KIN 132, der Gelbe Lunare Mensch

KIN 132 - gelber Mensch - Ton 2 - Welle 11 - koralle - spirituelle/universelle Ebene - Kehlkopfchakra -  26. ray / 33. ray - coral

Polarität ist das heutige Thema. - Wir haben immer die Möglichkeit die Dinge von zumindest zwei verschiedenen Seiten zu betrachten. Es liegt nur an uns, ob wir uns vom quasi Miterleben bzw. den Reaktionen der Umwelt abhängig machen, oder ob wir uns aus diesem Macht- und Autoritätsgehabe herausnehmen und nur mehr darüber lachen, wie sich die Menschheit -im wahrsten Sinn des Wortes- selbst zerfleischt.
http://www.hamani.at




KIN 12/2 Mondzeit 4/11
Am heutigen Tag übernimmt KIN 132, EB 2, gelber lunarer Mensch als finaler Partner der 33. Harmonie und spielt die Kraft von CHUEN in die Polarität. In der Kraft von EB treten die Positionen des Lebens klar hervor und präsentieren sich über Abgrenzung und Verbindung = Integration, Annahme und Widerstand. Der Schlüssel von EB ist die Fähigkeit, das im Außen Wahrgenommene nicht zu verurteilen, sondern die Verantwortung für das Eigene zu übernehmen. Wie immer unterstützt der lunare Ton die Erkenntnisfähigkeit über die Außenwelt. Auch das eigene Wollen kann auf dieser Bühne erfahren werden, ist doch die Intention immer zu hinterfragen. So entsteht Weisheit. Der Weg Haben – Sein – Selbst ist zu spielen. Das, was du siehst, bist du selbst. So hast du die Freiheit zu wählen. Achte auf deine Intention, wenn du am Weg bist und verurteile nichts und niemanden. Entscheide dich jetzt, wofür auch immer und zeige dich verantwortlich.
„Meine Bühne ist die Polarität. Über mein Lebensspiel betrete ich sie, mit dem Finale der Urteilsfreiheit. Ich stabilisiere.“
http://www.inlakech.at


KIN 132: Öffne Dich heute am Tag von EB, dem Gelben Menschen, der Kraft der Aufmerksamkeit 2012-mayakalender-tzolkin-sternchen_2 von der Entfaltung Deiner verborgenen Talente auf den Weg gebracht 2012-mayakalender-tzolkin-sternchen_2 getragen von unerschöpflicher Tatkraft 2012-mayakalender-tzolkin-sternchen_2 herausgefordert Dich der Inspiration zu öffnen 2012-mayakalender-tzolkin-sternchen_2 aufgepasst: hinter aufblitzenden Selbstzerstörungstendenzen kann sich heute eine überraschende Erkenntnis offenbaren!
Am zweiten Tag der aktuellen Welle nehmen die Themen Formen an und gehen in die „Breite“, das heißt es kann zu einem maximalen Spannungsfeld zwischen dem einen und dem anderen Pol kommen: mit diesen Herausforderungen beginnt der Prozess der Erkenntnis.
http://www.howtoplaymaya.com/




KIN 132 - Gelber Lunarer Mensch

Heute bringe ich in mein Leben die Authentizität, die Unabhängigkeit und die Kraft meines Eigenwillens hinein. Heute erprobe ich mich in der Welt der Widerstände und dank meiner freien Wahlmöglichkeit erwerbe ich Lebensweisheit. Heute werde ich nicht kopflos und lasse mich nicht entmutigen. Ich stehe auf dem Vulkan der Karma-Resonanzen und lege die Reifeprüfung ab. Heute würdige ich voller Ehrfurcht die machtvollen Möglichkeiten der menschlichen Natur.
www.maya.net.pl
Bild: www.shamaya.at

KIN 132 596
EB 2 - Gelber LUNARER Mensch 2


Diese Tagesqualität sehnt sich nach Befreiung und Toleranz. Mit dem
Oberton 2, dem lunaren Ton der Herausforderung, ist manchmal ein
Oppositionsprogramm aktiv. Hier kann das Äffchen mal mit einer harten Kokosnuss werfen, denn, wie schon erwähnt, sind Überraschungen dran.
Lernen wir, uns aus Polaritäts-Resonanzen abzulösen, dann können wir die beiden Pole einen, die im Trennungsstatus für das uns allen bekannte Hin und Her sorgen.
Nicht vergessen: Leichtigkeit ist unser Sponsor!
KIN 132 - EB 2 ist ein Siegel auf der Grabplatte im Tempel der Inschriften in Palenque und repräsentiert damit eine uns bislang noch nicht bekannte Schnittstelle....
http://101821.homepagemodules.de/t1437f17-Aktueller-Maya-Kalender.html


Das heutige Kin ist "Gelber Lunarer Mensch" (Nummer 132)
Weisheit: Da, wo Du wach durchs Leben gehst, wirst Du vielen Dingen begegnen, die an Deinem Ego kratzen. Ego ist schlicht Dein ewiges Werten über das Außen und damit über Dich selbst. Weisheit entsteht, wo Du Dich frei machst von den Wertung, Gleich-Gültig wirst dem Leben gegenüber, das heißt alles für Dich gleich gültig sein lassen kannst.
http://liesenfeld.de/heute.php 


 
EB, der Gelbe Lunare Mensch

2012-mayakalender-tzolkin-stern
Zahl: 12
Aussprache: [ eb ]
Energie: Kraft der Aufmerksamkeit
Aspekt: beeinflussen – erleben
Persönlichkeit: entspannt – liebenswürdig – bedacht
Traumsymbole: Mensch, Schädel, Kürbis, Besen
Himmelsrichtung: Süden
Chakra: Herz-Chakra
Element: Feuer
Bewusstsein: global
Eigenschaften: Weisheit, Souveränität, Reife, Meisterschaft, Wiedergeburt
Problematik: Sich selbst mit unterdrückter Wut vergiften, Probleme im Zusammenhang mit Erfüllung von Ansprüchen, Mangelnde Selbstliebe, den Intellekt über- oder unterschätzen,
Abhängigkeit
Lösung: Lerne, Deine Gefühle auszudrücken und reinigende und heilende Tätigkeiten auszuüben, Sei willens Dir Gutes zu tun, indem Du herausfindest, was Dir Freude und Erfüllung schenkt, Sei freundlich zu Deinem Intellekt
Planet: Erde
Zeichenbedeutung: EB ist ein stilisierter Menschenschädel oder auch der mystische Kürbis, welcher dem Heldenzwilling Hunah-pú als Ersatzkopf diente, als die Unterweltgötter ihn enthauptet haben. Der Schädel gilt bei den Maya als Zeichen für Fruchtbarkeit und Überfluss. Denn der Tod ist nur ein scheinbarer, in ihm liegt die Fülle neuen Lebens verborgen.
Quelle: www.howtoplaymaya.com


KIN 132 - Gelber Lunarer Mensch
Der Mensch in der Polarität durchläuft die Evolution zum Mitschöpfer.
Ich Bin mir bewußt, daß meine Meisterschaft erreicht ist, wenn ich frei von Werturteilen bin!
~  Polaritätskräfte öffnen die Bühne zur Beeinflussung; Weisheit stabilisiert!  ~
KIN 132 - GELBER LUNARER MENSCH
Ich polarisiere um zu beeinflussen
Weisheit stabilisierend
Ich präge die Entwicklung des freien Willens
Mit dem Lunaren Ton der Herausforderung
Ich bin geführt durch die Kraft des Erblühens
KIN 132, der Gelbe Lunare Mensch,
bringt EB, den Gelben Menschen, als Plattform und Basis in das Spiel der Welle. Die polare Position ZWEI spannt den Rahmen. Der freie Wille wird zur Trainingsbühne des schöpferischen Tuns. Noch zur 33. Harmonie des TZOLKIN gehörend, erkennen wir den Menschen in seiner Polarität, wie der Planet Terra Gaia sein höchst entwickeltes Wesen begleitet. Die Meisterschaft über die Polarität in der dichten Materie der tierischen Wesen ist die Abschlußprüfung, die zur Weisheit führt. Der Tanz auf dem Vulkan der Karmischen Resonanzen gehört zur Spezialität von KIN 132.
Bist Du in der Affen-Welle zu Hause, dann wird Dich Dein Leben über die Wahlmöglichkeit der Polarität trainieren, um weise zu werden. Auf der Suche nach dem Eigentlichen, das Du aber schon immer besessen hast, haben Dich wahrscheinlich viele schmerzhafte Rückmeldungen getroffen und Deine Entwicklung behindert. Schätze die Herrlichkeit Deiner Natur und sei bereit, grenzenloses Licht zu empfangen. Auf diese Weise gestärkt spiele das Spiel der Polarität, aber mit Köpfchen: Erkenne Dich in Deinen Spiegelungen.
Castle-3.gif (13509 Byte)
Das dritte Zeitschloß - das Blaue Zeitschloß
Das dritte Zeitschloß, das in der laufenden TZOLK’IN-Reihenfolge die Aufgabe des blauen, des transformierenden Geschehens hält, umspannt das „Zentrum“ - die Mitte des ZEIT-Moduls. Wiederum werden vier Wellenperioden in der bekannten Reihenfolge rot, weiß, blau und gelb gebündelt. Die Rote Schlangen-Welle, die Weiße Spiegel-Welle, die Blaue Affen-Welle und die Gelbe Samen-Welle bilden diese Einheit. Die Kin-Nummern 105 bis 156 umspannen das dritte transformierende Blaue Zeitschloß und exekutieren das Programm des Gelben Sterns: der Stern transformiert. Innerhalb des dritten Zeitschlosses befindet sich auch die Nabe des Tzolk’in, zwischen Kin 130 und Kin 131 ist das Zentrum der 260 Kins.
Die Essenz von LAMAT, dem Gelben Stern, ist Harmonie und Schönheit. Das ästhetische Element wird zum inhaltlichen Aspekt des Zeit-Programms. Nicht nur ein funktionierendes, sondern auch ein durch Schönheit und Anmut gekennzeichnetes Ergebnis ist würdig genug, diese Quellfülle darzustellen. Im dritten Zeit-Schloß finden daher die effektivsten Veränderungen und Modulationen statt, die mitunter auch schmerzhaft empfunden werden. Nirgendwo sonst bündelt sich eine größere Anzahl an Galaktischen Portalen. Auch die Mystische Säule, die 7. im TZOLK’IN, hält das Zentrum, die unmittelbare Verbindung mit der Quelle: die Wirbelsäule, das Rückgrat!
KIN-Tone
KIN-Icon
Gelber lunarer Mensch

EB, der Gelbe Mensch

[eb]
beeinflussen, freier Wille, Weisheit
Richtung:   Süden
Element:    Feuer
Chakra:       Herz

Du hast Dir EB, den Gelben Menschen ausgesucht, weil Du Einfluss nehmen willst. Wer bestimmt was und wie ?  Du willst es wissen und wirst alles Notwendige tun, um es herauszufinden. Bewusst baust  Du Deine Erkenntnisse und Einsichten wie ein Puzzle zusammen. Du bist ein Grenzgänger und nicht selten ein Grenzenüberschreiter. So ergründest Du Schritt für Schritt, was es bedeutet, einen freien Willen zu haben. Und um diesen geht es Dir in erster Linie. Du wirst erkennen können, dass der freie Wille nur durch wache und bewusste Beobachtung der Motive hinter den Handlungen zu erreichen ist. Erst durch das Erkennen - und nicht selten Eingestehen - der wahren Motive kann man aus der Verhaltensschleife aussteigen. So unterscheiden wir uns als Mensch von der Maschine und gelangen zum freien Willen. Natürlich verursachst Du mit Deiner hohen Intensität Reibung, Konfrontation und ordentliche Wellen. Aber dadurch erreicht der Gelbe Mensch schon sehr früh hohe Weisheit. Handle aus Deinem Herzen heraus, so wirst Du ein sagenhaftes Leben durchlaufen.

Schattenmuster

Du solltest erkennen, dass Deine Einflußnahme nicht aus reinem Selbstzweck geschehen sollte. Setzt  Du Deine Erkenntnisse nur zu eigennützigen und manipulativen Zwecken ein, so wirst  Du entsprechend heftige Reaktionen ernten. Vielleicht wirst Du sogar zeitweise zu einem Kontrolleur, der nichts ohne Eingriff geschehen lassen kann. Der Glaube, Du wüßtest schon alles, könnte eine für Dich verlockende Geisteshaltung sein. Bei Deiner Tendenz Grenzen zu überschreiten, solltest Du gerade im Umgang mit anderen Menschen darauf achten, dass Dein Übertritt im Einklang mit Deinem Herzen geschieht. Nur so erreichst Du das gewünschte Ergebnis bzw. die positive Veränderung.

Zu den Energien von EB haben ebenfalls Zugang, die mit IK, CABAN und MANIK geboren wurden.

CA, Lunarer Ton 2

Herausforderung, polarisieren, stabilisieren

Du hast CA, den Lunaren Ton 2 als Geburtston gewählt, weil Du die Gegensätze suchst und aufzeigst. Deine Aufgabe besteht z.B. darin, die Unstimmigkeiten in einer Situation offen anzusprechen. Dies kann zwar zunächst zu einem Konflikt führen, schafft aber unterm Strich mehr Klarheit und Harmonie. Du trennst, zweifelst an und stellst in Frage. Du bist ein Meister des Abwägens. Dies verfolgen Dich bis ins Extrem, um Gegensätze klar zu definieren. Gegensätze ziehen sich an, damit ein Ausgleich herrschen kann. Es ist eine natürliche Notwendigkeit, weil damit eine objektive, goldene Mitte um so klarer definiert werden kann. Auf diese Weise übernimmst Du eine ausgleichende Aufgabe und kannst Veränderungen in Richtung dauerhaftes Gleichgewicht und Stabilität für Dich und andere erreichen. Dabei bringst Du Deine Umwelt nicht selten an die Grenzen ihrer Flexibilität. Du forderst Vielseitigkeit und eine Erweiterung der Übersicht - ein echtes Geschenk für jede Gemeinschaft und jedes Projekt.

Schattenmuster

Die negative Seite des Tones CA besteht darin, daß Du Deinen klärenden Einfluß unterlässt. Du  nimmst  Unstimmigkeiten in einer Situation wahr, traust aber Deinem Bauchgefühl nicht so recht. Das solltest  Du  aber. Es könnte auch passieren, dass Dein sonst anregend provozierender Einfluß verletzend wird. Du kannst leicht taktlos werden. Vielleicht verletzt Du sogar absichtlich, was zu um so heftigeren Reaktionen Deiner Umgebung führt. Oder Du redest grundsätzlich dagegen. Möglicherweise macht Dir Deine Spannung erzeugende Wirkung zu schaffen und Du meidest die Gesellschaft anderer Menschen, weil Du Deine Spannung nicht kreativ kanalisieren und entspannen kannst. Ein Ventil dafür könnte auch sein, daß Du extreme Tätigkeiten und Freizeitaktivitäten bis hin zu selbstzerstörerischer Gefahr übertreibst.
 

Zeitqualität des 20.1.2012


Tagessiegel



Gelber Mensch (EB)
Kraft: Weisheit
Licht: Souveränität, Schöpferkraft, Meisterschaft, Freiheit
Schatten: Unzulänglichkeit, Verhaftung in der Polarität, Abhängigkeit

Das Tagessiegel zeigt die grundlegende Zeitqualität des Tages.
Dies ist Tag 132 im 260-Tage-Zyklus



Ton des Tages
2 Stabilisierung

Kraft: Gegensätze
Aktion: Herausforderung und Hindernis
Meditation: Welche Erkenntnis beinhaltet der Gegensatz für mich?

Der Ton gibt das Stadium des aktuellen Entwicklungszyklus an und ergänzt das Tagessiegel.


Helfer



Gelbe Saat (KAN)

Kraft: Entfaltung
Licht: Talent, fruchtbarer Boden, Wachstum, Möglichkeiten
Schatten: Unreife, Selbstzweifel, Begrenzung, Sicherheitsdenken

Der Helfer ist die unterstützende Kraft für diesen Tag.
Mögliche Hilfestellung für den Umgang mit Schwierigkeiten.


Gegenspieler



Weißer Wind (IK)
Kraft: Gedanke
Licht: Kommunikation, Inspiration, Geist, Konzentration, Logik
Schatten: Verwirrung, Leere, Kritiksucht

Der Gegenspieler ist die herausfordernde Kraft für diesen Tag.
Er wirkt der Qualität des Tagessiegels entgegen. Mögliche Ursache von Widerständen.


Geheimnis



Roter Mond (MULAC)
Kraft: Reinigung
Licht: Auflösen von Blockaden, Bewusstwerdung, Karmaauflösung, Im Fluss sein, Einweihung, Wasser des Lebens
Schatten: Blockaden, Unbewusstheit, sich im Kreis drehen

Das Geheimnis ist die verborgene Kraft für diesen Tag. Das Unerwartete!

Analogon



Blaue Hand (MANIK)
Kraft: Heilung
Licht: Bewältigung, Vollendung, Vervollkommnung, Tatkraft, Identifikation
Schatten: Überforderung, Perfektionismus, Manipulation

Das Analogon ist die verwandte Kraft für diesen Tag und erklärt das Tagessiegel.


Welle



Blauer Affe (CHUEN)
Kraft: Spiel
Licht: Kreativität, Humor, Leichtigkeit, Selbstausdruck, inneres Kind
Schatten: Griesgrämigkeit, Sarkasmus, Opportunismus, Fixierungen

Die Welle zeigt wohin die Entwicklung des aktuellen 13-Tage-Zyklus strebt,
also die Zielrichtung oder Bestimmung des Zyklus.



Jahressiegel



Weißer Magier (IX)
Kraft: Magie
Licht: Verzauberung, Verborgene Kraft, Aufnahmefähigkeit, Empfindsamkeit
Schatten: Abgebrühtheit, Überempfindlichkeit, Intellektualismus

Das Jahressiegel zeigt die grundlegende Zeitqualität des aktuellen 260-Tage-Zyklus.
Dies ist das langfristige Thema, das über allem steht.




Ton des Jahres
6 Gleichgewicht

Kraft: Balance
Aktion: Handeln und Empfangen

Der Ton gibt das Stadium des aktuellen Entwicklungszyklus an und ergänzt das Jahressiegel.


http://www.pangoria.de/



Ich bin das Kin 132: gelber Zwei-Mensch.
Ich bin jetzt dankbare/r EmpfängerIn des zweiten Tones der Quelle.
Ich entzweie scheinbar die Einheit.
Erst so kann der Kontrast in meiner Wahrnehmung entstehen.
Ich bin jetzt die Polarität.

Ich bin jetzt stille/r BeobachterIn der Weisheit meines inneren Kindes in meinem Herzen.
Dieses Spiel hier auf Erden ist trotz des Witzes nach wie vor eine Meisterschaftsprüfung.
Lasse ich mich von meinem Kinde führen, so ist sie wahrlich ein Kinderspiel.

Om Namah Shivay
Text&Bild: www.tzolkin.ch


Wie ging das schon wieder? 
_____________________________

2 Mensch in der Affenwelle
EB [eb]

Zentraler Planet dieser Welle: VENUS
Heutiger Planet: ERDE
3. Haus des WASSER
_____________________________

Eigentlich ist doch nie etwas wirklich neu! Spielen wir doch schon ewig und drei Tage lang dieses Schöpfungsspiel und doch vergessen wir immer wieder was wir eigentlich sind.

Also nichts neues! Oder doch? Was weiss ich schon! Was brauch ich denn eigentlich so zu wissen als Mensch?
Affe und Mensch sollen heut anscheinend vereinigt werden.... hmm?

Immer diese Mayadinger mit diesen komischen Namen und Bedeutungen und Berechnungen, Weltuntergang, Zeitaltern und all dem Gedöns. Nützt mir das wirklich was?

Wohin soll das alles hier denn führen? Was sich Gott dabei wohl mal wieder gedacht hat? Irgendwie ist es ja schon ein wenig bescheuert, was wir hier veranstalten. Versuchen hier spirituell zu sein und haben keine Ahnung was das nun wirklich ist. Jede Menge schlauer Leute lassen noch schlauere Sprüche von sich und die Versuchen wir dann auch noch umzusetzen und könnens kaum abwarten bis der nächste schlaue Spruch einen Schritt weiter führt.

Komisches Spiel wird hier gespielt! Und das alles soll dann auch noch gar nicht wirklich Real sein? Eine sogenannte Illusion sein? Find ich ja alles irgendwie doch sehr verwirrend. Mein armes Hirn. Ich glaub es stürzt mal wieder ab. Muss es wohl mal wieder neu hochfahren. Beim Rechner funktioniert das meistens. Dann läufts wieder ein weilchen wie geschmiert, bis das nächste Programm abstürzt.

Wie wärs denn mal mit einem komplett neuen Gerät? So ein schickes völlig aufgemotztes neues cooles Menschenkörpergerät, das für das was jetzt so abgehen soll, wie z.b. dieser Weltuntergang und beginn der neuen Welt, oder was auch immer, richtig gut funktioniert? Jo, das wär echt nett vom lieben Gott wenn das jetzt geschieht.

OM Namah Shivay!
www.tzolkin.mx

Gelber Mensch


EB [eb]



Meisterschaft – Weisheit – Karma - Freier Wille


Ich bin EB, gelber Mensch.

Gelb ist die Farbe des Erblühens. So lass ich dich als reifen Menschen erblühen. In der Weisheit deines offenen Seins komme ich in dir zum Ausdruck. Karmische Meisterschaft lehr ich dich. Ich schütte aus die Weisheit aus dem Kosmos durch das Füllhorn deiner Empfangsbereitschaft. Ein klarer Durchfluss göttlichen Wissens sollst du sein, damit du meistern kannst, dein Leben. Denn hat der Hund nur einen Teil der Wahrheit offenbart, ich sage dir jetzt, nie ist die Prüfung beendet. Bis auf alle Zeiten ist es ein ständiger Test, ein Austesten der Möglichkeiten. Nie gehen die Prüfungen vorbei, denn immer in neue Aufgaben wirst du hineinwachsen, ohne wenn und aber.

Sobald du dich als Individuum vom einen Individuum herausbegibst, beginnt die Schule des Geistes, Welten zu erfahren und zu lernen mit karmischen Gesetzen zu jonglieren wie ein Weltenmeister. Ich brauch dir nicht zu erzählen, dass du erntest was du säst. Dies ist ein alter Hut und längst allen bekannt. Ich zeig dir nur den Weg, die Umwege abzukürzen. Schnelle Lösungen herauszuziehen aus deiner eigenen Weisheit.

Stets thront das Füllhorn deiner Weisheit, deines Wissens deines Geistes über deinem Haupte. Öffne deine Krone für dieses Wissen. Lass es sich über dir in dich hinein ausschütten. Lass es durch dich hindurch in die Welten strömen, um vieles zu bewirken, das Wundern gleicht. Gewöhnen an die Wunder tust du dich doch all zu schnell. So wachse mit den Wundern die du auslöst. Beinflusse auf reife Art deinen karmischen Fluss, um im Dienste Gottes zu wirken. Stets bewusst der Konsequenzen deines Wirkens.

Meisterschaft hin oder her, du bist ein Mensch auf Erden unter Menschen. Allesamt seid ihr Gott-Menschen, ob offensichtlich wissend oder schlummernd in sich ruhend. Anerkennend bin ich aller Weisheit gegenüber, denn alles ist Licht, alles ist Energie und somit ist alles einfach Information. Die Übersetzungen der kosmischen Energien durch dich geschehen zu lassen, als ganz speziellen Ausdruck des All-Einen, als ganz persönlicher Aspekt geboren, bringst du eine einzigartige Facette, durch dich als eines des Ganzen, zum Ausdruck göttlicher Existenz. Alle zusammen ergeben das Eine, fehlt nur ein einziger beeinflussender Mensch auf diesem Planeten, so würde die Schöpfung in sich zusammenstürzen.

Von neuem beginnt die Reise in den Welten, Karma lebend und arbeitend. Im Kreise sich drehend, bis daß die Spirale erkannt ist. Der Kreis der Zwölf, den ich abschließe und vollende ist immer da. Die Spirale ist immer da. Nicht immer kannten alle die Spirale. Viele verloren sich scheinbar endlos in den Drehungen des Kreises, im verkennen der Spirale. Trostloses wiederholen durch viele Zeiten. Ich verkünde als gelber Mensch, das Ende des Kreises Einseitigkeit. Ich führe dich in die Weisheit der Spirale. Verstehst du was ich meine?

Du selbst trägst Verantwortung jetzt den Kreis zu verlassen, in den nächsten umzusteigen, jedoch trage das Wissen hindurch in die neue Zeit, die jetzt erscheint, in die du jetzt eintrittst. Kehre frei den Platz, schließe ab, was unbeendet blieb. Ballast verhindert dein vorwärtskommen in den Platz der neuen Erde. Neue karmische Herausforderungen erwarten dich! Willst das Alte mitnehmen? Entdecke in dir die Weisheit, schnelle Lösungen zu offenbaren. So erblühst du zum Menschen in der Lichtwelt. Beide Füße auf dem neuen Boden, stetig kosmisch wissend, empfangend und gebend. Atme die ganze Schöpfung ein in dich. Du bist in dir die ganze Schöpfung. Atme dich aus in die ganze Schöpfung hinaus. Du bist da draußen die ganze Schöpfung und du selbst bist nichtig.
Quelle: www.tzolkin.ch

Beeinflussen,....
EB, der Gelbe Mensch

Die Rasterfahndungswirkung der Tage von EB, dem Gelben Menschen, kann haarig sein. Geht es doch um die gereifte souveräne Individualität Deines Selbstes. Allzu häufig hängt sie noch verstrickt in der karmischen Polarität. Deine Neigung zu werten und zu urteilen ist der Spiegel. Darauf trifft frontal die Tagesenergie von EB, dem Gelben Menschen. Hast Du Deine Ich- Souveränität noch nicht erreicht, wirst Du immer und immer wieder in schmerzhafte Abhängigkeit, die von außen kommt, gezogen. Hängst Du in der Polarität, wird sie verstärkt.

Kannst Du Dich schon zu jenen zählen, die im Prinzip die Welt der Polarität gemeistert haben, dann fluten Dir die Tage von EB, dem Gelben Menschen, ihre mitgetragene Weisheit zu. Sie kann Dich nur erreichen, wenn Du in Deiner Mitte bist. Nicht mehr die karmischen Beschäftigungstherapien werden Deinen All-Tag kennzeichnen, Du bist erhaben über sie und kannst aus den daraus gewonnenen Weisheiten Dein Leben meisterlich spielen. EB-Tage unterstützen Deine Souveränität!

Erkennst Du Dein reifendes Selbst als noch zu sehr in Abhängigkeit von außen: von alten ideologischen Mustern, von Dich überfremdenden .Vorgesetzten., dann nütze das Geschenk der Tage von EB, dem Gelben Menschen. Die entsprechenden schlafenden Riesen in Dir warten schon lange darauf, in die Aktivität gerufen zu werden, um in Deinem Lebensfeld wirken zu können: sie bringen Dir Deine Ich-Souveränität. Das 12. Siegel . EB, der Gelbe Mensch . ist die Kontrollsperre zu Deinem Höheren Selbst.
www.maya.at

EB, die Menschprägung
Mit dem 12. Siegel, mit EB, dem Gelben Menschen, tritt eine zentrale Schöpfungsspur auf den Plan. Hier wird Tacheles“ gespielt. Nirgendwo sonst ist das Thema der Schöpfungsprogramme so heiß wie bei EB. Polarität als notwendiges Entwicklungsprinzip ist hier angesagt. Die Klärung des Freien Willens über die Erfahrung karmischer Feedbacks “ist das Instrument. Ziel ist die gereifte, über die Übungsspielwiese von Kain und Abel laufende Erfahrung und der Abschluss zeigt ein Wesen, das über Weisheit der dichten Welten verfügt.
Hast Du hier Deinen Einstieg gewählt? Dann solltest Du zur Kenntnis nehmen, dass Du’s wissen willst, was Ich-Souveränität ist. Dabei kommst Du um Dein viel geschmähtes Ego nicht herum! Dein entwickeltes Bewusstsein ist die Clevernis für Dich, diese heiße Inkarnationsspur optimal und effizientest zu vollziehen. Wenn Du Dich aus Deinem Herzzentrum herausbewegst, wirst Du eine grandiose Lebensspur durchlaufen. Deine zentrierte Wesenheit wird schon in frühen Lebensjahren über Weisheit verfügen, die man bestenfalls im hohen Alter erwarten würde.

Als Schattenmuster wartet eine Minihölle“. Wer mit seinem Ego-Trip diese Polaritätsspur noch zusätzlich verstärkt, der sollte sich nicht wundern,wenn sein Leben der ganz normale Wahnsinn wird. Die karmischen Spiegel können zur Grausamkeit anwachsen. Wenn Dein Leben auf dieser Inkarnationsspur dramatisch verläuft, gibt es nur eine Radikalkur: bedingungslose Liebe! Höre auf zu werten und Deine Welt, Deine Mitwelt zu verurteilen. Die Karmawächter drehen Dich solange durch die Mangel,bist Du dies begriffen hast.
Es sollten vor allem jene diese EB-Spur und ihre Wirkung besonders beachten, die mit IK, dem Weißen Wind, oder mit CABAN, der Roten Erde, eingestiegen sind. Aber auch die, die MANIK, das Blaue Händchen, gewählt haben; sie spielen auch auf diesen EB-Energien.
www.maya.at


 
HEUTE pulsiert die Energie von
EB
Der Gelbe Mensch

Ich BIN unmittelbar manifestiert durch EB - den Menschen
Ich nehme bewußt in mich auf die Göttliche Kraft von EB
Ich nehme bewußt in mich auf die Kraft des Freien Willens
Ich nehme bewußt in mich auf die Kraft der Weisheit
Ich nehme bewußt in mich auf die Kraft des Überflusses
Ich nehme bewußt in mich auf die Kraft der Gelben Energie des Vollreifens
Ich nehme bewußt in mich auf das Element Feuer
Ich BIN Eins mit meiner Erdenfamilie - der HERZ-Familie
mit CABAN - der Erde
mit IK - dem Wind
mit MANIK - der Hand
Ich nehme bewußt an meine Teilnahme an der Transformation
diesen Planeten ERDE zu beschleunigen.
Ich verankere und pulsiere bewußt die Kraft von EB
Ich verankere und pulsiere bewußt die Kraft des Freien Willens
Ich verankere und pulsiere bewußt die Kraft der Weisheit
Ich verankere und pulsiere bewußt die Kraft des Überflusses
Ich verankere und pulsiere bewußt die Kraft der Gelben Energie des Vollreifens
Ich pulsiere mit dem Element Feuer bewußt durch die Kraft des Universellen Feuers
Ich pulsiere und vereinige mich bewußt mit meiner Erdenfamilie - der HERZ - Familie
mit allen bewußt gewordenen Manifestationen von CABAN - der Erde.
mit allen bewußt gewordenen Manifestationen von IK - dem Wind
mit allen bewußt gewordenen Manifestationen von MANIK - der Hand
Ich beschleunige zusammen mit allen bewußt gewordenen Manifestationen von EB
Alles, was HEUTE durch die Kraft von EB beeinflußt werden soll
Ich manifestiere HEUTE als EB Freien Willen.
“Ich BIN als EB bewußt in Resonanz mit EB - dem Menschen
Ich BIN bewußt mit allen anderen bewußt gewordenen EB in Resonanz
Ich verbinde mich mit dem Liebesstrahl jeder bewußten Zelle von EB
HIER auf diesem Planeten Terra-Gaia
JETZT - in und durch LICHT und LIEBE
HEUTE - an diesem Tag des Gelben Menschen
geprägt von der Schöpferkraft des heutigen Tones."
(3 x wiederholen)
ES IST
www.maya.at

Maya-Symbol : "EB"
( gelber Mensch )

KIN 12
EB - Mensch - Überfluss
Ein Gesicht, das mit geöffnetem Auge nach oben blickt.
Die Eingebung ergiesst sich, in das, wie ein Kelch geöffnete Gehirn.

Es ist der Geist des Wachstums in allen Lebewesen.

Es ist der Überfluss des All's, das hier das Gefäss füllt.
Als Talisman hilft es dir -
- deinen Körper als Mittel zur Umwandlung zu erkennen.
- dich für kosmisches Bewusstsein leer zu machen.
- sich selbst Gutes zu tun.
Als Amulett schützt es dich vor -
- Unzulänglichkeit.
- reiner Verstandestätigkeit.
- Unterbewertung des Verstandes
www.beepworld.de/.../xxjonnyxx/maya-symbole.htm



Gelber Mensch EB:
Kraft des freien Willens
Werde ein Meister der Materie, ein Meister der Polarität
Langlebigkeit und Gesundheit, zukunftsorientiert. Gott der Medizin, es geht um Wohlbefinden persönlich wie auch familiär, Helfer in Notlagen
Ein tiefes Sehnen
nach ausdehnen
dabei sein wollen
gefallen sollen
wahrgenommen sein
Ich bin Dein
Möchte gesehen werden
Hier auf Erden
Der Himmel hat mich längst erkannt
mich aus seinem Dasein einst verbannt
oder ausgeliehen würden jene sagen
mich dürft ihr dabei kaum dazu fragen
denn hier verfolgt mich Einsamkeit
Fühle mich gefangen in Dualität und Zeit
Habe die göttliche Liebe in mir
und doch verlangt es hier auf Erden nach Dir
möchte mich selbst annehmen
mich in starken Armen wähnen
als Frau die Weiblichkeit erwecken
Nackt daliegen ohne mich zu decken
www.mexicospirit.de



2-MENSCH , KIN 132

Das Spiel, das die Quelle hier initiiert hat,
findet auf der polaren Bühne des Archetypen "MENSCH" statt.
Der Mensch als Wesen, das sich seiner Situation und Rückbindung bewusst werden kann,
soll sich jetzt als Darsteller begreifen, die Bühne als Bühne erkennen, die jeweiligen Requisiten, Staffagen und Mitspieler als Spielbestandteil, er wird hinter die Bühne und in den Zuschauerraum auf sein Publikum blicken,
er wird sich erinnern, dass er engagiert worden ist, in einem Stück "Evolution der Inkarnationen" seine diversen Leben "DURCHZUSPIELEN", ganz einfach, um das Repertoire der Quelle um den Fundus seiner Erfahrungen anzureichern.
Kin 132 gehört immer noch zur innersten Harmonie und hat vom AFFEN die Leichtigkeit und spielerische Zauberlehrlings-Mentalität verliehen bekommen, mit der "MENSCH" seinen Bühnenauftritt variieren kann vom Drama bis hin zur Tragikomödie und Komödie.
Es ist nämlich ein Spiel, in dem Spieler, Spielfigur und Regisseur interaktiv agieren und wechseln.
;-) ;-D :-S :-D
Die Bühne des MENSCHEN ist innerhalb der Gesetzmässigkeiten der ILLUSION!
Habt ihr euch schon mal wirklich klargemacht, wie unterschiedlich die ERLEBTE und GEFÜHLTE REALITÄT von Menschen ist, die im SELBEN Umfeld leben und eigentlich "DIESELBE TÄGLICHE REALITÄT" erleben?
Wie total verschieden DIESELBEN äusseren Informationen, Eindrücke bzw. Sinneswahrnehmungen
die GEFÜHLS- und GEDANKENWELT zweier (oder mehrerer) Menschen beeinflussen und prägen?
Wie unterschiedlich Erinnerungen an dasselbe Erlebnis in ganz eigenen Färbungen abgespeichert werden?
Wie die Wiedergabe von Worten sich von einem zum anderen wandelt und die Betonung ganz wo anders liegt?
Wie das eigene Erleben derselben Ereignisse oder Erinnerungen von der momentanen Stimmung abhängig ist?
Wie wir uns das eine mal von etwas verletzt fühlen, entrüstet sind und das andere mal darüber lachen?
Wie wir mit einiger Entfernung zu den Dingen - ob zeitlich oder örtlich - ganz anders sehen?
Es gibt nicht nur soviele Illusionswelten, wie es Menschen gibt, nein, jeder Gedanke, jedes Gefühl in einem von uns kreiert eine neue, weitere -- wir MENSCHEN haben die FREIE WAHL, den FREIEN WILLEN, uns unter unendlich vielen entscheiden zu können.
Wer immer das Gefühl hat, in einer bestimmten Situation beengt oder gefangen zu sein,
- das fällt mir in meiner Umgebung immer wieder auf - ;-(
hat eigentlich nur noch nicht begriffen, dass die REALTÄT, die er als SEINE WELT ansieht,
NUR in seiner eigenen GEDANKEN- und GEFÜHLSWELT existiert und genau dort verändert werden kann.
Und genau das will uns der 2-MENSCH in der ILLUSIONS-Welle zum Geschenk machen:
der MENSCH hat die Chance, aus der Unendlichkeit von verschiedenen Möglichkeiten, von POLAREN GEGENSÄTZEN, IN SICH SELBST die Wahl zu treffen.
Er muss nur zuallererst erkennen, dass seine Welt, seine ERLEBNISBÜHNE, zur RAUMZEIT der ILLUSIONEN gehört und NUR! ;-) eine phantastische, virtuelle PROJEKTION einer weiteren Dimension ist. *THUMBS UP* ;-)
Vergessen wir nicht, dass die ganze innerste Harmonie des TZOLKIN im Rhythmus der 2 (28)
und des 2-MENSCHEN taktet!
Die ILLUSION erkennen, das ist die LEICHTIGKEIT des LEBENS.;-)
Was wir als LAST EMPFINDEN, wird sich auch als LAST auswirken auf unser Leben,
was wir LÄCHELND erwarten, wird uns zum LÄCHELN bringen.
Ich liebe den 2-MENSCHEN und seine Botschaft! :-*
http://2013community.de

Ton Zwei
2
CA [ka] Ton Zwei
Jetzt Sprich das CA. Doch nicht wie ein Schwert das KA, ein sanftes CA. Sanft
und scheinbar durchschneidend den Kreis der Eins, das HUN. Butterweich der
Unterschied entstand. Die Bühne des Lebens du erschaffst. Zwei Kreise. Die
Fischblase in der Mitte, dein Eintritt in die Welt. Zeugung. Die Linse. Die
Matrix wird geschaffen. Vorne und Hinten, Rechts und Links, Oben und Unten,
Schwarz und Weiss, Frau und Mann, Adam und Eva, Hell und Dunkel, Gut und Böse.
Fahre selber fort, die Extreme zu definieren, unzählige Variationen entstehen.
Hier kannst du spielen, springen und erleben. Hin und her. Vom einen Rand zum
anderen mit allen Möglichkeiten dazwischen.
Quelle:www.tzolkin.ch

Der Lunare Ton ZWEI mit der Pulsarzahl 28
Der Ton ZWEI ist regelrecht der Widerhall, das Echo des Tones EINS . Damit ist die EINS bereits zweimal vorhanden. Die EINS erkennt sich in der ZWEI . Weil sich die "Quelle" ausstrahlt, erzeugt sie selbst ihr Spiegelbild: die Dualität ist geboren; der Prozeß der Erkenntnis ist eingeleitet und damit auch gleichzeitig alle spannungsbezogenen Gegebenheiten. In der Wertzahl drückt der Ton ZWEI seine Bedeutung aus: in der Zahl 28. Diese zweite vollkommene Zahl mit ihren Faktoren (1-2-4-7-14) ist der erdplanetare Schlüssel der Zeit. Sie ist der weibliche Pol zur männlichen 37. Die Innere Welt spiegelt sich in der Äußeren.

Weil die Erde das Lunare Prinzip  das weibliche Prinzip - die gespiegelte Quelle repräsentiert, ist der Lunare Ton jener Ton, der dem Planeten Erde seine pulsierende Grundstruktur gibt. Wenn wir von der Lunaren Erde sprechen, so begründet sich diese Bezeichnung inhaltlich auf der weiblichen Kennzahl 28. Wo immer im TZOLKIN der Lunare Ton ZWEI in Erscheinung tritt, bedeutet das, daß das mit der EINS gestartete Programm (das gilt für alle KIN mit dem Ton EINS ) darin seine Bezogenheit hat: ein regelrechtes Spiegelmuster.

Der Ton ZWEI schafft somit eine gebärende Zone aus der etwas weiteres entstehen kann. Für die jeweilige Tagesenergie (in bezug auf den Kalender) bedeutet das, daß die Wirkenergie des Lunaren Tones immer Spannungsfelder aufbaut. Über die energetische Plattform des Solaren Siegels dehnt die Lunare Kraft der 28 das operative Feld zu einer maximalen Bühne. Somit bildet in jeder Welle die zweite, die Lunare Position die Projektionszone der Welle, die mit dem Siegel von Ton EINS definiert ist. Daraus folgt, daß die Tage mit dem Lunaren Ton sich auch sehr intensiv anspüren können, insbesonders dann, wenn sie individuell verflochten sind.
www.maya.at

Lunarer Ton“
Geburtsprägung (>Jahresenergie<)
Die Inkarnationsplattform des Lunaren Tones ZWEI stellt ein Grundmuster dar, das in seiner Auswirkung ein Persönlichkeitspotential unterstützt, das höchstmögliche Entwicklung fordert. So sehr dieser Rahmen als spannungserzeugende Energie jedwede Form von Polarität verstärkt und somit einen Ausdehnungseffekt bewirkt, so sehr verspricht sie für seinenTräger eine intensive Lebensbühne. Somit ist eine energetische Wirkkraftvorgegeben, die für spannungsbezogene Lebensprozesse garantiert.Spirituelle Entwicklung ist hier besonders hilfreich, weil damit die auch Schmerz produzierenden Polarisierungskräfte eine übergeordnete,balancierende Steuerung bekommen und den im Lebensalltag permanent wirkenden Spannungslevel unter Kontrolle bringen hilft. Für Zahlenorientierte sei erwähnt: Hinter dem Lunaren Ton ZWEI verbirgt sich die vollkommene“ Zahl 28.
In der Schattenwirkung die über das ungereifte Ego entsteht –bewirkt die an sich neutrale Lunare Kraft höchst dissonante Ausformungen,die sich besonders auf der emotionalen Ebene schmerzhaft auswirken können. Daraus resultiert eine mitunter gefährliche Kampfbereitschaft, die sich entsprechend des Persönlichkeitsniveaus von physischer „Raufbereitschaft“ bis hin zu intellektuellen Ausformungen (Sophismus) zeigen kann. Auch ein Leben mit exzessiven Verhaltensmustern, sogar mit einem Hang zur Selbstzerstörung, ist im Bereich der Möglichkeit. Sehr stark emotionale Überzeichnungen in den Reaktionen können ebenso auftauchen wie zur Schau gestelltes Selbstmitleid. Eine latente Konfliktbereitschaft schwingt bei Lunaren Menschen immer mit.
www.maya.at




LUNAREN Tones
der Herausforderung

Ich pulsiere als Schöpferenergie des LUNAREN Tones des Polarisierens
Ich pulsiere als Teiler des Magnetischen Potentials der Einheit
Ich pulsiere als Kraft zum Wachstum
Ich pulsiere als Kraft zur Vollendung
Ich schaffe das Maß der Polaren Grenzen des Möglichen
Ich schaffe den Webstuhl zur Realisierung
Ich schaffe den vermeintlichen Schmerz der Trennung
Ich schaffe die Voraussetzung zur Freude des EINS-Seins
Ich BIN die Triebkraft der Evolution
Ich BIN die Schöpferkraft der ZWEI
Ich BIN der Puls der Universellen Quelle
Ich BIN die Kraft, die das Ganze stabilisiert
Ich strahle zusammen mit dem Rhythmischen Ton der Gleichheit
Ich strahle zusammen mit dem Spektralen Ton der Befreiung
Ich strahle zusammen mit meinem Resonanten Oberton des Gleichklangs
Ich strahle zusammen mit meinem Kristallen Oberton der Zusammenarbeit
Ich manifestiere den Grundton des erst-dimensionalen Lunaren Lebens-Pulsars
Ich manifestiere den Grundton zum Lunaren Oberton-Pulsar
Ich manifestiere die Ausdehnung der Schöpfung
Ich manifestiere in ZEIT und RAUM
.Ich pulsiere HEUTE bewußt als Strahlungssonde den Lunaren Ton
Ich BIN als Planetare Sonde bewußt in RESONANZ mit dem Lunaren Ton
Ich manifestiere HEUTE bewußt mein SEIN in RAUM und ZEIT
Ich BIN HEUTE bewußt ein Repräsentant der Quelle
ICH BIN HEUTE BEWUSST.
(3 x wiederholen)
ES IST





Welle 11



Bild: www.maya.at





Yellow Lunar Human

Tone 2: Lunar - Relationships & Polarity

Yellow Human is your Conscious Self - who you are and who you are becoming.
Yellow Human is the grail, the golden fleece, the philosopher's stone, the alchemical transmutation that turns baser materials into gold. It is the cornucopia, the paradox of emptiness and harvest, the still place that lies open and fallow, receiving the gifts.

Yellow Human offers you the gift of beginner's mind in the fullness of union. Be receptive. Yellow Human is preparing your circuits for transformation. Become empty, that your thirst may be quenched by the bounteous gifts poured from the chalice of the spiralling galaxies. Open and receive all that Yellow Human offers in the chalice of your own body.

Yellow Human asks you to strengthen and clear your physical vessel in order to prepare for the expanded energies of higher mind. Your chalice of self is being purified through vibrational adjustments in the brain/body system. With this quickening, adjustments are made and your circuits of consciousness are naturally transformed. Often this process is accompanied by the sensation of being altered or "rewired". Higher centers of the brain and the light-sensitive pineal and pituitary glands are being activated to contain more light. This penetration brings you to a critical threshold, creating enormous change at the cellular level. It also activates soul memories and expands your concepts of reality.

With this expanded consciousness, your brain/body system is being cleared and fine-tuned so that you can create a sluiceway for the activation and acceleration of cosmic consciousness. This penetration of frequencies and its accompanying quickening is like upgrading the 'hard drive' of your biocomputer and activating the 'hidden chip,' the unused parts of your brain.

This is the foundation and awakening of your light body, a body crafted from the expansion of interstellar light within every cell. This body exists in and out of time and space and is able to experience and communicate freely with other dimensions and times. This is the resonant body within those whom Jose Arguelles calls the Servant-Warriors: "those humans who fully realize the dream light body within the physical body and understand the circuitry of the human organism - who use the light body to navigate the electromagnetic waters which we call the universe."

The development of the light body involves strong interaction between Spirit and self as you prepare for entrance into the expanded chalice of Essence Self. In preparing this vessel, you enter into the rites of passage inherent to cosmic consciousness, and such rites eventually burst any false containers of self that cannot encompass the expanding chalice.

In meditation, expand to include all that you are. Then bring that feeling of expansion back into your physical self. In this process, you create a complex stability, opening a chalice of self that is fully rooted in human form. With this expansion, you are freed to explore within a new center that, paradoxically, seems to have to center. Yellow Human reveals the secret of being essence within form, everywhere and nowhere, "nothing" but present in all things.

The metaphor of the ever-expanding chalice is a powerful spiritual tool. This chalice represents the eternal container of light, ever filled with spirit's fire and nourishment. It is the metaphor that represents the form in which your full potential can manifest. Each stage in your journey feels like the final one, but each stage then opens to an expanded form, releasing you into the next stage of consciousness.

All the gifts of the macrocosm pour out of the universal cornucopia. With an open heart, empty yourself to be filled with the fruits of your true desire. Through the temple of your body, lift the chalice of your expanded self and declare that it is filled with truth and clarity. Feel the ecstatic union with your full potential as a human being.

Meditate on the cornucopia with you at its center. Lift the chalice of your self-generated energy vortex to greet the vortex that will descend from above. As an open vessel, prepare a place to receive Yellow Human's gifts. When you flow in unconditional love, all the fruits of the universe rush toward you for benediction.

Bathe in love's essence as a child splashing in a pool on a hot day. Connect with others in joyous union. Use the broom of Yellow Human to sweep your day clear of past experiences and the issues and obstacles of small mind. In the spirit of Yellow Human function on all frequencies and power bands. Your cup is filled with the nectar of sacramental union. Be fulfilled by the great harvest of love!
Yellow Seed is your Higher Self & Guide.
Yellow Seed is the ordered pattern of growth. You and your life are the fertile soil, and the mystery blooms within you through the power of your intention or seed thoughts. Just as a seed contains the hologram of its completion, the process of manifestation follows a natural order. In this gestation process, your intention is quickened by Spirit. The charged seed, your true desire or vision, becomes the focus for germination.
What can you open that will support receptivity and assist the germination of your seed intentions? Envision the seed receiving the invitation to grow in the openness of your world. Viscerally feel the possibility of your heart's dream emerging. Your true desires and dreams contain an innate intelligence that can break through even the rigidity of fixed expectations. Planting a new seed, even in the hard soil of old belief systems, can bring unexpected magic and growth.
Be willing to break open the constraining shells of past patterns, the shackles of belief structures. Call forth your creative involvement with life. This involvement frees and awakens the powerful energy of the life force, shifting your perceptions and experience, catalyzing the manifestation of your dreams. Participate spontaneously in your growth, unrestricted by the illusion of old structures that once provided safety. Move forward into the light of new possibilities.
Offer your dream-seed to the universe. In the ordered patterning of the light, align with your heart's greater purpose. In gratitude, surrender and release the seed to the benefit of your growth and its own pattern of perfection.
The number for Yellow Seed is four, the vibration of measure. This is the number of cycles and seasons. It represents the ordered patterning of the light wherein, as Jose Arguelles says, "form learns to generate its own seed." The number four represents the freed pattern of form, the germination of specific seeds co-created with Spirit. If you are in the process of seeding something, meditate with the number four and the energy of Yellow Seed to assist you.


Red Moon is your Subconscious Self and Hidden Helper.


Red Moon is the cosmic seed of awakened awareness. Consume it like a fruit, and let it blossom within you. You are on the quest of self-remembrance, of Godseed. If you work with the energy of Red Moon with clear awareness and attention, an awakened state of remembrance will naturally blossom within you. Remembrance means having direct access to your expanded presence through an intrinsic perception of unity. Remembrance is your recognition of the larger pattern and your connection to it, often facilitated through dreams, art, music, colors and creative pursuits. With focused attention, meditate on Red Moon and you will receive help with self-remembrance.

Red Moon is also a beacon or transmitting station. As you open to self-remembrance, you become a beacon and receiver for cosmic consciousness. This communication creates the gradual opening of the third eye, the eye within the mononlith of self. As this eye opens and your communication becomes more refined, you will notice more signs, signals and understanding coming to you. These are all for your growth and evolution - a feedback system from which you can gain insight about your journey.

The number for Red Moon is 9, which symbolizes the recurrence of great cycles. An example of such recurrence is the periodic return of master teachers to help awaken human beings on Earth. Nine is the number of Quetzalcoatl, buddha, and Christ. Red Moon is a symbol for great teachers who have come to translate univeresal wisdom to humanity, to embody the awakened state of consciousness that is accessible to all. Such teachers serve as a connection to the Divine and hold the promise of full self-mastery.

Take off the veil of forgetfulness. Become the beacon of awakened awareness. As you open to self-remembrance, you will freely receive divine guidance. Be with others who support your fullest expression.
White Wind represents your Challenge and Gift. With maturity and awareness this challenge will turn into a Focus. This is what you desire to learn in this lifetime.
In the shadow of White Wind, you may doubt yoru oneness with the Source, feeling that divinity is outside yourself. Not realizing your ability to respond as a co-creator of your reality, you may tend to leave everything up to Spirit. Yet you are Spirit, so it is up to you! If you are waiting, feeling separated from inspiration, attract it through the clarify of your own spiritual intent. Call it forth to manifest in your life.
Being aligned and unifed with Spirit, imagine yourself being infused and purified, clearing your neural circuitry with the frequency of White Wind. The transformation held in this shadow can be found in experiencing the inspiration of Spirit, no matter how sublt your perception of it is. Follow your innate guidance. Act on inspiration as it comes to you, without analyzing it. And remember: the breath of Spirit can be as subtle as a fragrance in a breeze. Learn to sense and experience it.
Another indication of the shadow of White Wind is feeling constrained by the forms and idioms of organized groups or religions. If you're in this shadow, alarms may go off when you hear words like ceremony, ritual, archetype, heaven, or God. In the Mayan system, words are held in a larger context than is implied in ordinary usage. The word heaven, for example, denotes a particular vibrational frequency and harmonic resonance. There are probably many forms of meditation, ceremony, prayer, and other practices that could serve your spiritual evolution. Appreciate the truth in all forms! Be willing to look at subconscious programs that may impair the experience of forms that do serve your spiritual unfoldment. Consciously release judgments, resentments, or hidden wounds you may have about organized groups and religionns and their participants or practices.
Learn to sense and experience your connection with the Divine by acting on inspiration as it comes to you.
*in the Mayan Oracle, book, below - there are 3 great Breath Meditations for White Wind*

Blue Hand is your Compliment - something that comes naturally to you.
Blue Hand is a gateway, an opening, a portal from one understanding to another. A clue to the meaning of Blue Hand is found in the meditation, "I am, by thinly veiled design, the threshold to other dimensions. In my ending is my beginning. The initatory gateway awaits." Blue Hand is the seventh or last archetype in the cycle of development of primary being. It represents the power found in completion. Blue Hand is seen as a closure, which is really an opening to another level of being.

Like the fluidity of moving water, Blue Hand is associated with the process of dance, mudra, and beauty. This movement is a metaphor for the ebb and flow of life. In meditation with Manik, experience the flowing quality that is the beauty of the cosmic dance. Remember this essence and this fluidity at times when your life feels most inflexible or lacking in beauty.

Blue Hand represents the 'beauty way', the ability to see intrinsic beauty within yourself and in all things. Living the beauty way requires being in your full beauty and power. From this place, your self-authority naturally flows. This is the position where your ego is aligned with divine will. When you are standing in your full beauty and power, your very presence invites others to be all that they are. To the Maya, Blue Hand represents the deer, the gentle, serenely aware guide who walks in fluid beauty and grace, opening and revealing.

The energy of Blue Hand will also help you to manifest spiritual skills - especially those intuitive gifts such as oracular divination. In each incarnation, you bring certain gifts. Each path - from priest and priestess to shaman and dancer to artist and gardener - carries varied tools and skills. You have chosen certain gifts and tools that offer you a way to interact with others and your life process. This may be as simple as calling on your innate wisdom and insight in order to see clearly the gifts and too ls that you carry.
Your Tone is Tone 2 - Lunar
Loom of reality, sacred twins, cooperation, relationship, polarity of male and female, duality.
Two is the ray of polarity: the sacred twins, smoky mirror and the clear reflection, all things in relationship. Polarity is the loom on which reality is strung, the magnetic dance of universal forces. Within the mirror of polarity, you will find the many faces of illusion, as well as ultimate freedom from illusion.
Polarity reveals your conflicts, struggles, and the apparent separation created by your beliefs in duality. Examine your attractions and aversions. Discover the loom of reality that is intricately woven in relationship. Utilize the teachings that are held in the number two. Polarized positions actually work in cooperative alliance. In cooperation, all polarities serve as backgrounds for full appreciation of one another and the whole.
Also examine the polarity of male and female within yourself. Explore your divine feminine and masculine aspects. Look for the gifts within your relationships. Invesitage the polarities within them, and explore the natural lines of force and growth they create. Remember, polarity is the pulse of Universal Source!
Besthttp://www.astrodreamadvisor.com/M_yellow_lun_human.html

YELLOW LUNAR HUMAN
~~ central column ~~


Kin 132
POLARIZE in order to INFLUENCE,
STABILIZING WISDOM
seal the PROCESS of FREE-WILL
with the LUNAR tone of CHALLENGE.
guided by the power of FLOWERING.
www.anatana.org

Good Day Planetary Kin…
And so into the second day of the Blue Monkey wavespell…
Today we face the challenge to anchor the Joy into this physical dimension, after the high of the first day… Today we look to the earthly gardens, and the great wisdom of the seed, fully focused on the highest potential growth that has the greatest influence on its world… The greatest potential of the seed to grow into its full flowering of Joy, influence the world with the most simple wisdom, the most innocent magic there is… May we focus ur-cell-ves in this way today…
Todays support energy is Blue Lunar Hand, guided by the Storm, in the wavespell of the Worldbridger… To anchor our capacity to bridge worlds by accomplishing change, allowing all that we let go of attachment to, to heal and transform…
Todays challenge that strengthens is White Lunar Wind, guided by the Wizard, in the wavespell of the Dragon… The challenge to anchor the new birthing by building a timeless relationship of receptivity with our breath… A deep and anchoring connection to the now ensures the growth of a new tomorrow…
Todays hidden gift is Red Crystal Moon, guided by the Dragon, in the wavespell of the Dog… To co-operate with the family of humanity by taking responsibility for purifying the mind, the collective mind, that has no agenda other than to care by developing a sensitivity for the most flowing consciousness merged in the ocean of all…
Blessed be dear hearts in this day of anchoring the simplest wisdom by focussing on our collective flowering of magic…
O YUM HUNAB KU EVA MAYA E MA HO!
http://1320sync.wordpress.com/




KIN 132 - Yellow Ordering Human

Today I introduce authenticity, genuineness, independence and the power of free will into my life. Today I prove myself in the world of extremes and attain wisdom thanks to the opportunity of choice. I don't loose my head today and I am not going to be put off by setbacks. I am ready to learn the positive and the negative parts of myself. In standing on top of a volcano of karmic resonance, I take my matriculation exam. Today I appreciate the greatness of human nature.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen