KIN 114, der Weiße Planetare Magier

KIN 114 - P - weißer Magier - Ton 10 - Welle 9 - königsblau - emotionale Ebene - Basischakra -  8. ray - royal blue

Magierkräfte haben ihre Quelle in der wertneutralen Mitte. Die Zentriertheit des Seins eröffnet einen Quantensprung des Lebens. Leben wir heute ganz bewusst in unserer eigenen Urkraft, in unserer eigenen Urliebe. Kümmern wir uns heute nur um uns selbst und lassen wir das Außen einfach ruhen, aber achten wir dabei im Besonderen auf unsere Gefühle. - Genügen wir uns schon selbst, oder brauchen wir noch immer jemanden oder irgendetwas, um glücklich sein zu können? Heute können wir genau dies testen und unsere eigenen Erfahrungen dabei machen. Lernen wir alleine glücklich zu sein, denn damit entsteht automatisch auch das Glück, Freude und Harmonie in unserem Umfeld.

http://www.2013community.de



KIN 14/10 Mondzeit 14/10
Galaktisch aktiviertes Portal

Am heutigen Tag manifestiert KIN 114, IX 10, weißer planetarer Magier mittels Herzenskraft Zeitlosigkeit. Ist der innere Raum geöffnet und durchschritten, so erkennst du dein zeitloses Wesen, das durch dein Herz strömt. Dies befähigt dich, Zeitlosigkeit auf Erden zu manifestieren. Du bist authentisch. Das Wesen des Magiers ist herzlich, jedoch nicht immer lieblich, weil aufrichtig. Nochmals erfährt dein Weg die Möglichkeit, das auszusprechen, was noch nicht gesagt wurde. Niemand ist daran interessiert, Kalkül und Berechnung zu begegnen, Herz zählt. Die Kraft der roten Schlange erreicht über IX 10 das planetare Lebensfeld und somit die äußere Lebensbühne. So bleibt nichts mehr im Verborgenen. Mache dich frei und lebe dich, denn du bist die Welt. Aber das weißt du schon längst. Nur jetzt, jetzt zeigen sich die Konsequenzen.
„Nur durch die Anwendung meiner magischen Kräfte kann ich mein hohes Feld zur Anwendung bringen. Herz bestimmt.“
http://www.inlakech.at

KIN 114: Öffne Dich heute am Tag von IX, dem Weißen Magier, der Kraft der Magie 2012-mayakalender-tzolkin-sternchen_2 von küssenden Musen auf den Weg gebracht 2012-mayakalender-tzolkin-sternchen_2 getragen von Lebendigkeit und Lebensfreude 2012-mayakalender-tzolkin-sternchen_2 herausgefordert zielgerichteter zu handeln 2012-mayakalender-tzolkin-sternchen_2 aufgepasst: hinter dem Konflikt zwischen Freiheit und Verantwortung kann sich heute eine überraschende Erkenntnis offenbaren!
Am zehnten Tag der aktuellen Welle erreicht das Ergebnis der Welle die Ziellinie: der Zeitpunkt der Verwirklichung ist da, das (Zwischen-)Ergebnis für alle sichtbar.
www.howtoplaymaya.com





KIN 114 - Weißer Planetarer Magier

Heute lenke ich meinn Verstand in Richtung meines magischen Mittelpunktes - in Richtung meines Herzens. Hier öffnen sich neue, mir bisher unbekannte Bereiche. Ich muss mich jedoch von den niederen Anreizen und von meinem Geiz befreien. Heute habe ich keine Autoritäten, ich beachte nur Gottesgesetze. Heute werde ich ehrlich mir selbst gegenüber und weiß, in welche Richtung mein Leben gehen soll.
www.maya.net.pl
Bild: www.shamaya.at

KIN 114
IX 10 - Weisser PLANETARER Magier 10 - Sonntag, 17. April 2011
PORTALSTAG 9


In Resonanz mit dem göttlichen Selbst bemühen wir uns, das Thema
"Geduld" in unser Leben hinein zu manifestieren. Geduldig erlauben wir unserem Körper, in seinem Tempo abzunehmen, zuzunehmen, schöner zu werden, denn wir wissen, dass schlußendlich alle Ungeduldsprogramme ausschließlich "nur" vom Mind gesteuert werden und diesen füttern wir - besonders heute - mit Geduld.
Unser göttliches Wesen kennt keine Ungeduld, denn es ist weise genug zu signalisieren, dass immer alles im "richtigen" Tempo passiert, weil
nämlich jede Erfahrung ein Lernprozess ist, der uns mit einer adäquaten
Frequenz in Berührung bringen soll. Realisieren wir, dass jede Frequenz ihre eigene Tempo-Dynamik hat, um die erforderliche Erfahrung optimal auszureizen, macht es keinen Sinn, ihr durch Ungeduld die Chancen der Vollendung zu entreißen.
Wenn die finanzielle Materie mal streikt, so hilft es nicht, ungeduldig
den Geldsegen herbeizurufen. Es kommt immer alles passend, so wie es unser Wesen als Erfahrung braucht.
Will unser Körper nicht so schnell genesen, wie unser Mind es gern
hätte, dann will er uns noch etwas mitteilen, was wir nicht verstanden haben. Lauschen wir doch in ihn hinein und drängen ihn nicht.
Genauso wichtig ist es, in dieser Geduld-Frequenz unserem Partner/Partnerin zu begegnen, falls sein/ihr Weg in eine lebendige, heilende Sexualität noch ein wenig blockiert sein sollte. Sie/er spiegelt uns doch nur unsere eigenen Widerstände.
http://101821.homepagemodules.de/t1437f17-Aktueller-Maya-Kalender.html

Das heutige Kin ist "Weisser planetarer Magier" (Nummer 114)
Magie des Herzens: Glaubst Du an Wunder? Alles, was aus Deinem Herzen entspringt, erzeugt wunderbares. Das kann vom ganz alltäglichen reichen, bis hin zu echten Wundern. Finde Deine innere Zentrierung und der Zugang zu Deinem Herzen öffnet sich. Die Überwindung der Angst ist das zentrale Thema des heutigen Tages.
http://liesenfeld.de/heute.php



LA HUN-IX
KIN 114

9. Welle - Rote Schlange - CHICCHAN
3. Zeittempel - Blau des Westens
1. Genesis - Roter Drachen - IMIX

Ich bin das Portal-Kin 114: weißer Zehn-Magier.

Ich bin jetzt dankbare /r EmpfängerIn des zehnten Tones der Quelle.
Die Bestimmung ist jetzt verwirklicht.
Ich bin jetzt die Manifestation meiner Bestimmung.

Ich bin jetzt stille/r BeobachterIn meiner von Lebenskraft durchfluteten magischen Kräfte.
Der Orgasmus ist mächtiges Werkzeug der Magie.
Auch von Kundalini gespeiste Gedanken werden mit Leben erfüllt.
So setze ich bewusst meine Kundalini ein, meinem Leben meinen Willen aufzuerlegen.
Mein Wille ist gleich des Willen des Einen, das beachte, beim Durchschreiten der Schleier.

Om Namah Shivay

IX, der Weiße Planetare Magier

2012-mayakalender-tzolkin-stern
Zahl: 14
Aussprache: [ i:sch ]
Energie: Kraft der Magie
Aspekt: verzaubern
Persönlichkeit: verschlossen – empfindsam – vernunftbegabt
Traumsymbole: Jaguar, Magier, Herz
Himmelsrichtung: Norden
Chakra: Wurzel-Chakra
Element: Luft
Bewusstsein: global
Eigenschaften: Weisheit des Herzens, Schamane, Integrität, Aufnahmefähigkeit, Anmut, Sieg über die Dunkelheit
Problematik: komplexe und verwickelte Beziehungen, Probleme im Zusammenhang mit Integrität, persönlicher Macht und Kontrolle, Bedürfnis nach Bestätigung und Anerkennung, Intellektualismus
Lösung: Überwinde Beziehungen, die Dir nicht gut tun, Bemühe Dich um eine klare Verbindung mit Deinem Essentiellen Selbst, Sei transparent und erlaube der Magie durch Dich hindurchzufließen, anstatt zu meinen, Du müsstest sie hervorbringen, Öffne Dich dem Wissen Deines Herzens
Planet: Asteroidengürtel (Maldek)
Zeichenbedeutung: Der Jaguar symbolisiert die weibliche Kraft, die in der Tiefe, in der Dunkelheit und in der Nacht verborgen liegt. Die weibliche Kraft ist die Kraft der Sinne, welche Zugang gewährt zum intuitiven Handeln. Aus dem tiefen Wissen um alle Zusammenhänge, die Kräfte des Herzens zu entwickeln, ist die wichtigste Aufgabe des Menschen.
http://www.howtoplaymaya.com

KIN 114 - Weißer Planetarer Magier
Der heutige Tag ruft nach der Anwendung von Magischen Fähigkeiten.
Mein Höheres Selbst ist mein Magier. Herzenskräfte sind dazu der Weg.
~  Herzensenergie schafft Verwirklichung; Ausweiten von Fähigkeiten!  ~
KIN 114 - WEISSER PLANETARER MAGIER
Ich vervollkommne um zu verzaubern
Aufnahmefähigkeit erzeugend
Ich präge den Ausgang der Zeitlosigkeit
Mit dem Planetaren Ton der Manifestation
Ich bin geführt durch die Kraft des Geistes
Ich bin ein Galaktisch aktiviertes Portal tritt ein
KIN 114, der Weiße Planetare Magier,
erreicht auf der Stufe ZEHN mit IX, dem Weißen Magier, die Kraft zur Manifestation in der Schlangenwelle. Es ist die Magierkraft, die durch den Prozeß des Lebens zur metaphysischen Reife führt. Magierkräfte kommen ausschließlich aus den Liebes- und Herzensfeldern. Nur wer sein Bewußtsein in Richtung dieser Mitte des Seins steuert, bekommt auch Zugriff zu den metaphysischen Fähigkeiten. Magierkräfte haben ihre Quelle in der wertneutralen Mitte. Die Zentriertheit des Seins eröffnet einen Quantensprung des Lebens.
Jede zehnte Position gibt eine zu manifestierende Zielausrichtung der Welle an. Daraus resultiert für jeden, der in der Schlangenwelle geboren ist, eine Orientierung in Richtung “Magiertum”. Das Tor zu weitaus mehr umfassenderen Wirklichkeiten wird geöffnet. Es ist jetzt möglich, sich von seiner tierischen Vergangenheit zu befreien und den Kerker der operativen, drittdimensionalen Begrenzung zu verlassen. Erst wenn ein Wesen, das sich in seiner schöpferischen Entwicklung befindet, seine Herzensmitte gefunden hat, kann es aus den Tiefen angstbezogener Futtersuche aufsteigen zu größeren Aufgaben.
Castle-3.gif (13509 Byte)
Das dritte Zeitschloß - das Blaue Zeitschloß
Das dritte Zeitschloß, das in der laufenden TZOLK’IN-Reihenfolge die Aufgabe des blauen, des transformierenden Geschehens hält, umspannt das „Zentrum“ - die Mitte des ZEIT-Moduls. Wiederum werden vier Wellenperioden in der bekannten Reihenfolge rot, weiß, blau und gelb gebündelt. Die Rote Schlangen-Welle, die Weiße Spiegel-Welle, die Blaue Affen-Welle und die Gelbe Samen-Welle bilden diese Einheit. Die Kin-Nummern 105 bis 156 umspannen das dritte transformierende Blaue Zeitschloß und exekutieren das Programm des Gelben Sterns: der Stern transformiert. Innerhalb des dritten Zeitschlosses befindet sich auch die Nabe des Tzolk’in, zwischen Kin 130 und Kin 131 ist das Zentrum der 260 Kins.
Die Essenz von LAMAT, dem Gelben Stern, ist Harmonie und Schönheit. Das ästhetische Element wird zum inhaltlichen Aspekt des Zeit-Programms. Nicht nur ein funktionierendes, sondern auch ein durch Schönheit und Anmut gekennzeichnetes Ergebnis ist würdig genug, diese Quellfülle darzustellen. Im dritten Zeit-Schloß finden daher die effektivsten Veränderungen und Modulationen statt, die mitunter auch schmerzhaft empfunden werden. Nirgendwo sonst bündelt sich eine größere Anzahl an Galaktischen Portalen. Auch die Mystische Säule, die 7. im TZOLK’IN, hält das Zentrum, die unmittelbare Verbindung mit der Quelle: die Wirbelsäule, das Rückgrat!
KIN-Tone
KIN-Icon
Weißer planetarer Magier

IX, der Weiße Magier

[iisch]
verzaubern, Zeitlosigkeit, Empfänglichkeit
Richtung:   Norden
Element:    Luft
Chakra:      Wurzel

Mit Ix, dem Weißen Magier verfügst Du über eine ausgeprägte Empfänglichkeit. Dabei nehmen Deine hochsensiblen Antennen sämtliche Schwingungen, Stimmungen und Hintergrundinformationen wahr und  eröffnen Dir ein ganzheitliches Bild jeglicher Situation. Damit wird es für Dich möglich, anderen - und Dir selbst - neue Perspektiven zu eröffnen, die die Betroffenen nicht für möglich gehalten hätten. Darin liegt Dein Zauber.  Du kannst gar nicht in die Irre laufen, wenn Du Deinen empfangenen Impulsen vertraust und diese in Entscheidungen und Handlungen umsetzt. Du stellst fest, dass in der Gegenwart alle notwendigen Informationen für den nächsten Schritt vorhanden sind. Du lebst Dich dadurch als Schöpfer Deiner Welt und gewinnst so ein Gefühl zeitlicher Ungebundenheit. Deine gute Wahrnehmung wird letzten Endes dazu führen, dass Dein Rat gefragt sein wird.

Schattenmuster

Vielleicht brauchst Du noch ein bißchen Zeit, um Deiner Sensibilität und den empfangenen Informationen zu vertrauen. Vielleicht kommt Dir der rationale Verstand noch zu oft in die Quere und Du findest sämtliche Gründe, warum dies und jenes doch nicht sein kann. Du fühlst Dich äußeren Zwängen ausgeliefert und machtlos, diese zu verändern. Es könnte auch sein, dass Dir der Umgang mit  Deiner sensiblen Wahrnehmung zu schaffen macht. Schließlich mußt Du mit dem Wahrgenommenen erstmal klarkommen und den richtigen Weg finden, die Impulse anzuwenden oder im richtigen Moment oder in der richtigen Form auszusprechen. Je mehr Du zu Dir selbst findest, umso einfacher wird es Dir fallen. Nutzt Du Deine Wahrnehmung gezielt zum Nachteil Deiner Mitmenschen, dann sollten Dich heftige Reaktionen nicht wundern.

Zu den Energien von IX haben ebenfalls Zugang, die mit CAUAC, KAN und MULUC geboren wurden.

LAHUN, Planetarer Ton 10

Manifestation, perfektionieren, produzieren

Der Planetare Ton 10, LAHUN, bringt zum Ausdruck, daß Du ein Mensch der Praxis und der Tat bist  Du willst Ergebnisse sehen. Du organisierst die Umsetzung von geplanten Projekten in die tatsächliche materielle Form. Dabei gehst Du kritisch und feinfühlig ins Detail und willst Perfektion erreichen. Grundsätzlich liebst Du materielle Dinge,  Du möchtest berühren und fühlen. Du hast ein Auge für harmonische Formen und Materialien.

Schattenmuster

Dein Streben nach Perfektion könnte dazu führen, daß Du ein überkritischer Nörgler wirst. Du programmierst Dir so ständige Frustration vor. Nichts scheint Dir gut genug. Du läufst Gefahr, Dich in Details festzubeißen. Vielleicht solltest Du Deine Vorstellung von Perfektion überdenken. Möglicherweise nimmst Du auch materielle Dinge zu wichtig. Dies könnte dazu führen, daß man bei Dir gierige und geizige Züge findet.
 
Copyright © 2014 Lichtspur. Alle Rechte vorbehalten.

Zeitqualität des 2.1.2012


Tagessiegel



Weißer Magier (IX)
Kraft: Magie
Licht: Verzauberung, Verborgene Kraft, Aufnahmefähigkeit, Empfindsamkeit
Schatten: Abgebrühtheit, Überempfindlichkeit, Intellektualismus

Das Tagessiegel zeigt die grundlegende Zeitqualität des Tages.
Dies ist Tag 114 im 260-Tage-Zyklus



Ton des Tages
10 Verwirklichung

Kraft: Absicht
Aktion: Produktion
Meditation: Wie kann ich meine Absichten in der Wirklichkeit manifestieren?

Der Ton gibt das Stadium des aktuellen Entwicklungszyklus an und ergänzt das Tagessiegel.


Helfer



Weißer Wind (IK)
Kraft: Gedanke
Licht: Kommunikation, Inspiration, Geist, Konzentration, Logik
Schatten: Verwirrung, Leere, Kritiksucht

Der Helfer ist die unterstützende Kraft für diesen Tag.
Mögliche Hilfestellung für den Umgang mit Schwierigkeiten.


Gegenspieler



Gelbe Saat (KAN)

Kraft: Entfaltung
Licht: Talent, fruchtbarer Boden, Wachstum, Möglichkeiten
Schatten: Unreife, Selbstzweifel, Begrenzung, Sicherheitsdenken

Der Gegenspieler ist die herausfordernde Kraft für diesen Tag.
Er wirkt der Qualität des Tagessiegels entgegen. Mögliche Ursache von Widerständen.


Geheimnis



Blaue Hand (MANIK)
Kraft: Heilung
Licht: Bewältigung, Vollendung, Vervollkommnung, Tatkraft, Identifikation
Schatten: Überforderung, Perfektionismus, Manipulation

Das Geheimnis ist die verborgene Kraft für diesen Tag. Das Unerwartete!

Analogon



Rote Schlange (CHICCHAN)
Kraft: Lebenskraft
Licht: Sexualität, Leidenschaft, Körperlichkeit, Kraft
Schatten: Kraftlosigkeit, sexuelle Probleme, Überkompensation, Angst vor Intimität

Das Analogon ist die verwandte Kraft für diesen Tag und erklärt das Tagessiegel.


Welle



Rote Schlange (CHICCHAN)
Kraft: Lebenskraft
Licht: Sexualität, Leidenschaft, Körperlichkeit, Kraft
Schatten: Kraftlosigkeit, sexuelle Probleme, Überkompensation, Angst vor Intimität

Die Welle zeigt wohin die Entwicklung des aktuellen 13-Tage-Zyklus strebt,
also die Zielrichtung oder Bestimmung des Zyklus.



Jahressiegel



Weißer Magier (IX)
Kraft: Magie
Licht: Verzauberung, Verborgene Kraft, Aufnahmefähigkeit, Empfindsamkeit
Schatten: Abgebrühtheit, Überempfindlichkeit, Intellektualismus

Das Jahressiegel zeigt die grundlegende Zeitqualität des aktuellen 260-Tage-Zyklus.
Dies ist das langfristige Thema, das über allem steht.




Ton des Jahres
6 Gleichgewicht

Kraft: Balance
Aktion: Handeln und Empfangen

Der Ton gibt das Stadium des aktuellen Entwicklungszyklus an und ergänzt das Jahressiegel.


http://www.pangoria.de/


Weißer Magier



IX [iisch]



Herzwissen – Magie – Jenseitswissen - Jaguar



Ich bin IX. weißer Magier.

Geschmeidig wie der Jaguar bewege ich mich zwischen den Welten hindurch. Frei erklimmend des Himmels Gabentisch. Von der anderen Seite hol ich mir, was er mir gibt. Doch weiß ich auch um die Gefahr, was solches Wandeln mit sich bringen kann. Vorsichtig mit wachsamen Augen der Katze bin ich hier wie da.

Auch wachsam bin ich der Stimme meines Herzens, denn sie spricht im Jenseits auf dem Weg, den ich mit meinem Verstande nicht erfassen, geschweige denn überhaupt erahnen mag. Entlock ich deinem Herzen das Wissen um den Weltenwandel. Der Schamanen Wissen um die zeitlosen Ebenen des Seins entfach ich wieder in deinem Herzen. Ein großer weiser Magier bist du. Sehen kannst du ins Jenseits. Lüften tu ich dir den Schleier.

Dies Wissen lange ward verborgen vor irdischen Reichen, nur wenigen vorbehalten mit enorm viel Aufwand zu erreichen. Doch sind die Zeiten nun vorbei. In einem jeden Menschenwesen erwacht und eröffnet sich jetzt der Zugang zu den Reichen des Jaguarpriesters. Den einst mächtigen Zauberern ist das Zepter entnommen, und dem Volke überreicht. Zieh dir über das Fell des Jaguars und schaue selbst. Eröffnen tut sich dir die Sicht des einst Unsichtbaren.

Doch ist mein Wirken mit den unsichtbaren Formen und Substanzen denen vorbehalten, die reinen Herzens der Allgemeinheit dienen. Persönliche Genüsse, gegründet auf Macht und Gier, sind dein Ende deines egoistischen Verhaltens. Erzürne mich nicht, denn ich bin der Herrscher aller Magier, und mein Reich ist das Jenseits. Finstere Dämonen noch immer dort verweilen auf unschuldige Herzen wartend, sie verführend und zerstörend. Sei achtsam beim Betreten der dir anfangs unbekannten Territorien, nicht von nirgends kamen die Beschränkungen vergangener Völker diese Privilegien einigen Wenigen zu geben.

Doch Einst ist nicht gleich Jetzt. Das Wissen um das Wandeln zwischen den Welten ist ewig während und verbarg sich in deinem eigenen Herzen. Eröffne dir nun neue Möglichkeiten alles zu erreichen was der große Geist dir gewährt. Sei lernbegierig im Dienst des Einen deine Gaben zu nutzen. Zeig ich dir die Pfade des Magiertum, so ist dies immerwährende Ehre. Sei würdig und ergeben den Schleier zu durchschreiten. Durchtrenne die Membran, glänzend wie das innere der Muschel, schreite einfach hindurch und sei Willkommen im lichten Reiche, wo alles Unmögliche nun Möglich wird.

Sei auf der Hut, dass dich die Gier nicht überkommt und sei stets bedacht um Segen des Schutzes, noch allerlei Getier sich da rumtreibt, wartend auf naive Neugierde, stets ausnutzend deine Schwächen und verwundeten Stellen. Kraft deines Herzens erkenne die Lektion. Streng und würdevoll bin ich, IX, deinem Magier in dir ich das zeitlose Wissen offenbar.
Quelle: www.tzolkin.ch

Verzaubern,....
IX, der Weiße Magier
Er hält den Quantensprung in die nächste Dimension, in die Welt des Magiers. Hinter diesem Symbol ist eine Vibration von Energien gekennzeichnet, die von Wesenheiten stammen, die die Magie des Schöpfertums pulsieren. Magier wird man nur über die Herzenskräfte und nicht mittels des Kopfes. Die Sehnsucht des noch in niedrigeren Lernwelten Gefangenen kann schmerzhaft erfassen. Die Tage von IX, dem Weißen Magier, können für viele Reifende große Hilflosigkeit in der vordergründigen Materiewelt aufzeigen.
Wer bereits sein Herz geöffnet hat, das heißt, wer bereits gelernt hat, das Leben aus dem Kraftfeld der Liebe und nicht ausschließlich aus der Kopfintelligenz zu führen, für denjenigen werden die Tage von IX, dem Weißen Magier, zu einer genialen Unterstützung. Probleme lösen sich von alleine, das Drum-herum des All-Tages scheint nichts Besseres zu tun zu haben, als diesem Schöpferwesen die Rahmenbedingungen so optimal wie möglich zu gestalten, damit es ja nicht mit Unnötigem behindert ist: das ist die Wirkung von IX, dem Magier!
wwwmaya.at

IX, die Magierprägung
Auf der 14. Station der ZWANZIG erreicht die Entwicklung einen Quantensprung. Die operative, funktionelle Materiewelt des intelligenten Tierreiches weitet sich aus zum Magiertum. Magiertum ist keinesfalls trickreiches Blendwerk, es ist die energetische Wirkwelt, die auf einer höheren Wahrnehmungsebene die geistigen Schöpferkräfte „verzaubernd “ in Gang setzt. Nicht mehr funktionelle materielle Futtersuche bestimmt primär das Leben, sondern die umfeldformende Magie – eine reine Wirkkraft der liebevollen Herzensquelle - wird zur bestimmenden Größe, sein schöpferisches Potential umzusetzen.
Wer sich auf IX, dem Weißen Magier, seinen Weg gewählt hat, der sollte nicht vergessen, dass die Magierkräfte nur über die Liebe aktivierbar sind,sie stammen keinesfalls aus dem Kopf! Wird dieser Schritt gemacht,orientiert sich das Leben aus dem Herzen mit bedingungsloser Liebe, dann steht seinem Aufbruch ins Reich der Mitschöpfer nichts mehr im Wege.Begleitet vom magischen LICHT-Körper werden die Nahkampfmuster des All-Tages schon sehr „weit draußen “ umgeformt und treten nicht mehr materiefixierend in Erscheinung.

Als Schattenmuster kehren sich die Kräfte von IX, dem Weißen Magier, um. Wer weiterhin in der Polarität der karmischen Zwangsarbeit hängt, beidem verstärken sich die IX -Kräfte dahingehend, dass sie Gordische Knoten um Gordische Knoten schnüren. Das Leben entwickelt sich zu einem Haufen unlösbarer Verstrickungen. Die „Zeitlosigkeit “ des Magiers bekommt ein Gesicht von unendlichem Dauerstress. Illusionsbilder von Aussichtslosigkeit des Lebens und Ausstiegsneigung daraus können stark in Erscheinung treten. Auch die Inkarnationen, die KAN, den Gelben Samen , die MULUC, den Roten Mond , gewählt haben und auch die auf CAUAC, den Blauen Sturm , gesetzt haben, bringen das Energiefeld von IX im besonderen in ihr Lebensfeld.www.maya.at

Weißer Magier / Jaguar IX (iisch):
Kraft der Zeitlosigkeit

Erspüre sehr sensibel und empfänglich das gesamte Spektrum deiner Wahrnehmungen
Göttin der Liebe, intelligent, feinfühlig, fördert die mediale Begabung, Tag der Einkehr und der Meditation, zum Kontakt mit dem inneren Wesenskern, Liebe das innere Ich, die Seele, sich selbst finden, von sich verzaubert werden
Bring mich zurück zu den Sternen
laß mich heimkehren dorthin wo wir schon waren
Bitte nehme mich mit weit weg von hier
Bedingungslos folge ich Dir
Ich komme nach Hause zu Dir zu Mir
In weit entfernte Welten ohne Hass, Hast oder Gier
Keine Seele ohne Licht so klar
Alles Eins wunderbar wahr
Ein Teil von allem oder alles in einem
will nie mehr weinen
den Schmerz ertragen
mich in neue Welten wagen
sag mir du liebst mich
Ich lausche und berühr dich
Bring mich zurück in die Nacht
ganz schnell ganz vorsichtig und sacht
verzauber mich
Ich liebe Dich - Mich
www.mexicospirit.de


[ 10-MAGIER, Kin 114

Die SCHLANGEN-Welle setzt auf die Herzenskräfte des MAGIERS, um ihre Essenz in unserer Dimension zu realisieren.
"Magierkräfte haben ihre Quelle in der WERTNEUTRALEN Mitte.
Erst wenn ein Wesen, das sich in seiner schöpferischen Entwicklung befindet, seine Herzensmitte gefunden hat,
kann es aus den Tiefen angstbezogener Futtersuche aufsteigen zu grösseren Aufgaben." - Kössner-
Das heisst aber nichts anderes, als dass die wahren Herzenskräfte, die uns mit uns
und unserer Umwelt in Einklang bringen, immer WERTFREI sein müssen.
Die Kundalini in ihrer Hochform wird sich nicht auf Dauer manifestieren können, solange in der gelebten Liebe noch Eifersucht, Neid, Konkurrenzdenken, Geringschätzung oder Intoleranz mitschwingen.

Kin 114 – IX, Weißer Planetarer Magier /9.Portaltag
(26.02.2009)
IX auf Ton ZEHN ruft uns zur Mitte, zur Magie /
Wahrer Wille und Herzenskraft entscheiden was geschieht /
Liebeskraft und Lebenszauber verwandeln Deine Welt /
Lebe Deine Mitte, ehrlich, so wie's Dir gefällt /
Das Tor ist offen zu magisch freien, höher'n Dimensionen /
Der Ort, an dem die Schöpferwesen ewig wohnen /
Wundervolle, dankbar tiefe Herzensmitte /
Der Zauber bleibt dem JETZT gewidmet /
Aus eig'ner Kraft zu wundervollen Schöpfertaten /
Magie als Blütenpracht, reife Frucht aus eig'nem Garten.
http://www.2013community.de

Ton Zehn

LA HUN [la hun]
Ton Zehn

LA HUN, die große Eins. Klang der Manifestation und der Verwirklichung. Jetzt
ist da, was entstand vor langer Zeit. Sprich laut LA HUN und die Ebenen sind
eins. Oben wie unten deckungsgleich. Das doppelte Pentagramm ist ausgerichtet.
Höheres und Mittleres und Niederes Selbst sind ausgerichtet nach größtem Willen.
Der Klang dringt herab. Keine Wände mehr da, keine Schranken der Schleier. Die
Manifestation erscheint vor deinen Augen. Hörst du den Klang der Verwirklichung?
In deinem Herzen kennst du den Ton, wenn etwas so ist, wie es wirklich sein
soll. Jedes Ergebnis ist gewollt, jedes und alles, nichts ist endgültig, alles
ist Weg, alles Lektion, alles ist Wille des Einen. Öffne das Portal, des
doppelten Pentagramms. Eines kleiner, eines größer, verdreht zum starren 10-Zack
Stern. Fass es nicht an, lass es erscheinen, es kommt von allein. Der Anfang
wurde gemacht, jetzt ist das Erscheinen angebracht. Von alleine geschieht’s, ob
du was tust oder nicht, je weniger, desto klarer ist das Erscheinen. Durch alle
Ebenen zieht es sich durch. Stufe um Stufe des Herabsteigens, Energien senken
sich, verdichten sich und werden das was ist. Leuchtendes erklingen des
Schöpfers durch dich. Es sprach so ward’s.

Quelle: www.tzolkin.ch

HEUTE pulsiert die Energie des
Der Planetare Ton ZEHN mit der Pulsarzahl 34

Die Welle erreicht mit der planetaren ZEHN ihren Manifestationspunkt. Was immer als Quellimpuls bei der EINS gestartet wurde, ist hier am Ziel. Daraus folgt, daß das Solare Siegel auf der ZEHN einen besonderen Hinweis auf das Ziel des Wellenthemas
gibt. Es ist gerade die Zahl Zehn, die in spiritueller Sicht besondere Beachtung erfährt und ihre Gewichtigkeit auch in der Plus 1 Logik hat: ZEHN ist NEUN + EINS . Mit der Zündung über die NEUN wird das Ergebnis in der ZEHN erreicht. In der
archetypischen Symbolform der ZEHN kommt die doppelte FÜNF in Erscheinung.
ZEHN spiegelt die FÜNF .
In der Wertzahl 34 wird auch die Vitalität gekennzeichnet. Die 34 Wirbelknochen der Wirbelsäule sind selbstverständlich ein Hinweis auf die Bedeutung der 34 für das Leben. Die solare Energie ordnet sich über die 34 in der planetaren Lebensordnung. Der Planetare Ton ZEHN pulsiert ein Energiefeld, mit dem eine Verwirklichung erreicht ist: ein Ergebnis.
Weil auf der planetaren Bühne alles ins Sichtbare projiziert wird, ist auch das Ergebnis dargestellt, das gilt in jeder Welle auf der zehnten Stufe. Das gilt besonders auch für den zehnten Mond (4.April bis 1. Mai) in jedem Jahreszyklus. Im Planetaren Mond zeigt sich das Ergebnis des Jahres.

Die Kalendertage mit Ton ZEHN sind immer von dichter Aussagekraft: das gilt sowohl für karmische Prozesse, wie sie in einer Welle laufen; das gilt aber auch für die geistig spirituelle Entwicklung. Mit diesem Energiefeld stehen sehr stark die dritt-dimensionalen Bereiche in Bezug, die auch eine bedeutende .erdige. Gewichtigkeit haben; sie weisen deutlich auf das Spiegelbild, das in der ZEHN sich zeigt, auf die Welt der Phänomene.
Die Tage mit Ton ZEHN sind auch insofern interessant, weil darin die planetare Bindung
gezeigt wird, die sowohl in der karmischen Sippenbindung erscheint, wie aber auch als
Bindung an die Materie.
www.maya.at

PLANETAREN Tones
der Manifestation

Ich pulsiere als Schöpferenergie des PlanetarenTones der Manifestation
Ich pulsiere die Verankerung des Kausalkörpers
Ich pulsiere die Verwirklichung des Ursprungs der Individualität
Ich pulsiere die wahre Identität in dieser Welt und allüberall
Ich schaffe die Verankerung des Essentiellen Selbstes
Ich schaffe die Vollendung der ZEHN
Ich schaffe die Wirklichkeit der ätherischen Blaupause
Ich schaffe das Bewußt-Sein des LICHTKÖRPERS
Ich BIN die Verwirklichung der sich manifestierenden Absicht
Ich BIN die resonatorische Vereinigung mit dem Ursprung
Ich BIN das Tor zur Verwirklichung des Großen Mysteriums
Ich BIN der Hauptschlüssel zur wahren Identität
Ich strahle zusammen mit dem Rhythmischen Ton der Gleichheit
Ich strahle zusammen mit dem Lunaren Ton der Herausforderung
Ich strahle zusammen mit dem Oberton Ton der Strahlung
Ich strahle die sich erneuernde Ausweitung des SEINS
Ich nehme teil an der Manifestation des erst-dimensionalen Lunaren Lebens-Pulsars
Ich nehme teil an der Manifestation des ZEIT/LEBEN Oberton-Pulsars
Ich bringe den Göttlichen Plan in die Wirklichkeit
Ich BIN die Planetare Manifestation der Quelle
.Ich pulsiere HEUTE bewußt als Strahlungssonde den Planetaren Ton
Ich BIN als Planetare Sonde bewußt in RESONANZ mit dem Planetaren Ton
Ich manifestiere HEUTE bewußt mein ursprünglich gedachtes SEIN
Ich BIN HEUTE bewußt ein Repräsentant der Quelle
ICH BIN HEUTE BEWUSST.
(3 x wiederholen)
ES IST
www.maya.at



 


Welle 9


http://maya.2013community.de/

White Planetary Wizard



Tone 10: Planetary - Manifestation

White Wizard is your Conscious Self - who you are and who you are becoming.
White Wizard is the Magician, whose powers are activated by wisdom that emanates from the heart. Such wisdom is not the intellectual understanding known in Western culture; it is the wisdom that comes from an alignment of mind and heart. An open, trusting heart is a refined tool of perception. Allowing yourself to 'not know' opens the door of the mind to a deeper understanding of the universe. White Wizard asks you to fully utilize this aligned mind to participate in magic.

White Wizard invites you to step into self-empowerment. Empowerment comes from self-acceptance, integrity, and commitment to your evolution. Self-empowerment is not to be found outside oneself. Anything outside that brings you empowerment also has a divine foundation within you. If you feel a need for the approval of others, look to self-empowerment. When you feel effectively engaged, doing what gives you joy, your energy naturally expands to inlcude more of who you are, and magic flows synchronistically into your life. Claim your alignment with the highest wisdom. Call forth divine action in all that you do!
Align your own will with divine will and your Essence Self. Be transparent, innocently allowing magic to come through you rather than needing to create it. Open to heart-knowing and limitless possibilties.
White Wizard is a tool of the light, a conduit for the work of Spirit. A wise magician is spontaneous and transparent, allowing magic to come in rather than trying to control it or make it happen. A magician dances the dance of love through offering gifts of freedom to others. This is real magic. Freed from the need to use power to manipulate or control, a magician uses wisdom to manifest liberation and love.
The harmonic wisdom of White Wizard is melody, the progression of signle tones within a composition. White Wizard symbolizes the sacred journey of your individual life. As a harmonic magician, you are a novel yet universal container for the expression of the Divine. While you play the melody of your journey's spirit song, the Creator provides the harmony.
Melody is to music what story line is to story. Utilize the elements you have chosen for exploration in your life - your gifts, talents, abilities, motivations, circumstances, and the other characters in your play. Orchestrate the most interesting and growth-engendering story line from this combination of possibilities. Understand that you are the player and the played in the melody in your life.
White Wind is your Higher Self & Guide.
White Wind is the galactic wind, the catalyzing current, the Spirit that moves through all things. It is the divine breath that gives life to all creation, the unseen essence of solar energy. White Wind is the breath of inspiration, the fertilizing force of the wind. Its essence is the movement of Spirit as it penetrates into form to enliven, purify and inspire.

Receive the gift of White Wind by simply taking a conscious breath. Amidst the seemign complexity, beathe consciously. Allow your life to be more like the wind, free-flowing and open to Spirit.

White Wind represents spontaneity and simplicity. As you experience the truth of the present moment, White Wind leaves you free to move on to the next moment without the baggage of desire, regret or expectation. White Wind is the simple knowledge that invisible forces are always moving in your life, guiding and inspiring.

White Wind also embodies the concept of presence. Presence is an expression of beingness, a creator of intimacy. It has to do with being wise in your simplicity. From simple beingness, your true identity emerges. Presence is being open, aware, and in the now. Presence is 'being there' for whatever is.

Think back to a time when someone looked deeply into your eyes, acknowledging your beingness with their full presence. Remember how wonderful and intimate that felt. When you wnat to be intimate with someone, become equally open, aware, and present. When you bring your awareness into the present moment, everything else falls away. When you are fully present, your mind is not preparing responses to what it is hearing while you're listening and feeling. Drop your evaluating and reactive nature. Trust that your heart will have the appropriate response when the time comes. Allow your mind to be quietly responsive, like a pool of water, natural in its unconditional acceptance of the moment.

Presence is simple. It is like being caught in the moment by the beauty of nature. Presence is your natural state of being. When you are present, your heart feels open, charged, full. When you are present, whether alone or with another, you are loose and relaxed. Time may seem to slow down. You can expand your awareness with ease, allowing yourself to truly see and be seen. You let your feelings speak through your eyes, and the 'feeling channel' in you breathes freely, without expectation or judgement.

Blue Hand is your Subconscious Self and Hidden Helper.
Blue Hand is a gateway, an opening, a portal from one understanding to another. A clue to the meaning of Blue Hand is found in the meditation, "I am, by thinly veiled design, the threshold to other dimensions. In my ending is my beginning. The initatory gateway awaits." Blue Hand is the seventh or last archetype in the cycle of development of primary being. It represents the power found in completion. Blue Hand is seen as a closure, which is really an opening to another level of being.

Like the fluidity of moving water, Blue Hand is associated with the process of dance, mudra, and beauty. This movement is a metaphor for the ebb and flow of life. In meditation with Manik, experience the flowing quality that is the beauty of the cosmic dance. Remember this essence and this fluidity at times when your life feels most inflexible or lacking in beauty.

Blue Hand represents the 'beauty way', the ability to see intrinsic beauty within yourself and in all things. Living the beauty way requires being in your full beauty and power. From this place, your self-authority naturally flows. This is the position where your ego is aligned with divine will. When you are standing in your full beauty and power, your very presence invites others to be all that they are. To the Maya, Blue Hand represents the deer, the gentle, serenely aware guide who walks in fluid beauty and grace, opening and revealing.

The energy of Blue Hand will also help you to manifest spiritual skills - especially those intuitive gifts such as oracular divination. In each incarnation, you bring certain gifts. Each path - from priest and priestess to shaman and dancer to artist and gardener - carries varied tools and skills. You have chosen certain gifts and tools that offer you a way to interact with others and your life process. This may be as simple as calling on your innate wisdom and insight in order to see clearly the gifts and tools that you carry.


Yellow Seed represents your Challenge and Gift. With maturity and awareness this challenge will turn into a Focus. This is what you desire to learn in this lifetime.
One of the shadows of Yellow Seed is acting as the unawakened seed, the sleeper who wants to remain protected and invulnerable. In this shadow you may think you are serving yourself through this illusion of safety and security. Yet if you maintain distance from the world of possibilities outside your shell, your new horizons are kept at a distance. Take a risk, and reveal all that you are! Beyond the confines of definitions and self-concepts and the security of everyday patterns, the excitement of unknown possibilities beckons.
Examine how protective limitations affect your natural growth. Such issues are reflected in phrases like, "My world works just the way it is"; "I can't do that"; "I'm just fine the way I am"; or "I feel too inadequate." The sae wall that is intended to create safety and security also builds a barrier that limits Spirit from creating new possibilities in your life.
One way to access the transformation offered in the shadow of Yellow Seed is to realize that the seeds - your dreams, desires, and destiny - lie waiting within you to be awakened. In accepting that you are the fertile ground, you feel the authentic safety and security within, and the outside world becomes ripe with new possibilities.


Red Serpent is your Compliment - something that comes naturally to you.
"I am the flint and tinder of the sacred fire," reads the meditation for Red Serpent. In the Great Mystery, flint and tinder represent the instinctive combustion that initiates movement in the physical body toward union with Spirit. When flint and tinder are brought together, the spark of divinity awakens and ignites the fire of your essence. Red Serpent invites the purifying spark of the sacred fire, the kundalini, to align and integrate your body, mind and spirit. Red Serpent can help you uncover apparent blockages in specific chakras to clear an align them. If you are working on a process of purification, invite Red Serpent to assist you.
Red Serpent's symbol is the serpent, representing healing and wholeness. This Mayan medicine can remove toxins, rejuvenate and transform dis-ease. Red Serpent is also known by the Maya as the kultanlilni, or kundalini, the energy that moves up from the base of the spine and out through the crown chakra. There are two aspects of this force, the ida and the pingala, representing its male and female polarities. One of the ancient secrets of Red Serpent is the activation of higher states of consciousness through balancing these two polarities so that they dance within us as one. Another metaphor for this serpent energy comes from the Mayan words luk umen tun ben can, or "those absorbed by the serpent of the sacred knowledge." When the seven chakras are fully activated, one experiences an enlightened state.

Red Serpent represents the basic structural apparatus of your motivations, instincts, desires, and your innate movement toward wholeness. Red Serpent asks you to shed the skin of your past and step into the fires of alchemical transmutation. In this, rebirth is revealed. This desire is an innate response encoded in the depths of your being.

With the energy of Red Serpent, you learn to use the innate intelligence of the body. In this culture you may have become separated from this wisdom. It works like this: when you suppress and ignore your issues, your body receives and retains the unconscious metaphors of that which is ignored. This may be expressed through physical symptoms that bring your unconscious issues to conscious awareness. When this happens, work toward a more conscious relatonship with your body - and work with the physical metaphors in order to heal yourself on all levels.

The body has a specific kind of consciousness through which messages are clearly delivered. In fact, the body itself is a living metaphor that mirrors your mind, emotions and spirit. However, the body also remembers all it has experienced, and consequently holds the consciousness of the past within it, including past wounds and traumas. In healing these, remember the innocence of your body. Treat it with love and respect. Open yourself to be aware of its messages and metaphors rather than storing them. Be willing to look at the positive intent beneath any symptoms or physical process your body is using to communicate. Explore whatever it may be asking you to see.

In this alignment process, you can use images or energies that come to you in meditation or dreams. Journey through your body to catalyze and explore any sensations, colors, shapes, or images. In these times we have a profound opportunity to transcend both our physical and our spiritual genetics. The body's integration provides an unparalleled opportunity for personal evolution. Learn to expand and utilize your senses to access your body's wisdom and vitality. Don't 'think' about it; simply allow your body to sense intuitively the solutions necessary for change and growth.

Red Serpent also represents the connection between powerful physical/ecstatic experiences and the light of higher consciousness. This is an initiation of awakening through the body and senses, rather than in negation of them. As Jose Arguelles says in The Mayan Factor, "Like the Maya, we shall understand that the path to the stars is through the senses." Within the body are held the keys to fully awakening our consciousness. This deeper understanding is expressed in tantric practices, where spirituality and sexuality are integrated and honoured as a means to enlightenment. Red Serpent represents the integration of mind, body and spirit.

Red Serpent is associated with the sacred tools of the drum and the rattle. Drums and rattles can break down old patterns or bring energy into alignment.
Your Tone is Tone 10 - Planetary
Intention, true identity, foundation of Essence Self, aligned manifestation.
Ten is the ray of manifestation, the foundation of individual self manifesting its true identity, the foundation of Essence Self. A potent manifestation awaits you. Two worlds combine. The key to manifestation in all realms is through clear intention and the embodiment of your divine essence. What does your heart desire to manifest? Begin by aligning with your essence. Essence aligned with intention creates an etheric thoughtform, an "energy matrix image." As long as it is unrestricted by limiting beliefs, the energy pattern emerges and evolves. As it evolves, it aligns with the larger pattern until finally it is released inot manifestation.
The Planetary Tone of ten is asking you to look carefully at your own foundations. What structures and belief systems is your reality built on? What foundations motivate your choices? You are now creating a new foundation, walking into all that you are - your Essence Self. As the foundation of your Essence Self emerges, others will recognize your true identity. When you are in resonance with the universe, manifestation is a natural by-product.
***
Best Info: www.astrodreamadvisor.com



KIN 114 - White Planetary Wizard

Today I guide my mind toward the magic center which is the heart. New, unknown territories open up before me here. But first, I have got to free myself from low instincts and greed. Today no one is my master, as I answer only to divine authority. Today I am honest with myself and know which direction my life should take.

kin 114
www.anatana.org

So on this second day of 2012, we manifest our survival through becoming anchoring into our breath… Our suvival is truly manifested through the perfection of receiving oxygen, and traveling the pathways of our bodies to allow that oxygen to enliven the production of life force… The timeless receptivity of the physical plane to spirits messages that are carried in the wind, communicating what is needed for life to be perfected on our physical plane…
We are supported in this today by Red Planetary Serpent, guided by the Skywalker, in the wavespell of the Warrior… Manifesting fearlessness by going out to explore what it is to follow our instincts, to build our adrenalin and allow that to be guided to expand into fearlessness…. To put ourselves in intense situations where we get to explore what it is to expand into the new and face any fears that propel us forward into new and more expanded domains…
The challenge that strengthens us today is Yellow Planetary Seed, guided by the Human, in the wavespell of the Eagle… To perfect what it is to focus on the wisdom that we have gained from past actions, and from that place co-create the greater vision that we are all here for… To be in the garden, to listen to the wisdom of the plants, allowing the potential of that growth process to inform us as to the creative potential that we may envision and grow into together…
Todays hidden gift is Blue SelfExisting Hand, guided by the Night, in the wavespell of the Seed… To define the potential of co-creation by identifying that our greatest knowledge may be born from our intuitive mind… All new knowledge that is being seeded is coming from the unseen realms and the feminine intuitive brain has has direct access to the collective unconscious dreaming, where in the mind of all beings is shared into the one seed pool… So become aware of your dreams, therein lies the greatest knowledge to access for the co-creation of the New Time!
O YUM HUNAB KU EVA MAYA E MA HO!
http://1320sync.wordpress.com/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen