KIN 131, der Blaue Magnetische Affe

1. Tag - bringt das Thema der Welle -
Heute haben wir wunderbare Voraussetzungen, um den eigenen Narren in uns zu entdecken. - Probieren wir doch einmal ganz bewusst gerade heute das Leben von der leichten und vor allem von der heiteren Seite zu betrachten. Denn tun wir dies nicht, übt die Materie großen Druck auf uns aus. Lachen wir doch über uns selbst, denn dies ist die beste Voraussetzung -und vor allem der erste große Schritt!- auch über das Gehabe der Umwelt zu lachen.
http://www.hamani.at/classic/html/mayawelle.html






KIN 11/1 Mondzeit 3/11 
Amheutigen Tag eröffnet KIN 131, CHUEN 1, blauer magnetischer Affe die kosmische Spielwiese und lädt uns ein zu folgen. Aus der Weitung der Loyalität (KIN 130) dreht sich die Welt gegen und wir dürfen uns frei bewegen. Soferne wir wollen. Der Gedanke, das alles möglich ist, erhält ein neues Licht. CHUEN 1 erinnert uns daran, das wir Schöpfer, göttliche Wesen sind und wir tatsächlich alles auf Erden bewegen können. Vorab klärt er jedoch noch alle Unzulänglichkeiten der Freiheit, indem uns diese Energie neckt, provoziert und somit aus der Reserve lockt. Und nicht Verärgerung, sonders ein über sich selbst Lachen ist die Konsequenz. Spiele dich frei!
„Das Spiel kann beginnen. Mein Weg als magisches, schöpferisches Wesen. Leichtigkeit ergreift mich.“





Das heutige Kin ist "Blauer Magnetischer Affe" (Nummer 131)
Leichtigkeit: Das kindliche Spiel und der Humor - kurz die Leichtigkeit - sind die Pforten in die höhere spirituelle Entwicklung. Hier erhebt sich der Mensch über die bloße angstbesetzte Suche nach Futter und Überleben. Leichtigkeit ist das meisterliche Gleichgewicht zwischen Hingabe und Hinnahme. Entdecke Deine Leichtigkeit.
http://liesenfeld.de/heute.php


KIN 131: Öffne Dich heute am Tag von CHUEN, dem Blauen Affen, der Kraft des inneren Kindes 2012-mayakalender-tzolkin-sternchen_2 von Leichtigkeit und Unbefangenheit auf den Weg gebracht 2012-mayakalender-tzolkin-sternchen_2 getragen von einem Gefühl für Stimmigkeit 2012-mayakalender-tzolkin-sternchen_2 herausgefordert Dein emotionales Gleichgewicht zu stärken 2012-mayakalender-tzolkin-sternchen_2 gib acht: hinter Anfällen von Neid oder Illoyalität kann sich heute eine überraschende Erkenntnis offenbaren!
Am ersten Tag der beginnenden Welle bieten sich verschiedene Themen an. Das kann sich noch ein wenig diffus anfühlen, klärt sich aber im Verlauf der nächsten Tage. Halte einfach die Augen offen und strecke Deine Fühler aus!
Quelle: www.howtoplaymaya.com



KIN 131 - Blauer Magnetischer Affe

Heute meldet sich mein Überbewusstsein mit seinen wunderbaren Gaben. Es erlaubt mir, meine Unschuld zu erkennen. Ich verlasse die rein tierische Form der Existenz und wandere mit Leichtigkeit durch das Leben. Heiterkeit und Wärme machen meine Kraft aus. Früher habe ich Strenge und Ernst überwertet. Ich habe meine Freude, meinen Humor und meine Empfindsamkeit unterdrückt. Heute werfe ich alle meine trüben Gedanken von mir.
www.maya.net.pl
Bild: www.shamaya.at

KIN 131
CHUEN 1 - Blauer MAGNETISCHER Affe 1 - Mittwoch, 04.05.2011
(Happy Greggy-Birthday, 5th Day of Destiny - 5. Zeittunneltag an CIB 3 - 04.05.2000!)
3. Tag im Spektralen Mond 11 - eingeleitet durch KIN 129 MULUC 12


Das Äffchen sucht mit neugierigen Kinderaugen nach Spaß und Abenteuern. Die Leichtigkeit ist angezeigt. Haben wir in der Spiegelwelle unsere Lektionen annehmen können, so dürfen diese 13 Wellentage ein Hochgenuß an Leichtigkeit werden. Der erste Wellentag gibt durch den magnetisierenden Oberton 1 der Welle den Antrieb. So entscheidet immer der erste Wellentag die Qualität, die sich über die gesamte Welle individuell ergießen wird. Seid wie die Kinder, offen und ehrlichen Herzens, damit Ihr von der Leichtigkeit, die für diese Welle vorgesehen ist, auch profitieren könnt!
http://101821.homepagemodules.de/t1437f17-Aktueller-Maya-Kalender.html



HUN-CHUEN
KIN 131

11. Welle - Blauer Affe - CHUEN
3. Zeittempel - Blau des Westens
2. Genesis - Blauer Affe - CHUEN

Ich bin das Kin 131: blauer Eins-Affe.

Ich bin jetzt dankbare/r EmpfängerIn des ersten Tones der Quelle.
Ich bin jetzt die Einheit, aus der ich scheinbar herausgefallen bin.
Ich bin jetzt der Beginn und die Bestimmung.

Ich bin jetzt stille/r BeobachterIn des göttlichen Witzes, in dem ich mich befinde.
Jetzt bin ich wieder frisch und fröhlich der Ewigkeit entsprungen.
Ich erkenne, dass alles nur Illusionsbilder sind, die mich umgeben.
Ich kann mit ihnen spielen, oder sie als ernsthaft nehmen.
Das ist meine Entscheidung.

Om Namah Shivay
www.tzolkin.ch/


Die Spielwiese der Schöpfung eroberst Du Dir!
_____________________________

1 Affe in der Affenwelle
CHUEN [tschu'en]

Zentraler Planet dieser Welle: VENUS
Heutiger Planet: VENUS
3. Haus des WASSER
_____________________________

Chuen führt Dich in neue Welten. Er eröffnet Dir in absoluter Kompromisslosigkeit Deine Leichtigkeit. Dafür erwartet er von Dir, dass Du die Dramen der alten Welt hinter Dir lässt.
Doch er schenkt die Entwicklungsschritte durch die Prozesse und nimmt Dich auf wo Du warst und setzt Dich einfach dorthin wo Du hingehörst.
Sei jetzt einfach nicht so kleinlich und hol Dir Deine alten zickereien mit dem Leben wieder zurück. Du wirst hoffnungslos scheitern darin.
Fühl Dich einfach wie Neugeboren. Lebe Dein Licht! Lebe die Liebe. Lebe Dein Schöpfersein.
Du kannst Dich durchaus in den Illusionen Deines alten Daseins wieder verlieren. Solltest Du Dich für diese Erfahrung entscheiden, wird Dir kein Hinderniss entgegengestellt und sei Dir die Erfahrung gegönnt. Du wirst sie in vollen Zügen erfahren. Die Illusionen werden sich aufbauschen bis sie in sich zusammenfallen, Du Dir den Schädel so derart an Deinen eigenen Mauern eingeschlagen haben, dass Du endlich aufgibst gegen Gott zu kämpfen.

Chuen schlägt Dir deshalb vor, um dies von vornherein zu vermeiden: Dein Ego sollte auf allen Ebenen mit Gott Frieden schliessen. Es war nicht Gott, der sich für Deine Erfahrungen entschieden hat! Das war Deine Entscheidung. Diese Entscheidungen wurde in Deiner tiefsten Seelenebene getroffen und hatten eine Zielsetzung.

Dieses Ziel ist erreicht. Nun werden sämtliche Erfahrungen des ganzen Zeitalters seit Atlantis und länger in einen Topf geworfen, gut durchgerührt, mit viel Liebe und Freude gewürzt. Es darf noch ein weilchen vor sich hinköcheln, doch schon bald ist das Mahl bereitet und Du darfst kosten und geniessen.

OM Namah Shivay!
www.tzolkin.mx

CHUEN, der Blaue Magnetische Affe

2012-mayakalender-tzolkin-stern
Zahl: 11
Aussprache: [ tschu’en ]
Energie: Kraft des inneren Kindes
Aspekt: spielen
Persönlichkeit: künstlerisch – schlau – neugierig
Traumsymbol: Affe, Delfin, Greis
Himmelsrichtung: Westen
Chakra: Kehlkopf-Chakra
Element: Wasser
Bewusstsein: sozial
Eigenschaften: Unschuld, Spontaneität, Humor, inneres Kind, Poesie, Kunst, Illusion, Spaßmacher
Problematik: Unfähigkeit, Dinge zu Ende zu führen, zu ernst sein, Schwierigkeiten haben, seine eigene Wahrheit auszusprechen, Missbrauch des Humors, Neigung zum Sarkasmus, Mangel an Barmherzigkeit
Lösung: Erschaffe Dir viele kreative Ventile und ein aktives soziales Leben
Sei verwundbar, sensibel und offenherzig, Finde Deine Empfindsamkeit wieder, indem Du das Kind in Deinem Inneren heilst
Planet: Venus
Zeichenbedeutung: CHUEN ist zum einen ein Symbol der kindlichen Unbeschwertheit, andererseits ist es aber auch ein Zeichen der Warnung vor Extremen. Die spielerische Leichtigkeit des Seins findet sich dort, wo der Mensch aufrecht und voller Achtung für alles seinen Weg geht. Das spiralförmige Auge des ursprünglichen Symbols entspricht dem Mayasymbol «G» (Urquelle), das ringförmige dem «O» (göttliches Bewusstsein).
http://www.howtoplaymaya.com/home.html


KIN 131 - Blauer Magnetischer Affe
Heute beginnt die zweite Hälfte des Galaktischen SPINs.
Ich beginne meine Reise zum Magiertum. Meine Schöpferpotentiale rufe ich zum Erwachen.
~  Kräfte bündeln sich um zu spielen; Vorstellungen nehmen Gestalt an!  ~
KIN 131 - BLAUER MAGNETISCHER AFFE
Ich vereine um zu spielen
Illusion anziehend
Ich präge die Entwicklung der Magie
Mit dem Magnetischen Ton der Bestimmung
Ich bin geführt durch meine eigene Kraft verdoppelt
KIN 131, der Blaue Magnetische Affe,
eröffnet mit CHUEN, dem Blauen Affen, die zweite Hälfte des TZOLKIN und damit jene Welle, mit der der evolutive Prozeß des Schöpfertums in Gang gebracht wird. Gleichzeitig hält KIN 131 die “andere” Seite des Nabels des TZOLKIN. Als okkulter Partner zu OC, dem Weißen Hund, mit der DREIZEHN, stehen diese beiden KIN in einem mächtigen Bezug zueinander. Wenn auch das spielerische Element, die fröhliche, humorvolle Komponente des Seins, zentrales Thema von CHUEN, dem Blauen Affen ist, solltest Du die Großartigkeit der Ereignisse erkennen. Hier ist das Tor, das uns die niedere, tierische, rein funktionelle Daseinsform verlassen läßt.
Ist die Affen-Welle Deine Landematte, dann solltest Du Dir im Oberbewußtsein immer präsent halten: Deine Stärke ist die Heiterkeit, dabei gilt, leicht durchs Leben zu gehen und damit Dein göttliches Schöpfertum keimen zu lassen. Hier und jetzt bist Du das Göttliche Kind. Freue Dich aus ganzem Herzen über Deine wiedergewonnene Unschuld. Im täglichen Leben wird Ernsthaftigkeit und Strenge oft hoch geschätzt und Sensibilität, Kreativität und Freude unterdrückt. Die Zahl von CHUEN ist die Elf. Sprenge mit ihrer Kraft die Ketten der niederen Welten und erhebe Dich zu Deiner eigentlichen Bestimmung.
Castle-3.gif (13509 Byte)
Das dritte Zeitschloß - das Blaue Zeitschloß
Das dritte Zeitschloß, das in der laufenden TZOLK’IN-Reihenfolge die Aufgabe des blauen, des transformierenden Geschehens hält, umspannt das „Zentrum“ - die Mitte des ZEIT-Moduls. Wiederum werden vier Wellenperioden in der bekannten Reihenfolge rot, weiß, blau und gelb gebündelt. Die Rote Schlangen-Welle, die Weiße Spiegel-Welle, die Blaue Affen-Welle und die Gelbe Samen-Welle bilden diese Einheit. Die Kin-Nummern 105 bis 156 umspannen das dritte transformierende Blaue Zeitschloß und exekutieren das Programm des Gelben Sterns: der Stern transformiert. Innerhalb des dritten Zeitschlosses befindet sich auch die Nabe des Tzolk’in, zwischen Kin 130 und Kin 131 ist das Zentrum der 260 Kins.
Die Essenz von LAMAT, dem Gelben Stern, ist Harmonie und Schönheit. Das ästhetische Element wird zum inhaltlichen Aspekt des Zeit-Programms. Nicht nur ein funktionierendes, sondern auch ein durch Schönheit und Anmut gekennzeichnetes Ergebnis ist würdig genug, diese Quellfülle darzustellen. Im dritten Zeit-Schloß finden daher die effektivsten Veränderungen und Modulationen statt, die mitunter auch schmerzhaft empfunden werden. Nirgendwo sonst bündelt sich eine größere Anzahl an Galaktischen Portalen. Auch die Mystische Säule, die 7. im TZOLK’IN, hält das Zentrum, die unmittelbare Verbindung mit der Quelle: die Wirbelsäule, das Rückgrat!
KIN-Tone
KIN-Icon
Blauer magnetischer Affe

CHUEN, der Blaue Affe

[tschuén]
spielen, Magie, Illusion
Richtung:   Westen
Element:    Wasser
Chakra:       Kehle


Mit Chuen, dem Blauen Affen als Geburtssiegel verkörperst Du eine der höchsten Essenzen des Lebens: das Spielen. Da Du als Affe die Kapazität hast, die illusorische Beschaffenheit unserer vergänglichen Umgebung zu erkennen, kannst Du das Leben und Dich selbst unmöglich ernst nehmen. Du kannst damit die maximale Losgelöstheit verköpern, gerade so wie ein Narr, der jeden Moment die Vergangenheit hinter sich läßt. Du hast die Lizenz zum unbeschwerten Spielen und gehst am liebsten auf neugierige Entdeckungsreise. Die oft erfahrene Komik und Ironie des Lebens lässt Dich einen Humor versprühen, der nicht über andere, sondern vor allem über sich selbst lacht. Es ist deshalb leicht nachvollziehbar, dass Du ein spontaner, kontaktfreudiger und kommunikativer Mensch bist. Du bist phantasievoll, experimentierfreudig und immer offen für Neues. Kannst Du Dich in Deiner unvergänglichen Quelle immer wieder zentrieren und den gebotenen Lehrpfad wahrnehmen, steht einem äußerst humorvollen und fröhlichen Leben nichts im Wege. Du kannst das werden, was man einen echten Lebenskünstler nennt. Dementsprechend magisch wirkt Deine Ausstrahlung auf Deine Umwelt.

Schattenmuster


Solltest Du dennoch das ein oder andere im Leben sehr wichtig nehmen und deshalb dem Ernst des Lebens verfallen, so ist mit Dir mitunter gar nicht gut Kirschen essen. Du spielst Dich mit den Gefühlen und dem Vertrauen der anderen. Vielleicht spielst Du diese sogar gegeneinander aus und versuchst zu manipulieren. Dein Humor geht auf Kosten anderer und reicht unter Umständen bis hin zur Schikane. Es werden sich so „verrückte" Situationen in Deinem Leben ergeben, die nur noch mit Humor erträglich sind.

Auch jene, die auf der Spur von CIB, von IMIX und von CIMI, unterwegs sind, haben zu diesem energetischen Spektrum erhöhte Resonanz.

HUN, Magnetischer Ton 1

Bestimmung, vereinen, anziehen


HUN, der Magnetische Ton 1, ist der Beginn. Und ein Beginn wird erst mit dem Finden der Bestimmung möglich. Du kennst und spürst Deine Bestimmung. Deshalb bist Du Initiator und damit automatisch ein Wegweiser und - bereiter. Von Natur aus sind Dir Führungsqualitäten gegeben. Weil Du Dein Potential schon früh bei Dir selbst erkennst, wirst  Du dies auch leicht bei Deinen Mitmenschen erkennen können und anziehend auf diese wirken. Auch weil Du neue Wege eröffnest und gehst, wirst Du möglicher-weise Nachfolger um Dich scharen. Willst  Du ein Projekt oder Ziel verwirklichen, so wird es Dir nicht schwer fallen, die dafür nötige Mannschaft zu finden und mit gemeinsamen Gedanken zu vereinen.

Schattenmuster

Hast Du noch nicht so recht zu Dir gefunden, wirst Du wesentliche Entscheidungen in Deinem Leben anderen überlassen, d.h. Dich gerne anderen „Mächtigen" anschließen. Durch diese Führungsschwäche empfindest  Du bewußt oder unbewußt Frust, der durch aggressive Dominanz und Herrschsucht zum Ausdruck kommen kann. Du  hast dann kein harmonisches Ventil für Deine natürliche Führungsrolle gefunden. Dabei bist Du auch noch unkritisch mit Dir selbst. Du manövrierst Dich so in eine isolierte Position und wirkst frontenbildend und trennend auf Gemeinschaften.
  Copyright © 2014 Lichtspur. Alle Rechte vorbehalten

Zeitqualität des 19.1.2012


Tagessiegel



Blauer Affe (CHUEN)
Kraft: Spiel
Licht: Kreativität, Humor, Leichtigkeit, Selbstausdruck, inneres Kind
Schatten: Griesgrämigkeit, Sarkasmus, Opportunismus, Fixierungen

Das Tagessiegel zeigt die grundlegende Zeitqualität des Tages.
Dies ist Tag 131 im 260-Tage-Zyklus



Ton des Tages
1 Empfangen

Kraft: Ursprung
Aktion: Neubeginn
Meditation: Was ist mein Ziel?

Der Ton gibt das Stadium des aktuellen Entwicklungszyklus an und ergänzt das Tagessiegel.


Helfer



Blauer Affe (CHUEN)
Kraft: Spiel
Licht: Kreativität, Humor, Leichtigkeit, Selbstausdruck, inneres Kind
Schatten: Griesgrämigkeit, Sarkasmus, Opportunismus, Fixierungen

Der Helfer ist die unterstützende Kraft für diesen Tag.
Mögliche Hilfestellung für den Umgang mit Schwierigkeiten.


Gegenspieler



Roter Drache (IMIX)
Kraft: Beginn
Licht: Göttliche Quelle, Urvertrauen, Geburt, Seelennahrung
Schatten: Existenzangst, sich abgeschnitten fühlen, Misstrauen, emotionales Ungleichgewicht

Der Gegenspieler ist die herausfordernde Kraft für diesen Tag.
Er wirkt der Qualität des Tagessiegels entgegen. Mögliche Ursache von Widerständen.


Geheimnis



Weißer Hund
(OC)Kraft: Liebe
Licht: Treue, Freundschaft, Partnerschaft, Gefühlstiefe, Offenheit, Loyalität
Schatten: Neid, Egoismus, Drama, Eifersucht, Unreife

Das Geheimnis ist die verborgene Kraft für diesen Tag. Das Unerwartete!

Analogon



Gelber Stern (LAMAT)

Kraft: Schönheit
Licht: Harmonie, Stimmigkeit, Kunst, Freude
Schatten: Disharmonie, Streit, Dilettantismus, Stumpfheit

Das Analogon ist die verwandte Kraft für diesen Tag und erklärt das Tagessiegel.


Welle



Blauer Affe (CHUEN)
Kraft: Spiel
Licht: Kreativität, Humor, Leichtigkeit, Selbstausdruck, inneres Kind
Schatten: Griesgrämigkeit, Sarkasmus, Opportunismus, Fixierungen

Die Welle zeigt wohin die Entwicklung des aktuellen 13-Tage-Zyklus strebt,
also die Zielrichtung oder Bestimmung des Zyklus.



Jahressiegel



Weißer Magier (IX)
Kraft: Magie
Licht: Verzauberung, Verborgene Kraft, Aufnahmefähigkeit, Empfindsamkeit
Schatten: Abgebrühtheit, Überempfindlichkeit, Intellektualismus

Das Jahressiegel zeigt die grundlegende Zeitqualität des aktuellen 260-Tage-Zyklus.
Dies ist das langfristige Thema, das über allem steht.




Ton des Jahres
6 Gleichgewicht

Kraft: Balance
Aktion: Handeln und Empfangen

Der Ton gibt das Stadium des aktuellen Entwicklungszyklus an und ergänzt das Jahressiegel.


http://www.pangoria.de/

Blauer Affe



CHUEN [tschu’en]



Illusion – Spielen – Humor – Pan - Sexualität



Ich bin CHUEN, blauer Affe.

Eins sag ich dir schon jetzt im Voraus, das Lachen wird dir vergehen, wenn du nicht schallendes Gelächter ertragen kannst. Erbarmungslos bin ich, dich auszukitzeln bis dass du erstickst. In deinen alten Mustern ersticken sollst du. Doch einzige Rettung vor mir bist du selbst, wenn du schneller bist als ich! Das musst du sein, denn meine Bisse in dein Hinterteil sind so was von unangenehm, dass es dir die Sprache verschlagen wird. Göttlichen Humor werd ich dir beibringen, auf Gedeih und Verderb, keine andere Wahl lass ich dir.

Glaub mir lieber, sonst wirst du mich kennen lernen von meiner ganz schlimmen Seite. Befrei dein inneres Kind jetzt restlos von Starrheit, Sturheit und ernsthaftem Existieren wollen. Nichts lass ich übrig, denn ich zertrümmere deine Illusionen mit solch einer Freude, dass ganze Städte in meinem Gelächter zu Staub zerfallen und dich fieses Lachen aus den Rauchwolken anblitzt.

Scharlatanerie entblöß ich. Nackt stehst du da, du hast eine einzige Chance, entweder du ziehst dich selber bis auf die nackte Wahrheit aus, oder ich entreiß dir jeden fetzen Fleisch auf deinem Knochengerüst. Und dann mach ich mich auch noch über deine Knochen her, damit null und nichts übrigbleibt von deiner materiellen Vorstellungswelt.

Bist du in meinem Reich angekommen, gibt es nichts mehr, wie du es kennst. Schon viel hast du von meinem Dschungel gehört, doch neu ist es für dich. Das schwör ich dir, denn mein Reich ist derart verspielt und unstofflich, dass sich ein freier Fall in der Luft noch hart anfühlt. Freies Schweben ist mein Ding. Wild tanzend in den Weiten des Seins. Bilder erzeugend nach meinem Willen, dem Willen deines Kindes, nicht deines bisherigen Verstandes. Der bekommt erst sicherlich nicht mit, was mit ihm geschieht.

Bist nicht Herr und Frau deiner Gefühle, so hast du den Salat. Ich verrat dir nun mein Geheimnis wie du in meiner Spielwiese wirklich aufleben kannst. Alles Bisherige war Vorbereitung auf den großen Tag, mir, dem Affen zu begegnen. Wünschst du dir ein Haus? Viel Geld? Meinetwegen versuch es auf herkömmliche Art und wisse, auslachen tu ich dich dafür. Denn du kannst ruhig anwenden was du gelernt, beschleunigt wird alles, so brauchst du freien Herzens nur zu spielen und schon ist deins was dir gehört. Lebe frei wie ein Delphin im Wasser. Spring aus den Fluten, tummle dich in den Wellenkämmen, spiel mit deinen Bällen, wirble sie hoch hinaus und balancier sie auf deiner Nase. Du kannst sehen mit den Ohren und hören mit den Augen, auch lesen mit den Füssen und fliegen mit deinem linken kleinen Finger. Glaubst du mir etwa nicht? Tja, da verpasst du echt was!

Ich biete dir in meiner Kraft alles an, was du begehrst, wünschst du dir viel Sex? Na dann los! Schnapp dir, was zu dir gehört! Hab keine Scheu, damit kommst du nicht weit. Wandle dein inneres Kind nach außen und das, was da draußen so traurig schaut, nimm auf in dein Herz und wandle es in Freuden. Paradiesische Zustände besorg ich dir. Leb aus deine Gelüste, Früste fresse ich auf. Beißen tu ich wen ich will, schnapp ich doch eigentlich bloß nach Luft und löst sich auf was ich berühr. Materie, ich lach mich schief, ist sie wirklich hart wie Stein? Nicht wirklich, bloß du glaubst noch dran.

Nicht mal die Durchsicht der Luft ist wirklich, alles ist einzig Licht im Spiel deiner Bilder und Visionen. Zertreten tu ich sie dir, lässt du sie nicht alleine los. Hartnäckig erwisch ich auch den allerletzten sturen Kopf, ihm seine stählernen Flausen auszutreiben. Ich bin der Pförtner und die Empfangsdame ins himmlische Reich wo nichts geduldet wird, was keinen Spaß macht, keine Liebe verbreitet und nicht orgastisch gut mich durchzuckt und vor Freude jauchzen lässt. Trägheit und Faulheit sind mir zuwider, pass auf, ich sag’s dir voller Ungeduld, ich hetz dich bis du nicht mehr kannst vor lachen. Dies hier ist einzig Gottes Witz und das einzige was es will ist Spaß. Herzlich willkommen im feinstofflichen und spirituellen Reich, du Menschenaffe du.
www.tzolkin.ch

Spielen,....
CHUEN, der Blaue Affe

Hier beginnt der Prozeß, die schöpferische Geistige Welt in den Ausdruck zu zünden. Das funktionell Materielle bewegt sich in das immateriell Magische. Die Zündungsimpulse, die die Tage von CHUEN, dem Blauen Affen, fluten, drängen danach, das schwere Materielle mit dem Leichten des Spielerischen zu tauschen. Verständlich, daß gerade .Affentage. besonders anstrengend und schmerzhaft sein können, sind wir doch dem Schweren, dem Strengen, scheinbar unentrinnbar verpflichtet.
Wenn Du das Spiel im Leben verlernt hast, wird es Dir schmerzhaft gezeigt. Hast Du Deine Leichtigkeit, Deinen Clown, bereits gefunden, beginnt der Zauber der Magie. Spielerisch wirst Du in Lebensrealitäten getragen, wo Dir Kreativität zufließt. Lebenssituationen lösen sich alleine auf, die noch im alten schweren Bewußtsein als unlösbare Gordische Knoten gesehen wurden. Die Tage von CHUEN, dem Blauen Affen, werden auf einmal zu Schubkraftverstärkern, die Dein schöpferisches Potential an die Oberfläche des Bewußtseins spülen.

Hast Du Mangel an spielerischer Leichtigkeit, Dein Leben zu begleiten, dann lenke Deine Aufmerksamkeit auf die Tage von CHUEN, dem Blauen Affen. Diese priorisierten Tagesenergien unterstützen Dich, Deine Schwere zurückzulassen. Die Schwere ist es, die Dich zu sehr in die Freudlosigkeit des All-Tages drückt. Wenn der Lebensriese des Clown in Dir noch schläft, erwecke ihn an den Tagen von CHUEN, dem Blauen Affen. .Take it easy . nimm.s leicht!. ist die Devise des Affen!
www.maya.at
CHUEN, die Affenprägung
Mit diesem Feld der Schöpfungsenergien beginnt die Höhere “Spur. Der Start zum Magiertum liegt bei CHUEN. Die schöpferisch kreativen Manifestationen beginnen im Spielen. Der Gaukler,der Clown ist es, der die höheren spirituellen Ebenen anzuzapfen imstande ist. Wenn die Sinneswelten der Biologie mit der in Freiheit operativen Intelligenz interagieren, beginnt planetares Schöpfertum. Die Magie des Seins beginnt mit CHUEN, dem Blauen Affen , zu tanzen und in die Äußere Welt zutreten.
Wer die Zentriertheit in seinem Bewusstsein gefunden hat und sich darin halten kann, für den ist diese Spur von CHUEN, dem Blauen Affen, eine vergnügliche Welt, die wie ein Bächlein leicht über alle Unebenheiten springt und dabei sich noch beschleunigt. Entdeckung um Entdeckung zu machen wird zum vorrangigsten Spiel im All-Tag. Das Stigma eines Lebenskünstlers wird sich zunehmend in Erscheinung bringen und ein humorvolles und fröhliches Leben wird die kreative Harmonie widerspiegeln.

Als Schattenmuster bringt ein Leben auf der energetischen Zone von CHUEN, dem Blauen Affen, alle nur denkbaren Verrücktheiten. Wer den Affen“ gewählt hat und diesen nicht lebt, wird von seiner Kehrseite erfasst:über die Illusionen der Schwere und der Lebenslast prügelt man sich in dem Wechselbad karmischer Reflexionen. Das Leben wird so „verrückt“, bis man dieses nicht mehr „ernst“ nehmen kann. Take it easy – nimm‘s leicht fordert das Leben ein, solange, bis man dort ankommt: beim „Affen“.
Zu den Energien von CHUEN haben auch jene Inkarnationen besonders Zugang, die mit IMIX, dem Roten Drachen, oder mit CIMI, dem Weißen Weltenüberbrücker, eingestiegen sind oder die sich CIB, den Gelben Krieger, gewählt haben.
www.maya.at

HEUTE pulsiert die Energie von
CHUEN
Der Blaue AFFE

Ich BIN unmittelbar manifestiert durch CHUEN- den Affen
Ich nehme bewußt in mich auf die Göttliche Kraft von CHUEN
Ich nehme bewußt in mich auf die Kraft der Magie
Ich nehme bewußt in mich auf die Kraft humorvoll zu spielen - auf allen Ebenen
Ich nehme bewußt in mich auf die Kraft der Spontanität
Ich nehme bewußt in mich auf die Kraft der Blauen Energie des Transformierens
Ich nehme bewußt in mich auf das Element Wasser
Ich Bin Eins mit meiner Erdenfamilie - der KARDINAL Familie
mit CIB - dem Krieger
mit IMIX - dem Drachen
mit CIMI - dem Weltenüberbrücker
Ich nehme bewußt an meine Teilnahme an der Transformation
diesen Planeten Erde neu zu erspielen.
Ich verankere und pulsiere bewußt die Kraft von CHUEN
Ich verankere und pulsiere bewußt die Kraft der Magie
Ich verankere und pulsiere bewußt die Kraft des humorvollen Spiels
Ich verankere und pulsiere bewußt die Kraft der Spontanität
Ich verankere und pulsiere bewußt die Kraft der Blauen Energie des Transformierens
Ich pulsiere mit dem Element Wasser bewußt durch die Kraft der Reinigung
Ich pulsiere und vereinige mich bewußt mit meiner Erdenfamilie - der KARDINAL Familie
mit allen bewußt gewordenen Manifestationen von CIB - dem Krieger
mit allen bewußt gewordenen Manifestationen von IMIX - dem Drachen
mit allen bewußt gewordenen Manifestationen von CIMI - dem Weltenüberbrücker
Ich spiele zusammen mit allen bewußt gewordenen Manifestationen von CHUEN
Alles, was HEUTE durch die Kraft der Spontanität erspielt werden soll
Ich manifestiere HEUTE als CHUEN die Magie.
“Ich BIN als CHUEN bewußt in Resonanz mit CHUEN - dem Affen
Ich BIN bewußt mit allen anderen bewußt gewordenen CHUEN in Resonanz
Ich verbinde mich mit dem Liebesstrahl jeder bewußten Zelle von CHUEN
HIER auf diesem Planeten Terra-Gaia
JETZT - in und durch LICHT und LIEBE
HEUTE - an diesem Tag des Blauen Affen
geprägt von der Schöpferkraft des heutigen Tones.”
(3 x wiederholen)
ES IST
www.maya.at

Schwarzer Affe CHUEN (tschuèn):
Kraft des göttlichen Spielens und der Unschuld
Spiele leicht wie ein göttliches Kind
Weber der Zeit und Gott der Blumen, kretiv und künstlerisch, Tage der Ideen und Kreationen
www.mexicospirit.de

1 - AFFE , KIN 131

Die 1. Genesis, die DRACHEN-GENESIS, hat uns mit der SPIEGEL-Welle genau bis zur Mitte des TZOLKIN geführt
und ihre ganzen Schätze in der BEDINGUNGSLOSEN LIEBE des 13-HUNDES hinterlegt.
Und genau hier, bei 0°, 0° übergibt sie an die 2.Stufe der "Evolution", an die AFFEN-Genesis.
Das heisst nichts anderes, als
"Kindersch, schaut´s her:
hier im Zentrum ist die bedingungslose Liebe und hier im Zentrum beginnt auch das Spiel,
die Illusion, die ihr auslebt.

Das was ihr jetzt begreifen sollt und was jetzt zur Beobachtung freigegeben wird,
ist das "SPIEL DES LEBENS" mit der LEICHTIGKEIT,der GELASSENHEIT und dem HUMOR des AFFEN."
Die AFFEN-Welle zeigt sehr deutlich, dass alles SPIEL, ILLUSION und der TRAUM der QUELLE ist:
sie parkt ihre Essenz schliesslich in der 13-NACHT, dem Pool der TRÄUME und IDEEN und der Anbindungsstation zur Quelle. *THUMBS UP* ;-)
http://2013community.de

Ton Eins
1
HUN [hun] Ton Eins

Begib dich ins Herzen dieses Universums. Hörst du den Klang? Vernimmst du das Pochen des kosmischen Herzens? Lass alles sehen los, durchdring alle Bilder, lösche das Licht. Dunkel. Nur Klang. Nur Ton. Höre mit deinem Herzen, fühle deinen Pulsschlag. Hörst du wie dein Blut durch deine Adern rauscht und zischt und fließt? Höre es! Es ist alles Dunkel. Nichts. Schwärze und Leere umgeben dich. Selbst du bist nicht mehr, noch nicht. Verweile in der Dunkelheit, so ganz alleine. Fühle die Geborgenheit.

Nun lass das erste OM erklingen. Es kommt Bewegung in die Leere. Es beginnt. Raum entsteht. Klang entsteht. Zuerst ist alles noch Eins, Eingefaßt in die Einheit. Das Gebären des Anfangs. Unser Aller Geburt. Ein Kreis, der All-Es enthält, was das Nichts ist. So beginnt es jedesmal, wenn alles in sich zusammenfältl und ein neuer Urknall, Ur-Klang neues erschafft. Du bist das. Jedesmal nur Du, Ich. Da sind wir noch eins und kennen nur Eins.

Doch nun beginnt die Kettenreaktion. Eines ergibt das andere. Einer Druckwelle gleich entfaltet sich alles Leben in einem einzigen Jetzt. Du kannst nicht erfassen, was in so schneller Zeit alles gleichzeitig passiert, darum erfandest du Dir die Lineare Zeit. Selbst multidimensionales Sein erfaßt in einer andren Art alles Linear. Nur anders, denk daran, halte dies im Aug. Gerade hier an dieser Stelle im Ohr. Die uralte Frage, was war zuerst? Das Huhn oder das Ei?

Dies ist also der Anfang. Im selben Moment des ersten OM, dem HUN der Welle, entstand der universelle Kristallkörper. Dies ward schon Licht, doch tun wir jetzt so, damit du verstehen lernst, erinnern kannst, als gäbe es nur Klang. Du sprachst das HUN, Eins in deiner jetzigen Sprache. Du schufst den Anfang der Bestimmung. Ein Vakuum entstand. Zog alles aus dem Nichts, was möglich ist.

Alles Potential anziehend, denn du bist der Mittelpunkt, das Zentrum des Seins. Im Zentrum deiner universellen Kugel lauschst du nun der Eins. Beobachte wie sich alles um dich dreht, aus dir heraus entsteht. Höre, was die Eins bewirkt.
Ohne Bild. Ich weiß, dies ist viel für deinen jetzigen Verstand, doch lass ihn ruhen, sei still! Gib dir Zeit, nimm davon so viel du willst. Sie ist da, wann immer du sie brauchst. Ich überreich dir hiermit den Schlüssel, die Zeit zu gestalten, nach deinem Verlangen. Nicht mehr länger mußt du gehetzt ihr nachrennen, davonrennen tut sie dir nicht. Du läßt sie entgleiten, du hast Dir die Macht genommen, diese zu Sein. Wer andrer bestimmte für dich, deine Zeit. Mach dem ein Ende, das ist deine Entscheidung Meister der Zeit wieder zu sein. Geh zurück zur Eins, zu deinem Anfang deiner Schöpfung, die unser aller ist.

Sprich das HUN, sag Eins. Sprich laut heraus, und sehe, was geschieht. Höre was geschieht, konzentrier dich, auf die Eins! Höre! Klang ist Sichtbar, eine Form des Lichts, Licht erschaffend. Nicht linear erfassen. Sei! Lass los! Dies ist eine neue Art des Erfassens. Fühlst du das Vertrauen der Eins, in der Eins, im Klang des HUN, des ersten OM? Spiele mit dem Klang deiner Stimme, so kräftig ist sie, daß du dir teilweise verbotest laut zu sprechen Gottes Namen, Gottes Klänge. Doch sie waren nie zum schweigen verdammt. Immer erklingt irgendwo, der Urklang. Du hörst ihn überall, wie du ihn auch nennen magst. Dies ist die Eins, das HUN des ersten und letzten OM, immerwährendes OM.
Quelle.www.tzolkin.ch

Der Magnetische Ton EINS mit der Pulsarzahl 37
Der Ton EINS trägt die Kraft des Ursprungs, er ist immer quellbezogen . was immer dabei relativ auch Quelle ist. Somit pulsiert er ein Zentrum, darin drückt sich jede Form von zentripedaler und zentrifugaler Kraft aus. Die Auswirkungen sind somit in Richtung .fokussieren. zu verstehen, einen strahlenden Mittelpunkt zu schaffen. Zentriertheit gehört ebenso hierher wie alle Erscheinungsformen, die auf einen Ursprung weisen. Er ist mit der mythischen Primzahl 37 definiert, die ihrerseits die elfte (innere) Primzahl definiert. Mit der Zahl 37 ist der äußerste (tiefste) Punkt der Involution des Geistes in den Stoff erreicht. Hier beginnt die Evolution.

Wo immer der Ton EINS . der Magnetische Ton . präsent ist, bedeutet das, daß ein Startpunkt für einen Inhalt pulsierend getragen wird. Das gilt für den Ton EINS einer Welle, das gilt für die .EINS. im Jahr (erster Mond vom 26. Juli bis 22. August), das gilt auch für ein persönliches Lebensjahr, das mit einem Ton EINS codiert ist. Erst mit der Verbindung mit einer Solaren Qualität (eines der 20 Solaren Siegel), wird jeweils ein spezifischer Solarer Inhalt zur Quelle. Zwanzig Mal im TZOLKIN finden sich diese KIN mit Ton EINS (KIN 1 . 14 . 27 . 40 . 53 . 66 . 79 . 92 . 105 . 118 . 131 . 144 . 157 . 170 . 183 . 196 . 209 . 222 . 235 und KIN 248).

Der Ton EINS ist gleichzeitig auch eine Art von Ur-Quell-Kraft, aus der alle weiteren Trägerfrequenzen entstehen. In einer mythischen Symbolik ist dies das tönende Wort der Göttlichen Quelle, aus der auch .das LICHT. geboren wird. Als Tagesenergie weist der Ton EINS darauf hin, daß ein qualitativ .Neuer. Abschnitt beginnt. Die Qualität des Solaren Siegels bekommt hier jeweils ihre konzentrierte .Intonierung.: sie wird von Ton EINS zum Thema gemacht, das in seiner Folge über 12 Stufen (Tage) durchmoduliert wird.
www.maya.at

Magnetischer Ton“
Geburtsprägung (>Jahresenergie<)
Die gewählte Plattform des Tones EINS ermöglicht eine Entwicklung, dies ich dahingehend auf das Wesen des bezogenen Menschen auswirkt, dass diese Bündelungskraft, die hinter der Pulsation des Magnetischen Tones steht, eine zentrierende Wirkung hat. Die bezogenen Potentiale (Solares Siegel) werden auf eine maximale Fokussierung verdichtet. Unabhängig davon bekommt ein Mensch, der den Ton EINS trägt „Mittelpunktswert“, das heißt,seine Ausstrahlung unterstützt ihn, ein Anziehungspunkt zu sein, auch ein besonderer Bezugspunkt für andere, um den sie sich scharen können und wollen. Der Ton EINS unterstützt auch meditative Fähigkeit. Für Zahlenorientierte sei der Hinweis gegeben: Hinter dem
Magnetischen Ton EINS verbirgt sich die Primzahl 37.
In der
Schattenwirkung ausgelöst durch ein entsprechendes „Ego- Bewusstsein- können dementsprechend besonders auch die Schattenmuster auf das Solare Siegel bezogen kräftig in Erscheinung treten, sehr wohl auch in einer ganz alltäglichen dritt-dimensionalen Form. Ein übersteigertes Selbstbewusstsein kann sich als Schattenmuster ausbreiten: immer wieder andere in seine Abhängigkeit zu bringen und beherrschen zu wollen (auch unbewusst!). Es ist nicht unmöglich, dass eine Tendenz sichtbar wird, nach Sklaven Ausschau zu halten, die man ausnutzen kann. Weil der Magnetische TON eine eher statische Wirkkraft besitzt, kann auch eine Neigung zu Inaktivität (Faulheit) in Erscheinung treten.
www.maya.at
 

 

HEUTE pulsiert die Energie des
MAGNETISCHEN Tones
der Bestimmung

Ich pulsiere als Schöpferenergie des MAGNETISCHEN Tones des Bestimmens
Ich pulsiere ALLES WAS IST in EINHEIT
Ich pulsiere als Kraft der Einheit
Ich pulsiere als Kraft der Energie der Quelle
Ich schaffe das Potential jedes Neubeginns
Ich schaffe die Harmonie des EINEN Herzens
Ich schaffe den Kelch der Unendlichkeit
Ich schaffe die ekstatische Frequenz des EINS-Seins
Ich BIN der Fokus der Bedingungslosen LIEBE
Ich BIN die Schöpferkraft des UR-EINEN
Ich BIN der Anfang und das Ende, Alpha und Omega
Ich BIN die Individualität und gleichzeitig Alles in Allem
Ich strahle zusammen mit dem Oberton der Strahlung
Ich strahle zusammen mit dem Solaren Ton der Absicht
Ich strahle zusammen mit dem Kosmischen Ton der Gegenwärtigkeit
Ich strahle zusammen mit meinem Rhythmischen Oberton der Gleichheit
Ich strahle zusammen mit meinem Spektralen Oberton der Befreiung
Ich manifestiere den Grundton zum viert-dimensionalen Magnetischen ZEIT-Pulsar
Ich manifestiere den Grundton des Magnetischen Oberton-Pulsars
Ich manifestiere das Geordnete SEIN
.Ich pulsiere HEUTE bewußt als Strahlungssonde den Magnetischen Ton
Ich BIN als Planetare Sonde bewußt in RESONANZ mit dem Magnetischen Ton
Ich manifestiere HEUTE bewußt das GEORDNETE SEIN
Ich BIN HEUTE bewußt ein Repräsentant der Quelle
ICH BIN HEUTE BEWUSST.
(3 x wiederholen)
ES IST
www.maya.at






Welle 11



http://maya.2013community.de/

Blue Magnetic Monkey

Tone 1: Magnetic - Unity

Blue Monkey is your Conscious Self - who you are and who you are becoming.
Blue Monkey represents the Divine Child, the child that is ever in a state of open-hearted wisdom, innocence, trust, simplicity and joyful wonder. What would it feel like to actually BE a magical child in this culture and time? The secret that very few know - because they may feel more comfortable trying to protect themselves - is that the divine child offers the strongest of all protections, the invulnerability of openhearted Love. Through innocence, a kind of immunity is created that allows the divine child to be TRANSPARENT so that the apparent 'slings and arrows' of the world can pass right through without being personalized into wounds, reactions or hurt feelings. This is the path of innocence regained. Transparency is the path of the new consciousness.
Look deeply into the eyes of a happy two year old. There you will see the innocent trust, openheartedness, and spontaneous joy that typifies the divine child. Imagine yourself as an enlightened two-year old, in a state of ecstatic communion and delight. In childhood, you didn't have to remember to be playful - you could easily and fluidly express your emotions. You didn't have to understand whys and wherefores - you knew with your heart. This if your natural state of being, the state of ecstasy, the path of revealed innocence.
In Western culture, many people have a distorted understanding about what it is to be a human being. We are often taught that sucessful adults are responsible, serious, rigid, controlled and goal oriented. In your journey with society, your developmental stages may have been incomplete. The natural sensitivity, fluidity, and freedom of the child may have been left behind in partial passage. Perhaps your inner child was wounded or treated insensitively, and you carried this unresolved process into adulthood. Blue Monkey encourages you to bring forth this incomplete or wounded part for integration and healing.
In this New Myth, your spontaneous, divine child will usher in and anchor the new frequency. How can you heal your inner child? Explore what truly gives you joy. Find types of work that support your sensitivity and create deep satisfaction. Be simple: love, play, dance, draw, colour, sing. These activities are for all divine children - they serve the expression of the magical child in everyone. Consciously make time for the joyful freedom and magic of play!

The number for Blue Monkey is eleven, the vibration wherein novelty and spontaneity break down resistant forms. When unity merges with Essence Self, a mystical foundation is created that disintegrates old patterns. This is actually integration in disguide. As your walls tumble down, they crack into a smile, and the illumination of self shines through.
Blue Monkey is also your Higher Self & Guide. (you are guided by your own power doubled)
Blue Monkey's playful wisdom is also represented by the dolphin. The dolphin, which represents an evolved state of consciousness, joyfully expresses in spontaneous ways in the present moment. Blue Monkey can assist you in learning to play your way through any situation. Lighten up! Monkey around! Don't take life so seriously! Remember: "Man is, that he might have joy!"
Blue Monkey can help you get the cosmic joke that appearances in this three-dimensional world are illusory, so you might as well laugh and make "light" of them! Since you are the co-creator of your reality, why not write a delightful script? You have created for yourself learning situations that may appear to be difficult and uncomfortable. Humour can serve as a pressure valve and healer, helping you to laugh and dance with the illusion.
Speak your truth directly. Be vulnerable, sensitive and openhearted. Accept life's 'disruptions' with good humour. Reaccess your sensitivity by healing your inner child.

White Dog is your Subconscious Self and Hidden Helper.
One of the gifts of White Dog is the calling in and recognition of other companions of destiny. Other beings with the same longing are waiting to meet and acknowledge you - beings who can see you as you authrentically are. When you have truly been seen, you feel empowered, and remembrance of a shared sacred trust is ignited. This is a natural process, divinely designed for recognition through vibrational affinity, freed from personal expectations.

White Dog can be seen as an access point for developing relationships with guides, totems, allies and guardians. There are many ways to work with these spiritual guides, including guided visualizations, shamanic journeys, and meditation. A useful construct is viewing them as aspects of yourself, part of your life stream that is asking to be integrated. Remember, there is no 'other'. In this grand adventure, you are being asked to embody all that you are.
Profound insights are garnered through shared purpose and relationship with others who are willing to be in their truth and integrity about the light and shadow aspects they perceive in themselves.

Similarly, intimate relationships can be viewed as unique opportunities to bring forward in each other deep emotional patterns to be transformed. In this case, those you have drawn to you hold the ability to assist you in your own integration as well. There are no mistakes. Be willing to look deeply into the truth held within any relationship. The expression of intimacy is a gift of love; the lack of it may be a symptom asking for honest communication and healing. It may also be guiding you to reevaluate your relationship and the purpose it is serving.
White Dog signals a breakthrough in your life: new beginnings, new perceptions, new allies and friends. As you express more authentically who you are, you draw your true family closer to you.With your guides and companions, you have the ability to manifest your inspired visions and dreams. Recognize the eyes and hearts that spark the remembrance of a sacred trust.
The harmonic wisdom of White Dog is affinity, the attraction of like vibration or substances for one another. Spiritual affinity is not limited to family kinship - it is part of the natural affinity between companions of destiny. Such companions of are drawn together by the same aligned force that draws iron filings to a magnet. Companions of destiny are drawn togther to do work that is naturally harmonious.
On the surface at times, it may seem that you have little in common with these companions, yet the attraction remains. This is because Essence Selves are often committed to work together long before they meet in the physical world. This is a natural process of affinity, rather than a process motivated from personal desire. Follow this guidance into your unfoldment within the larger pattern.

Red Dragon represents your Challenge and Gift. With maturity and awareness this challenge will turn into a Focus. This is what you desire to learn in this lifetime.
In the shadow of Red Dragon are found issues of trust. This can appear as a lack of basic trust in the Source to nurture you and provide what is needed for your journey. Perhaps you do not trust in life's transformational process to bring you the perfect lessons and gifts required for your growth. Primal trust implies the understanding that there are no mistakes and no victims - only lessons, gifts, and growth processes on the way to wholenes. If you perceive that there are no mistakes as you move toward wholeness, then learning to trust the transformational process becomes much easier.
Trusting, however, does not mean acting blindly without awareness or waiting without action; it means moving forward with and learning from your journey of experience. No matter what the appearance, whatever manifests in your world actually holds potential gifts on the path to wholeness. In the cycle of giving and receiving, trust is like the lubricant that eases the way for the transformational process. And when you understand that every particle of the universe is made up of love, then trusting can be perceived as a natural state of being.
In the shadow of Red Dragon are hidden feelings of unworthiness to receive, often manifested as embarrassment or discomfort when others offer you something. These feelings can stem from many places. Often then stem from early childhood, when your gifts may not have been received or when you heard that "it is better to give than to receive." Or perhaps you developed a reality based on praise for being "self-sufficient" or not owing anyone anything. Regardless of the source, these feelings spring from only a partial truth. You are intrinsically worthy to receive, simply because you are. Love just is, and you are part of the cycle of love.
In the shadow of Red Dragon, you may also be overly identified with being a source of support and nurturance for others - the caretaker or a 'cosmic mama.' Giving without receiving is limiting. In Western society we are unknowingly taught to be dependent and co-dependent. Perhaps from an inability or unwillingness to nurture and support yourself, you have abandoned yourself for another. Perhaps you expect that other to know intuitively what your needs are and to meet them without direct communication.
As an example, the shadow of Red Dragon might say, "If they really loved me, they would understand how I feel"; or "If I have to ask for it, it's not worth it." In other words, you may be avoiding responsibility for being aware of and communicating your own desires and feelings. In the shadow of Red Dragon there is the belief that love is magical, that relationships should just 'happen', and that love is a need rather than a natural state of being.
If you are in the shadow of Red Dragon, you are being encouraged to step into the primal waters of your being to discover the core of your self-acceptance, your intrinsic value, your own wholeness. Find the wellspring of your feelings. Be willing to explore more fully and honestly, expressing your true desires, dreams, and truths.


Yellow Star is your Compliment - something that comes naturally to you.
You are a starseed! You contain a holographic 'seed packet' of your evolution into the Mind of Light and the energy that directs you toward wholeness. This resonance offers an expanded view of the larger self and new ways of perceiving reality. Through self-acceptance, you are gifted with this journey. Yellow Star is ignition, like a cosmic milkweed explosion of resonant sparks. It is the launching pad from which you can hear the rumble of the rocket of your accelerated evolution.
The energy of Yellow Star may be experienced as a gentle rocking that becoes a floating and spiraling sensation, ending in a rush of feeling as you move into expanded reality. This sensation has been described as gently cascading fireworks, shimmering burst on the tapesty of Creation. Cascade into this unchartged perspective. Flow on the cosmic winds wherever Divinity directs, arching back to this reality wth a new experience of self.

Yellow Star's starseeded gift is the revelation of the harmony that unites all things. Instead of just aspiring to be harmonious, become harmony. Practice harmony not just as an abstraction, but as a living reality. This practice blends different energies, thoughts, people, and processes. Act on intuitive guidance as to what to combine and when. As you begin to follow your heart, you will know the feeling of being on the return path to the stars.
Yellow Star offers you the ability to hold a greatly expanded focus, a unity of awareness that encompasses aspects of the larger constellation of self. An example of this would be a simultaneous awarenss of the desires of the existential self and the truth of the Essence Self. This star harmony encompasses the greatly enlarged perspective of your starseeded self, the part within you that holds the potential of your greatest destiny.
Unlike the preceding 7 tones, which were seperate and distinct, Yellow Star begins a more complex harmonic series as it completes the preceding octave. On a spiritual level, Yellow Star begins the development of higher being. The fundamental tones that occur in this series are of a more expanded frequency than those of the preceding seven tones. In this new octave, there is alignment in the harmonies of Earth and the harmonies of the stars that are now being sounded on Earth. Yellow Star is the first in a series of star harmonies that evoke accelerated growth of the starseed potential within you.

Your Tone is Tone 1 - Magnetic
Unconditional love, the one heart, indivisible essence, core vibration, new beginnings, chalice of the infinite, All That Is.
One is the ray of unity with self and Source. Call forth the resonance of your true vibration. Feel the pulse of this ecstatic frequency of the One. You are being offered profound awakenings and the exquisite radiance of unconditional love. This is a time of new beginnings in your life. Be active in your individual expression, committed to the growth of your Essence Self.

You contain the paradox of the "separate" self and unity with the One. You are simultaneously the primal point of beginning and the crowing culmination. You are the initiator. You are the one who opens the way. You may feel alone or separated from Source. If so, stand in the unity of your Essence Self and focus on the reality of the one heart. You are the wisdom you seek!
***
Best Info: www.astrodreamadvisor.com



KIN 131 - Blue Magnetic Monkey

Today my subconscious reports to me with wonderful gifts. It makes me discover my innocence; I abandon the purely animalistic form of being and lightly tread through life. High spirits and warmth are my strength. By overvaluing strictness and seriousness I have denied joy, humor and sensitivity in me. Today I blow up all the somber worlds.

BLUE MAGNETIC MONKEY
~~ central column ~~


Kin 131
UNIFY in order to PLAY,
ATTRACTING ILLUSION
seal the PROCESS of MAGIC
with the MAGNETIC tone of PURPOSE.
guided by the SAME power DOUBLED.
www.anatana.org

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen