vision
Licht: Träume, Idealismus, kollektives Wissen, Engagement, Selbstbewusstsein
Schatten: Hoffnungslosigkeit, Ziellosigkeit, Illusionen, Überheblichkeit, Fanatismus

Das Analogon ist die verwandte Kraft für diesen Tag und erklärt das Tagessiegel.


Welle



Rote Erde (CABAN)
Kraft: Resonanz
Licht: Hier und Jetzt, Synchronizität, Gleichzeitigkeit, Bewegung, Integration verschiedner Bereiche, Erdung, Erdkraft
Schatten: Auf Zukunft oder Vergangenheit fixiert sein, spirituelle Arroganz, abgehoben, nicht verwurzelt sein

Die Welle zeigt wohin die Entwicklung des aktuellen 13-Tage-Zyklus strebt,
also die Zielrichtung oder Bestimmung des Zyklus.



Jahressiegel



Weißer Magier (IX)
Kraft: Magie
Licht: Verzauberung, Verborgene Kraft, Aufnahmefähigkeit, Empfindsamkeit
Schatten: Abgebrühtheit, Überempfindlichkeit, Intellektualismus

Das Jahressiegel zeigt die grundlegende Zeitqualität des aktuellen 260-Tage-Zyklus.
Dies ist das langfristige Thema, das über allem steht.




Ton des Jahres
6 Gleichgewicht

Kraft: Balance
Aktion: Handeln und Empfangen

Der Ton gibt das Stadium des aktuellen Entwicklungszyklus an und ergänzt das Jahressiegel.


http://www.pangoria.de/

Gelber Samen



KAN [kaan]



Erblühen – Absicht – Ziel - Unsichtbare Form


Ich bin KAN, gelber Samen.

Ich entspreche in deiner Welt Shiva, dem mächtigsten Magier dieses Kosmos. Ich verrate dir nun das Geheimnis meines Zaubers. Es ist nichts Großartiges, denn so einfach wie das ist, frag ich mich schon lange, warum ihr dies nicht schon länger erkannt habt.

Immer bevor irgend etwas vor deinen Augen sichtbar wird, ist eine Urform im Unsichtbaren vorhanden. Ihr bettelt, fordert und versucht eure Wünsche zu erzwingen, doch es ist so einfach. Vergesse einfach als erstes das Wort wollen, denn dies ist dem Erzwingen viel zu nahe. Erkenne doch bloß die unsichtbaren Formen. Erkenne sie einfach, so wie sie für dich bestimmt sind. Schau sie dir mit deinen inneren Augen an, und schon treten sie in Erscheinung. Du brauchst sie bloß herbeizurufen ohne Zwang und Bettlerei. Das ist die ganze Hexerei.

So viel Unrat liegt noch zwischen Dir und der für dich bestimmten Form. Deine Wünsche du dir stets verbaust, weil du nicht erkennst, was wirklich ist, was wirklich für dich bestimmt ist. Du denkst zu laut und hörst die Stimme deines Herzens nicht. Es kennt die unsichtbaren Schablonen durch die du alles was dir zusteht in deine Welt hereinziehen kannst. Das ist doch wirklich nicht so schwer. Beseitige das Gestrüpp das dir die Sicht versperrt auf die wahre Wunscherfüllung.

Lange diente ich allen. Viele kennen dies Geheimnis schon. Ich diente ihnen bedingungslos. Doch dies ist nun vorbei! Ich bekam den Auftrag, nur noch dem zur Erfüllung zu verhelfen was dem Endziel der Zeit zu dienen hat. So bringe dich einfach mit dir selbst ins Reine, damit du klar erkennst was deine Ziele sind, was deine Absichten sind. Du bist im höheren Selbst längst angelangt, merke dies. Geh in die Übereinstimmung mit deiner Essenz und kein Wunsch wird mehr verloren gehen. Alles erhältst du aus der unsichtbaren Ebene, du brauchst dich bloß zu bedienen. Mit der Absicht des Dienens hier am Ende der Zeit wird es immer gelingen.

Vertrauen bringt dich dahin, wohin du dich wünschst. Du erkennst, dass du längst auf dem Weg bist, der dein wahrer ist. Stelle dir vor, was im Moment angemessen ist und setz den Samen in den unsichtbaren Raum und vergiss ihn. Kaum ist dein Kopf abgewandt erscheint es hinter deinem Rücken. Genau so wie wenn du mit Pfeil und Bogen umgehst. Du spannst den Bogen, legst den Pfeil hinein, du zentrierst dich, bist entspannt und konzentriert auf den Mittelpunkt der Zielscheibe. Dann, in den Moment wo deine Hand ruhig ist und kein Zittern mehr dich stört, dann lässt den Pfeil los. Ab dem Moment des Loslassens hast du keinen Einfluss mehr, ob du einen Treffer landest oder nicht. Vorbereitung ist alles.

Sei einfach ein Gärtner Gottes und dein ist die Saat. Doch wisse noch, nimm niemandem etwas weg, so wird dir genommen. Dir steht genügend bereit aus den Energien, die ewig reichend alles zum Erblühen bringen was du dir je erträumt hast.

Und von nun an geht’s um dich allein. Lass die Lebenskraft in deinen Körper strömen. Wie, erzählt sie dir selbst.
Quelle: www.tzolkin.ch



Zielen,....
KAN, der Gelbe Samen

Die Tage im Kalender, die mit dem Siegel von KAN, dem Gelben Samen, gekennzeichent sind, können die Versäumnisse schmerzhaft aufdecken, die dafür verantwortlich zeichnen, daß die eigenen Potentiale, die Talente, die Seelenschätze, versanden, anstatt sie in Erscheinung zu bringen. Raum und Zeit ist der evolutive Rahmen, sich in der Außenwelt zu
vervollkommnen. .Nütze die Zeit!. Wer nur Illusionen nachläuft und somit seine eigentliche A ufgabe verschlampt, bekommt an KAN, dem Gelben Samen, schmerzhafte Spiegelungen.

Wer sich bereits in seiner Mitte bewegt, für den gilt, daß die energetischen Kräfte an den Tagen von KAN, dem Gelben Samen, Schubkraftverstärker sind. Das bedeutet, daß Impulse Wirkung zeigen, seine Inkarnationsaufgaben, die sich jedes menschliche Wesen selbst gewählt hat, verstärkt in Erscheinung treten. Die Kräfte von KAN, dem Gelben Samen, stellen sich als andauernde Initiationsimpulse dar, seine ZEIT zu nutzen und seine Größe zu erweitern.

Wer das Gefühl hat, daß seine Schubkräfte erlahmt sind, dem empfehle ich, auf die Tage, die mit KAN, dem Gelben Samen, gekennzeichnet sind, seine Aufmerksamkeit zu lenken. Mit dieser simplen Magie öffnet sich das Seelenfeld, das zur .richtigen. Zeit im JETZT ist, und kann damit die fließenden Ströme mit ihrer Qualität in das eigene Seelenfeld integrieren. Hol Dir Deine Schubkräfte, sie warten nur darauf, Dich zu durchfluten und in Dir Resonanz zu finden.
www.maya.at


KAN, die Samenprägung
Das Inkarnationspotential von KAN, dem Gelben Samen,
kennzeichnet eine mächtige Schubkraft, die alle individuellen Fähigkeiten in Richtung Verwirklichung unterstützt. Dieser Archetyp KAN definiert jene gebündelten Wirkkräfte, die mit ihrer schöpferischen,strahlenden Energie die konkreten Seelenaspekte in der Außenwelt begleiten, ihre evolutive Entwicklung zu erreichen. An jeder Stelle im Fluss der Zeit wirkt subtil dieser energetische Antrieb als Initialimpuls zum Erblühen.

Wer sich dieses Inkarnationsprogramm primär gewählt hat und durch seine Bewusstseinsreife sein Leben aus der Mitte heraus vollzieht, für den bringt die Schubkraft von KAN optimale Effizienz. Wenn es gelingt, seine Ego-Muster unter Kontrolle zu halten, wird sich Erfolg und höchste Wirkung im Leben zeigen. Mit der Begleitung von KAN sollte man zu jenen gehören,die einen hohen Wirkungsgrad erreichen. Dieselbe Kraft, die jede Blume zuihrer schönsten Strahlkraft begleitet und sie uranfänglich bewirkt, begleitethomo sapiens zu seiner Reife: letztlich ein strahlender Magier zu werden.

Als Schattenmuster
können die Wirkkräfte von KAN, dem GelbenSamen, auch im negativen Sinne sehr effizient werden.
Wenn die Ego-Kräfte zu stark die Oberhand im operativen Bewusstsein bekommen, dannist mit Sicherheit für karmische Folgekonsequenzen gesorgt. Das neutralePotential von
KAN kann auch eine Entwicklung unterstützen, die zu einerproblematischen Persönlichkeitsentwicklung führt, die immer wieder„Falsches“ initiiert. Eine starke Neigung „Macho“ zu spielen sollte nichtübersehen werden. Es sind auch Verhaltensformen nicht ausgeschlossen, dieals geltungsneurotisch bezeichnet werden. Zu dem Schatz dieser mächtigen Schubkraft haben auch jene besonders Zugang, die mit IX, dem Weißen Magier, oder mit CAUAC, dem Blauen Sturm, inkarniert haben, wie auch jene, die MULUC, den Roten Mond, gewählt haben.
www.maya.at




HEUTE pulsiert die Energie von
KAN
Der Gelbe Samen

Ich BIN unmittelbar manifestiert durch KAN - den Samen
Ich nehme bewußt in mich auf die Göttliche Kraft von KAN
Ich nehme bewußt in mich auf die Kraft des Erblühens
Ich nehme bewußt in mich auf die Kraft der Aufmerksamkeit
Ich nehme bewußt in mich auf die Kraft des Aussäens
Ich nehme bewußt in mich auf die Kraft der Gelben Energie des Vollreifens
Ich nehme bewußt in mich auf das Element Feuer
Ich BIN Eins mit meiner Erdenfamilie - der TOR-Familie
mit MULUC - dem Mond
mit IX - dem Magier
mit CAUAC - dem Sturm
Ich nehme bewußt an meine Teilnahme an der Transformation
diesen Planeten ERDE neu zu erschaffen.
Ich verankere und pulsiere bewußt die Kraft von KAN
Ich verankere und pulsiere bewußt die Kraft des Erblühens
Ich verankere und pulsiere bewußt die Kraft der Aufmerksamkeit
Ich verankere und pulsiere bewußt die Kraft des Aussäens
Ich verankere und pulsiere bewußt die Kraft der Gelben Energie des Vollreifens
Ich pulsiere mit dem Element Feuer bewußt durch die Kraft des Universellen Feuers
Ich pulsiere und vereinige mich bewußt mit meiner Erdenfamilie - der TOR-Familie
mit allen bewußt gewordenen Manifestationen von MULUC - dem Mond
mit allen bewußt gewordenen Manifestationen von IX - dem Magier
mit allen bewußt gewordenen Manifestationen von CAUAC - dem Sturm
Ich bringe zum Erblühen zusammen mit allen bewußt gewordenen Manifestationen von KAN
Alles, was HIER und HEUTE durch die Kraft von KAN erblühen soll
Ich manifestiere HEUTE als KAN die Kraft des Erblühens.
“Ich BIN als KAN bewußt in Resonanz mit KAN - dem Samen
Ich BIN bewußt mit allen anderen bewußt gewordenen KAN in Resonanz
Ich verbinde mich mit dem Liebesstrahl jeder bewußten Zelle von KAN
HIER auf diesem Planeten Terra-Gaia
JETZT - in und durch LICHT und LIEBE
HEUTE - an diesem Tag des Gelben Samen
geprägt von der Schöpferkraft des heutigen Tones”
(3 x wiederholen)
ES IST
www.maya.at


Gelber Samen Kan (Kaan)
Himmelsrichtung Süden - alle gelben Zeichen
Die Kraft des Erblühens und die ordnende Kraft des Wachstums
Entwickle und sähe aus
Führer und Befreier, unterstützt dynamische wachsene Prozesse, Vergangenheit in das Jetzt integrieren
Aussähen in der Dualität
verschwommen aus der Realität
der Intuition vertrauen
auf das Erblühen bauen
unwichtig was auch immer hier keimt
es ist alle Zeit gut mit uns gemeint
Für auch wen die Ernte ist
bleib du, sei einfach was auch immer du bist
lasse los das wollen
das ewige sollen
sei einfach und genieße das Erblühen
lass dich stets berühren 
http://www.mexicospirit.de/tzolkin/

8-Samen in der Erdenwelle KAN [kaan]

Die klare Erkenntnis und Definition deiner Welt ist wichtig. Indem du lernst zu unterscheiden, was wirklich dein Weg ist, deine Lichtstruktur ist, kann sich dein Seelenpotential verwirklichen.
Die Einheit der Shiva-Schöpferkraft von KAN in der Welle von CABAN, der Grundfesten der Wirklichkeit von Shakti, ist heute eine Urschöpfungskraft, die in dir ein neues Erwachen erfährt.
Diese beiden Strukturgebenden Kräfte wohnen in dir und drängen ins Aussen zur Verwirklichung.
Erfülle deine eigene Struktur mit all deiner bedingungslosen Liebe. Lass das Licht deines Wesens einfließen.
Energie und Struktur sind wie Zement und Eisen, die dein Gebäude ermöglichen, dir ermöglichen dein Sein in der Welt zu erschaffen.
KAN in dir gibt dir das Fundament deinen spirituellen Ausdruck in die Weltlichkeit zu bringen.
Mit dem sicheren Fundament und dem stabilen Gebäude erfüllt sich die tiefe Sehnsucht deiner Seele sich hier neu zu verwirklichen.

OM Namah Shivay!

http://www.tzolkin.ch


8-SAME , KIN 164

Heute haben wir die Tages-Qualität der Zeitenwende!
Dieser TZOLKIN ist auf 8-SAMEN am 26.7.2013 kalibriert,
dort wo eine neue Zeitrechnung ihren Anfang hat
und das letzte alte Energiejahr seine Runde vollendet hat.
Der Kosmische SAMEN, der den Bauplan des Universums in sich trägt,
auf der Unendlichkeitsschleife der 8 und einer maximalen Verwirklichungsenergie.
Und das in der Welle des ERD-Programms, des ERLEBNISPARKS der QUELLE ;-)
und der VOLLKOMMENHEIT der STERN-Energie im Hintergrund.
Man kann schon nachvollziehen, dass diese Energie als Beginn eines neuen Zeitalters
eine immense Symbolik überträgt. *THUMBS UP* ;-)
Ein Blick in die Zukunft:
mit dem 8-SAMEN, Kin 164 beginnt am 26.7.2013 das Jahr nach dem Äonensprung, !
Gleichzeitig ist seine Meisterenergie der STERN, dessen Welle den Tzolkin zum Höhepunkt führt.
Seine Frequenzzahl ist die 104, (aus 8==>26*4(Same),
also ein Fraktal der 4 Äonen á 26000 Jahre!
Und das Ganze in der Welle der ERDE, die unser Zeiterleben erst ermöglicht. ;-)
Eine höchst symbolträchtige Kombination *THUMBS UP*
http://2013community.de


Ton Acht
8
VAXAC [wa'schak] Ton Acht

VAXAC. Sprich das VAXAC. Ein weiches V, ein A, ein SCH, ein A und ein sanftes K. VAXAC die Acht.
Und wieder geht’s ins geschehen hinaus. Jetzt erreichst du die größeren Ebenen, die höheren Dimensionen auf deinem Weg zurück. CAN richtet dich aus nach den irdischen vier Himmelsrichtungen. VAXAC tut das selbe, nun aber kommen die kosmischen vier Himmelsrichtungen dazu.
Deine Ausrichtung auch jenseits deines Heimatplaneten ist von enormer Wichtigkeit, auch wenn du nichts
davon weißt. Du bist mehr als du denkst, denn die Erdenmenschen, werden bald wieder Besucher empfangen, die jenseits dieses Planetensystems hier beheimatet sind. Das mag dir vielleicht irr und wirr erscheinen, sagen doch so viele noch das Gegenteil, doch im Teilen liegt der Schlüssel. Lass es sein, und verbinde, was geteilt gewesen ist. VAXAC macht aus dir wieder das ganzheitliche Wesen, das du immer warst. Verbinden tut dich VAXAC wieder mit allem Sein.
Jenseits deiner Verstandesgrenze bewirkt VAXAC die Wiedereinbindung der verlorenen Schafe. Die Galaktische Struktur, das galaktische Netzwerk reaktiviert VAXAC in dir. Alle Größenebenen zentriert in dir, als Punkt der Linien, die sich ziehen durch alles Erschaffene. Die Reisen der galaktischen Föderation finden auf diesen Linien statt. Wie ein kosmisches Netzwerk durchziehen sie alles, VAXAC ist das kristalline Netzwerk um telepathisch Wissen aus allen Regionen für dich erreichbar zu machen. Sprich VAXAC und die große Harmonie kehrt in dich zurück. Du hast die Acht erschaffen um stets mit allem in Verbindung zu sein. Gleich einem kosmischen Internet benutze diese Struktur um Verfeinerungen der Vier Richtungen vorzunehmen. Nun entsteht Süd-Ost und Süd-West, Nord-Ost und Nord-West.
Die Dreieinigkeit durchstrahlst du nun und lebst sie. Hier und da wo du jetzt bist, dich bewegst. Integriert wird die heilige Dreifaltigkeit, und angewendet ist das bewegte Sein in der Polarität. Das Näherrücken wird spürbar, die Umsetzung der Bestimmung ist näher, die Verdichtung findet statt.
Quelle; www.tzolkin.ch

Der Galaktische Ton ACHT mit der Kennzahl 26
Auf der achten Stufe der Welle steht die Formkombination aus der FÜNF mit der DREI . Darin drückt sich die höchste Verwirklichungskraft aus. Der Galaktische Ton ACHT besitzt die Kraft, einem Thema die Verwirklichung zu ermöglichen. In der ägyptischen Symbolik steht kein geringeres als das Anchkreuz als Zeichen für die Acht. Es ist auch kein Zufall, daß mit der Acht die Grundstruktur der Lebensformel steht (die 8 Trigramme des I-Ging). Die ersten acht Solaren Siegel (bis zu LAMAT, dem Gelben Stern) stellen in der ZWANZIGer Ordnung den Bausatz für die Entwicklung dar. Die Kennzahl 26 für den Galaktischen Ton ACHT ist ein untrüglicher Hinweis auf die Bedeutung der Kosmischen Ordnung unseres Universums.

Die 260 KIN des TZOLKIN stellen ein Fraktal der 26 dar, in dem sich die 2mal DREIZEHN erfüllt. In der geschlossenen Doppelspirale wird die Dynamik der 26 graphisch gezeigt. Die Schubkraft, die dieser Energie innewohnt, ist der Schlüssel, mit dem die Manifestation eines .Programmes. in die absteigende Spur gebracht wird, die dann über die solare Schaltstelle bis zur planetaren Ausformung entwickelt wird. Im besonderen Bezug zu diesem Energiefeld steht der achte Mond (7. Februar bis 6. März) Die Tage mit dem Galaktischen Ton ACHT sind in der Tat mächtig.

Es soll nicht überraschen, daß diese Schubkraft stark empfunden wird: während die EINS das Programm startet, ist es die ACHT , die dafür sorgt, daß es manifestierbar wird. Weil auch die karmischen Prozesse nach dem Zeitmuster takten müssen, stellt jeweils die ACHT in der laufenden Welle . wenn eben ein karmischer Prozeß abläuft . zweifelsfrei einen Schmerzpunkt dar, der sich in den verschiedensten Erscheinungsformen zeigen kann (mental . emotional . physisch . aber auch in all-täglichen Ereignissen).
www.maya.at


TONE8.gifGalaktischer Ton“
Geburtsprägung (>Jahresenergie<)
Der Galaktische TON hält die mächtigste Verwirklichungs schubkraft (Die Kombination aus der FÜNF mit der DREI). Diese Durchschlagskraft ist eine energetische Plattform, die zur höchstmöglichen Erfolgsunterstützung beiträgt. Die Kraft, die hier in der Doppelspirale der versteckten 26“ pulsiert, unterstützt den Träger, seine Aufgaben auf den höchstmöglichen Verdichtungseffekt zu führen. Über das Wort galaktisch wird darüberhinaus hingewiesen, dass damit höher-dimensionale Vernetzungen gegeben sind. Im all-täglichen Leben unterstützt dieses energetische Grundmuster seinen Träger in Richtung Erfolg. Hohe Durchschlagskraft wie verwirklichende Dynamik sind begrifflich definierbare Kennzeichen.
Als Schattenmuster ein Ergebnis aus dem Spiel mit dem Ego – ist der Galaktische TON ACHT als Lebensgrundlage alles andere als unproblematisch. Im Spiel mit dem polarisierenden Ego können Charaktereigenschaften in Form gebracht werden, die bis zur Brutalität ausufern können. Erfolg um jeden Preis; ohne Rücksicht auf Verluste vorzugehen, kann ebenso im Persönlichkeitsfeld zur Manifestation kommen wie brutale Lieblosigkeit. Die Kombination aus der dynamischen DREI mit der Mächtigkeit der FÜNF will vom Träger erst einmal gemeistert werden. Über die Zahl „26 existiert darüber hinaus noch Zugang zu hohen Geistigen Potentialen, was im Missbrauch besonders effizient wird.
www.maya.at

HEUTE pulsiert die Energie des
GALAKTISCHEN Tones
der GANZHEIT

Ich pulsiere als Schöpferenergie des Galaktischen Tones der Ganzheit
Ich pulsiere die Ekstase des EINEN Herzens
Ich pulsiere das Größere Galaktische Netzwerk
Ich pulsiere die Kräftigung des manifestierten SEINS
Ich schaffe die Erneuerung des individuellen Selbstes
Ich schaffe die Harmonische Resonanz der ACHT
Ich schaffe die Erweckung Deines Traumes
Ich schaffe den Fluß der Harmonie im Leben
Ich BIN die sichtbar gemachte LIEBE
Ich BIN die Kräftigung durch die Resonanz mit dem Größeren Ganzen
Ich BIN die Verschmelzung der Physischen Wirklichkeit mit dem Grenzenlosen
Ich BIN der Gesang der Goldenen Oktave
Ich strahle zusammen mit dem Selbst-bestehenden Ton der dritten Mind-Dimension
Ich strahle zusammen mit dem Kristallen Ton der Zusammenarbeit
Ich strahle als Oberton zusammen mit dem Kosmischen Ton der Gegenwärtigkeit
Ich strahle als Oberton zusammen mit dem Elektrischen Ton des Dienens
Ich nehme teil an der Manifestation des dritt-dimensionalen Mind /Form-Pulsars
Ich nehme teil an der Manifestation des Elektrischen Oberton-Pulsars
Ich bringe Göttliche Projektion bewußt ins SEIN
Ich lasse den Resonanzton des EINEN Herzens erklingen
.Ich pulsiere HEUTE bewußt als Strahlungssonde den Galaktischen Ton
Ich BIN als Planetare Sonde bewußt in RESONANZ mit dem Galaktischen Ton
Ich manifestiere HEUTE bewußt meine größere Galaktische Ganzheit
Ich BIN HEUTE bewußt ein Repräsentant der Quelle
ICH BIN HEUTE BEWUSST.
(3 x wiederholen)
ES IST
www.maya.at




http://maya.2013community.de/gelber_samen.html




Yellow Galactic Seed

Tone 8: Galactic - Harmonic Resonance

Yellow Seed is your Conscious Self - who you are and who you are becoming.
Yellow Seed is the ordered pattern of growth. You and your life are the fertile soil, and the mystery blooms within you through the power of your intention or seed thoughts. Just as a seed contains the hologram of its completion, the process of manifestation follows a natural order. In this gestation process, your intention is quickened by Spirit. The charged seed, your true desire or vision, becomes the focus for germination.
What can you open that will support receptivity and assist the germination of your seed intentions? Envision the seed receiving the invitation to grow in the openness of your world. Viscerally feel the possibility of your heart's dream emerging. Your true desires and dreams contain an innate intelligence that can break through even the rigidity of fixed expectations. Planting a new seed, even in the hard soil of old belief systems, can bring unexpected magic and growth.
Be willing to break open the constraining shells of past patterns, the shackles of belief structures. Call forth your creative involvement with life. This involvement frees and awakens the powerful energy of the life force, shifting your perceptions and experience, catalyzing the manifestation of your dreams. Participate spontaneously in your growth, unrestricted by the illusion of old structures that once provided safety. Move forward into the light of new possibilities.
Offer your dream-seed to the universe. In the ordered patterning of the light, align with your heart's greater purpose. In gratitude, surrender and release the seed to the benefit of your growth and its own pattern of perfection.
The number for Yellow Seed is four, the vibration of measure. This is the number of cycles and seasons. It represents the ordered patterning of the light wherein, as Jose Arguelles says, "form learns to generate its own seed." The number four represents the freed pattern of form, the germination of specific seeds co-created with Spirit. If you are in the process of seeding something, meditate with the number four and the energy of Yellow Seed to assist you.
Yellow Star is your Higher Self & Guide.
You are a starseed! You contain a holographic 'seed packet' of your evolution into the Mind of Light and the energy that directs you toward wholeness. This resonance offers an expanded view of the larger self and new ways of perceiving reality. Through self-acceptance, you are gifted with this journey. Yellow Star is ignition, like a cosmic milkweed explosion of resonant sparks. It is the launching pad from which you can hear the rumble of the rocket of your accelerated evolution.
The energy of Yellow Star may be experienced as a gentle rocking that becoes a floating and spiraling sensation, ending in a rush of feeling as you move into expanded reality. This sensation has been described as gently cascading fireworks, shimmering burst on the tapesty of Creation. Cascade into this unchartged perspective. Flow on the cosmic winds wherever Divinity directs, arching back to this reality wth a new experience of self.

Yellow Star's starseeded gift is the revelation of the harmony that unites all things. Instead of just aspiring to be harmonious, become harmony. Practice harmony not just as an abstraction, but as a living reality. This practice blends different energies, thoughts, people, and processes. Act on intuitive guidance as to what to combine and when. As you begin to follow your heart, you will know the feeling of being on the return path to the stars.
Yellow Star offers you the ability to hold a greatly expanded focus, a unity of awareness that encompasses aspects of the larger constellation of self. An example of this would be a simultaneous awarenss of the desires of the existential self and the truth of the Essence Self. This star harmony encompasses the greatly enlarged perspective of your starseeded self, the part within you that holds the potential of your greatest destiny.
Unlike the preceding 7 tones, which were seperate and distinct, Yellow Star begins a more complex harmonic series as it completes the preceding octave. On a spiritual level, Yellow Star begins the development of higher being. The fundamental tones that occur in this series are of a more expanded frequency than those of the preceding seven tones. In this new octave, there is alignment in the harmonies of Earth and the harmonies of the stars that are now being sounded on Earth. Yellow Star is the first in a series of star harmonies that evoke accelerated growth of the starseed potential within you.

Red Earth is your Subconscious Self and Hidden Helper.


Red Earth is the access point to your natural alignment with Earth force. It is the unis mundi, the point of perfect centeredness in the eternal present from which all alignment and magic manifest. Your center, the Earth center, is the secret of gravity's magnetizing force. Red Earth is the channel of harmonic synchronization that is aligned with the galactic heart. From the center point within eslf, you align with this galactic center and connect through your own crystalline structure to the larger crystal grid network. To keep this channel of synchronization open, connect to the elemental energies of earth, air, fire and water, and the seven directional guardians.

Cosmic consciousness is not just 'out there'; it is also resonating within you. Be sacramentally rooted where you are. You are made of the Earth! Look through the 'eyes' in your feet. Your body is the present focus of your consciousness - through it all gifts are received. Remember, too, that your environment is alive and reacts to your awareness of it; therefore, the way you perceive the Earth and your physical form affects the information you receive.

Red Earth is the Earth keeper, the keeper of the garden, the shaman/healer who, through reverence for all life, heals and sanctifies the Earth. Earth keepers preserve the harmonic relationship with nature by connecting to the wisdom held in matter. In Latin, mater means "mother". As you bring light into yourself, you bring light into matter. You and the Earth both contain the holographic seed of the new consciousness emerging.

Center yourself in the present moment! This is where you can most beneficially observe the synchronicities and revelations about your personal pattern and larger purpose. From here your mind can learn to be keenly observant, allowing the larger pattern to take shape as naturally as the small brushstrokes that eventually complete a beautiful painting.
Sit in simple relationship to the Earth, like a poet enraptured in a forest. Be rooted where you are now. Out of synergistic centeredness, you will receive your greatest desires and open to the full flowering of the mystic power of the universe. This synchronization can be seen as the alignment of your personal myth with the greater myth of our times. Myth is the framework or "story" in which the truth of the cosmos is revealed in symbolic form. Utilize it to catalyze your unfolding alignment.

By accepting your physical form and your growth process in this world, you access the hub of centeredness out of which all the truth and magic of the universe unfold.
Take off your shoes. Touch the one Earth. Find a place to dance with the sacred hoop of life. Contribute your vision as an awakened member of the global rainbow family!

White Wizard represents your Challenge and Gift. With maturity and awareness this challenge will turn into a Focus. This is what you desire to learn in this lifetime.
One shadow of White Wizard can be seen in issues regarding integrity. Integrity comes from an intention to be honest and true to yourself and others. Having integrity means that you can be trusted to do what you say you will do. It also means that your actions are congruent with your feelings. Integrity comes from a deep connection with self. It is characterized by a willingness to speak your truth, to address your shadow issues honestly, and to complete issues with yourself and others.
White Wizard also reveals issues of control and personal power. Look into your life to see how these issues might be manifesting. Do you sometimes feel a need to hold on, to control, to have things your way? Is your personal will combined with a desires for recognition, approval, status, or fame? This society may have rewarded you for functioning from a place of personal power. Many people in this shadow seem calculating and controlling, using their minds without alliance to their hearts. The need for control arises when you feel insecure or no longer connected to that which creates meaning and satisfaction in your life.
Similarly, people who view power as something outside themselves may see magic as the art of controlling people and nature. This perception creates it's own lessons. In this shadow, you may unconciously bend or distort data. Some magicians may even feel justified in using their personl power to bolster their self-assurance or to manipulate others. In the darkest part of this shadow, manipulation is enacted for the sheer pleasure of power.
Everyone may be willful from time to time while learning how to align personal will with divine will. In this process, let your heart show you the way. Face your insecurities and step into who you truly are - a wise and powerful uman being, a magician of living. As you open to divine will, you will naturally resolve issues of personal will and power.
White Wizard also offers you an opportunity to create allies out of your fears and insecurities. Perhaps you are carrying issues from past lifetimes - deep wounds that create present issues of pain, anger or betrayal. These experiences may be clouding your vision. In order to acquire clear sight, begin to interact with and integrate these shadow teachers. The foundation for this integration is creating an ally of fear and a loving acceptance of all aspects of yourself. This heals the underlying structure that supports ego and insecurity. It also quiets the mind and aligns it with the heart, taking you into a space of clarity and self-empowerment.
Develop a clear connection with divine will and your Essence Self. Be transparent, innocently allowing magic to come through you rather than needing to create it. Open to heart-knowing and limitless possibilities.

Blue Eagle is your Compliment - something that comes naturally to you.
Blue Eagle reminds you to step powerfully into your commitment as a planetary server! Your assignment includes whatever furthers your personal evolution and the evolution of global mind. You are an awakener, a transformer, an empowered gloal visionary. In your vision, you have compassion for others, and your decisions are made in the light of global consciousness. Ask yourself how you might experience compassion toward self, the Earth, and others. Be guided towards types of work, relationships, places to live, and projects that will benefit the Earth and her creatures. Allow your spirit to expand. Soar on your spreading wings and planetary perspective. Affirm: "Through your, Gaia, I am also transformed! I am awakening as the return of divine love and light. We are all one. Gaia, as you awaken, I heal myself. As I awaken, you are healed, and together our petals open ecstatically to the new Sun of Flowers."

It is up to each one of us to hold a positive vision and affirmation, for the means by which this miracle will occur is through changes in the one affecting the greater whole.

Imagine the profound impact your loving thoughts have on planetary mind. You do make a difference! As you connect individually with the larger crystal grid network, your power is multiplied exponentially. This galactic grid is also known as the Mayan cobweb.

The greatest gift you can offer to the planet is to simply be the love. Believe in yourself and your dreams and visions! Remember your special gifts, your path of service on Earth, your promise to serve the light. Everything you are connects to the greater whole. You are starseeded! You have the vision of the eagle. Believe in your dreams. You are the hope and the vision revealed.
Your Tone is Tone 8 - Galactic
Empowerment, galactic grid, path of the one heart.
Eight is the ray of harmonic resonance, the foundation of self combined with the current of the trinity. It is love made visible. Create the flow of harmony in your life. Enter the spiral frequencies of the greater galactic grid. You are being offered empowerment through your innate resonance with this grid. Be aware of where you are drawn, for there you will find unique opportunities. Discover the harmony of being in this natural resonance with others. Be receptive. You are the diviner of harmony, the meeting ground of physical reality and the infinite.
Bring a deeper harmony to the practical circumstances in which you find yourself. Free the ego from its self-centeredness. Embrace the potent energies that are raising the harmonic frequencies of the planet. Breathe easily; you are the song being sun by the new golden octave. Sound the resonant tone of the one heart!
http://www.astrodreamadvisor.com/Pages/yellow_gal_seed.html




KAN

Kin 164

Yellow Galactic Seed


Yellow Galactic Star
White Galactic WizardYellow Galactic SeedBlue Galactic Eagle
Red Rhytmic Earth
I harmonise in order to target
modeling awareness.
I seal the input of flowering
with the galactic tone of integrity.
I am guided by the power of elegance.

Red Earth Wavespell

Power of Navigation


Red Magnetic Earth

White Lunar Mirror

Red Cosmic Moon

Yellow Crystal Star

Blue Electric Storm

Blue Spectral Hand

Yellow Self-existing Sun

White Planetary Worldbridger

Red Overtone Dragon

White Rhytmic Wind

Blue Resonant Night

Yellow Galactic Seed

Red Solar Serpent



http://img.webme.com/pic/s/synchronometre/jour_211.jpg

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen